Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 27.09.2022, 05:07:23

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1412951 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline conan77

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1770 am: 18.06.2008, 21:26:26 »
@ChosenOne1982
..............dann erzählt er weiter, ich hätte es bereut wenn ich Skeletor nicht gespielt hätte!
Vor allem ist Cage ein ComicFreak   :top:
er wäre bestimmt überhaupt nicht abgeneigt Skeletor zu spielen, sein jetziger name Cage ist ja nach ne comicfigur.
Und sein jüngster Sohn ließ er Kal-El (Superman)taufen.

Und die Bellucci als Evil-Lyn, da kann ich schon die teaser plakate mit charackteren ala Star Wars vor meinen augen sehen.
In einem sexy Gothic Look outfit, so geschneidet wie im Cartoon, dann ihr gesicht mit den dunklen augen und ihr Zauberstab vor ihrer Brust.    ::cool:: das wäre echt hammer
dann irgendwie so ein spruch auf dem plakat wie " Das Böse ist verführerisch oder so ähnlich!"

Und beim CAGE/Skeletor motiv, er dann mit dem Widderstab und glühenden Augen "Das Böse ist düster oder so!"

Und beim He-Man motiv, eine montage wie Adam zu He-Man wird(Um die galaxis bzw. Universum zu retten ist er der prophezeite oder auch um das universum zu retten ist man nie zu jung)




Offline Riegam

  • Trade Count: (0)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 385
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1771 am: 18.06.2008, 21:31:40 »
Stress ist das letzte was ich will:)  :bier:

Teela ist doch immer rothaarig gewesen:)

http://www.imdb.com/media/rm1337628416/nm0001860

Offline conan77

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1772 am: 18.06.2008, 21:38:46 »
Alicia Witt, die hatte doch bei den nibelungen mitgespielt den mit Benno Führmann und Kristianne Loken(T3)
ich finde sie irgendwie zu dünn und schlaksig dafür dann lieber Kristianna Loken mit gefärbten Haar.

STRESS WILL HIER BESTIMMT KEINER HABEN; VOR ALLEM ICH NICHT :bier:

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.851
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1773 am: 18.06.2008, 21:45:04 »
Alicia Witt, die hatte doch bei den nibelungen mitgespielt den mit Benno Führmann und Kristianne Loken(T3)
ich finde sie irgendwie zu dünn und schlaksig dafür dann lieber Kristianna Loken mit gefärbten Haar.

STRESS WILL HIER BESTIMMT KEINER HABEN; VOR ALLEM ICH NICHT :bier:

nun ja, ich bin wegen diesem Thread auf der Ignore Liste eines Users gelandet *lol* aber von mir aus können wir gerne wieder sowas machen, ich wäre dabei :D

Offline Riegam

  • Trade Count: (0)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 385
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1774 am: 18.06.2008, 21:47:18 »
Ok letzte Runde von meiner Seite aus:) :heul:

Man-at-arms : Tom Selleck   : http://www.imdb.com/media/rm968922880/nm0000633

Kate Beckinsale : Evil Lyn      :http://www.imdb.com/media/rm1317508608/nm0000295

James Marsden: Tri-Klops       :http://www.imdb.com/media/rm3028784640/nm0005188

Alternativ Skeletor zu ersten Vorschläge: Christopher Walken, Willem Dafoe, Gary Oldmann

So von mir gibts keine Vorschläge mehr fürs 1:)))

Lg

Offline ChosenOne1982

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
    • MySpace
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1775 am: 18.06.2008, 21:56:09 »
Riegam deine Vorschläge find ich einigermaßen okay, aber Willem Dafoe??? nee bitte nicht, ich weiß nich, vielleicht geht es auch nur mir so, aber ich mag diesen Typen überhaupt nicht, ganz und gar nicht^^ ist einfach so ;-)

Offline conan77

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1776 am: 18.06.2008, 22:00:23 »
nur wenn es keinen stress gibt!
das muss ja echt nicht sein, es sind nur vorschläge unsere fantasien usw. bitte dann keinen streit usw.
wenn ja dann kann man ja sowas eröffnen hier. Aber immer schön brav sein

@Riegam
Skeletor:Gary Oldman yes auch gut, Walken finde ich zu alt aber vielleicht für Hordak  ;) ;)
Teela : Kate Beckinsale yummi yummy(dafür bin ich auch)

Und hier meine nochmal nach den figuren nach der geplannten Rahmenhandlung

Skeletor: Cage
Evil-Lyn : Bellucci, Eva Green, Eva Longoria
Beast Man : Ralph Moeller
Trap Jaw/Kronis: Ray Liotta

King Grayskull : Dolph Lundgren (wäre echt genial)
He-Man : Jason Lewis
Duncan : Tom Selleck(Ideal), Sam Elliot
King Randor : Nick Nolte, Burt Reynolds vielleicht auch Pierce Brosnan
Marlena : Gillian Anderson oder auch Kim Basinger
Sorceress: Kim Basinger, Gwenyth Paltrow, Nicole Kidman, Sharon Stone
Teela: wenn man nach dem 200x geht vielleicht diese Haydn paneterie die aus Heroes oder wie sie heißt, Kristianna Loken, Kate Beckinsale
Film Musik: Howard Shore, Hans Zimmer, Alan Silvestry(vor allem der dunkle Van Helsing theme)
als ein widget : Eljah Wood  :lol: :lol:

und Willem Dafoe, auch wenn ihn jemand nicht mag, man kann sich ihn gut viorstellen als Böser oder Verräter




« Letzte Änderung: 18.06.2008, 22:04:58 von conan77 »

Offline ChosenOne1982

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
    • MySpace
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1777 am: 18.06.2008, 22:12:23 »
@ Conan77: mal wieder super Ideen von dir!
                 Gary Oldman als Hordak? Ohhyees, wäre sicherlich richtig gut.
                 aber wie kommst du auf Ralph Möller? okay nichts gegen Ihn, ich mag ihn, aber als Beast-Man? hmm Tri-Klops             
                 wäre besser glaub ich.
                 Gillian Anderson als Marlena: Joo richtig gute Wahl
                 Pierce Brosnan als King Randor? hmmm naja doch okay
                 für Duncan ist Sam Elliot mein Favorit! Da passt auch der Bart besser^^

hmm Willem Dafoe okay kann einen Bösen oder Verräter spielen, das würd passen, aber als Skeletor will ich ihn auf gar keinen Fall^^   
irgendwie würde er doch als Trap-Jaw passen,,,,,,,so vom aussehen her oder? ^^


Offline Hojo

  • Trade Count: (+23)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Achtung, meine Postings könnten nerven... %D
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1778 am: 18.06.2008, 22:12:38 »
Willem Dafoe = Gott ! ^^

Offline Riegam

  • Trade Count: (0)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 385
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1779 am: 18.06.2008, 22:55:29 »
Ich weis ihr werdet wieder Sagen das geduld nicht meine Stärke ist:) :autsch:

Aber hab ein wenig gegoogled und hab dieses Interview gefunden von Adam Rifkin, der im John Woo Projekt inolviert war.

frag mich wie lange es noch dauert bis endlich etwas präsentiert wird:(

Tallstar Asks : Hello Adam, Can you give us an idea what direction you went on the script for “He-Man and the Masters of the Universe”? It has been stated that Fox 2000 handed the project back to Mattel, but now its listed as an ‘upcoming’ project. Has there been some renewed interest? Thanks!
Adam : Legally I’m not allowed to say much concerning HE-MAN, however I can say this: HE-MAN is a movie that’s definitely going to be made! Where and with whom are all pretty top secret at present, but when the shroud of mystery is finally lifted I can promise you, HE-MAN fans will not be disappointed.

Big Bob Asks : What interested you about “He-Man”?
Adam : Again, like UNDERDOG, HE-MAN was a cartoon I liked watching when I was younger. It’s been really neat getting to be involved with so many of the big screen versions of properties I loved when I was a kid.

Lg



Offline ChosenOne1982

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
    • MySpace
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1780 am: 18.06.2008, 23:00:33 »
Na was Adam Rifkin da sagt hört sich doch schonmal gut an. Da können wir alle zuversichtlich sein


hab jetzt richtig bock bekommen mir den alten Film anzusehn  :grin: werd ich wohl gleich noch machen  :top:
« Letzte Änderung: 18.06.2008, 23:03:49 von ChosenOne1982 »

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.042
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1781 am: 19.06.2008, 02:27:06 »
Ja Magier---äääh Riegam^^ klar ist Dolph jetzt nicht mehr der Richtige dafür, aber zu der damaligen Zeit, und so wie er im Film war, aussieht usw. war er einfach genau der richtige, wenn er nicht gealter wäre und keine b-movies gemacht hätte dann müssten man ihn wieder als He-Man einsetzen  :bga:

Ähm... Masters of the Universe WAR ein B-Movie...

Offline conan77

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1782 am: 19.06.2008, 07:55:40 »
joh aber ein guter B-Film, damals kam ja noch sowas im Kino, den hatte ich damals dort gesehen. Zuerst war er ab 16, dann ne woche später ab 12, ich war damals überwältigt im Kino von dem Film. da war ich ja gerade mal 10jahre alt.
Bis auf den quatsch mit der Erde find ich den Film okay.

Offline skydriver

  • Trade Count: (0)
  • Bürger Eternias
  • ***
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
  • I'm still alive.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1783 am: 19.06.2008, 11:09:29 »
Der alte He-man Film war wirklich nicht so schlecht, allerdings muss ich schon sagen, dass er eifnach zu viel auf der Erde spielte. Die Szenen die auf Eternia spielten fand ich alle samt gut gelungen.

Aber ich glaube das man einen MotU Film mehr wie z. B. HdR aufziehen sollte. Schließlich und das ist leider nicht von der Hand zu weisen, will man mit dem Film Geld verdienen und er muss daher für eine breite Masse interessant sein.
Das erklärt auch, warum man an den Anfang zurück geht und alles (oder beinahe alles) neu erzählen wird. Was sicher nicht im Interesse der alten Fans sein wird. Aber da müssen wir wohl in kauf nehmen  :cry:

Was die Besetzung betrifft, da finde ich die Ideen alle sehr interessant, aber nicht für wahrscheinlich. Ich denke, man wird auf viele unbekannte Gesichter zurückgreifen, allein schon um Geld zu sparen. Wenn ein großer Name dabei sein wird, dann bestimmt nur in einer Rolle, die nicht so zentral sein wird, wie die von Skeletor.

Aber Dolph als Grayskull oder vielleicht als Randor wäre schon was . . . besonders groß ist sein Name ja nicht mehr. Vielleicht steigt so seine Chance  :icon_biggrin:

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.851
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1784 am: 19.06.2008, 11:47:39 »
Was die Besetzung betrifft, da finde ich die Ideen alle sehr interessant, aber nicht für wahrscheinlich. Ich denke, man wird auf viele unbekannte Gesichter zurückgreifen, allein schon um Geld zu sparen. Wenn ein großer Name dabei sein wird, dann bestimmt nur in einer Rolle, die nicht so zentral sein wird, wie die von Skeletor.
ja, ich denke Cage und Belucci wären möglich, den Rest wird man wohl durch die Bank eher mit unbekannten Schauspielern besetzen... das ist aber auch okay so, mehr als ein oder zwei bekannte Namen braucht man eigentlich nicht.