Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 07.07.2022, 17:40:15

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1382099 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wolf-Man

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1290 am: 11.03.2008, 22:20:58 »
Natürlich wird es irgendwann wieder einen neuen Motu Film geben, ganz einfach deshalb, weil die Filmemacher keine eigenen neuen Ideen haben.
Zur Zeit wird doch schon jeder sch... verfilmt.(siehe diese ganzen Superheldenfilme von denen nicht einmal 1 drittel gut sind)

Aus diesem Grund gibt es auch soviele Vortsetzungen die keiner gebraucht hätte von Fluch der Karibik bis Spiderman und viele mehr
Aus diesem Grund kommen unnötige Remakes und Filmserien die sich plötzlich neu erfinden wollen (Rocky6 Rambo4 Indy4)

Bin schon gespannt wie lange es dauern wird, bis über ein Remake von Star Wars und HdR diskutiert wird
Alles nur eine Frage der Zeit

Offline Klammersub

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.166
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1291 am: 11.03.2008, 22:43:06 »
versteht mich nicht falsch,ich will ja ein mOTU film,aber esd wird keinen geben.......weil es sich leide nicht lohnen wird...........sorry wenn das hart klingt


warte warte warte.........du weißt aber dass es nen Transformers film gab, der äußerst erfolgreich war oder? und JA ich will jetzt Transformers mit MotU vergleichen, nicht inhaltlich, aber beides sind kultserien aus den 80ern, beide hatten ne megaerfolgreiche toyline, beide hatten nen comebackversuch (MotU 200x/ Armada) und beide serien haben ihre fangemeinde nud es kam nen Transformersfilm und es wird garantiert nen MotU film kommen, vllt nicht in den nächsten 2 jahren, aber es wird definitiv einer kommen, vorallem da im MotU universum  absolutes potenzial steckt für einen sehr guten film.

aber bei Bravestarr weiß ich ja net so recht wie das wirken würde, wenn ein man sagt: geschwindigkeit des Puma" und zack is er sauschnell ^^ ich mag Bravestarr, aber kann mir keinen realfilm vorstellen.

Offline GENERALRAAM

  • Trade Count: (+48)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.561
  • Geschlecht: Männlich
  • Viva la mir!Habemus mich!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1292 am: 11.03.2008, 23:13:29 »
Bei Bravestarr weiss ich nicht wie das als Realfilm funktionieren soll!Obwohl das Sci-Fi-Western Setting cool und(fast)unverbraucht ist.(firefly)
Ein Mask Film wäre auch interresant und locker machbar!
Wenn sich diese Toyverfilmungen rechnen und gewinn abwerfen ist,glaub ich,alles denkbar!Warscheinlich wollen nun viele schnell auf den Markt aufspringen ehe der überlaufen ist!Aber dann kommen sie alle wieder:Visionaeries,DinoRiders(ohhhh Gott laß es wahr werden),Starcom,Gargoyles,Thundercats,Glücksbärchis,Mein kleines Pony,Regina Regenbogen,Sherry Merry Muffin,Jem,Keypers,Poppels,My MonsterPet,Golden Girl.........Muaaaahaahahahahahahahaha! :grin: :lol: ;)

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.177
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1293 am: 11.03.2008, 23:37:10 »
@ JohnRambo :

Fast alle 80's Ikonen kamen oder kommen demnächst in die Kinos : Transformers, TMNT, G.I.Joe, Schlümpfe, Voltron, Ghostbusters ect... fehlt eigentlich nur noch He-Man (immerhin war er DER heavy-hitter der 80er Cartoons). Würde man ihn übergehen, wäre es so als ob Marvel auch alle möglichen Helden bis auf Spider-Man verfilmen würde.


@ Klammersub :

"Geschwindigkeit eines Pumas" ... *hust* Bullet-Time *hust*  :;):
Thirty-Thirty und New Texas könnte man ähnlich wie Transformers umsetzen ...

Hm, ein Bravestarr-Film wäre glaub ich das Effekt-Spektakel schlechthin


@ GENERALRAAM :

Thundercats ist ja schon bereits in Planung. Ursprünglich wollte WB den TCats vor 1-2 Jahren ein Revival (ähnlich wie MotU 200X) gönnen. Aber das Projekt wurde dann auf Eis gelegt und man konzentriert sich nun auf einen Thundercats CGI-Kinofilm (dazu gibts hier auch irgendwo nen eigenen Thundercats Thread).


Offline GENERALRAAM

  • Trade Count: (+48)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.561
  • Geschlecht: Männlich
  • Viva la mir!Habemus mich!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1294 am: 11.03.2008, 23:41:40 »
@Plissken:Ja,hab ich auch gehört.Und ich glaube auch in irgendeinen thread nen link zu ein paar konzeptZeichnungen gesehen zu haben!Aber befindet sich halt noch in der Gerüchte Phase.


Offline ChosenOne1982

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
    • MySpace
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1295 am: 11.03.2008, 23:43:12 »
Ey stellt euch doch nur mal "Thirty-Thirty" in nem Real-Film vor!!!  :top: ::cool:: Ich glaub das würd verdammt cool aber auch sehr lustig sein^^  ;)

Offline JohnRambo

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1296 am: 12.03.2008, 01:26:11 »
Naürlich sind solche filme heute schneller realisierbar durch die computer technik.
Ok dann habt ihr mich halt umgestimmt und es kommt ein mOTU Film  ::cool::

Ach ja einer hatte vorhin gemeint,,UNNÖTIGE FORTSETZUNGEN,, und NATÜRLICH auf grund meines NICKS die Filme ROCKY 6 und RAMBO 4 genannt.

Rocky 6 und Rambo 4 sind sicherlich keine ,,UNNÖTIGEN FORTSETZUNGEN,, wenn jemand sowas sagt , dann hat er die beiden filme nicht gesehen und ist wie sonst andere auch ,,sowieso,, negativ gegenüber Stallone eingestellt. (warum auch immer) Ausserdem sind das 2 Filme wo man nicht von Tausenden Computereffekten bombadiert wird.
Rocky ist Filmgeschichte wer das nicht weiss hat von Filmen überhaupt keine Ahnung. der Filmcharakter Rocky hat so vielen Menschen (mich eingeschlossen,habe 20 kg abgenommen) geholfen wieder an etwas zu glauben. Und das man alles schaffen kann,wenn man es wirklich will... :top: Deswegen sollte man mit solchen Negativen Aussagen auf passen und nicht von ,,UNNÖTIG,, reden.....

Zu Rambo kann man aufgrund der gewalt klar solche filme nicht mögen,aber wer hier in Forum schon ,,Rambo 4,, gesehen hat wird mir zustimmen das der Film wirklich sehr gut ist trotz der Gewalt,aber Stallone wollte halt zeigen wie es wirklich in Burma abgeht und zeigt das was nicht in der Tagesschau gezeigt wird. Wer diesen Film gesehen hat wird froh sein das wir hier ein halbwegs vernünftiges Leben haben und nicht in Angst und Terror leben müssen.

Ausserdem ,,alte säcke wollen es nochmal wissen,, Wann habt ihr den das letzte mal einen richtigen geilen Actionfilm gesehen im Kino????? Warum wahr Stirb Langsam 4 so erfolgreich??? Weil da wirklich noch ein Mann in Action gezeigt wird. Und kein vom PC erschaffener Mensch!!!!!!!! Die ganzen jungen Schauspieler sind sich doch zu fein um mal ein richtig geilen Actionfilm zu machen,weil sie angst haben das sie sich ein kratzer holen könnten und ihnen die fingernägel ab brechen....Deswegen müssen halt Stallone,Willis,Harisson Ford nochmal zum Bogen,Kanone und Peitsche greifen  :top:

Also bitte mehr respekt...vor diesen älteren Schauspielern...danke

 

Offline Tri-Klops

  • Moderator
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 6.577
  • Geschlecht: Männlich
  • Vorsicht! Böser Mod!
    • Alltagshirngespinste
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1297 am: 12.03.2008, 01:38:16 »
Zitat
Die ganzen jungen Schauspieler sind sich doch zu fein um mal ein richtig geilen Actionfilm zu machen,weil sie angst haben das sie sich ein kratzer holen könnten und ihnen die fingernägel ab brechen....
BLÖDSINN!! Und der letzte wirklich geile Actionfilm war Shoot Em Up!

Offline illvanno

  • Trade Count: (+12)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.233
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1298 am: 12.03.2008, 08:49:18 »
Also Rambo und Rocky (Die beiden neuen)Fand ich sehr gelungen!...Und das abgesehen davon das ich Stallone goil finde..................Ich habe vor jahren,wo keiner auch nur ne Sekunde daran gedacht hat dasn Transformers film kommt gewußt das es passiert!Es gibt so viele Filmemacher,die wie wir mit den Serien der 80er großgeworden sind!!!Deshalb weiß ich ....Diese Filme werden kommen!Mal gans erlich ....um He-man......kommt Hollywood nach Batman ,spiderman,x-men,transformers,superman,hulk,Fanta 4 gar nicht herum!Bei Superman returns war es genauso!Vor ca.7 jahren kamen gerüchte auf,wie sie jetzt bei He-man aufkommen!Und der Film wurde nach langem hin und her gedreht!He-man wird gedreht .........ich bin mir sicher!Ach und Für Bravestarr laufen übrigens schon verhandlungen mit THE ROCK!!!Und ja ,es wird dafür sogar schon in den Transformers Trickkisten gewühlt!..................................Es wird...........He-man hat die Macht.........wir werden es erleben!.......Die Zeit der effekte war nie besser!Battlecat wird geboren!Und wird megageil aussehen....man denke mal wie cool schon der Säbelzahntiger aus 10.000 BC aussieht!Die Masters haben so eine Fantastische weld....man denke an die möglichkeiten!Die Farben,kreaturen,pflanzen,Gebäude.........es gibt gut gegen böse,zauberrei,fantasy.......man kann mit den Richtigen Studios ,einen der Fantastischsten Planeten zum leben erwecken.ETERNIA!!!Mit der Richtigen technik und Musik kann dieser Film Fantstischer als alle anderen Filme werden.Aber egal was kommt......ich werde es lieben.............und egal was andere jetzt sagen!Ich sage....warte ab,,,,,wirst ihn sehen den Masres Film  :top:

Offline ChosenOne1982

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
    • MySpace
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1299 am: 12.03.2008, 15:23:33 »
@ illvanno: Ich glaube auch dran das ein Masters Film kommen wird. Bin da genau deiner Meinung!!!
               Wo hast du das her mit Bravestar und The Rock? Ich glaub er würde gut passen in dieser Rolle, hab mir gestern                       
               kurz mal gedanken drüber gemacht wer Bravestar spielen könnte, der Schauspieler müsste ja eine etwas
               dunklere Hautfarbe habe und da kam ich gleich als erstes auf Dwayne "The Rock" Johnson!  ::cool::

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.851
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1300 am: 12.03.2008, 20:08:48 »
Naürlich sind solche filme heute schneller realisierbar durch die computer technik.
Ok dann habt ihr mich halt umgestimmt und es kommt ein mOTU Film  ::cool::

Ach ja einer hatte vorhin gemeint,,UNNÖTIGE FORTSETZUNGEN,, und NATÜRLICH auf grund meines NICKS die Filme ROCKY 6 und RAMBO 4 genannt.

Rocky 6 und Rambo 4 sind sicherlich keine ,,UNNÖTIGEN FORTSETZUNGEN,, wenn jemand sowas sagt , dann hat er die beiden filme nicht gesehen und ist wie sonst andere auch ,,sowieso,, negativ gegenüber Stallone eingestellt. (warum auch immer) Ausserdem sind das 2 Filme wo man nicht von Tausenden Computereffekten bombadiert wird.
Rocky ist Filmgeschichte wer das nicht weiss hat von Filmen überhaupt keine Ahnung. der Filmcharakter Rocky hat so vielen Menschen (mich eingeschlossen,habe 20 kg abgenommen) geholfen wieder an etwas zu glauben. Und das man alles schaffen kann,wenn man es wirklich will... :top: Deswegen sollte man mit solchen Negativen Aussagen auf passen und nicht von ,,UNNÖTIG,, reden.....

Zu Rambo kann man aufgrund der gewalt klar solche filme nicht mögen,aber wer hier in Forum schon ,,Rambo 4,, gesehen hat wird mir zustimmen das der Film wirklich sehr gut ist trotz der Gewalt,aber Stallone wollte halt zeigen wie es wirklich in Burma abgeht und zeigt das was nicht in der Tagesschau gezeigt wird. Wer diesen Film gesehen hat wird froh sein das wir hier ein halbwegs vernünftiges Leben haben und nicht in Angst und Terror leben müssen.

Ausserdem ,,alte säcke wollen es nochmal wissen,, Wann habt ihr den das letzte mal einen richtigen geilen Actionfilm gesehen im Kino????? Warum wahr Stirb Langsam 4 so erfolgreich??? Weil da wirklich noch ein Mann in Action gezeigt wird. Und kein vom PC erschaffener Mensch!!!!!!!! Die ganzen jungen Schauspieler sind sich doch zu fein um mal ein richtig geilen Actionfilm zu machen,weil sie angst haben das sie sich ein kratzer holen könnten und ihnen die fingernägel ab brechen....Deswegen müssen halt Stallone,Willis,Harisson Ford nochmal zum Bogen,Kanone und Peitsche greifen  :top:

Also bitte mehr respekt...vor diesen älteren Schauspielern...danke

 
Mir kommt so vor als ob ich diesen Beitrag schon 100mal gelesen hätte. Eigentlich gehört das ja überhaupt nicht zum Thema und auch nicht in diesen Thread, aber vielleicht täte es dem ein oder anderen gut mal die rosrote Nostalgiebrille abzunehmen.
Ich habe Rocky Balboa gesehen und fand ihn nicht sehr prickelnd, ich halte ihn für ziemlich überbewertet und soll ich Stallone dafür bewundern, dass er sich bis zur Oberkante mit Steroiden zuknallt und dann apathisch ein paar Sätze vor der Kamera stammelt? So wirkt sein "Schauspiel" nämlich mittlerweile auf mich :eyesroll:
Und Die Hard 4 ist auch nicht gerade die handgemachte Actiongranate für den ihn viele halten, da wurde mit CGI nicht gespaart, ist ja auch kein Wunder bei einem jungen Regiesseur der davor Filme wie Underwold drehte. Und wenn man mal ein paar Sachen über Bruce Willis liest wirds einem auch ein bisschen anders. Ein realitätsferner Großkotz in der Midlife Crisis der Clubs mietet in die er nur Frauen zwischen 20 und 30 lässt. Was soll man dazu noch sagen? Der Typ lässt sich wahrscheinlich Brustmuskelpolster und Silicon in den Hintern einsetzen und ähnliche Späße... ein echter Kerl, nicht wahr :;): Wie gesagt, Nostalgie ist ja ganz schön, aber die Realität sieht oftmals anders aus.
« Letzte Änderung: 12.03.2008, 20:11:40 von IHaveThePower »

Offline Klammersub

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.166
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1301 am: 12.03.2008, 20:35:25 »

@ Klammersub :

"Geschwindigkeit eines Pumas" ... *hust* Bullet-Time *hust*  :;):


nee neee neeeeee, "Geschwindigkeit des Puma" war schon richtig ^^


und jetzt wo ich es weide rgehört hab, ich hab auch vor einiger zeit irgendwo mal gelesen,d ass The Rock im gespräch für die rolle des Marshall Bravestarr war.....aber ich denke das waren nur gerüchte und das projekt ist nicht wirklich in der mache oder in der planung.

Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1302 am: 12.03.2008, 22:03:48 »
So ungeeignet er als He-Man auch ist, als Bravestarr wäre "The Rock" die perfekte Wahl. Aber einen Bravestarr-Film wird es wohl nie geben. Wilder Westen im Weltraum, sprechende Robotpferde, kleine Prärieleute, fliegende Postkutschen usw. Das wäre die trashigste Filmgurke seit Wild Wild West. Und trotzdem würde ich wohl in der ersten Reihe sitzen.

IN EINER FERNEN ZEIT, IN EINEM FERNEN RAUM, DER PLANET NEU-TEXAS EIN FREIHEITSTRAUM....YYEEEEAAAAAAAHH!!!
Und als nächstes dann Captain Future, schon lange überfällig.

Offline Dark Skeletor

  • Trade Count: (+10)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 823
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1303 am: 12.03.2008, 22:29:27 »
Hm soll hier nicht von einem MOTU-Film geredet werden statt von rambo,naja egal,aber trotzdem am Thema vorbei.Ich hoffe es dauert nit mehr lange,bis eine offizielle ankuendigung da ist,kanns nit mehr abwarten.

Offline primexxx

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Männlich
  • Die macht steigt in mir.castleGrayskull
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1304 am: 12.03.2008, 22:35:22 »
hoffe es kann es kaum abwarten :applaus: