Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 12.08.2022, 20:42:35

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1395651 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.794
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1380 am: 25.03.2008, 15:15:14 »
Naja, sagen wir mal 10 Jahre jünger, mit gescheiter Brustenthaarung und ein paar Monaten Muckibude, und wir könnten nochmal drüber reden ;)

Offline Me-Man

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1381 am: 25.03.2008, 15:35:45 »
aber Lou Ferrigno ist doch auch nicht gerade jung ;-) wobei heman kann ja ruhig etwas älter sein! ;-)

ausserdem finde ich nicht das der film he-man umbedingt so muskolös sein muss!

viel wichtiger finde ich da die ausstrahlung die he-man hat und die sympathie wie die ehlichkeit und den zusammenhalt die er ausstarhlen muss!

man wird nur schwer eine muskolösen mann finden der sanfte und nette gesichtszüge hat wie he-man sie hat / haben sollte! he-man ist halt nicht der agressive typ ;-)

darum finde ich den schon sehr gut denn er stahlt das aus was heman ausmacht!

also finde ich :-D

wobei ein bischen mukkibude sollte er dann schon gehen! *lol* aber nicht übertreiben!


Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1382 am: 25.03.2008, 16:49:51 »
@Me-Man: HEY, GENAU dieses Bild von Kevin Sorbo wollte ich auch schon posten. Allerdings mit der Bemerkung das der als He-Man KEINESFALLS durchgeht. Ich meine wenn ich nicht vor 10 Jahren mit dem Training aufgehört hätte dann könnte ich heute auch so aussehen. Und trotzdem hat mich noch niemand für He-Man oder Herkules gehalten. Ein klares NO für Kevin. Dem hätte ich höchstens einen Odysseus abgekauft aber definitiv keinen Herkules. NEVER!!
Überlegt doch mal, wenn He-Man SO aussehen würde dann müssten alle anderen Masters ja noch viel weniger Muskeln haben damit sich He-Man wenigstens noch ein kleines bischen von der Masse abhebt. Aber noch weniger geht ja kaum noch sonst könnte man auch gleich Steve Urkel verpflichten!!
Ich seh jedenfalls nicht das Sorbo einen auch nur annähernd He-Man würdigen Bizeps hat. Da dürften viele männliche Kinozuschauer ähnlich proportioniert sein.
Ich sehe das wie MamoChan: Ein Körperbau wie Lou Ferrigno oder eben Arnie halte ich eher für förderlich als hinderlich für die Rolle, zumal Arnold kein stiernackiger, unbeweglicher Klotz ist sondern agil und beweglich genug um nicht unglaubwürdig zu wirken.
Schließlich muß ein beeindrucktes Raunen durch die Kinoreihen gehen wenn He-Man erstmals auftritt. Und Teela muß mehr als nur feuchte Augen kriegen.  :love:
Kevin Sorbo schafft das bestimmt nicht.

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.470
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1383 am: 25.03.2008, 16:57:00 »
Und Teela muß mehr als nur feuchte Augen kriegen.  :love:
  :applaus: :hail:

Offline Me-Man

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1384 am: 25.03.2008, 17:02:06 »
ich finde einfach das muskolöse männer zu harte gesichtszuge hat!

wobei schaut euch daredevil an ben affleck hatte auch nicht so ein körper gehabt alleine die scene unter der dusche musste ich lachen wegen den reigesetzten körper!

oder

Troja, brat pitt hat auch nicht so durchtrainirte beine gehabt!

ich finde einfach kevin sorbo ist einfach super! körper wird eh gedubelt und digital bearbeitet!

alleine bei Gladiator wurde der körper von ralf möller gedubelt! ;-)

und auch arnis körper würde oft gedubelt und bearbeitet!

schaut euch doch mal herr der ringe an *lol* frodo (e.wood) ist in echt auch nicht so klein :-D

darum körper wird gedubelt und sonst sollen sie Sorbo nehmen!

ausserdem wird der körper eh nur bei he-man gedubelt und nicht bei adam, denn er kann ruhig etwas schmaler sein.


PS: EVIL LYNN muss monica belucci sein :-D

Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1385 am: 25.03.2008, 17:11:23 »
@Mer-Man: Du weißt schon das Sorbo dieses Jahr seinen 50zigsten feiert, oder?? Könnte für den hollywoodtypischen Jugendwahn etwas zu alt sein. Für mich übrigens auch. Ich will keinen fünfzigjährigen He-Man.

Offline Me-Man

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1386 am: 25.03.2008, 17:25:17 »
monica bellucci ist auch so alt ;-)

will ja keinen teeni film sehen!

Offline Valek

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1387 am: 25.03.2008, 17:32:26 »
Jetzt mal im Ernst: Kevin Sorbo als He-Man???
Da höre ich das Geschrei schon jetzt. :grin:

Obwohl ich mal hoffe, dass der Vorschlag ein Witz ist, gehe ich mal drauf ein ... ;)

Gut, ich muss zugeben, dass ich bei weitem nicht jede Folge von "Hercules" gesehen habe und auch bei "Andromeda" fehlen mir einige, aber ich halte es doch für unwahrscheinlich, dass ich genau die verpasst habe, in denen er "schauspielerisch brillierte".
Natürlich kann man jetzt argumentieren, dass die Darstellung von He-Man keine sehr anspruchsvolle Aufgabe ist, was die schauspielerischen Fähigkeiten anbelangt. Allerdings ist gerade die Rolle des He-Man einer von zahlreichen Knackpunkten, an welchen viele Fans eine neue Realverfilmung messen werden. Ich persönlich hätte jedenfalls gerne einen Darsteller, der neben einer zur Rolle passenden Statur auch ein "gewisses" schauspielerisches Talent aufweist und was das angeht, kann ich mich nicht erinnern, dass ich je von Kevin Sorbos darstellerischen Leistungen beeindruckt war.

Selbstverständlich ist auch das wiederum Geschmackssache, aber für mich fällt der gute Mann als Besetzung aus!

Offline ZeroCool

  • Administrator
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.339
    • http://learn.to/quote
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1388 am: 25.03.2008, 18:10:51 »

@ZeroCool: Thomas Jane fand ich cool als Punisher, als He-Man finde ich ihn aber eher ungeeignet.

Ich fand Ihn in der Rolle auch sehr gut.

Auch deswegen sehe ich Ihn schon als gut geeignet an. Ich finde er kann schauspielern, und auch körperlich ist er durchaus in der Lage sich entsprechende Muskeln anzutrainieren.

Und ich sehe das wie manch anderer. Das wichtigste ist, dass der Charakter mit jemandem besetzt ist, der Emotionen rüberbringt. Wer den Chara nur auf die Muskeln reduziert, der kann gleich n B-Movie produzieren lassen, dann brauchts aber auch für die anderen Rollen keine großartigen Schauspieler.

Hauptdarsteller und Schurke müssen in so einem Film brillieren, sonst kann mans gleich bleiben lassen,

Offline ChosenOne1982

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
    • MySpace
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1389 am: 25.03.2008, 20:22:49 »
Also ich bin der meinung das der Schauspieler von He-Man schon eine Statur wie Lou Ferrigno und Arnie haben sollte. So einem sieht man doch an das er der Stärkste der Starken ist bzw. man bekommt einen eindruck allein schon vom Körper das er richtig viel kraft hat, also so muskeln müssen schon sein........Okay Clawful find ich im 200x total übertrieben dagestellt. Wenn man da nur vom Äusseren ausgeht müsste er stärker sein als der 200x He-Man...

.....oder man dreht einen NA Masters Film und nimmt einen Athleten oder einen Schauspieler wie Brat Pitt,,,,,dann hätte man jemanden der Schauspielern kann und auch den richtigen Körper für den NA He-Man hat.
jaaaa das is doch die Idee  :lol: :lol: :lol:

Offline Klammersub

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.166
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1390 am: 25.03.2008, 20:43:53 »
also mir persönlich würde Dwayne Johnson sehr gut gefallen, den Körper hat er auf jedenfall und wenn er ncoh ein wenig Trainiert, sind die Muskeln schön aufgepumpt, als Schauspieler findi ch ihn auch recht gut, aber das wars auchs chon, sonst passt er nciht wirklcih als He-Man, ich kanns mir zumindest nicht vorstellen, aber abgeneigt wäre ich nicht.

ich find nämlcih auch, dass man He-Man schon optisch ansehen muss, dass er ordentlich Kraft hat.

Offline ChosenOne1982

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
    • MySpace
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1391 am: 25.03.2008, 20:55:37 »
Ja The Rock find ich auch recht gut, vom Körper her würd er wohl auch gut passen, naja obwohl so ein Arnie oder Lou Ferrigno hat schon mehr Muskeln aber naja ansonsten.....aber naja nichts gegen dunkelheutige, aber das is wohl der grund weshalb ich mir Dwayne nicht als He-Man vorstellen kann bzw. ihn gar nicht als He_man haben möchte. Ansonsten wie gesagt schauspielerisch ist er klasse find ich, schau mir gerne Filme mit ihm an, am geilsten find ich "Walk Tall"  ::cool:: :respekt: :top:..............."Welcome to the Jungle" auch nicht schlecht schlecht ::cool::

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.177
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1392 am: 25.03.2008, 23:15:45 »
@ Trollaner / DJ Force :

Der Großteil der Kino-Zuschauer wird mit He-Man eh nix wirklich anfangen können, bzw. ihn nur vom hörensagen kennen oder sich wage an ihn aus seiner Kinderheit erinnern ... und da ist das Bild grob zusammengefasst : n halbnackter blonder Hero mit paar Muckis (und nicht mit monströsen Muckis). Daher wird sich auch bestimmt keiner verarscht vorkommen wenn man im Film nicht seine abnormalen Toy-Proportionen übernimmt.

Es geht nicht darum He-Man orginal-getreu wie möglich umzusetzen, sondern ihn für die breite Masse und eine neue Generation schmackhaft zu machen (daher gabs auch keinen ollen VW in Transformers). Ich versteh ja das ein Typ wie O'Hearn von der Muskel-Ausstrahlung He-Man ziemlich nah kommt, und daher für die Rolle gut geeignet wäre (und die insgesammt vielleicht 10.000 MotU Fans begeistern würde). Aber wie wollt ihr das Problem lösen das mit O'Hearn entsteht : das nämlich der Großteil der Kinozuschauer Bodybuilder (wie O'Hearn) lächerlich, vielleicht sogar abstoßend findet ... oder das es vielen Leuten heutzutage auch zu peinlich wäre in einen Film zu gehen, mit so einen Typen/No-Name in der Titelrolle ?

Die Kunst liegt darin einen Spagat zu schaffen, zwischen dem was die Fans bereits sind zu akzeptieren und dem was der breiten Masse gefällt. Man sollte sich einfach bei offiziellen, richtigen Schauspielern umgucken und dort jemanden rauspicken der Mucki-mässig schon nach etwas aussieht : vielleicht wo die Mädels anfangen zu sabber und die Kerle zugeben müssen "nicht schlecht".

Zudem ist sowieso noch nicht bekannt wie WB He-Man darstellen will, kann sehr gut sein das sie auf seinen Tarzan-Look verzichten und ihm eher ne "Snake-Armor" ähnliche Rüstung verpassen (daher bräuchte man vielleicht keinen Darsteller mit soviel Muskeln).

...

Und bei Wolvie bezog ich mich auf das körperliche/äußere Merkmal und das ist bei ihm nunmal die Größe und bei He-Man die Muckis.
Die Krallen sind eher die Waffen, wie bei He-Man das Zauberschwert.


@ MamoChan / Klammersub / ChosenOne1982 :
 
Also Dwayne Johnson wäre auch mein Top-Favourit : gut durch-proportioniert, symphatische Ausstrahlung, bereits nen gewissen Star-Bonus usw... Leidglich die Haare machen etwas Probleme, ne blonde Perücke zieht nicht, daher müsste man He-Man's Haare/Frisur etwas überdenken.

Und zu dunkelhäutig ist er auch nicht unbedingt, ausserdem kann man ja noch viel an der Hautfarbe eines Darstellers modden (zB. durch Make-Up, Licht, Computer Filter usw...).


@ Me-Man :

Sorbo als He-Man wäre glaub ich schon fast zu geil um wahr zu sein ::cool::
Schade nur das er mittlerweile zu alt ist, ansonten wäre es ne geniale Legacy geworden : Hercules, Kull the Conqueror und dann noch He-Man .... PORNO :D
« Letzte Änderung: 25.03.2008, 23:17:57 von Plissken »

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 6.111
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1393 am: 26.03.2008, 02:43:01 »



@ MamoChan / Klammersub / ChosenOne1982 :
 
Also Dwayne Johnson wäre auch mein Top-Favourit : gut durch-proportioniert, symphatische Ausstrahlung, bereits nen gewissen Star-Bonus usw... Leidglich die Haare machen etwas Probleme, ne blonde Perücke zieht nicht, daher müsste man He-Man's Haare/Frisur etwas überdenken.

Und zu dunkelhäutig ist er auch nicht unbedingt, ausserdem kann man ja noch viel an der Hautfarbe eines Darstellers modden (zB. durch Make-Up, Licht, Computer Filter usw...).


Eigentlich habe ich aber gar nicht gemeint, daß ich Dwayne Johnson gerne in der Rolle von He-Man sehen würde. Vielmehr habe ich ihn als Beispiel herangezogen, wie ich mir den Körperbau des künftigen He-Man Darstellers vorstelle. So gern ich "The Rock" ja sehe, aber eigentlich wäre er eher ein Marshall Bravestarr als He-Man. ;)

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.794
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1394 am: 26.03.2008, 09:39:05 »
@ Trollaner / DJ Force :Sorbo als He-Man wäre glaub ich schon fast zu geil um wahr zu sein ::cool::
Schade nur das er mittlerweile zu alt ist, ansonten wäre es ne geniale Legacy geworden : Hercules, Kull the Conqueror und dann noch He-Man .... PORNO :D

Mit der Aussage hast du dich soeben selbst disqualifiziert ;)

Die körperliche Grösse von Wolvie ist dem gemeinen Kinopublikum völlig unbekannt. Lediglich eine handvoll Fans wissen, dass er kleiner ist als ich. Wenn man in der Öffentlichkeit nach Wolverine fragt, sagen 90% "Der mit den Klauen!" und nicht "Der Kleinste der X-Men!". Fragt man nach He-Man, werden 90% derer, die ihn kennen sagen "Das ist doch der Muskelmann aus den 80ern?"