Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 27.09.2022, 05:18:08

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1412955 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline ChosenOne1982

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
    • MySpace
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1410 am: 26.03.2008, 22:59:44 »
Dolph Lundgren ist für mich der perfekte He-Man.....aber jetzt auch schon zu alt dafür  :autsch:   
Er war für mich immer He-Man!!! Vom Aussehn und vom Körper her, die ganze Erscheinung. So einen in der Art braucht man als neuen He-Man und dann halt die anderen Schauspieler an ihn anpassen, also das die nicht wesentlich mehr Muskeln haben.....aber so nen Body von Lundgren sollte es schon sein!

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.851
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1411 am: 26.03.2008, 23:38:00 »
@IHaveThePower: Und ich hoffe dieselben Leute werden verhindern das Kevin Sorbo die Rolle bekommt.
Na das will ich doch auch hoffen :D

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.794
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1412 am: 27.03.2008, 00:24:12 »
Oh mann, wir drehen uns hier echt im Kreis.


He-Man ist kein x-beliebiger Held, wie ihn Thurokan da definiert, sondern der Stärkste der Starken, der nun zufälligerweise ZUSÄTZLICH der Definition von Thurokan entspricht.

Wir brauchen keine Extreme, weder in die eine, noch in die andere Richtung. Leider wird das hier immer und immer wieder aufs Neue gepostet, und das ist einfach Quatsch.
Wir brauchen einen Typen, der SOWOHL die körperlichen Attribute eines He-Man mit sich bringt, als auch schauspielerische Fähigkeiten besitzt. Eine Kombination. Nicht DC ODER Marvel, sondern Amalgam :D


Chris Klein übrigens wurde für seinen ersten Film (Election, 1999) auch ohne irgendwelche Schauspielerfahrung gecastet. Er wurde neben vielen anderen Klassenkameraden eigentlich nur als Statist angesprochen, aber überzeugte die Leute dann auf ganzer Linie, und bekam prompt eine der Hauptrollen.

Soll heissen: Es gibt Castings nicht nur dafür, dass Kevin Sorbo die Rolle des He-Man nicht bekommt, sondern auch dafür, dass selbst an den unmöglichsten Orten nach passenden Schauspielern gesucht wird. Und wenn in irgendeiner Muckibude ein blonder Hühne Hanteln stemmt, den richtigen Körperbau hat und in einem Casting dann auch noch schauspielerische Fähigkeiten offenbart - WARUM DANN NICHT?

Offline Spu314

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.653
  • Geschlecht: Männlich
  • Religiös motivierter Rowdy
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1413 am: 27.03.2008, 03:17:07 »
Und noch ein paar Worte zu Muskelprotzen und B-Movies: Ich würde nicht jeden Film als B-Movie bezeichnen in dem Muskelberge auftreten. Sonst wären Terminator, Conan, Predator, Total Recall und alle anderen Filme in denen Arnold mitgespielt hat auch nur B-Movies. Ich denke es hängt wohl eher von der Story und auch den Specialeffects ab ob ein Film A,-oder B-Movie ist.

Ich glaube du hast eine andere Definition von "heutzutage" als die die sich gegen einen muskelbepackten He-Man aussprechen...


Hmm... das ist wieder etwas, was mir nicht ganz klar ist, von wegen Originalgetreuer Umsetzung. Denn sowohl im alten als auch im neuen Cartoon ist es doch so, dass He-Man überhaupt nicht kräftiger gebaut ist als die anderen Masters, da sieht ein Man-At-Arms doch genau so muskulös aus.

Endlich bringt das Argument mal einer, darauf wart ich schon seit keine Ahnung wie vielen Seiten...

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.794
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1414 am: 27.03.2008, 03:25:05 »
Im alten Cartoon meinetwegen noch. Aber im 200x? Nö, könnt ich jetzt so nicht bestätigen. Ganz besonders nicht bei dem Vergleich He-Man / Man-At-Arms.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.851
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1415 am: 27.03.2008, 12:44:41 »
Im alten Cartoon meinetwegen noch. Aber im 200x? Nö, könnt ich jetzt so nicht bestätigen. Ganz besonders nicht bei dem Vergleich He-Man / Man-At-Arms.
Ich scahue mir gerade das Cover der DVD an und kann nur sagen, MAA sieht (fast) genau so muskulös aus wie He-Man, also der Unterschied ist marginal.

Offline skydriver

  • Trade Count: (0)
  • Bürger Eternias
  • ***
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
  • I'm still alive.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1416 am: 27.03.2008, 13:08:42 »
Wie wär es den mit

Christian Bale als He-Man (natürlich müssen die Haare blond gefärbt werden)

und

Justin Hartley als Adam

[gelöscht durch Administrator]

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.794
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1417 am: 27.03.2008, 13:14:18 »
Ich scahue mir gerade das Cover der DVD an und kann nur sagen, MAA sieht (fast) genau so muskulös aus wie He-Man, also der Unterschied ist marginal.

Der olle Duncan steckt doch auch in einer High-Tech Rüstung! ;)

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.851
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1418 am: 27.03.2008, 13:26:15 »
Wie wär es den mit

Christian Bale als He-Man (natürlich müssen die Haare blond gefärbt werden)

und

Justin Hartley als Adam
Ich mag Bale, aber als He-Mna finde ich ihn denkbar ungeeignet. Ich finde He-Man sollte vielleicht auch etwas weichere Gesichtszüge haben.
Mit dem Adam könnte ich mich anfreunden...

Ich sehe momentan, in Anbetracht derzeitiger Trends, eigentlich nur zwei echte Optionen für einen Realfilm. Entweder man modernisiert das ganze und lässt es eher realistischer aussehen, was dann diverse Änderungen bringt, die man einfach schlucken muss.
Oder man fährt total auf der Retro Schiene, wie bei z.B. bei Speed Racer. Also ein buntes, überzeichnetes CGI Knallbonbon das sich sehr stark am Cartoon orientiert. Aber selbst da käme wohl kein Bodybuilder in Frage, da würde man eher einen nehmen der vom Gesicht her passt und ihn per CGI ordentlich aufpumpen, denn in diesem Fall würde ohnehin jeder Anspruch auf Realismus über den Haufen geworfen.

Der olle Duncan steckt doch auch in einer High-Tech Rüstung! ;)
nun, aber Skeletor, Randor oder Tri-Klops beispielsweise nicht, und die sehen gegen He-Man auch nicht gerade wie Schwächlinge aus :;):
« Letzte Änderung: 27.03.2008, 13:28:17 von IHaveThePower »

Offline Me-Man

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1419 am: 27.03.2008, 17:03:30 »
mukkimann und weiche gesichtszüge ist doch voll ein wiederspruch in sich!  :motz:


Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1420 am: 27.03.2008, 19:04:58 »
Ich finde He-Man sollte ein markantes Männergesicht haben und kein milchgesichtiges Babyface. Das Gesicht von Dolph Lundgren war ja auch nicht wirklich weich sondern hatte seine Ecken und Kanten. Und trotzdem hat er den symphatischen Helden gut rübergebracht.
Ein Typ mit `nem Gesicht wie ein Babyarsch sieht auch bescheuert aus wenn er Schwarzeneggers Figur hat. 
« Letzte Änderung: 27.03.2008, 19:08:05 von Trollaner »

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.851
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1421 am: 27.03.2008, 19:21:57 »
Ihr Motzkis... :D Lundgren war absolut okay, ich meinte auch nicht, dass der Typ ein Gesicht haben soll wie Leonardo di Caprio, aber er sollte schon freundliche Gesichtszüge haben, hat der Cartoon He-Man ja auch. "Weich" war da der falsche Ausdruck. Christian Bale hat eine sehr kühle Ausstrahlung und ein Gesicht, das meiner Meinung nach einfach nicht zu einem eher warmherzigen Helden wie He-Man passt.

Offline Me-Man

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1422 am: 27.03.2008, 19:25:32 »
ich fand Dolph Lundgren voll schlecht als he-man  :huh:

bitte nicht steinigen! :-D

Christian Bale ist für mich der perfekte und beste batman - für he-man würde ich ihn nicht nehmen! :-)


Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1423 am: 27.03.2008, 19:41:34 »
@Me-Man: Der beste Batman war für mich immer noch George Clooney auch wenn Batman und Robin der besch...eidenste Batmanfilm von allen war. Ich meine wenn irgendjemand den begehrtesten Junggesellen der Welt, also Bruce Wayne, spielen konnte dann war Clooney die perfekteste Besetzung die es je gab.  ::cool::

War ja nicht seine Schuld das Joel Schuhmacher den Karren in den Mist gefahren hat.

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.001
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1424 am: 27.03.2008, 20:11:30 »
Der olle Duncan steckt doch auch in einer High-Tech Rüstung! ;)

Aber im 200x-Comic sieht man ihn in Vol 2. ohne Rüstung. Und der hatte ziemliche Muckis. Ok, es ist der MAA aus dem Spiegeluniversum aber der richtige MAA dürfte ohne Rüstung genauso gebaut sein. Allerdings fand ich MAA im 87'er Realfilm total in Ordnung. Vom Aussehen, von der Grösse, vom Design und allem anderen her. Hätte mir in dieser Rolle keinen muskelbpackten Typen vorstellen können. Jon Cypher war perfekt. Jon Cypher war mir übrigens in der Rolle sehr sympathisch.
« Letzte Änderung: 27.03.2008, 20:13:05 von King Hiss »