Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 12.08.2022, 21:31:14

Autor Thema: He-Man Revelation  (Gelesen 16420 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline piam25

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 639
  • Geschlecht: Männlich
Re: He-Man Revelation
« Antwort #90 am: 18.08.2021, 14:23:32 »
Ich finde das ist die altbackene Story der Oberbösewicht ist gar nicht böse, der ist ganz normal und kollidiert halt mit dem Helden. Aber eigentlich ist er ein liebendes friedvolles Wesen, so uninspiriert und diese Story gab es schon tausendmal in anderen Serien.
Was soll das ? Skeletor soll und darf doch richtig übel und böse sein. Das ist doch der Reiz an dem Charakter
.
Nö, Skeletor ist und bleibt für mich der Dämon aus der Hölle, der Lord of Destruction.
Er bleibt für mich Keldor der verschmähte Königssohn der den Pakt mit dem Teufel einging und zum Dämon wurde und zum Herren der Unterwelt.
Ein richtiger böser, gemeiner Bad Ass.
Also eine Mischung aus den Hörspielen/Comics der 80er und der 200x Serie.
Diese Revelation Story holt mich einfach nicht ab.
Ich finde ein ständiges umdichten der Geschichte auch einfach langweilig und ermüdend.
200x hat das sehr viel besser gemacht und es war in Ordnung so.
Aus Meiner Sicht ist es einfach unnötig wieder mal alles „neu erfinden„ zu wollen.
Wieso Mattel das Abgesegnet hat werde Ich nie verstehen.

Deshalb habe Ich mich auch entschieden die Revelation Story für mich nicht weiter zu beachten. Ich beobachte jetzt noch die letzten 5 Folgen und die letzten zwei Comics und dann wird das wieder vergessen. Die Figuren zu Revelation sind für mich persönlich immer schlimmer geworden, mit dem „Highlight“ He Man als letzte Figur.
Der kann nicht auf Battle Cat sitzen. Es wirkt wie lieblos hingeklatscht.
Eben wie die gesamte Revelation Serie insgesamt.
Deshalb bleibt die erste Figuren Wave die Ich jetzt habe auch die einzigen Revelation Figuren die ich gekauft habe und werde.
Ich bin für mich mit dem Revelation Zeug durch und konzentriere mich auf die Origins.
Schade ich hatte große Erwartungen die sich nicht ansatzweise erfüllt haben.
« Letzte Änderung: 18.08.2021, 14:35:38 von piam25 »

Offline DerGraf

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 335
Re: He-Man Revelation
« Antwort #91 am: 19.08.2021, 00:03:22 »
(click to show/hide)

An der Stelle bin ich ausgestiegen. Albern!

Offline Vegeta

  • Trade Count: (+1)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 557
  • Geschlecht: Männlich
Re: He-Man Revelation
« Antwort #92 am: 19.08.2021, 10:40:44 »
Ja. Es nimmt schonmal leider viel von seinem Charakter und seiner Mystik wenn man es so dreht.
(click to show/hide)

Offline piam25

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 639
  • Geschlecht: Männlich
Re: He-Man Revelation
« Antwort #93 am: 19.08.2021, 11:37:27 »
da war ja die Story besser das Skeletor aus einem Land kam wo die Bewohner allen Hass zu einer Person geformt hatten die dann Skeletor wurde...war doch glaub mal so in den Hörspielen oder?

Richtig. Europa Hörspiel 2 das Todestor.
Die Riesen von Eternia hatten Skeletor geformt und allen Hass und Missgunst ihres Volkes in Skeletor vereint und ihn durch die Zeit geschickt.

War jetzt auch nicht so der bringer aber viel besser als Das Revelation Ding.
Für mich als Kind hat die Erklärung wer Skeletor ist damals schon gereicht.
Ok. 200x hat dann aus Erwachsener Sicht mehr Sinn gegeben und dem Cara einen echten Background mit Tiefe gegeben.
Ich denke es dürfte auch lange dauern bis die 200x Storys mal übertroffen werden.
« Letzte Änderung: 19.08.2021, 11:39:59 von piam25 »

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.770
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: He-Man Revelation
« Antwort #94 am: 19.08.2021, 12:57:17 »
Ja. Es nimmt schonmal leider viel von seinem Charakter und seiner Mystik wenn man es so dreht.
(click to show/hide)

lol ... genau daran hatte ich auch gedacht. ^^

Offline kaktus

  • Trade Count: (+5)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.153
Re: He-Man Revelation
« Antwort #95 am: 21.08.2021, 10:46:14 »
Zitat
ich finde halt dieses ständige "ich mach das alles ganz neu und noch viel besser" sehr ermüdend, weil sie es meistens nicht drauf haben. Mir ist da das 200X-mäßige rangehen im Sinne von "wir verbessern und verbinden hauptsächlich, was schon da ist - und das vorsichtig" wesentlich lieber, auch wenn man dann immer nur kleine Fortschritte macht. : )]
200X hatte es für mich eher verbockt, statt zu verbessern wurde es trotz einiger guten Ansätze schlechter gemacht. :keks:

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.770
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: He-Man Revelation
« Antwort #96 am: 21.08.2021, 11:28:24 »
@ Kaktur

Du fandest die Story bei 200X verbockt?

Offline Le Noir Faineant

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 36
Re: He-Man Revelation
« Antwort #97 am: 02.09.2021, 18:02:07 »
(click to show/hide)

An der Stelle bin ich ausgestiegen. Albern!

Das sind halt auch so G'schicht'n, die soll man als Fan wohl gut finden, aber gerade von wegen "woke": Skeletor ist also böse und häßlich, weil... Er zu einem bestimmten Volk gehört?  :flop:

Da saßen mal wieder ein paar Schreiberlinge zusammen, und haben nicht richtig nachgedacht.

Wie gesagt, ich "hate" nicht einfach. Ich sage, das Skript zu dieser Show entstand wohl an einem langen Wochenende, wie weiland schon geschehen bei "Die dunkle Bedrohung" oder "The Last Jedi". Profis an dieser Stelle hätten einen künftigen Klassiker moderner Animation á la "Castlevania" schaffen können. Anstatt dessen kriegen wir irgendeine D&D-Kampagne, in der zufällig "He-Man"-Figuren auftreten. Nicht gut.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.770
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: He-Man Revelation
« Antwort #98 am: 02.09.2021, 18:32:42 »
Ja, alles über "Völker" erklären zu wollen ist bei dem Setting genauso ein Missgriff, wie dieses Thema komplett auszublenden. Das hat 200X am besten gemacht bisher.
^^

Offline realSkeletor

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 129
Re: He-Man Revelation
« Antwort #99 am: 05.09.2021, 17:36:21 »
Gibt es denn nun mittlerweile ein Starttermin für den zweiten Teil der Serie?

Offline Alpnich

  • Trade Count: (+14)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.355
Re: He-Man Revelation
« Antwort #100 am: 06.09.2021, 14:25:37 »
Gibt es denn nun mittlerweile ein Starttermin für den zweiten Teil der Serie?

Irgendwie nicht das ich was mitbekommen hätte. Kevin äussert sich ja auch nicht mehr  :yea:

Ich find es belustigend, dass auf dem Merchandise immer He-Man und Skeletor abgebildet sind, die kaum in der Serie auftauchen.  :hg:
Da ich den ersten Teil schon grottig finde, werde ich mir ganz sicher weder Merchandise noch Figuren kaufen. Dazu kommt, dass die Figuren dazu noch grottig sind.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.770
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: He-Man Revelation
« Antwort #101 am: 06.09.2021, 15:13:05 »
Dazu kommt, dass die Figuren dazu noch grottig sind.

Meinst Du die Qualität der Figuren?

Oder gefallen sie Dir nur nicht optisch?

Offline Alpnich

  • Trade Count: (+14)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.355
Re: He-Man Revelation
« Antwort #102 am: 13.09.2021, 14:41:22 »
Meinst Du die Qualität der Figuren?

Oder gefallen sie Dir nur nicht optisch?

Ich hatte zwei Stück persönlich live gesehen: Moss man und Skelegod.
Das sind die Figuren, bei denen mich die 1000 Gelenke nicht so gestört hätten, aber die allgemeinen Proportionen der Figuren gefallen mir nicht. Die Köpfe sind zu klein, restlichen Proportionen stimmen für mich nicht.  Dazu die Gelenke. Was mir dann einige Videos gezeigt haben, sind wohl gerade bei Skelegod alle sehr lose.
Dann gibt es noch den Preis, die 200X waren für 10 Euro im Laden zu haben. Ich erkenne so wirklich keinen Unterschied zu den neuen, nur das die jetzt das doppelte kosten. Da haben mir selbst die 200X Varianten besser gefallen.
Figuren die in den ersten Staffeln nur ein paar Sekunden zu sehen und diese erscheinen jetzt als erstes? Ich brauche weder Revelations, noch Masterverse. Ich bin gespannt auf den neuen Cartoon ab Freitag, auch wenn mir dort manches nicht gefällt. Aber wenigstens wurde mir hier nicht verkauft, dass dieser Cartoon nicht für die alten Fans ist und das sich nichts ändern wird.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.770
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: He-Man Revelation
« Antwort #103 am: 13.09.2021, 15:27:04 »
Ich hatte zwei Stück persönlich live gesehen: Moss man und Skelegod.
Das sind die Figuren, bei denen mich die 1000 Gelenke nicht so gestört hätten, aber die allgemeinen Proportionen der Figuren gefallen mir nicht. Die Köpfe sind zu klein, restlichen Proportionen stimmen für mich nicht.  Dazu die Gelenke. Was mir dann einige Videos gezeigt haben, sind wohl gerade bei Skelegod alle sehr lose.
Dann gibt es noch den Preis, die 200X waren für 10 Euro im Laden zu haben. Ich erkenne so wirklich keinen Unterschied zu den neuen, nur das die jetzt das doppelte kosten. Da haben mir selbst die 200X Varianten besser gefallen.

Verstehe; also primär Geschmackssache mit einigen Qualitätsmängelargumenten. Bei mir sind so 15.- Euro die Grenze. Aber ich kauf auch nur Figurem zum Bespielen in den letzen Jahren.

Ich bin gespannt auf den neuen Cartoon ab Freitag, auch wenn mir dort manches nicht gefällt. Aber wenigstens wurde mir hier nicht verkauft, dass dieser Cartoon nicht für die alten Fans ist und das sich nichts ändern wird.

Ja, aus dem Grund, bin ich da auch inzwischen viel aufgeschlossener, als ich es ohne Revelation gewesen wäre. Schon ironisch irgendwie. ^^"

Offline Alpnich

  • Trade Count: (+14)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.355
Re: He-Man Revelation
« Antwort #104 am: 13.09.2021, 19:44:10 »
Verstehe; also primär Geschmackssache mit einigen Qualitätsmängelargumenten. Bei mir sind so 15.- Euro die Grenze. Aber ich kauf auch nur Figurem zum Bespielen in den letzen Jahren.

Ja, aus dem Grund, bin ich da auch inzwischen viel aufgeschlossener, als ich es ohne Revelation gewesen wäre. Schon ironisch irgendwie. ^^"

Also mir gefallen die Origins Figuren. Ich hab alle meine Vintage Figuren verkauft, also die ich dazu gekauft hatte, meine eigenen würd ich nicht verkaufen. Aber bei den Origins finde ich den Preispunkt von unter 20 Euro dann mit dem Desing einfach ansprechender. Eine normale Figur kostet bei Müller immer noch nur 15 Euro. Allerdings stört mich hier auch schon ein wenig, dass auch die Figuren schon wieder teurer geworden sind. Aber Marvel und der ganze andere Kram ist ja auch 1-2 Euro teurer geworden. In den letzten Jahren hab ich einfach zu viel gesammelt und mir geben so viele Sachen einfach nichts mehr. Mir sind andere Sachen wichtiger.


Es ist noch nicht mal unbedingt Revelation, die mich da aufgeschlossener gemacht haben. Die Animationen gefallen mir, genauso wie bei Trollhunter und dem anderen Comic auf Netflix mit den Ausserirdischen. Gut auch hier wieder Diversity, aber es ist in meinen Augen weniger aufgezwungen. Der She-Ra Cartoon fand ich einfach schlecht, oder ich bin einfach irgendwann auch zu alt für so nen Kram  :D