Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 17.08.2022, 23:28:43

Autor Thema: Toy- Talk # 4  (Gelesen 3592 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

PrinceofPower

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Toy- Talk # 4
« am: 29.03.2005, 00:28:32 »
Allgemeines zum Figurentalk: Vom Prinzip her sollte in jeder Woche eine Figur besprochen werden, wobei auch Fahrzeuge und Playsets später noch folgen sollen. Dabei dürft Ihr Eure Eindrücke, Erlebnisse und Geschichten von, mit und um die Figur erzählen.

Da ich in den letzten Wochen sehr beschäftigt war, gibt es diesmal gleich 3 Threads zum Ausgleich.

Der Kandidat dieser Woche lautet: King Hiss

King Hiss ist der König der Schlangenmenschen. Hinter seiner harmlosen menschlichen Fassade verbirgt sich sein dämonisches wahres Ich, bestehend aus einem Gewirr von Schlangen, welche durch abnehmen des Oberkörpers und der Arme zum Vorschein kommt. Als Waffen trägt Hiss einen Äskulapstab und einen roten Schild bei sich.

Hiss regierte einst über Eternia, wurde jedoch in eine mystische Leere unter Snake Mountain verbannt. Durch einen Plan Skeletors und Kobra Khans wird er jedoch freigelassen und seine Macht neu entfesselt, schon bald beginnt er, seine Schlangenkrieger um sich zu scharen.

Hiss' Bedrohlichkeit kommt leider in beinahe allen Classic-Quellen kaum zur Geltung. Zu sehr wurden Skeletor und Hordak schon als Bösewichte ausgebaut. So kommt er im Cartoon gar nicht vor, während sein Gefolge der Horde zugeordnet wird. Hinzu kommt sein spätes Erscheinungsdatum mit Copyright 1985 in der fünften Wave.

Hiss sollte eine große Rolle in der Präternia- Reihe "Powers of Grayskull" spielen, welche aber nach nur wenigen Toys bereits eingestellt wurde.



Der König der Schlangenkrieger...



... und sein wahres Ich



Genug Schlangenleder für eine Handtasche?!



Die Waffen des Herrschers

Offline Guardian

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 14.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Heterophobe RAUS!
Toy- Talk # 4
« Antwort #1 am: 29.03.2005, 00:45:35 »
Ich fand den als Kind immer sehr gut. Ein sehr ungewöhnliches Action-Feature und insgesamt eine tolle Figur.

Nur das freundliche Gesicht mit der Panzerknacker-Maske stört.

Offline Crane

  • Trade Count: (0)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 385
  • Schwertkämpfer
Toy- Talk # 4
« Antwort #2 am: 29.03.2005, 01:13:27 »
King Hiss gehörte auf jeden Fall zu meinen Lieblingscharaktern. Der Minicomic in dem er vorgestellt wurde ist meiner Meinung nach einer der Besten. Seit dem hatte ich immer gehofft, daß die Krieger der gesamten Schlangenarmee, die darin vorkommen auch als Figuren erscheinen würden.
Besonders gefallen hatten mir, die hinterhältigen Gedanken bei der Bildung der Allianz mit Skeletor. Allgemein fand ich auch die Idee des Charakters sehr gut. Und da ich als Kind aus irgendeinem Grund sowieso eine schwäche für Reptilien hatte...

In den Hörspielen hat er nur eine peinliche Szene, als er in der Pyramide der Unsterblichkeit den Gang entlang rutscht und nur noch rum heuelt :help:

Die Action Figure selbst fand ich auch OK und war natürlich Pflicht.

Offline Wotan

  • Trade Count: (+1)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.069
  • Geschlecht: Männlich
Toy- Talk # 4
« Antwort #3 am: 29.03.2005, 01:14:38 »
War ne klasse Figur und hatte ein besonderes Feature, das sonst keine Figur hatte.
Auch die Gußform war komplett neu, also kein Recyclingprodukt.

Sein Charakter war mir früher immer weitestgehend unbekannt. Im Cartoon ist er nicht aufgetaucht und in den HSP wurde er eher stiefmütterlich behandelt. Da war er nur ein weiterer Anhänger und Untergebener Skeletors und auch Tung Lashor stand eher in Skeletors Reihen als daß er ein Untergebener von King Hiss war.

Einzig im Minicomic kam er besser rüber. Da wurde auch etwas über seine Vergangenheit berichtet.
Ich habe auch im Minicomic zum ersten mal von ihm gelesen. Das Comic war "King of the Snakemen". Ich hatte es mit einer anderen Figur bekommen (ich weiß aber nicht mehr mit welcher. Welcher Fig lag das Comic denn noch bei?)
Jedenfalls hat mich King Hiss in diesem Heft schon fasziniert, denn er war gut gezeichnet und das Actionfeature kam auch gut rüber.
Nach langem Betteln hab ich ihn dann auch endlich bekommen.

Offline Guardian

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 14.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Heterophobe RAUS!
Toy- Talk # 4
« Antwort #4 am: 29.03.2005, 01:21:55 »
Nur die doofen Arme waren blöd. Habe ich beide verloren...

Scheiß Kleinteile.....

Offline Zodakkian7

  • Trade Count: (0)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 447
  • Geschlecht: Männlich
Toy- Talk # 4
« Antwort #5 am: 29.03.2005, 19:37:29 »
@PrinceofPower

Ich denke du bringst da etwas die 200xer und die classic Storyline von King Hiss durcheinandern!

King Hiss regierte in der classischen Storyline in keiner quelle (und es gab ja genug!) über Eternia und er wurde auch nicht in die Leere verbannt sondern in eine Zeitlose Dimension.


King Hiss war und ist in meinen Augen eine der außergewöhnlichsten Figuren und auch Charaktere. Gerade die Figur fand ich sehr gelungen, dieses "liebe" Gesicht und darunter eben das Böse. Den Charakter fand ich sehr cool, eben weil er ja gegen He-Ro und Tytus gekämpft hatte, gleichzeitig ist nicht sooo viel über ihn bekannt. Das lässt wieder viel Freiraum für Eigenkreationen...

PrinceofPower

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Toy- Talk # 4
« Antwort #6 am: 29.03.2005, 23:42:34 »
Zitat von: "Zodakkian7"
@PrinceofPower

Ich denke du bringst da etwas die 200xer und die classic Storyline von King Hiss durcheinandern!

King Hiss regierte in der classischen Storyline in keiner quelle (und es gab ja genug!) über Eternia und er wurde auch nicht in die Leere verbannt sondern in eine Zeitlose Dimension.


Naja,er heisst ja schließlich "King" = "König" Hiss. Und in der PoG- Line sollte dies doch wohl aufgegriffen werden...

Es soll hier aber weniger um die Storyline als vielmehr um die Figur gehen  :bier:

Offline Zodakkian7

  • Trade Count: (0)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 447
  • Geschlecht: Männlich
Toy- Talk # 4
« Antwort #7 am: 29.03.2005, 23:59:59 »
Er heißt King Hiss, weil er der König des Schlangenmenschen ist!  :eyesroll:

Offline Wotan

  • Trade Count: (+1)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.069
  • Geschlecht: Männlich
Toy- Talk # 4
« Antwort #8 am: 30.03.2005, 01:46:18 »
Vor tausend Jahren regierte King Hiss über zahllose Planeten und hatte die Galaxis fest im Griff. Auf Eternia errichtete er den Snake Mountain und seine Krieger verwüsteten das Land. Im Kampf um den Palast warf die Magie des Rates der Ältesten ihn und sein Volk in eine andere Dimension in der er nicht älter wurde. Nur sein Hass auf Eternia wuchs.
Skeletor und Kobra Kahn befreiten ihn als sie in ein unerforschtes Gewölbe unter Snake Mountain vordrangen.

Das ist die Geschichte ais dem Mini "King of the Snakemen".

Also hat er nicht über Eternia geherrscht, aber über viele andere Planeten.

Offline Zodakkian7

  • Trade Count: (0)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 447
  • Geschlecht: Männlich
Toy- Talk # 4
« Antwort #9 am: 30.03.2005, 12:04:36 »
Zitat von: "Wotan"
Vor tausend Jahren regierte King Hiss über zahllose Planeten und hatte die Galaxis fest im Griff. Auf Eternia errichtete er den Snake Mountain und seine Krieger verwüsteten das Land. Im Kampf um den Palast warf die Magie des Rates der Ältesten ihn und sein Volk in eine andere Dimension in der er nicht älter wurde. Nur sein Hass auf Eternia wuchs.
Skeletor und Kobra Kahn befreiten ihn als sie in ein unerforschtes Gewölbe unter Snake Mountain vordrangen.

Das ist die Geschichte ais dem Mini "King of the Snakemen".

Also hat er nicht über Eternia geherrscht, aber über viele andere Planeten.


So wäre es korrekt gewesen. ;)

Offline Totte-Man

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.306
  • Geschlecht: Männlich
Toy- Talk # 4
« Antwort #10 am: 02.04.2005, 12:38:43 »
King Hiss hab ich eigentlich immer ganz gerne gespielt. Wie die anderen Snakemen auch. Nur leider waren bei meinem King Hiss recht schnell die Arme abgenutzt, so dass sie später nich mehr feste saßen.
Mittlerweile hab ich ihn gar nich mehr! Weiß Gott, wo der abgeblieben is!

Offline razoraxe

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.863
  • Geschlecht: Männlich
Toy- Talk # 4
« Antwort #11 am: 13.04.2005, 14:17:49 »
eine sehr coole figur... vorallem die idee ist sehr geil...und die einzige figur, die mir bei den classics um klassen besser gefällt als beiden neuen!!

Offline ClampChamp

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (+18)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.910
Toy- Talk # 4
« Antwort #12 am: 13.04.2005, 14:25:36 »
Ich fand King Hiss als Figur schlecht, das Püppchengesicht und das umständliche Actionfeature, das man Vor- und Rückseite des Menschen-Torsos erst abziehen musste. Ein absprengen per Auslöser/Knopf wäre da beiweiten besser gekommen.

PrinceofPower

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Toy- Talk # 4
« Antwort #13 am: 18.04.2005, 17:32:47 »
Was mich immer gestört hat, war die Tatsache, dass Hiss seine Waffen in Snake-Form nicht halten konnte.  :heul:

Offline call

  • Trade Count: (+12)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
Toy- Talk # 4
« Antwort #14 am: 29.08.2005, 23:17:42 »
Über Hiss kann ich aus meiner sicht leider nigs postives sagen. Er schaute viel zu harmlos aus für meinem Geschmack. Weiß schon dass das sein trügerisches Äußeres darstellen sollte doch so dümmlich bräucht er halt auch wieder net dreinschaun. Die Arme passten nach einiger Zeit auch nimma so gut auf die Schlangenarme drauf. Ein hässlicher Spalt bildete sich zwischen Armaufsätzen und Torso. Nur als Schlangendämon sah er einigermaßen aus. In den Minicomics war er vieeel bedrohlicher und hinterlistiger als er dann als Figur umgesetzt wurde. Leider fiel auch die 200xer Version nicht aufregend aus.