He-Man.de Forum

He-Man.de & She-Ra.de Themenforen => MOTU Allgemein & Merchandise => Thema gestartet von: warbird am 11.07.2019, 14:42:35

Titel: Mega Construx
Beitrag von: warbird am 11.07.2019, 14:42:35
Eigentlich war ich ja bis vor kurzem reiner LEGO Mensch und habe nicht viel von anderen Klemmbausteinherstellern gehalten oder gewusst.

Aber nachdem es He-Man und Konsorten ja nun auch von Mega Construx alla Mattel gibt, habe ich mir doch tatsächlich 1 Set und einen Figurenpack über Amazon.com importiert - kurz bevor amazon.de nun auch einiges von Mega Construx ins Programm aufgenommen hat...  :sauer: aber der Windraider und der Fogurenpack sind ja noch nicht darunter von daher - egal  ;)

Der Windraider sieht ganz gut aus - waren zum Glück alle Teile drin (man liest ja öfter das Mega Construx nicht immer alles in die Packung packt) und einer etwas misslungenen "Flamme" waren auch alle Teile OK und halten auch super. Bin daher ganz zufrieden damit :). Sollte es den Windraider auch irgendwann mal direkt und günstig bei Amazon.de geben werde ich mir vielleicht sogar noch einen Zweiten holen. Man weis ja nie wann die Kondensatorsteuerung mal ausfällt  :wink:

Die Figuren sind ganz in Ordnung für Ihre Größe und haben auch einen brauchbaren Look. Und ja OK, ich gebe es zu Grayskull habe ich auch noch bestellt, als Sie bei Amazon im Angebot war, kann wohl aber noch dauern bis Sie ausliefern :D

Hier mal noch eine kleine recht einfallslose Impression:
Äh am, ja doch nicht, ich sehe grade nicht wie ich hier im Forum ein Bild hochladen kann - oder geht das generell nicht?
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 11.07.2019, 23:01:22
Mit den Figuren kann ich nicht viel anfangen (obwohl die für ihre Größe gut gemacht sind) - sehen halt nicht nach Lego aus (was sie ja auch nicht dürfen ^^").

Grayskull sieht nett aus - nur der Preis ist ja wahnsinn. Sie müssten Lego jetzt nicht unbedingt bei den Preisen nachmachen imho.

Der Windraider sieht aber mal wirklich einfach super aus!  :love1:



Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: warbird am 12.07.2019, 07:48:35
Grayskull ist in der Tat nicht günstig. Hatte mir schon überlegt das Ding über amazon.com zu bestellen, aber das wären dann über 300 Euro gewesen mit Zoll und so. Hab ich dann gelassen.

Bei Amazon.de hatte ich das Glück zu bestellen als Sie für 187 Euro im Angebot war. Damit kann ich leben. Wer länger warten möchte bekommt das gute Stück sicherlich auch irgendwann noch günstiger. Verglichen mit LEGO kostet es glaube ich aber schon weniger. Wenn ich schätzen würde, würde ich bei einem Lego Set in der Größe auf einen UVP von 299 € tippen - aber Lego sinkt im Handel ja auch immer sehr schnell im Preis :)

Am liebsten wäre es mir gewesen wenn Lego das raus gebracht hätte, weil ich irgendwie der Meinung bin, dass die bei Klemmbausteinen die beste Qualität haben - wobei da auch viel Nostalgie mitspielen könnte  :;):
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 12.07.2019, 08:41:08
Lego ist schon das Beste. Aber man zahlt halt auch ordentlich für den Namen mit. Wie Du sagst, muss man es halt mit Rabatt kaufen. : )

Cobi scheint als einziger Mitbewerber auch wirklich gut zu sein - ich selbst habe davon nichts, aber das würde ich kaufen, da das jemand verglichen hat, dem ich völlig vertraue, was Aussagen zur Produktqualität angeht.

Von der Bismarck von Cobi trennen mich bisher nur "ich hab bisher noch nie Sets anderer Hersteller gekauft; mag es nicht vermischt" und "ich weiß garnicht, wo ich sie hinstellen sollte". ^^

Der Preis, den Du für Grayskull gezahlt hast, ist absolut okay.  :top:

Im Grunde rettet es meinen Geldbeutel, dass Lego nicht MotU und Star-Trek macht. Wenn sie die Lizenzen mal übernehmen, bin ich geliefert. o,0"
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: warbird am 12.07.2019, 09:39:13
Ja, Cobi habe ich mit auch schon angeschaut. Auf die bin ich über die Youtube Videos vom "Held der Steine" und "Johnny's World" gestoßen.
Cobi produziert wohl anders als LEGO sogar innerhalb der EU, und deren Sets sehen (im gegensatz zu deren Minifigs die mir überhaupt nicht gefallen.. ;) ) meistens echt gut aus. Und der Preis passt auch.

Allerdings interessieren mich deren Themen aktuell nicht wirklich. Deren Yamato sieht ja auch gut aus, aber Platz habe ich halt auch nicht unendlich. Die kleinen Ost Autos sind ja auch nett aber bislang habe ich widerstanden.  Wenn die mal so eine Art Blacktron/Space Police Serie bringen sollten, könnte ich allerdings doch noch schwach werden  :lol:

Und ja, der Preis für Grayskull war für mich auch OK, wollte nicht mehr als 200 Euro ausgeben und so hat es ja hingehauen - zwar knapp aber es hat :D

Oh und ja, was Lego betrifft. Die neuen Mars-Space Sets finde ich ganz nett, nichts verglichen mit den alten Space Sets ohne Fake-realo Hintergrund aber mit Monorailbahn - aber die gefallen mir nicht schlecht.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 12.07.2019, 14:08:12
Ja, die Cobifiguren sind wirklich für den Eimer. ^^"

Der Held ist da auch meine Quelle.  :prost2:

Ich gehör ja eher zur Castle-vermisser-Seite. Aber da schafft man halt selbst Abhilfe - hat schon seinen Grund, dass ich seit Jahren keine Zeit für meine Lego-MotU-Figuren habe.

Immerhin, als Space-Fan gab es doch dieses kleine Set mit Benny und ganzen Classik-Space-Figuren (inklusive neuer Farbe). Da war ich schon eifersüchtig auf die Fans - sowas mit Rittern würde ich sofort mehrfach kaufen. : D
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: warbird am 12.07.2019, 16:20:31
Immerhin, als Space-Fan gab es doch dieses kleine Set mit Benny und ganzen Classik-Space-Figuren (inklusive neuer Farbe). Da war ich schon eifersüchtig auf die Fans - sowas mit Rittern würde ich sofort mehrfach kaufen. : D

Hab ich 2x gekauft :D
Rosa ist zwar nicht so meine Farbe und ich hätte es besser gefunden wenn sie Benny ein zweites klassisches Gesicht mitgegen hätten sowie einen zweiten intakten Wechschselhelm - aber gut, ja es ist auf jeden Fall mehr als von Castle rauskommt ;)
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 12.07.2019, 19:11:50
Ja, das mit dem Helm verstehe ich. Dass jemand die alten Gesichter vorzieht, allerdings nicht so richtig. ^^"

Lego sollte viel öfter Varianten beilegen. Den Vorschlag des Helden mit bedruckt + Stickervariante, find ich zB. super. : )
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: warbird am 12.07.2019, 21:16:06
Sticker mag ich nicht. Zum Glück ist der Windraider bedruckt.
Teilweise druckt Lego ja nicht mal mehr das Hauptlogo einer Serie sondern macht alles mit diesen blöden Aufklebern. Da muss man schon so ein Junior Set kaufen um mal keinen Stickerbogen aufs Auge geklebt zu kriegen. Doppelte Teile brauche ich nicht aber ich fände es gut wenn bei den Mars sets zumindest auf einem Teil auch das Mars Logo drauf gedruckt wäre statt 8 Sticker mit dem Logo in den Karton zu packen. Dann gibts in einem Set noch 3 verschiedene Weißtöne... Könnten sich bei Ihren Preisen durchaus mehr Mühe geben.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 13.07.2019, 11:54:19
Genau so gehts mir auch. Ich kann die Sticker nicht leiden. Deswegen finde ich ja den Vorschlag schlau, denn er behebt das eine Argument, das immer für die Sticker vorgeschoben wird (Teile schlecht wiederverwendbar). Nicht, dass ihnen den jemand wirklich abnimmt. ^^"

Wofür ich Lego sehr loben muss, sind diese dual-molt-Teile. Das ist genau sowas, was ich von einem Marktführer erwarte an Qualität. Das ist nämlich noch besser als jeder Druck, da praktisch unverwüstlich. : D
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: warbird am 18.07.2019, 13:52:39
Oh ja - mehr MC
https://www.planeteternia.de/cgi-bin/news.pl?newID=3704&sprID=1

Noch ein Playset! Fahrzeuge, Figuren und Kampftiger/Panter - Super!

Reizt mich persönlich mehr als die neuen Figuren im 80s Style mit mehr Gelenken - auch wenn ich die ebenfalls super finde. Aber Geld und Platztechnisch wird es bei mir wohl auch MC only rauslaufen. Hoffe die neuen Sachen wird es dann auch auf Amazon.de geben
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 18.07.2019, 17:18:35
Ich finde es unglaublich, wie die Sachen für mich im Ersteindruck schwanken - so von Geil! bis Hmz...

Super der Windraider, mäh der Roton.

Toll der Talon-Fighter, mäh der Jet-Sled.

Usw. ...

Wenn es das Zeug in den deutschen Einzelhandel schaffen würde, wär das vielleicht schon ein Problem für meinen Geldbeutel, wenn ich davorstehe. Aber so, ist es mir dann im Gesamteindruck doch zu weit weg von Lego (so komisch das auch klingen mag für Leute, die wenig mit Lego am Hut haben ^^).
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: warbird am 19.07.2019, 08:28:27
Beim Jet-Sled hoffe ich noch auf ein paar Prints damit er besser zur Geltung kommt. Die Größe/Form finde ich recht gelungen.

Roton gefällt mir auch nicht sooo besonders aber geht grad noch so in Ordnung. Die Augen wirken sehr seltsam und der "Rotor" sieht aus wie ein riesiges Formteil - finde ich nicht so toll.

Solange die Teile auf amazon.de erscheinen kauf ich mir die mit recht großer Sicherheit. Im Einzelhandel alla Vedes brauch ich die nicht. Hab nichts dagegen wenn die im Einzelhandel zu finden sind - aber Onlinehandel ohne Importgebühren zu vernünftigem Preis würde mir langen :)
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 19.07.2019, 14:35:42
Genau, die Punkte die Du ansprichst stören mich auch am meisten.

Wobei es schon Meckern auf hohem Niveau ist. Die Figuren sind z.B. bisher die besten in kleinem Maßstab. Wären die halbwegs günstig zu haben, würde ich da schon alleine für den Nachwuchs zuschlagen. Aber richtige MotU-Legofiguren wären natürlich ungleich geiler. : D
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: WebstorX am 19.01.2020, 18:42:42
Ich hätte auch wahnsinning gerne richtiges Lego-MotU!  :icon_frown:

Bei den Mega Construx überleg ich seit Monaten hin und her, ob ich mir was kaufen soll oder nicht! Ich bin ja eigentlich - wohl aus nostalgischen Gründen - ein Lego Purist. Teile von anderen Firmen betrachte ich irgendwie als Fremdkörper, auch wenn die theoretisch kompatibel sind (aber es bleiben ja die Farbunterschiede und die vielen neuen Teile - und LEGO selbst hat inzwischen schon viel zu viele verschiedene Teile! )

Hab mir zum Testen einen Coby Panzer gekauft und auch, wenn der nicht sooo schlecht ist - von den Figuren mal abgesehen - wird es wohl das einzige Coby Modell bleiben! Nicht zuletzt deswegen, weil das "wieder auseinandernehmen" die Hölle war, da die Teile aufeinanderpappten, wie gekragled (jaja, wenn sie zu locker säßen, wäre das weitaus schlimmer,aber: )! Für einen kreativen Geist, der gerne aus- und umbaut nicht so dass Richtige, eher für einen Modellbauer der die Sets einmal aufbaut und dann in der Vitrine lässt! Also quasi die moderne Lego-Mentalität!  :icon_twisted:

Wie siehts denn so mit der Teilequalität bei Mega Contrux aus?

Ach ich warte seit Monaten darauf, das der Held der Steine mal das Gayskull Set vorstellt!

-------

OMG! OMG! OMG! Es ist online!!! :hoff: Der Held der Steine hat das Grayskull-Review Video veröffentlicht! Genauso ist es!

Ich bin jetzt mal für ne Stunde beschäftigt! Es wird ein Fest!!! :grin:
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 09.02.2020, 03:42:35
Ach ich habe mir nun einfach mal Castle Grayskull bei Amazon geholt. Die Preise schwanken auf Amazon.de ja immer viel. mal wollen die für das Set 340€ mal 210 dann 250 dann 180€.

Ansonsten ist an die Sachen ja recht schlecht ran zu kommen und es werden da Teils Mondpreise verlangt.

Wer das 5er Set oder nen Wind Raider hier aus Deutschland verschickt haben möchte, kann mir gerne ne PM schicken. Ich werde da auch noch im Marktplatz entsprechen posten.

Ansonsten gefallen mir die Masters von Mega Construx recht gut.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: WebstorX am 16.02.2020, 19:08:37
Wer das 5er Set oder nen Wind Raider hier aus Deutschland verschickt haben möchte, kann mir gerne ne PM schicken. Ich werde da auch noch im Marktplatz entsprechen posten.

Leider bist du da für mich ein wenig zu spät dran - oder ich war zu voreilig, je nachdem...

Jedenfalls hab ich mir kürzlich sowohl das 5er Figurenset, als auch den Wind Raider besorgt.

Die Mini-Actionfiguren gefallen mir überaschend gut. Auch wenn mich manche Details stören: Wie zum Beispiel, dass He-Man einen ziemlich geistlosen Gesichtausdruck hat und bei Teela die Arme im Verhältnis viel zu dick sind (und die Oberweite zu gering!  :grin: ) Außerdem ist es eine leichte Fieselei bis sie in der richtigen Position stehen - aber WENN das geschehen ist und man sich zur Betrachtung etwas zurücklehnt, dann sehen sie fantastisch aus! Fast wie Classics in klein! Die Wirkung in einem gebauten LEGO-Diorama (ich bin noch nicht dazugekommen, was Ordenliches zu bauen) ist sicher phänomenal. Besser als bei typischen LEGO-Minifiguren, weil sie diesen übertriebenen Actionfiguren-Look habe, der bei MotU einfach dazugehört!
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 16.02.2020, 19:46:30
Ja gut die Teile gibt es ja nun auch schon eine Weile. Bin da mehr über Youtube drauf gestoßen, da mit die Figuren als auch der Windraider gut gefallen haben. Castle Grayskull ist auch gut allerdings gefällt mir die Front da nicht so sehr. Innendrin aber tatsächlich sehr gut gemacht.
Auch die Variationen bei den Figuren sind nett, da werden die Comic und Figurenversionen als auch die Variationen mit abgebildet.
Das die Einzelfiguren teils auch für Mondpreise verkauft werden ist natürlich auch nur wieder Abzocke. Besonders wenn so Youtuber aus Kanada erzählen die hätten die teils für 3$ bekommen.

Na egal, habe mittlerweile auch noch Game of Thrones Sets und eine Enterprise gekauft. Die Enterprise ist ja ein Monstrum, da würde man sicher bei Lego 500€ und mehr zahlen.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 06.03.2020, 12:40:56
Ja, die Grayskull-Aufbauvideos schaue ich auch zwischendurch.  :banana:

Dass die größeren Figuren mehr nach Actionfiguren aussehen, ist wirklich ein Vorteil. Aber ich würde den Lego-Stil jederzeit vorziehen, aus zwei einfachen Gründen:

1. Der Maßstab. Da die Figuren größer sind, müssen auch alle Bauten größer sein. Was bei Lego ganz schön ins Geld und an den Platz gehen kann. : )

2. Die Kompatibilität zu meinem Lego. Wenn man schon viele Legofiguren hat, möchte man das natürlich gerne kombinieren. ^^

Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 12.06.2020, 16:59:17
Ende Juli erscheinen wieder neue MotU Mega Construx Sachen.

Roton vs Battle Cat mit Mer-man und Battle Armor He-man  (30$/30€)
Panthor at Point Dread mit Battle Armor Skeletor, Zodac, weisse Sorceress /- Eagle, Waffenständer  (50$/ -€)
Als Wave 2 der Einzelfiguren wird es:
Teela ( diesmal mit Schlangenhelm )
Stinkor
Evil-lyn ( schon die Dritte)
Faker ( auch schon Nr. 3)
und Fisto
geben.
Im Set liegen die 5 Figuren bei 25$  einzeln 6+$

Wie man unschwer erkennen kann, wird Amazon.de wohl wieder nicht alles anbieten, derzeit kann aber das Roton VS Battle Cat Set schon vorbestellt werden.
Generell bin ich nicht unbedingt ein Fan von Repaints. Mega Construx / Mattel macht das aber bei recht vielen Sets so.


 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: melkor23 am 18.06.2020, 13:01:23
Ende Juli erscheinen wieder neue MotU Mega Construx Sachen.

Roton vs Battle Cat mit Mer-man und Battle Armor He-man  (30$/30€)
Panthor at Point Dread mit Battle Armor Skeletor, Zodac, weisse Sorceress /- Eagle, Waffenständer  (50$/ -€)
Als Wave 2 der Einzelfiguren wird es:
Teela ( diesmal mit Schlangenhelm )
Stinkor
Evil-lyn ( schon die Dritte)
Faker ( auch schon Nr. 3)
und Fisto
geben.
Im Set liegen die 5 Figuren bei 25$  einzeln 6+$

Wie man unschwer erkennen kann, wird Amazon.de wohl wieder nicht alles anbieten, derzeit kann aber das Roton VS Battle Cat Set schon vorbestellt werden.
Generell bin ich nicht unbedingt ein Fan von Repaints. Mega Construx / Mattel macht das aber bei recht vielen Sets so.

Wir haben auf PE eine Zusammenfassung aller aktuellen Mega Construx-Angebote: https://www.planeteternia.de/cgi-bin/news.pl?sprID=1;newID=3953 :cool:
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 19.06.2020, 02:14:15
Ja hier bei uns gibt es keinen Vedes evtl. in Hannover.
Das Roton Battle Cat set habe ich bei Amazon.de mit 40% Rabatt vorbestellt.

Die Einzelfiguren werden mich im Selbstimport nur 30€ inkl. Versand kosten.

Point Dread hab ich erstmal in den USA für 50$ vorbestellt, mag sein, das ich für den dann etwas mehr zahle.
Insgesamt scheint dann wohl nur der Figurenimport sich zu lohnen.

Leider ist dieses unübersichtliche Geschäftsgebaren von Mattel nicht sehr förderlich.

Woher soll ich denn wissen, das Vedes diese Sets bekommt ? Warum gibts die Einzelfiguren nicht.

Bestelle ich nicht in den USA vor, kann ich wohl später wieder von Zwischenhändlern kaufen. Bestelle ich vor, kommen die Sets mitmal auch hier in Deutschland raus.

Na wenigstens habe ich damals die Battle for Eternia Sets bei Amazon.com für nur 10-13$ gekauft und die Wind Raider für 12$.
Castle Grayskull gabs über Ebay von Mytoys mit 20% Rabatt Gutschein für 180€.

Der Battle Bones wird ja leider nur von Scalpern verkauft, ist aber auch nicht so interessant von den Figuren her. 

 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 20.06.2020, 16:23:45
Ich kaufe einfach nichts, was man hier nicht vernünftig (und im Großteil vollständig) bekommt. Das ist manchmal schade und meistens sehr geldsparend. ^^

Zuletzt habe ich 200X zugeschlagen und wenn die neuen Figuren bei Smyth landen und es so aussieht, als würden sie die auch länger anbieten (also nicht nur zwei Figuren in irgendeinem Eck), dann gibts halt mal wieder Geld von mir (und Figuren für den Nachwuchs). : D

Ich liebe MotU, aber ich habe wirklich genug andere Hobbys, bei denen man Geld ausgeben kann ohne sich mit dem Zoll, Minizwischenhändlern und sonstwem rumzuschlagen. Da bewundere ich Gamemasters Geduld. : )
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 20.06.2020, 16:24:20
Fast vergessen: Danke Melkor für die Links! ^^
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 22.06.2020, 19:44:11
Ich kaufe einfach nichts, was man hier nicht vernünftig (und im Großteil vollständig) bekommt. Das ist manchmal schade und meistens sehr geldsparend. ^^

Ich liebe MotU, aber ich habe wirklich genug andere Hobbys, bei denen man Geld ausgeben kann ohne sich mit dem Zoll, Minizwischenhändlern und sonstwem rumzuschlagen. Da bewundere ich Gamemasters Geduld. : )

Ach mir gefallen die Mega construx Sachen, das Mattel die hier nicht so vertreibt wie anderswo ist dann eben so.
Die wenigsten Mega Construx Sachen habe ich hier in Deutschland gekauft.
Das waren bisher nur Minion Sets und 2 Turtle Sets, der Rest war importiert, da die Preise selbst mit höheren Versandkosten und Zollabgaben noch wesentlich günstiger waren als hier. 
Natürlich habe ich bei so günstigen Preisen einige Sachen mehrfach gekauft und dann für mehr weiterverkauft, damit ich die Sachen kostenneutral habe.
Da ich bei den Preisen dann dennoch günstiger bin als Amazon.de in der Vergangenheit war, verkaufen sich die Sachen auch recht schnell.
So haben da einfach alle was von, selbst Amazon, da die ja in den USA so billig alles verschleudert haben.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 03.07.2020, 01:10:46
Heute ist eins der bestellten He-Man Vs Beast man Packs angekommen. Ja Mattel bleibt seiner Linie treu und macht weitere Farbvariationen.
Stellst sich mir Die frage warum macht man nur so viele Repaints? Die Gefahr ist doch hoch, das die Kunden die xte Version nicht mehr kaufen, die Händler die Sachen nicht los werden und damit die ganze Toy Line gefährden.
War ja damals bei den Palisades Muppets auch so.
Ich meine ich habe nun damit schon 4x He-Man ( 5x mit Prince Adam), 4x Skeletor, 2x Evil-Lyn, 3x beast man (mit Moss Man 4x), 2x Stratos, 2x Man at arms.
Hätte ich noch battle Bones dann wäre noch ein faker, man at arms, teela und Moss man dabei. Alle etwas unterschiedlich aber dennoch die selbe Figur.

Schaue ich dann die neuen sets an, dann kommt eine weitere Evil-Lyn, Teela, Soceress und Faker dazu. Auch He-Man und Skeletor in der BA Version. Mer-man hat mit Stinkor auch wieder einen Repaint bekommen.
Da werden die Komplettsammler wieder gut gemolken.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 03.07.2020, 10:32:14
Mir ist das auch völlig schleierhaft.

An sich (imho), werden Varianten doch nur cool, wenn eine Erzählung gefestigt ist, es schon viele andere Figuren gibt und Varianten selten bleiben.

Und wenn das in den Geschichten so ist, wüsste ich nicht, warum das beim Verkauf anders sein sollte. Man will doch erstmal einen Großteil dieser Welt, bevor man sich Varianten zulegt.  ???

Vermutlich einfach am falschen Ende gespart (weil dann wie Du richtig sagst evtl. die ganze Sache gegen die Wand fährt).

Marketing- und BWL halt. ^^"
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 03.07.2020, 12:38:11
Gut ich denke die machen diese Variationen schon als Fan Service. Wenn man so andere Leute hört die tiefer bei den Masters drin sind, dann sind diese Varianten die Figuren-, Cartoon- und Comic- Versionen,
Wen man die Gussformen schon fertig hat, ist es halt sehr einfach und billig die Variationen zu machen.
In den USA/ Kanada bekommt man die kleinen Figuren ja auch recht günstig 3-5$, nur leider hierzulande nicht.
Wenn Du dann keine günstige Bezugsquelle für den Import hast, zahlst Du hier auch schnell mal 10-30€ pro Figur.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 03.07.2020, 12:51:01
Ja, das mit dem Preis macht natürlich viel aus. ^^
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 31.07.2020, 20:20:26
Na nachdem Amazon.de es nicht schafft meine beiden am 5.6. vorbestellte Roton Sets für jeweils 18.60€ zu verschicken und nun der Liefertermin auf den 2.9. geändert wurde ( obwohl das zwischendurch auch schon geändert wurde), habe ich das Set nun bei Smyths Toys bestellt. Kostet dort 30€ inkl. Versand und wurde sofort losgeschickt.

Da andere Amazon Kunden die Sets aber bekommen haben, gehe ich mal davon aus, das nicht Prime Kunden mal wieder benachteiligt werden.
Zudem wurden wohl auch viele Sets in Pappumschlägen seitens Amazon verschickt, was natürlich die Folge hat, das die Boxen zerdrückt werden.
Ja Amazon weiß schon wie man es machen muss, ist ja bei .com auch oft so.

Ich meide den Laden eh wenn ich es kann, allerdings reduziert Amazon.com beim Ausverkauf die Preise bei einigen Sachen so extrem und die Versandkosten sind so gering, da muss ich dann doch kaufen, ob Sie da aber was dran verdienen darf bezweifelt werden.

Von daher, wer keinen Vedes oder anderen Einzelhändler vor Ort hat, sollte bei Smyths Toys die Mega Construx Sachen online bestellen. Ich denke das Roton Set bekommt man vorerst nicht günstiger (auch nicht als Import) und das Point Dread Set könnte sich die Waage halten als Import, besonders bei mehreren Sets. 
Ansonsten ausrechnen einige Sachen kosten hier teils übertrieben mehr bei Amazon.de und anderen Händlern, da lohnt sich definitiv ein Selbstimport.


Edit.:
Wow das ist ja ein Service von Smyths Toys und DHL! Am 31.07 um 10.22 Uhr bestellt und heute am 01.8. schon Mittags geliefert.
Super sicher verpackt und kostenloser Versand mit DHL.
Wer braucht da Amazon ? Also ich werde nun auf jeden Fall für die Mega Construx Sachen Smyths Toys nehmen, wenn sich der Import nicht lohnt.

Edit2.:
Was soll ich sagen, Battle Cat sieht richtig cool aus lediglich den Hals hätte ich mir etwas besser gewünscht. Roton ist auch gut gelungen und ansich das was tatsächlich gebaut wird.
Bei den Figuren waren die Beine schon angesteckt bei den Oberkörpern die Arme.
Mer-Man ist ebenfalls sehr gut getroffen, richtig gutes Set.
Oh und vorhin hat Amazon nun doch die beiden Sets verschickt, na mal sehen wie die hier ankommen.
Also hoffentlich läuft das noch ne Weile weiter, ist echt super gelungen die Masters in die Klemmbausteinwelt zu bringen.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 12.08.2020, 23:18:37
Schön, dass Du zufrieden bist. : )

Grayskull gibts übrigens bei Amazon momentan für knapp 190.-

Ich halt mich da insgesamt zurück (außer die Serie wird noch größer, besser verfügbar und günstiger) und hoffe, dass mal Lego die Lizenz kriegt ... also wenn der Kinofilm kommt ... also so 2049 ... ^^"
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 14.08.2020, 01:28:34
Naja am 8.8. und 9.8. gabs noch ein Coupon von Amazaon was den Preis für Castle Grayskull auf 164€ reduziert hat. Habe ich mir dann auch nochmal gekauft, allerdings meint Amazon mir einen geöffneten und wieder verklebten Rückläufer, ohne Umkarton und sehr beschädigten Castle Grayskaull Karton als Neuware zu schicken. Wenn das als B Ware gekauft wäre, ist es schon hart an der Grenze aber das ist ne Frechheit.
Zudem hat auch der versandkarton mit Amazon Logistics sehr viel abbekommen und der war auch etwas zu klein weswegen man das Mega Construx Set da mit gewalt reingedrückt hat.

Muss das schwer sein, den Unterschied von nagelneu und gebraucht zu erkennen und das ganze auch noch gut gepolstert und ohne Beschädigung zu verschicken.

Allerdings Hat Mytoys und Smythtoys keine Probleme damit.

Ich rege mich hier schon wieder über Amazon auf, weil Die mir durch Ihre Dummheit und Ignoranz Lebenszeit klauen. Nun muss ich da wieder soviel Zeit opfern um den Mist wieder zurück zu schicken und Ersatz wirds auch keinen geben.


Achso, da kommt noch einiges von MC, Du solltest mal bei Planet Eternia schauen, die berichten da recht gut drüber.


 
 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 14.08.2020, 10:33:40
Ich dachte, dass es nach Deinen Ausführungen schon allen klar ist, dass man nicht als MIB-Sammler bei Amazon bestellen sollte, - deswegen hatte ich das nicht nochmal erwähnt. Das ist schon ein guter Punkt. : )

Danke für den Tipp - hab mir das eben mal kurz angeschaut bei PE. Die Skeletor-Kopf-Packungen sehen schon sehr nett aus.

Meine Hauptprobleme sind wirklich:
a.) die Verfügbarkeit
b.) dass es mir(!) für Non-Lego ein zu hohes Preissegment ist (wäre a. nicht, könnte ich vermutlich trotzdem nicht widerstehen)
c.) dass die Mädels (zumindest auf den Bildern) genauso bullig aussehen, wie die Jungs.

Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 14.08.2020, 15:02:05
Naja, das erste Castle Grayskull, welches ich ja vor kurzem auch gebaut habe, war von Amazon.de das war in Ordnung, wenngleich das zweite von mytoys wesentlich besser verpackt und auch mit absolut unbeschädigten Shipper angekommen ist.

Bei dem günstigen Preis wollte ich natürlich ein Set weglegen und später, wenn es die nicht mehr geben sollte für etwas mehr weiter verkaufen.

zu a.) Die Verfügbarkeit geht eigentlich, bis auf die einzelnen Minifiguren, die werden hier nicht angeboten. Finde ich gar nicht so schlimm, kann man etwas Geld mit machen.
Die neuen Sets sollen erst Ende August Anfang September erscheinen, dass das Battle Cat Roton Set jetzt schon verfügbar ist ist wohl eher nicht geplant gewesen.
 
zu b.) Also die MotU Sets sind schon sehr gut wie auch die Figuren. Preislich liegen die Sets hier schon recht hoch im Preis, obwohl die in den USA teils wesentlich günstiger angeboten werden.
Wenn man sich etwas umschaut, bekommt man die Sachen aber durchaus günstig. Ich meine für die Wind Raider Sets bezahlst 12$ und Battle of Eternia Set ( 5 Figuren 13-15$) plus Versand und Import bei Amazon.com. Castle Grayskull ist hier in Deutschland günstiger als ein Import bei 160$.
Zwei Roton Sets haben mich nun auch nur 36 oder 37€ zusammen bei Amazon.de gekostet.  Verkaufe noch eins bei Ebay für 35 und dein Eigenes Set hat dann fast nichts mehr gekostet.

Auch bei den game of thrones Sachen hat mich so ein Drogon set 30$ über amazon.com gekostet. Lag dann im Endeffekt mit zwei weiteren sets Versand und Import bei 120€ und hier wollten die 80€ für nur ein Set haben.   

Also selber mal schauen dann wirds auch nicht teuer.

zu c.) So schlimm ist es nicht, lieber so als wenn die Arme und Beine zu dünn sind und brechen.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 14.08.2020, 19:11:53
Mir wären halt die Minifiguren das Wichtigste. Den Rest kann ich auch mit Lego nachbauen im Zweifel.
Auf den ganzen Importkram stehe ich halt nicht, keine Lust mich da einzulesen. Also zumindest nicht dafür.

Das c.)-Problem gabs bei verschiedenen Serien. Das ist schon nicht ganz so banal zu lösen. Das sehe ich ein.

Überhaupt hab ich d.) vergessen: Anderer Maßstab, als die Lego-Figs. Aber das ist alles natürlich sehr subjektiv. Ich würde es eben gerne mit Lego kombinieren. Ansonsten finde ich die (männlichen) Figuren gut bis sehr gut gelungen! : D

Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 14.08.2020, 20:29:10
Also den Rest kannst Du definitiv nicht mit Lego nachbauen, weil Lego viele Steine gar nicht hat. Ich kann nur sagen Castle Grayskull sieht nur genial aus, aber auch der Wind Raider und Roton.

Wozu musst Du dich beim Import einlesen ? Freigrenze für Einfuhrsteuer ist 22€ Warenwert, wobei der Zoll bis 25€ keine Rechnung stellt.
Kaufst Du bei Amazon.com ist die Zollabfertigung bereits beim Kauf angegeben und wird bei der Kasse mit abgezogen. Also kein Stress, wenn Du zu viel bezahlt hast bekommst Du es automatisch wieder zurückerstattet ( kommt bei Mehrfachsendungen vor).

Bei Ebay gibt es das auch, musst Du nur drauf achten.

Ansonsten für andere Shops am besten Kreditkarte/ Paypal und schauen wie die Versandkosten sind. Nicht alle Amis sind blöd und bieten nur teure Versandleistungen an.

Ich sag mal vergiss Lego, bei Mega Construx wird alles bedruckt/bemalt, da gibt es keine Sticker und die Bauideen sind schon recht cool. Auch der Drogon sieht genial aus.
Verfügbarkeit Amazon, Vedes, Smyth Toys, Mytoys, Real und noch einige weitere Läden.

Nee echt hol Dir die Burg die ist durchaus auch 250€ wert. Die Figuren sind natürlich auch klasse. Da würde ich aber nicht zu lange warten, denn die Ersten bekommt man inzwischen meist nur noch recht teuer.
Ich finde das Mega Contrux Masters Zeug richtig genial.



Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 02.09.2020, 11:46:17
Huii Amazon mal wieder, nehmen wieder super viele Bestellungen zum günstigeren Preis an und behaupten es erscheint am 01.09. und wird am 02.09. geliefert und nun gabs erneut eine mail mit Lieferverzögerung. 02.10. -04.11.20.
Der Laden bekommt offensichtlich nichts auf die Reihe.
Na ich glaube da storniere ich dann, weil im November kann ich die Sets nicht mehr weiterverkaufen, zudem ist es ja eh Glück ob das dann unbeschädigt kommt.
Wäre ja alles nicht so schlimm wenn, die mir die Rückerstattung des Castle Grayskulls nicht aufs Amazon Konto gutgeschrieben hätten.
Ansich auch eine Unverschämtheit, so ist das aber wenn man mit dem Support chattet der nen Übersetzer benutzt.   
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 02.09.2020, 12:21:44
Also den Rest kannst Du definitiv nicht mit Lego nachbauen, weil Lego viele Steine gar nicht hat. Ich kann nur sagen Castle Grayskull sieht nur genial aus, aber auch der Wind Raider und Roton.

Bevor ich nen halben Roman zu allem schreibe, nurmal dazu was (weil es recht gut zeigt, wie unterschiedlich man die Sachen einschätzt ^^): Ich finde den Wind Raider genial, Grayskull okay und der Roton gefällt mir nicht.

 :watch:

Aber danke für die die Erklärung zu Amazon.com usw. Es ist halt einfach immer eine Abwägung zwischen "wie sehr der Einkauf nervt" und "wie sehr will ich es haben". Für ein gutes Moc, arbeite ich mich auch stundenlang druch Bricklink-Listen. Aber bei MotU schafft es Mattel bisher nicht etwas rauszubringen, das mich genug reizt um mir zusätzliche Gedanken zu machen.
Ich mag da ein schwieriger Fall sein (die MotUCs waren dadurch für mich auch gleich raus), aber ein Einzelfall bin ich vermutlich nicht. Weswegen ich Mattel anraten würde die neuen Sachen vernünftig verfügbar zu machen in Deutschland.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 02.09.2020, 14:53:03
Ach der Roton geht schon. Beim Grayskull dachte ich auch erst, der Schädel sieht nicht so dolle aus, wenn aber das Set aufgebaut vor Dir steht mit den Details usw. ist das Teil ein richtiger Blickfang.
Also ich finde die machen mit Ihre MotU Line bei Mega Construx derzeit alles richtig.

Das Mattel Lieferprobleme hat, kann ich nicht bestätigen. Das Mattel teils recht chaotisch beliefert schon. 
Die Läden wo ich das bestelle, haben die Sachen zu den Terminen oder gar früher. Ist halt nur Amazon, die es nicht hin bekommen.

Ja und wenn die Sachen hier nicht verfügbar sind oder sich ständig verzögern, nutze ich das und die Unwissenheit der Leute einfach aus um meine Sachen später kostenlos zu haben.
Da muss ich auch kein schlechtes Gewissen haben, denn die kaufen es ja zu diesen Preisen und haben aber dennoch die Möglichkeit es wesentlich günstiger über einen Eigenimport zu bekommen. 

Ich freue mich schon auf die Wave 2 Minifiguren, mit Denen werde ich dann beide Grayskulls die ich gekauft habe komplett bezahlt bekommen.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 13.10.2020, 11:24:16
Grayskull ist gerade in den Prime-Day-Angeboten von Amazon für 160.-.

Falls jemand noch drüber nachdenkt. : )
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 14.10.2020, 02:14:55
Wenn Du Prime und die 160€ hast, unbedingt kaufen. Ich überlege noch ob ich es nochmal probiere, allerdings hab ich auch kein Prime. 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 14.10.2020, 07:17:43
Wenn Du Prime und die 160€ hast, unbedingt kaufen.

Nein, danke. ^^

Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: MamoChan am 14.10.2020, 09:44:26
Das mag zwar ein schönes Angebot sein, aber mich können die Mega Construx Sets einfach nicht überzeugen. Castle Grayskull konnte ich mir bei einem Freund genau anschauen, aber auch wenn ich das Set so vor mir stehen sehe, will der Funke einfach nicht überspringen.  :icon_frown:
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 14.10.2020, 16:31:08
Was stört Dich denn daran ? Also im Gegensatz zu dem Origins Castle, ist da doch viel mehr zu bespielen für Kinder und die Details sind auch schöner.  Sicher über den Totenkopf kann man diskutieren, den finde ich auch nicht so gelungen aber die Rückseite und innen ist doch super.

Nebenbei hat da wohl wer den gesamten Amazon.de Stock aufgekauft. Ob da nochmal was nach kommt ? Bei amazon.com schon seit einiger zeit nicht mehr.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 14.10.2020, 16:42:03
Ginge es rein ums Bespielen und den Vergleich zu anderen Grayskulls, dann würde ich auch das von Mega nehmen (es sei denn, man hat schon nicht passende andere Figuren).
Da hast Du schon recht. : )

Aber für den Zwerg wäre es ein Overkill gewesen (Platz, wieder ein neuer Maßstab) und für mich ist es als reines Sammlerstück zu weit weg, von dem, warum ich Lego sammle/moce.

Leider. ^^"
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: MamoChan am 14.10.2020, 20:18:28
Was stört Dich denn daran ?

Das kann ich gar nicht so genau sagen. Wie gesagt, ich sehe die Sets auf Bildern oder in natura und es löst bei mir nichts aus.  ??? Zumindest nichts, was auch nur im Ansatz mit dem Gefühl der Ghostbusters Feuerwache von Lego, das Lego NES oder 1989er Batmobil oder halt einfach nur den  MotU Origins Figuren zu vergleichen wäre.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 15.10.2020, 04:03:38
Danke für die Antworten!
Ja ist halt Geschmackssache. Für mich macht die Größe schon viel aus, habe keinen Platz um die origins zu kaufen und zur Schau zu stellen. Das geht mir den Mega Sachen besser.
Bauspaß ist auch dabei und die Figuren sind auch sehr gelungen.
Wobei ob Bauspaß das richtige Wort ist? Mich nerven oft diese vielen kleinen Teile, allerdings wars beim Grayskull dennoch erträglich. Da gibts sicher Andere sets wo man denkt, da hätte es auch einfach ein langer Stein getan anstatt 5 Kleine.
Insgesamt bin ich bisher sehr zufrieden, nur das Battlebones wieder son Exclusive ist und inzwischen sau teuer nervt. Ob man nun die vielen Variationen bei den Figuren braucht sei auch mal dahingestellt.

Die Feuerwache der Ghostbusters von Lego finde ich auch sehr schön aber die Preise, die da so aufgerufen werden.... 600€ neu 300+€ gebraucht und ein neues wurde sogar für 799€ bei Ebay vor kurzem verkauft.......  Nee also dann würde ich mich schon zu ner Kopie von Lepin hinziehen lassen, die 100€-120€ kommt. 
Allerdings auch keinen Platz für und ich habe zudem 1/6 Figuren von Blitzway der 4 und die Passen da nicht rein. Musste schon auf den Ecto1 verzichten wegen der Größe und der Preis war jetzt für mich zu hoch oder sagen wir mal war es mir nicht wert für ein großes Plastikauto mit Light&Sound.
Ich glaube bessere Figuren wird es wohl in den nächsten Jahren nicht mehr geben.

Ansonsten gehen die Wave 2 Figuren der Masters von Mega Construx ja gut ab. 41€ für nen Stinkor ist sportlich und dumm. Ja aber wie man sieht, gibt genug Dumme, die diese Preise bezahlen.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 15.10.2020, 07:36:09
Die Feuerwache von Lego ist ein Set, das ich gerne gehabt hätte. Da waren die Hauptprobleme: Platz, Ecto passt nicht rein und der Preis. Und da war Letzteres für mich der Killer. Das war mir selbst für die UVP mit Rabatt zu teuer. : /
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 15.10.2020, 12:15:53
Ja ist leider auch schon zum Release zu teuer gewesen. Klar sollte man den Bauherren würdigen, auf der anderen Seite muss es auch nicht so viel kosten.
Allerdings möchte Mega Construx hin und wieder auch überteuerte Preise, wo ich denke das ist das niemals wert. Bei Lego denke ich das allerdings bei recht vielen Sets und besonders die Großen und Teuren enttäuschen oftmals mit viel Luft und Technikbricks im Inneren. Das bei solchen Sets noch Aufkleber dabei liegen, ist nochmal was anderes.

Lega hat ja auch sonst viel zu kämpfen, was wohl am Mismanagement liegen dürfte. Ich bin teilweise entsetzt wie die Ihren guten Namen ruinieren.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 15.10.2020, 12:41:03
Ja, die Schwankungen bei Lego sind erstaunlich. Manche Sets sind innerhalb ihres Systems wirklich sehr gut und haben einen vernünftigen Preis und bei anderen fragt man sich, was die geraucht haben. ^^"
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: IHaveThePower am 16.10.2020, 07:44:46
Es war sicher überspitzt, aber in der Doku "The Toys That Made Us" kam Lego im späteren Verlauf schon wie eine ziemliche Chaostruppe rüber. Beim Held der Steine kriegen sie auch immer ordentlich ihr Fett weg. Für mich auch nachvollziehbar, ich finde Super Mario hat man z.B. komplett in den Sand gesetzt.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 16.10.2020, 09:38:23
Es war sicher überspitzt, aber in der Doku "The Toys That Made Us" kam Lego im späteren Verlauf schon wie eine ziemliche Chaostruppe rüber. Beim Held der Steine kriegen sie auch immer ordentlich ihr Fett weg. Für mich auch nachvollziehbar, ich finde Super Mario hat man z.B. komplett in den Sand gesetzt.

Ja, das ist schon seltsam. Aber wie ist das denn mit den Mario-Sets? Meines Erachtens ist das ganze Spielsystem doof. Aber ich lese immer wieder Kommentare, dass es bei der Zielgruppe gut ankomme. Ich kann mir das aber fast nicht vorstellen (zumindest, was langfristigen Spielspaß angeht). o,0

Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: MamoChan am 16.10.2020, 11:11:28
Ja, das ist schon seltsam. Aber wie ist das denn mit den Mario-Sets? Meines Erachtens ist das ganze Spielsystem doof. Aber ich lese immer wieder Kommentare, dass es bei der Zielgruppe gut ankomme. Ich kann mir das aber fast nicht vorstellen (zumindest, was langfristigen Spielspaß angeht). o,0

Die Idee ist nett, die Umsetzung ist eine Katatsrophe!
Wir haben ein Starterset für unseren Sohn gekauft. Es fing schon beim Zusammenbau an, denn in der beiliegenden Anleitung steht nur drin, wie man die Spielfigur zusammensetzt und wo man die App runterladen kann auf der sich dann auch die Bauanleitung befindet.
Erstens ist diese App 800MB groß, und außerdem kaufe ich meinem Sohn Lego, damit er eben nicht vor einem Tablet hocken muss.  :autsch:
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 16.10.2020, 12:05:07
Die Idee ist nett, die Umsetzung ist eine Katatsrophe!
Wir haben ein Starterset für unseren Sohn gekauft. Es fing schon beim Zusammenbau an, denn in der beiliegenden Anleitung steht nur drin, wie man die Spielfigur zusammensetzt und wo man die App runterladen kann auf der sich dann auch die Bauanleitung befindet.
Erstens ist diese App 800MB groß, und außerdem kaufe ich meinem Sohn Lego, damit er eben nicht vor einem Tablet hocken muss.  :autsch:

Ja, das ist schonmal ein echter Tiefpunkt als Start. -.-"

Aber, was mich besonders interessiert: Wenn mal alles läuft - haben die Kinder dann langfristig Spaß damit?
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: MamoChan am 16.10.2020, 12:56:17
Ja, das ist schonmal ein echter Tiefpunkt als Start. -.-"

Aber, was mich besonders interessiert: Wenn mal alles läuft - haben die Kinder dann langfristig Spaß damit?

Sagen wir mal so, meine Kinder haben ihre Aufmerksamkeit wieder auf andere Dinge gelenkt.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 16.10.2020, 13:40:53
Sagen wir mal so, meine Kinder haben ihre Aufmerksamkeit wieder auf andere Dinge gelenkt.

Verstehe. ^^"
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 16.10.2020, 18:04:46
Ja, das überhaupt Jemand dieses Lego Mario Zeug kauft, wundert mich.
Also ich denke eher Kleinkinder die sich noch mit Geräuschen begeistern lassen, würden damit evtl. noch Freude haben aber sonst?

Wer möchte denn sich son bölden Parcours bauen und da mit dem Mario rumhüpfen, weill er dann virtuelle Münzen bekommt?

Das ganze dann noch mit Smartphones per App zu koppeln ist ja nochmals selten dumm.
Wer mit Lego spielt, möchte doch selber damit tolle Sachen bauen. Da brauchte es früher auch keine App für und auch keine lizensierten Themen.
Die Eltern möchten doch eher die Kinder von der digitalen Welt fern halten und Lego bringt Bauspielzeug, welches dann ne App benötigt.
Hidden Side ist ja auch so dumm.   

Also das Mario Thema haben die wirklich totel versemmelt. Die Kinder, denen es noch Freude bringen könnte sind viel zu Jung um Mario zu kennen. Die Kinder höheren Alters kennen Mario sind aber mega gelangweilt von dem dürftigen Spiel- und Bauspass. Erwachsene mit Retroblick oder Nintendofan hätten sicher mehr Interesse, wenn es nicht so klobig nach Duplo aussehen würde.

Ach die tollen Hubschrauber aus Lego City, die eigentlich eine Flugscheibe mit Reißleine sind aber Aufgrund der innovativen Idee da einen Hubschrauberkörper dran zu bauen, nicht fliegen können, sind auch genial.

Wer solche Entwickler nicht schnell aus der Produktentwicklung entfernt wird sicher mit den Produkten nicht viel Geld verdienen.
Ist aber egal, einfach Preise erhöhen und an den falschen Ecken sparen dann passt das wieder.
Wie man dann allerdings so ein Unternehmen als Marktführer mit der besten Qualität bezeichen kann, ist mir schleierhaft.

Man gut das so Vertraghändler vorgegebene Mengen abnehmen müssen, ob die dann was dran verdienen ist Lego ja egal. Die haben das Geld ja dann schon Im Sack.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 17.10.2020, 15:01:47
Gerade sind die Mega Construx motu Wave 2 eingetroffen.
Besonders stinkor und Fisto sind cool.

Freue mich auf den Talon Fighter nächste Woche. :banana1: :banana1:

(https://s12.directupload.net/images/201017/frv2av2z.jpg) (https://www.directupload.net)

(https://s12.directupload.net/images/201017/66vxgvkm.jpg) (https://www.directupload.net)


Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 17.10.2020, 17:41:55
Meine sind noch unterwegs. Woher hast Du denn das Wave 6 Snake Mountain schon her ? ;)  Gefällt mir auch.

Wie ich sehe hast Du auch den Battle Bones und das Beast-man Vs He-man Pack. Warum stellst Du denn nicht alle Figuren auf oder ist das mehr aus Diorama Gründen ?
Mit der Burg überlege ich mir das auch nochmal, eigentlich ne coole Idee die Rückseite so zu präsentieren, geht ja sonst eher unter.

Also bis auf den Battlebones habe ich auch alle Sachen und Variationen. Übrigens macht sich der Game of Thrones Drogon sicher auch super in dem Diorama ist aber ein riesiges Teil.

Auf jeden sehr schön präsentiert! Vielen Dank für die Bilder.

Evtl. beim nächsten mal mehr Licht nehmen die ISO Zahl scheint recht hoch bei dem Bild.

Also ich weiß nicht was ihr habt, ich finde die Figuren super gelungen, was Masters betrifft und die Zusammengebauten Sachen auch gut gelungen.

Achja der Talon Fighter ist etwas klein geraten, also ich hatte den damals irgendwie größer in Errinnerung.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 18.10.2020, 20:10:14
Meine sind noch unterwegs. Woher hast Du denn das Wave 6 Snake Mountain schon her ? ;)  Gefällt mir auch.

Wie ich sehe hast Du auch den Battle Bones und das Beast-man Vs He-man Pack. Warum stellst Du denn nicht alle Figuren auf oder ist das mehr aus Diorama Gründen ?
Mit der Burg überlege ich mir das auch nochmal, eigentlich ne coole Idee die Rückseite so zu präsentieren, geht ja sonst eher unter.

Also bis auf den Battlebones habe ich auch alle Sachen und Variationen. Übrigens macht sich der Game of Thrones Drogon sicher auch super in dem Diorama ist aber ein riesiges Teil.

Auf jeden sehr schön präsentiert! Vielen Dank für die Bilder.

Evtl. beim nächsten mal mehr Licht nehmen die ISO Zahl scheint recht hoch bei dem Bild.

Also ich weiß nicht was ihr habt, ich finde die Figuren super gelungen, was Masters betrifft und die Zusammengebauten Sachen auch gut gelungen.

Achja der Talon Fighter ist etwas klein geraten, also ich hatte den damals irgendwie größer in Errinnerung.


Danke für dein Lob.
Ja, Mega Construx Motu ist für mich eine sehr geniale Line. Bin soweit auch komplett.
Diese Woche kommt noch der Talon Fighter und den Battle RAM habe Ich schon vorbestellt.
Finde einfach toll die Sachen zusammen zu bauen, wobei die Figuren mir sehr viel besser gefallen,als die Lego Männchen, die für mich alle irgendwie gleich aussehen.
Zu mal Klemmbausteine im allgemeinen ja die Möglichkeit bieten Burgen und Fahrzeuge zu bauen wenn sie nicht mehr offiziell erscheinen sollten.
Den Battle Bones und die ganzen doppelten Figuren, stehen in der Vitrine weiter unten.

Die Idee war einfach in den zwei Vitrinen Ebenen, jeweils einmal die Burg mit allen Heros und einmal
Burg Drachenstein mit allen Evils zu präsentieren.
Daher steht Grayskull so drin, weil sie einfach anders nicht in die Vitrine passt.
Weder zusammen geklappt, noch komplett nebeneinander. War ein ausprobieren bis das so geblieben ist.

Bin damit ganz zufrieden.
Bislang wird es bei Mega Construx Masters 2021 ja eher ruhiger.
Hoffe aber das noch viele Figuren erscheinen werden.
Eternia wäre ein Traum.
Wenn nicht möchte ich das selber bauen, die Burg muss einfach als Klemmbaustein in die Sammlung. :D
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 19.10.2020, 01:53:32
Wo bestellst Du denn ? In den USA ist der Talon Fighter in Geschäften zu finden aber noch nicht bei Online Händlern. In UK gibts Leute die ebenfalls schon anbieten.
Hier wars ja auch so das der Einzelhandel eher beliefert wird als Amazon.de, was ich sehr positiv sehe.
Also Roton scheint ja derzeit bei Vedes wieder auf Lager zu sein.

Battle Ram habe ich auch noch nicht gesehen. 
Den Battle Bones hätte ich schon noch gerne, aber ist durch die Scalper einfach zu teuer. Warum man so Etwas exclusive machen muss?
Ich kann mir das Teil schon kaufen aber das Teil gabs so billig das bei den US sellern teils die Versandkosten höher sind. 220€+ erscheinen mir dafür nicht gerechtfertigt.   
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 19.10.2020, 10:27:26
Wo bestellst Du denn ? In den USA ist der Talon Fighter in Geschäften zu finden aber noch nicht bei Online Händlern. In UK gibts Leute die ebenfalls schon anbieten.
Hier wars ja auch so das der Einzelhandel eher beliefert wird als Amazon.de, was ich sehr positiv sehe.
Also Roton scheint ja derzeit bei Vedes wieder auf Lager zu sein.

Battle Ram habe ich auch noch nicht gesehen. 
Den Battle Bones hätte ich schon noch gerne, aber ist durch die Scalper einfach zu teuer. Warum man so Etwas exclusive machen muss?
Ich kann mir das Teil schon kaufen aber das Teil gabs so billig das bei den US sellern teils die Versandkosten höher sind. 220€+ erscheinen mir dafür nicht gerechtfertigt.

Wo bestelle Ich?
Also erstmal bin Ich bei Mega Construx MOTU von Tag 1 dabei.
Macht schon einen Unterschied.
Nun Kreuz und quer über den Erdball wäre wohl korrekt.
USA,Uk,Australien, Europa.
Castle Grayskull war damals bei Amazon.de im Angebot.
Den Battle Bones habe ich damals sofort über eBay.com in den USA gekauft. Das waren damals 90€ all in.
Was ich damals sehr teuer fand. Wenn ich mir die Preise jetzt ansehe wird mir schlecht.
Jemand der ihn jetzt nicht hat und unbedingt will ist echt übel dran.
Zum Exclusive Standard sehe ich das anders.
Ein Messe exclusive gab es schon immer. In dem Fall war es halt der Bones. Ein Fahrzeug das nicht so beliebt ist, aber immer noch als excl. ziehen kann. Wäre es ein Battle RAM oder Roton gewesen oder Land Shark würde ich die Diskussion eher verstehen.
Es war aber nicht unmöglich diesen Artikel zu bekommen.
Target oder Walmart excl. sind da schon etwas anderes.

Es ist viel Timing Sache dabei um die Sachen für einen „angemessenen“ Preis zu bekommen.
Mein Talon Fighter kommt die Woche aus den USA. Hatte den auch hier in Deitschland vorbestellt. Nach drei Verschiebungen habe ich storniert und in den USA gekauft.
Insgesamt kostet der jetzt 15€ mehr als ich in Deutschland bezahlt hätte.
Allerdings habe ich ihn diese Woche hier stehen und kann das abhaken.
Wer weiß wann der hier erscheint. Kann morgen sein, kann im Dezember sein oder erst 2021 oder gar nicht mehr.
Muss jeder selber entscheiden, Risiko gegen Kosten. Wartezeit gegen Geduld.

Gleiches gilt übrigens auch für die Origins.
Will man auf Nummer sicher gehen das man die Sachen hat, darf man nicht ewig warten. Es kann passieren das man dann ohne da steht bzw. es auf dem Zweitmarkt so teuer wird das es nicht mehr geht.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 19.10.2020, 10:33:22
Der Battle RAM ist vorbestellbar bei
Space.de
Spielwaren Schütz vedes
PE Shop

Also da gibt es schon jetzt Möglichkeiten.
Erscheinen soll er im Januar/ Februar. :banana1:
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 19.10.2020, 17:03:55
Danke für die Antworten.
S.P.A.C.E Figuren kannte ich schon, die haben aber derzeit auch keinen Talon Fighter nur in Vorbestellung.
Spielwaren Schütz kenne ich auch von Ebay, da bekommt man derzeit das Roton Set noch für einen günstigen Preis. Na ich habe hier 3 davon, eins aufgebaut 2 in OVP. Waren für mich quasi "kostenlos", bzw. haben andere Leute für mich mit bezahlt.
 
Planet Eternia Shop / motu classics  grausam der Onlineshop. Die Suche funktioniert nicht oder ist nicht vorhanden, unübersichtlich, zu kleine Bilder..... ach die Liste ist lang. Der Inhaber sollte mal zwingend sein Shopsystem überarbeiten.

Übrigens ist smithtoys auch ganz gut. Versenden ab 29€ auch Versandkostenfrei. Allerdings ist die Suche auch dort nicht so toll. Das Roton Set haben die nun auch nicht mehr gelistet.

Sofern ich dann hier keine Alternativen habe, importiere ich halt die Sachen weiter. Der Talon Fighter kostet in den USA übrigens nur 50$ ca 42€, ob sich da ein Import lohnt hängt sicher von den Versandkosten und der Menge ab. Ich denke das wird sich nicht viel nehmen.

Erscheinungstermine und Mattel, naja. So wie die ausliefern kann man sich da auf nichts verlassen.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 26.10.2020, 20:32:52
Der Talon Fighter ist da.

Muss sagen am besten gefallen mir die Figuren.
Vor allem Zodak und Panthor.

Der Talon Fighter ist toll, aber schon arg klein geworden.
(https://s12.directupload.net/images/201026/izcxxt6r.jpg) (https://www.directupload.net)
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 27.10.2020, 04:08:38
Ja das wusste ich schon mit dem Talon Fighter, dass der klein ausfällt.
Ich denke das Set kauft man sich auch mehr wegen Zodak und Panthor, wobei der Panthor beflockt nochmal separat mit Skeletor erscheint.

Die Anbauoption beim Talon finde ich auch nicht so gelungen. Geht zwar aber naja. Der Landeplatz vom Talon bewegt sich auch nicht oder ? Ich meine der war früher beweglich kann mich aber auch täuschen.
Sonst die Waffen, Skeletor und Socceres hätten nun nicht unbedingt sein müssen.

Hab gesehen Amazon.com hat jetzt auch den Talon. Bei 3 Stück sinds mit allen Kosten 180€. Bin mir noch etwas unschlüssig ob ich da ordere oder auf den anderen US shop warte.

Naja der Battle Bones ist halt nun bei 200+€, ehrlich gesagt war er mir schon für 150€ zu teuer und wirklich Interessant scheint nur noch Faker und der beflockte Moss Man.
Battle Bones und die Extrawaffen sind auch ok, insgesamt bietet mir das aber zu wenig um 200€ und mehr zu bezahlen. Der Faker hat ja so wie ich das sehe eine etwas andere Farbgebung und ein paar Terminator Teile an Arm und Bein. Teela gibts nun wohl einzeln in Wave 2 und Man at arms ist nun auch nicht so riesig unterschiedlich zu dem Grayskull Man at arms.

Na recht groß ist Battle Bones ja auch noch. Nee da bin ich mir unschlüssig und an sich ist das Teil die Kohle nicht wert. Gibts ja schon ein Castle Grayskull für. 
Ich sage mal 100€ würde ich wohl ausgeben, obwohl das Teil damals nur 30$ oder so gekostet hat. 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 27.10.2020, 07:57:51
Der Landeplatz vom Talon bewegt sich auch nicht oder ? Ich meine der war früher beweglich kann mich aber auch täuschen.
Sonst die Waffen, Skeletor und Socceres hätten nun nicht unbedingt sein müssen.

Du meinst den braunen Steg auf dem der Talon Fighter steht?
Ja der war beim 80 er Toy drehbar. Beim Mega Construx ist er nicht bewegbar.

Das Set ist ok. Zodak für mich das Highlight. Danach Panthor und Battle Armor Skeletor.
BA Skeletor ist für mich aber ein Must have cara, weil er eine Vintage Vorlage hat.
Möchte halt alle Vintage cara, Burgen, Fahrzeuge als Mega Construx.

Die weiße Sorceress empfinde ich als sinnfrei. Weiß auch nicht warum wegen einem Farbfehler damals im Comic jetzt immer wieder diese Sorceress „Version“ rausgebracht,wird.
Bei den Classics, Reaction, Origins,Mega Construx. Ist echt zu viel.

Die NA Sorceress oder die 200x wären für mich Varianten des Cara, aber nicht weil sie damals vergessen haben die an zu malen.

Zum Battle Bones.
Das Teil ist in 30 Minuten aufgebaut. Es ist im Größenverhältnis zu groß wenn man nun den Talon Fighter dagegen sieht.
Was überzeugt sind die Figuren die beiliegen. Ich wollte unbedingt Moss man beflocked.
Wie gesagt, damals zur Sdcc als ich den Bones gekauft habe fand ich ihn schon teuer, heute würde ich ihn mir für 200€ nicht kaufen.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 09.11.2020, 04:31:23
Oh die neuen Figuren aus Wave 2 sind mal wieder ein Fest.

Also was wundere ich mich teils doch über die US Shops. Da habe ich den Talon Fighter in Preorder und er kommt nicht an Land. Verwunderlich, weil es die Sets in den Läden schon seit Wochen gibt.

Ok dann sehe ich Amazon.com hat die Sets in riesiger Menge angeblich "In Stock", also da Bestellung aufgegeben und bei 3 Sets kostet das ganze inkl. Versand und Import jeweils 60€.
Dann warte ich eine Woche aber es wird nichts verschickt. nach 1,5 Wochen frage ich mal im Chat nach warum nichts verschickt wird.
Antwort, ja es ist alles schon so das die Sendung jeden Moment verschickt werden kann.

Leider möchte Amazon.com mich wohl verarschen und hat gar keine Ware oder irgend etwas fertig verpackt. Dann habe ich die Sets bei einem großen deutschen Händler in stock gesehen und einfach da bestellt.  Dann bei Amazon als auch bei den anderen Shop die Bestellungen storniert. Ging bei Beiden sehr schnell, also hatte Amazon noch nichts ready to ship (Mail dauerte keine 30 Sekunden).

Also warum kaufen die Leute nochmal bei Amazon?
Ich bekomme da defekte/ beschädigte Neuware gebrauchte Ware zugeschickt, die ich dann wieder zurückschicken muss. Bestellungen werden angenommen und dann ist keine Ware da also wirds verschoben oder nicht rausgeschickt. Die Pros im Lager liefern immer tolle Beispiele wie man die Sachen nicht verpackt und der Amazon Versand macht auch alles damit sich der Kunde ärgert.

Muss also wohl an den Schnäppchen liegen, die meist durch missbrauchen der Markmacht, Ausbeutung der Mitarbeiter und Zerstörung der kleine alternativen Händler möglich werden. :flop: 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 09.11.2020, 10:46:25
Also warum kaufen die Leute nochmal bei Amazon?

Aus meiner Sicht: Kundenfreundlichkeit (Kulanz). Warenbestand und Auswahl. Preise sind meist okay. Kundebewertungen als Anhaltspunkt.

Klar gibt es auch viele Gründe dort nicht zu kaufen. Aber wenn es um gute Gründe dafür geht (und danach hast Du ja gefragt), dann sind es diese. Übrigens alles Punkte, in denen der lokale Einzelhandel oft ganz furchtbar war/ist.

^^
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: IHaveThePower am 10.11.2020, 07:16:58
Als Prime Kunde kein Porto, Versand am nächsten Tag, dazu Prime Video... und beschädigt hab ich noch nie was bekommen, auch Rücksendung/Erstattung klappt problemlos. Man kann Amazon ja dämonisieren, aber aus Kundensicht bin ich schon zufrieden, da hatte ich im Einzelhandel schon ganz andere Erfahrungen, wie Schako schon schreibt.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 04.12.2020, 18:14:40
So am Black Friday Weekend mal wieder probiert ein neues Castle Grayskull ( 158€ ) bei Amazon zu bekommen, gestern wurde geliefert .........
Was soll ich sagen, mal wieder beschädigte B Ware schlecht verpackt und ohne den Umkarton ( Shipper ), der bei allen großen sets im neu Zustand dabei und ebenfalls versiegelt ist.

Jetzt habe ich hier erneut ein Castle Grayskull das wegen der unzureichenden Polsterung im Amazon Karton hin und her geworfen wurde und damit sich Schleifspuren auf der schönen Verpackung befinden zudem ist noch eine Ecke schön eingedrückt.

Schon seltsam, das erste Castle Grayskull von Amazon hatte den Shipper und wurde sogar in dem Versendet.
Mein zweites Castle Grayskull von Mytoys war im schipper und wurde noch zusätzlich in einem karton verpackt.
Das dritte Castle Grayskull von Amazon schon geöffnete B-Ware ohne shipper also zurück und nur Gutschrift möglich da nicht mehr im Lager.
Das vierte Castle wieder B-Ware ohne shipper mit Mängeln.
Die schreiben es ist neu also sollte es auch Neuware sein und nicht B-Ware.

Nebenbei habe ich davor das Schlacht um Winterfell (93€) von der Game of Thrones Line auch bei Amazon gekauft, das war wie es sich gehört ungeöffnet im Shipper.

BTT.: Das Point Dread Set ist auch wieder ein Hingucker, die geben sich da wirklich Mühe.
Hatte das vor einiger zeit von Smyth Toys gekauft. 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 03.01.2021, 06:12:20
Die ersten Battle Rams sind in Kanada bei Toys R us aufgetaucht. Das Set soll wohl in den USA  20 US$ kosten.
Bei ebay.de habe ich auch schon zwei gesehen, warum die Leute da bis zu 80€ zahlen, muss ich ja nicht verstehen.

Links zu Bildern:
https://www.he-man.org/forums/boards/showthread.php?277793-Mega-Construx-Battle-Ram-Discussion/page2

https://unboxed.megaconstrux.com/en-gb/share/projects/masters-of-the-universe-battle-ram-preview

Da werde ich wohl wieder 2-3 für mich kaufen müssen ;) 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 03.01.2021, 10:07:16
Danke - sieht cool aus! : D

Einzig, dass es Sticker sind, stört. Aber das Problem hat Lego ja auch oft.

Jedenfalls super umgesetzt. : )
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 04.01.2021, 20:04:58
Hab ich da was übersehen oder woher hast du das mit den Stickern?

Bei Mega Construx gibt es keine Sticker, da ist alles Druck.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 04.01.2021, 22:02:16
Hab ich da was übersehen oder woher hast du das mit den Stickern?

Bei Mega Construx gibt es keine Sticker, da ist alles Druck.

Dann ist das mein Fehler. Auf den Bildern, sah es für mich einfach teilweise nach Stickern aus. Wenn es Drucke sind, dann natürlich umso besser! Und Respekt für die Qualität!
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 05.01.2021, 04:06:27
Ja ich war auch erschrocken, das bei Lego so viele Sticker verwendet werden.
Ich habe das Sesamstrassen Set zu Weihnachten bekommen und da stören mich die vielen Aufkleber schon sehr.
Auch die Anleitung fand ich nicht so doll zumal die auch zwei Fehler enthielt.
Ansonsten finde ich das Set schon gut gelungen, obwohl man da auch vieles hätte wesentlich besser machen können.

Hab Nebenbei von Mega Construx neben Battle of Winterfell dann noch die Anderen Sets gekauft. Tagarien Warship, Defence of Winterfell und Ice Viserion.
Hab ich recht günstig bekommen.

Gibt es auch Interesse bei Halo ? Ich kann das nicht so einschätzen, da ich noch nie ein Halo gespielt habe.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 05.01.2021, 09:05:39
Gibt es auch Interesse bei Halo ? Ich kann das nicht so einschätzen, da ich noch nie ein Halo gespielt habe.

Ich hab keine Ahnung, was bei Construx gut läuft. Grayskull ist auf jeden Fall das einzige Thema, dass es in die Lego-Blogs geschafft hat, die ich lese. Da war das Interesse also anscheinend überdurchschnittlich.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 12.01.2021, 03:34:48
Ja auch nicht so wild. An und für sich verkauft sich das Mega Construx Zeug recht gut.
Was nicht so gut läuft ist Game of Thrones obwohl die Figurensets doch recht gut sind. Hier in Deutschland wird aber Mega Construx oftmals zu teuer verkauft.

So wie es ausschaut schein Castle Grayskull in den USA EOL gegangen zu sein, genauso wie der Wind Raider und Battle 4 Eternia Set. Einige Sachen bekommt man noch günstig, Castle Grayskull hingegen ist zum normalen Preis kaum noch zu bekommen. Ist entweder ausverkauft oder liegt bei 300-400$.

Einige Sachen gibt es hier in Deutschland zu kaufen, ältere Sachen teilweise auch noch sehr günstig, die kosten in den USA hingegen teilweise schon Mondpreise.
Dann gibt in den USA nach einer Weile die Sets öfters auch ganz neue Sets mit guten Rabatt. Besonders bei Amazon.com. Wenn man dann noch den niedrigen $ nimmt bekommt man die Sachen dort teilweise wesentlich günstiger als hier.

So Vorgestern gabs bei Amazon.de den Drogon von Game of Thrones für 30€ habe ich dann noch 2 mal gekauft. Wird auch EOL gehen. Die anderen 3 hatte ich damals bei amazon.com für 120€ inkl. allem bekommen. Der Drache ist übrigens riesig und für 30€ mehr als wert.

 
 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 12.01.2021, 08:59:32
Ja, wenn man die EOL-Panik nutzt oder etwas Geduld hat, wird man Grayskull bestimmt mit guter Rendite los. ^^

GoT ist wenigstens mal eine Lizenz, bei der ich mich nicht ärgere, dass Lego sie sich durch die Lappen gehen ließ. Das Ende der Serie war dann doch zu Banane.  :banana3:
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 12.01.2021, 18:28:33
Stimmt das Ende war der Serie unwürdig.
Auch sonst hat man eigentlich viel Potenzial in der Serie gehabt, dieses aber zu wenig genutzt.

Die Mega Sets sind recht gut umgesetzt, kommen nur etwas zu spät. Wäre sicher eine Goldgrube gewesen, während die Serie noch lief.

Was Lego angeht, gut das Die nicht die Lizenz bekommen haben, wenn man so sieht was die so generell machen, wäre da sicher nichts Gutes bei rum gekommen.

Bei den EOL Sachen mache ich mir keine Gedanken. Wenn ich mir so die Preisentwicklungen so anschaue, sind die noch teils besser als Lego.
Die Mega Bloks Enterprise geht hier auf Ebay mittlerweile für 450- 550€ weg und die habe ich damals schon recht spät erst noch importiert für 180€ mit allem. 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 12.01.2021, 22:21:18
Was Lego angeht, gut das Die nicht die Lizenz bekommen haben, wenn man so sieht was die so generell machen, wäre da sicher nichts Gutes bei rum gekommen.

Kommt drauf an. Die Potter-Sets finde ich z.B. zumeist ziemlich gut. Andere Lizenzen fahren sie dafür gerne gegen die Wand. Ziemlich ambivalent.

Die Enterprise gehört mit Grayskull zu den drei Sets von anderen Anbieter, die mich zumindest mal darüber haben nachdenken lassen "fremdzugehen" (das dritte war die Bismarck von Cobi). Aber tatsächlich gefallen mir bei Mega Bloks leider oft die Bauten an sich nicht so ganz (also die Umsetzung). Bei Cobi sieht imho alles ziemlich gut aus. Da schreckt mich höchstens etwas ab, dass die Teile kaum zum Umbau taugen (Klemmkraft), aber das spielt bei historischen Modellen nicht unbedingt die Rolle. Wäre die Bismarck günstiger gewesen oder hätte ich mehr Platz, wäre ich vermutlich schwach geworden. ^^
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 12.01.2021, 22:25:36
Die Mega Sets sind recht gut umgesetzt, kommen nur etwas zu spät. Wäre sicher eine Goldgrube gewesen, während die Serie noch lief.

Absolut.

Das Ende zerstört fast den gesamten Kultfaktor und dann hat man halt auch keine Lust sich was hinzustellen, was einen daran erinnert, wie sehr man sich geärgert hat (siehe Lost). Spielzeug will man, wenn dann von Serien/Filmen, die man immer wieder gerne schaut. : )

Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 15.01.2021, 04:21:40
Kommt drauf an. Die Potter-Sets finde ich z.B. zumeist ziemlich gut. Andere Lizenzen fahren sie dafür gerne gegen die Wand.

Harry Potter ist leider gar nicht meins, ist halt Geschmackssache.

Zitat
Die Enterprise gehört mit Grayskull zu den drei Sets von anderen Anbieter, die mich zumindest mal darüber haben nachdenken lassen "fremdzugehen" (das dritte war die Bismarck von Cobi). Aber tatsächlich gefallen mir bei Mega Bloks leider oft die Bauten an sich nicht so ganz (also die Umsetzung).
Ach die Winterfell Burg sieht auch gut aus. Ist zwar jetzt nicht so riesig für 85-90€ aber vollkommen ok.
Das Tagarien Warship finde ich selbst für 60€ noch teuer sieht aber, wie alle Bauten, dem Original doch sehr ähnlich.


Achso ich weiss es nervt schon, aber Amazon hat die zwei neuen 30€ Drogons in zwei Pakete gepackt und einzeln verschickt ( komischwerseise sind nun auch alle teureren Warehouse Deals auch weg, ein Schelm wer sich dabei was denkt ) und Amazon Delivery hat es geschafft eine Sendung davon zu beschädigen. 

Also bei Amazon arbeiten "Vollprofis". Noch besser war die letzte USA Sendung von Amazon. Da haben die doch einen Doppelfigurenpack auf Karte ( die schon von anschauen Knicke bekommt) in den Plastikumschlag versendet und die ist natürlich komplett zerstört hier angekommen. Auch der Point Dread war mal wieder beschädigt obwohl der Versandkarton keine Beschädigung aufweißt und bei einem Windraider war die Verpackung schon geöffnet.
Ja klar ist alles Neuware, aber die Profis wissen es wohl nicht besser. 
Na wird dann halt reklamiert oder auch zurückgeschickt. Bei USA Sendungen ist es wirklich selten dass da mal was einwandfrei ankommt, zurückschicken ist auch schlecht, wegen den Einfuhrabgaben.
Auf der anderen Seite ist das Zeug so billig, kann ich dann auch nicht das bestellen lassen.

Hoffe mal das der Halo Infinity Pelican hier ohne Beschädigung aus den USA ankommt. Denn hab ich da für 135€ inkl Versand und Zoll bekommen, geht bei Ebay/Amazon.de für 190-226€ weg. 
 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 15.01.2021, 08:30:29
sieht aber, wie alle Bauten, dem Original doch sehr ähnlich.

Das ist lustiger Weise etwas, das mir an den GOT-Sets teilweise nicht gefällt. Ich mag an Lego die Abstraktion schon auch. Wird die Ähnlichkeit mit vielen Sonderteilen erreicht, anstatt durch Kombination, dann interessieren mich Sets oft nicht mehr. Liegt wohl daran, dass ich eher vom Modellbau herkomme. Für die eine Sache ist es dann zu detailiert und für die andere zu wenig. ^^
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 16.01.2021, 04:24:23
Hmm, ich glaube Du solltest Dir mal tatsächlich die Sets kaufen. Wo Du jetzt bei der Burg Winterfell und den extra Mauerstück ( Defence of Winterfell) Sonderteile siehst erschließt sich mir nicht. Auch bei den Miniaturburgen und Battle at the wall gibts keine Sonderteile. Der eiserne Thron hat etwas welche, aber das Teil was ja aus vielen Waffen besteht auch eher schwer komplett mit nur Schwertern zu bauen.
 

Beim Warship ist ein Drachenkopf dabei, der wird bei Mega auch bei den Breakoutbeasts verwendet das ist da also ein Teil.
Beim Drogon und Viserion Drachen ist es ebenfalls nur der Kopf.


Also da sehe ich bei den Masters Sets eher mehr Formteile. Beim Talon fighter ist das das blaue Cockpit, Beim Roton der Rote Kreisel, Wind Raider hat nen Anker, den Schädel und evtl die Flügel ( aber da bin ich nicht sicher), beim Castle Grayskull fallen mir eigentlich keine Sonderteile/Formteile ein. Evtl bei der Kanone, einpaar Figurenköpfe ( Terminator ) die verbaut werden.

Wenn man das aber wirklich zum Anstoß nehmen möchte, dann sage ich auch Technikteile haben in normalen Legosets auch nichts verloren.

Ich glaube Du hast da eher Vorurteile ohne tatsächlich Dir mal genauer die Sets angeschaut zu haben. Gut ich bin kein Lego Experte und kenne nicht alle Steine von Lego und alternative Hersteller verwenden teils auch eigene Steine zur Bauumkehr usw. hat aber sicher auch was mit geschützten Steinen von Lego zu tun.
 
Na und von Lego selber gibt es sicherlich auch genug Beispiele wo Formteile verwendet wurden.
Das man das nicht mag ist legitim, aber zu meinen Lego macht das nicht wäre auch nicht richtig.

Hier noch ein paar sehr schöne Aufbauvideos:
https://www.youtube.com/watch?v=DqqCtURzFQo

https://www.youtube.com/watch?v=Nb2BQ13lbi4

https://www.youtube.com/watch?v=JFB17iVnDO0

https://www.youtube.com/watch?v=xbElQhduqsg

https://www.youtube.com/watch?v=srR_PTSfeb0


Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 16.01.2021, 10:41:57
Ich glaube Du hast da eher Vorurteile ohne tatsächlich Dir mal genauer die Sets angeschaut zu haben.

Oh, ich wollte garnicht den Eindruck erwecken, ich hätte mir die Sets genau angeschaut. Entschuldigung, wenn das so rüberkam. Nein, das war nur so ein Eindruck, den ich hatte, wenn ich sie mal irgendwo nebenher gesehen habe. Das "zu viel Detail" kann dabei als Eindruck auch durchaus primär an den ungewohnten Figuren liegen.

Und Lego hat mir in einigen Reihen definitiv zu viele Sonderformen. Ganz ohne Frage.

Ich schau mir mal das mit dem Eisernen Thron an, denn das ist eines der Sets, bei denen ich eben diesen Eidnruck hatte, soweit ich mich erinnere. : )

Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 16.01.2021, 10:52:42
Ah, cooles Video - das ging schneller als gedacht. ^^

Ja, also es sind schon die Teile, die auch einfach nebenbei schon so gewirkt haben. Sprich, die detailierten speziellen Formteile für den Thron (die für mich nach einem Kinder-Revell-Set aussehen).

Die Farbverläufe auf den Mauersteinen finde ich unschön (ähnliches hat Lego auch versucht und es sah imho immer schlecht aus).

Die Figuren sind natürlich Geschmackssache; ich kann mit ihnen halt garnichts anfangen, weil sie mir eben aus Modellbausicht zu klobig sind und aus Legosicht zu detailiert.

Lange Rede, kurzer Sinn: Für mich ist der Stil leider teilweise genau von dem weg, was Lego für mich spaßig/ästhetisch macht.

Was ich super finde an dem Set ist, dass sie die verschiedenen Fenster beigelegt haben. Das sind genau die Kleinigkeiten, die Kunden froh machen und bei denen Lego gefühlt immer knausriger wird.

Jetzt schau ich mir noch son Burgvideo an. ^^
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 16.01.2021, 10:55:14
Jup, bei Castle-Black ähnlich. Bautechnisch vollkommen in Ordnung, aber die gedruckten Texturen auf den Steinen killen für mich völlig die Lego-Ästhetik.

Aber auf jeden Fall, danke für die Links. : )
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 17.01.2021, 04:13:55
Ah, cooles Video - das ging schneller als gedacht. ^^

Ja, also es sind schon die Teile, die auch einfach nebenbei schon so gewirkt haben. Sprich, die detailierten speziellen Formteile für den Thron (die für mich nach einem Kinder-Revell-Set aussehen).
Ja ich hatte ja schon geschrieben das es beim eisernen Thron welche gibt. Übrigens haben die auf der innenseite Noppen wo man dann noch Fliesen einklemmt.

Zitat
Die Farbverläufe auf den Mauersteinen finde ich unschön (ähnliches hat Lego auch versucht und es sah imho immer schlecht aus).

Ich mag die mamorierten Steine schon. Sind übrigens nicht bedruckt sondern aus verschiedenen Kunststoffen gemischt. So gesehen jeder Stein ein Unikat.

Zitat
Die Figuren sind natürlich Geschmackssache; ich kann mit ihnen halt garnichts anfangen, weil sie mir eben aus Modellbausicht zu klobig sind und aus Legosicht zu detailiert.
Die Figuren sind ja sehr bewegliche kleine Actionfiguren und sind oftmals ein Hauptgrund sich die Sets zu kaufen.
Ist aber halt Geschmackssache. Die Masters Figuren, Classic Ninja Turtles und Minions finde ich schon sehr gelungen.
Nebenbei entgeht man auch so dem 3D Markenrecht bei Lego.

Zitat
Lange Rede, kurzer Sinn: Für mich ist der Stil leider teilweise genau von dem weg, was Lego für mich spaßig/ästhetisch macht.

Was ich super finde an dem Set ist, dass sie die verschiedenen Fenster beigelegt haben. Das sind genau die Kleinigkeiten, die Kunden froh machen und bei denen Lego gefühlt immer knausriger wird.

Jetzt schau ich mir noch son Burgvideo an. ^^
Es muss ja auch nicht Jedem gefallen, mir gehts da wie Dir nur halt mit den Lego Sachen. Wenn ich da sehe wie lieblos das oftmals ist, welche Preise da aufgerufen werden und die Stickerseuche, dann kann ich vielen Lego Sets kaum etwas abgewinnen.
Das war früher als Kind und Jugendlicher ja noch anders. Da gabs wirklich schöne Sachen und da wurde einem nicht das Geld aus der Tasche gezogen.
Die alten Lego Space Sachen, die Ritterwelten, Fabuland........

Was mir aber nun schon vermehrt auffällt, die alternativen Hersteller kommen nun auch vermehrt in den Handel. Cobi und Mega Construx wird auch in vielen Geschäften und auch online verkauft.
Bluebrixx machen viele Läden auf und vertreiben dort auch diverse chinesische Herstelller als auch viele kleine Läden.

Ob sich Lego mit Ihren Sets, Preisen und Geschäftsmodell da noch in ein paar Jahren gut halten kann? 
Na mir solls egal sein, werde in Zukunft auch weiter Mega Construx kaufen und importieren.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 17.01.2021, 10:07:24
Ich mag die mamorierten Steine schon. Sind übrigens nicht bedruckt sondern aus verschiedenen Kunststoffen gemischt. So gesehen jeder Stein ein Unikat.
Die Figuren sind ja sehr bewegliche kleine Actionfiguren und sind oftmals ein Hauptgrund sich die Sets zu kaufen.
Ist aber halt Geschmackssache. Die Masters Figuren, Classic Ninja Turtles und Minions finde ich schon sehr gelungen.

Ich finde die Masters-Figuren größtenteils (bis auf die Damen) auch sehr gelungen. Sie haben halt nur nicht viel mit dem Legomaßstab zu tun. Und als zusätzliche Sache und um sie einfach zum Spaß zu kaufen, sind sie mir dann wieder zu teuer. Aber ich verstehe jeden, der sie haben will. : )



Deine allgemeine Kritik an Lego, finde ich bei vielen Sets berechtigt. Aber das ist für mich halt ein anderes Problem, als diese Ästhetik-Sache. Und die killt ja z.B. viele Megasets für mich. Dass ich von Lego nicht ihre lieblosen Sets kaufen werde, ist da ein anderes Thema.

Selbst in der sonst so gelungenen Potter-Serie gibt es da für mich Fälle, wo mir dann zu viel nicht passt. Zum Beispiel hätten wir gerne das Set mit den Zentauren. Aber den Riesen haben sie so derart schlecht umgesetzt, dass ich nicht einsehe dafür Geld zu bezahlen.

Und dann gibts wieder Sachen, wie das kommende Seinfeld-Set ... da gilt dann für mich: Shut up and take my money! : D

P.S.: Grayskull ist wieder bei Amazon für 190.-. Falls noch jemand zuschlagen möchte. ^^
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 17.01.2021, 17:26:00
Ja gut mir geht es auch nicht um den Legomaßstab. Die Mega Figuren sind halt größer, von daher sind es dann die gebauten Sachen auch.
Eigentlich auch gut so, da es sonst ja nur wieder Ärger mit Lego gibt und Mega hatte ja schon genug in der Vergangenheit.

Letztlich ist es eben Geschmackssache was man sich so kauft, dem Einen gefällt es dem Anderen nicht.

Teils bin ich auch froh, das Lego nicht so viele für mich ansprechende Sets hat, denn viel Platz hätte ich dafür auch nicht.
Auch mit den Techniksets kann ich wenig anfangen, hatte vor 2 Jahren mal von Xiaomi mehere Techniksets gekauft und zwei aufgebaut. Ansich toll und programmierbar, aber den Aufbau fand ich halt nervig mit so vielen unnötigen Kleinteilen. Letztlich standen die Teile später nur rum und haben viel Platz weggenommen. Ist dann doch eher was für Kinder oder für Technik MOCs.
Nee da gebe ich Dir recht, das muss schon was fürs Auge sein.

Die Sesamstrasse von Lego ist echt gut geworden, aber jedesmal ärgere ich mich über die Sticker.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 17.01.2021, 18:19:30
Ja, die Sticker sind so eine Sache, die ich nicht verstehe. Besonders, wenn es kleinere Firmen hinbekommen und der Marktführer nicht. Aber das kriegt Lego von den erwachsenen Fans auch bei jedem Sticker reingedrückt! ^^
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 17.01.2021, 22:01:58
Na Sticker kosten weniger, bei Lego geht es nur noch um den Gewinn, nicht um den Kunden.
Da wird weggespart was geht, was früher mit normalen Steinen gebaut wurde, wird nun auch mit Technikteilen gebaut um nochmals zu sparen.
Da haste denn son Sternenzerstörer von Starwars für 700€ und der Besteht aus nem Technikgerüst und vielen Lego Platten. Innendrinn alles Luft und dann sind auch dort noch Aufkleber bei.

Aber gut solange sich an dem Lego Geschäftsmodell nichts ändert und die Händler das mit machen, wird sich auch nichts ändern.

Ich bin nur immer darüber erstaunt was Lego da so treibt, was die so an schlechten Entscheidungen treffen usw.
Auf der anderen Seite aber auch nicht, die werden wie fast überall an dem Peter Prinzip und Dunning-Krüger Effekt leiden. Wobei ich auch schon sehr oft feststelle, besonders im öffentlichen Dienst, kommt anstatt des Peter Prinzips, das Dilbert Prinzip zum tragen.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 18.01.2021, 20:06:04
Das Battle Ram Set und das Flocked Panthor Set sind nun auch bei Smyth Toys gelistet.

Wann man bestellen kann muss man selber im Auge behalten.

https://www.smythstoys.com/de/de-de/spielzeug/bauen-und-spielsets/mega-construx/mega-construx-probuilder-masters-of-the-universe-skeletor-and-panthor/p/195678


https://www.smythstoys.com/de/de-de/spielzeug/bauen-und-spielsets/mega-construx/mega-construx-masters-of-the-universe-battle-ram-und-sky-sled-kampffahrzeug-bauset/p/195679
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 19.01.2021, 01:15:49
Danke fürs bescheid geben, bei Spielwelt Schütz (Vedes) sind die auch schon in Vorbestellung. Auch die 3 Skeletorköpfte mit Jet Sled He-Man, Fisto Cliff Climber und Trap Jaw Laserkanone gibt es da demnächst für nen schmalen Taler. https://masters-of-the-universe-shop.myshopify.com/products/mattel-gwj74-mega-construx-probuilder-masters-of-the-universe-skeletor-skull-vorbestellung?variant=36150153150617&utm_medium=cpc&utm_source=google&utm_campaign=Google%20Shopping&gclid=CjwKCAiAgJWABhArEiwAmNVTB2dDQEO5BNjnr-8khBCIhAXsLUNUMlfFc9rTS12O_XcIb_vVBGB3jRoCQAIQAvD_BwE (https://masters-of-the-universe-shop.myshopify.com/products/mattel-gwj74-mega-construx-probuilder-masters-of-the-universe-skeletor-skull-vorbestellung?variant=36150153150617&utm_medium=cpc&utm_source=google&utm_campaign=Google%20Shopping&gclid=CjwKCAiAgJWABhArEiwAmNVTB2dDQEO5BNjnr-8khBCIhAXsLUNUMlfFc9rTS12O_XcIb_vVBGB3jRoCQAIQAvD_BwE)

20€ für nen weiteren Skeletor und einen beflockten Panthor ist schon etwas übertrieben. Denke mal 15€ hätten es da auch getan. Ich meine wenn man sich die Retail Preise der Einzelfiguren in den USA anschaut ist 20€ für die beiden zu viel.

Das Battle Ram Set hingegen ist gut/OK im Preis.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 19.01.2021, 08:02:47
Ja die Kritik ist berechtigt.
Es ist Preislich nicht ganz ausgewogen vorsichtig gesagt wenn man für 21,99€ Ein Fahrzeug zum Bauen und zwei neue Figuren bekommt und für 19,99€ Eine Figur die es schon 5 mal gab, mit Panthor der auch schon einmal erschienen ist mit dem Mehrwert das er beflockt  ist. Für Mattel also Entwicklungskosten gleich null.
Ich würde sagen 9,99€ für das Flocked Panthor Set hätten auch gereicht.

Wird das erste Set von MOTU Mega Construx das Ich nicht gekauft habe.
Freue mich aber auf den Battel RAM und Vorhallen auf Tri Klops und Meckanek. :banana1:
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 23.01.2021, 02:48:04
Anscheinend gab es wohl schon irgendwo Battle Ram in Deutschland zu kaufen (wenn ich mir Ebay so anschaue).

Bei mytoys gibt Skeletor und den beflockten Panthor. Allerdings wenn man sich da anmeldet, stimmt man einer Bonitätsprüfung zu.......what?
Ich bezahle mit Paypal es geht diese Firma einen Scheiß an wie mein Finanzstatus ist. https://www.mytoys.de/mattel-mega-construx-probuilder-masters-of-the-universe-skeletor-and-panthor-18554178.html

Also bei Skeletor und Panthor werde ich wohl auf Angebote warten. 20€ ist dafür einfach zu viel. Guter Vergleich ist z.B Roton welches 30€ hier und in den USA derzeit nur 18$ ca 15€ kostet. Da sind 2 Figuren, Battle Cat und Roton zum bauen drin. Tja und selbst Roton kommt mir mit 30€ zu teuer vor, wenn man für 22€ ein Battle Ram mit 2 Figuren bekommt.
Wie man da 20€ für eine Figur und den Panthor festlegen kann erschließt sich mir nicht.

Achso, wer noch einen eisernen Thron von MC haben möchte, gibts für 15€ bei Smythtoys. https://www.smythstoys.com/de/de-de/spielzeug/bauen-und-spielsets/mega-construx/games-of-thrones-probuilder-der-eiserne-thron/p/191324  einfach zwei kaufen und die Versandkosten sparen. Ich sag mal 4 Figuren plus was zum bauen sind 15€ allemal wert. Zudem auch ein tolles Geschenk für GoT Fans.
Ich glaube ich werde da auch noch welche kaufen obwohl ich damals über Amazon.com die auch schon für ca. 17-20€ importiert habe.

Bei Amazon gibt dann noch Die Schlacht um Winterfell für 85€, was für die Burg ein guter Preis ist, besonders weil die in den USA nur sehr schwer zu bekommen ist und hier verramscht wird. Die 130€ Retail die das Teil normalerweise kosten soll, bezahlt natürlich niemand. Das Teil kostet in den USA retail auch nur 99$ ca. 81€ 
Das Warship ist auch runter gesetzt finde ich aber auch für 60€ noch etwas viel obwohl es aufgebaut doch schon recht groß ist. Da habe ich dann aber immer noch das Viking Long Raid Ship in Erinnerung welches noch besser ist und damals auf Amazon Marketplace für 30$ zu kaufen war.
Gut bei Amazon bekomme ich ja fast immer schlechte/ beschädigte Ware und ich unterstütze lieber andere Händler die in Deutschland auch Steuern zahlen und einwandfreie Ware gut verpackt liefern können.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 23.01.2021, 11:30:22
Sehet, wer schwach geworden ist: Nun besitze ich Grayskull (noch verpackt). ^^"

Dabei habe ich tagelang den Amazonpreis beobachtet und immer gehofft, sie setzen es wieder hoch, womit es sich für mich erledigt hätte. : )

Dadurch, dass ich mal aufgeschrieben habe, was mich bei Construx so stört, wurde mir klar, dass dieses Set eigentlich kaum solche Probleme aufweist (oder ich übersehe sie). Und ich finde es verführerisch, dass es zu meinen paar Minifig-MotU-MoCs gut passen müsste vom Maßstab her (denn die Legofiguren sind ja kleiner, womit Grayskull dann noch größer ist).

Dazu kommt, dass der Gedanke mit dem Zwerg zusammen ein Grayskull aufzubauen ziemlich verlockend war. : D

Jetzt hoffe ich nur, dass mir die Figuren live nicht besser gefallen, als auf den Bildern. ich will die bei der Preispolitik nicht haben wollen. Übrigens imho ein Fehler bei solchen Settings wie MotU. Man sollte eher die Figuren leicht und günstig verfügbar machen und ich wette, die Fans würden die Sets und Fahrzeuge dann noch viel mehr kaufen. Ist aber nur ne These. ^^

Jetzt bin ich auf die Steinequalität, die Drucke usw. gespannt. Kenne ich ja bisher nur durch Zweitmeinungen. : )
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 23.01.2021, 15:22:33
Ach hättest mal was gesagt, 190€ ist eigentlich seit einer ganzen Weile der Normalpreis. Ich habe zwar für mein erstes CG auch noch 229€ bezahlt (1.2.2020), aber das gabs später immer wieder mal für weitaus weniger. das Zweite von Mytoys lag bei 187, die weiteren Amazon Teile 163€ ( musste ich aber wieder zurückschicken, da bereits geöffnete B Ware) und das andere vom Black friday 157€, welches auch nicht mehr im Shipper ist und einige Blessuren hat. 
Ist Dein CG nun noch im braunen Umkarton von Mega Construx? Sollte nen Lila Aufdruck haben mit Mega darunter Toy, fragile und die Bezeichnung des Sets. Wenn nicht, dann ist das evtl noch zu aber nicht mehr 100% OVP und oftmals mit unschönen Schrammen an der schönen CG Verpackung.

Die Figuren musst Du bei CG noch selber zusammenbauen, das schwierigste sind die Beine, ansonsten bin ich sicher die Figuren werden Dir gefallen. Die sind übrigens nach dem Minicomic gestaltet, weswegen Beast man dunkelrot ist. Er hat noch zwei weitere Farbvariationen und zwei Moss Man Varianten.

Ich hätte ja nie gedacht, dass Du doch noch was von Mega Construx kaufst ;)

Die Preispolitik bei den Figuren ist ansich gar nicht so hochpreisig. 5-6$ Retail in den USA pro Einzelfigur finde ich ok. Wenn Du selber importierst und die richtigen shops kennst ist das auch vollkommen im Rahmen bei den Figuren.
Was anderes ist es wenn Du importierst um noch ein paar weitere zu verkaufen, damit Du deine Sachen kostenlos hast. Dann kommen ja noch mehr Versandkosten, Einfuhrsteuern und Ebay Gebühren dazu.
Da werden die durch diese ganzen Zusatzkosten natürlich teurer. Zudem gibts auf Ebay auch immer Leute, die besonders am Anfang sehr hohe Preise zahlen wie jetzt das Battle Ram über 70€ wo man es in ein paar Wochen für 22€ bekommt.

Wenn Du später noch weitere Sachen haben möchtest, schreib mir ne PM ich habe noch Battle 4 Eternia, Wind Raider, Point Dread, He-Man Vs Beast Man, Stratos mit roten Flügeln und Wave 2 Figuren komplett. Da kann ich Dir sicher nen guten Preis machen. Auch beim Castle hätte ich Dir eins für 180 zugeschickt ( obwohl das Ding wiegt so viel wäre wohl wegen dem Versand aufs selbe rausgekommen).
Was schwer/teuer werden wird, die Wave 1 Figuren und die Variationen der Heros line.

Steine Qualität, ach das ist schon ok, die Klemmkraft ist recht hoch und deswegen musst Du da viel drücken. Was ich da nicht so gerne mag sind Fliesen oder wenn mal etwas Versatz ist ( also durch dem Bau beim runden Turm z.B.), da gehen die Steine nicht so gut wie bei Lego aufeinander.

Das Set ist sicher was für deinen Zwerg zum bespielen und meiner Meinung nach und ich kenne ja nur das Original und das MC Castle, ist das Mega Construx Castle Grayskull das Beste.
Zwar sieht der Schädel nicht so gut aus, aber die Rückseite, der Zusammenbau und die vielen Spielotionen machen das locker wieder weg.

Naja dann plane mal einige Stunden ein und berichte.       

Auf alle Fälle Glückwunsch, da hast Du nichts falsch gemacht.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 23.01.2021, 21:10:25
Ich hätte ja nie gedacht, dass Du doch noch was von Mega Construx kaufst ;)

Ich auch nicht. ^^"

Danke für die Hinweise. Ich meld mich, wenn es steht und ich eine Meinung dazu und zu den Figuren habe. : )
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 24.01.2021, 14:08:08
WIP: ^^
Also die erste Gefahr ist gebannt: die Figuren sind garnicht mein Fall. Sie haben diese typische Mischung aus Lego und "zu detailiert". Aber am schlimmsten finde ich das ganze Weichplastik und wie nackelig sie sind. Denen würde ich keine große Haltbarkeit zutrauen im Kinderzimmer. Und zum Spielen ist es auch nicht gerade toll, wenn man die Figur kaum mit beiden Beinen auf Noppen bekommt, weil sie überall nachgibt. -.-"

Das erste Waffenrack ist eine Stabilitätszumutung vom Bauprinzip. Das Zweite ist besser, aber die Schrägstellung ist hier auch mit maximaler Instabilität im Stand erkauft. Dafür gefallen mir die Waffen die dran sind (auch keine weichen Teile, wie teilweise bei den Figurenwaffen); alles sehr stabil und schöne Gussformen. : )

Jetzt hoffe ich, dass die Burg so stabil gebaut ist, wie sie auf den Bildern wirkt. ^^
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 24.01.2021, 15:21:54

Jetzt hoffe ich, dass die Burg so stabil gebaut ist, wie sie auf den Bildern wirkt. ^^

Sorry die Hoffnung kann ich dir nehmen.
Mega Construx Castle Grayskull ist nicht wirklich stabil. Sehe ich im Vergleich z.b von Wange den Eifelturm den man problemlos an der Spitze hochheben kann so ist die Masters Burg nur vorsichtig an der Grundlasten zu tragen.
Ich spreche aus Erfahrung, da ich die Burg schon zweimal aufbauen durfte, da sie mir auseinander gefallen ist weil ich sie falsch angefasst habe.

Da kann man keine Entwarnung geben.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 24.01.2021, 19:20:07
WIP beendet.

Allerdings nicht durch übermenschliche Geschwindigkeit, sondern aus Ärger. Die Stornierung ist draußen und die Tage geht das zurück an Amazon. Mit der beschädigten Fahne hätte ich leben können (wenn auch ärgerlich), aber die Bautechniken sind ein Stabilitätswitz in Verbindung mit der unterlegodurchschnittlichen Klemmkraft mancher Teile. Das Burgtor hat mich damit so genervt, dass ich Legoplatten zwischengezogen habe (was aber natürlich nicht an allen Stellen geht, wenn man nicht exakt die Farben hat). Dabei wurde mir schmerzlich bewusst, dass dies noch ein recht massiver Teil der Burg ist, während ich die Rundbauweise der Türme schon mit Legosteinen als fragil empfinde.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich brauch kein Spielset, welches man nicht bespielen kann, ohne dass dauernd etwas ab- oder zerfällt (vor allem, wenn es an Teilegeiz bei den Bautechnicken liegt). Die Zugbrücke bildet ja schon Fugen zwischen den Platten, wenn man sie nur sanft benutzt. Zum Vergleich: Die Zugbrücke an meiner Lego-MoC-Burg ist drei Platten dick und damit kann man jemanden erschlagen!

Mega Construx ist jedenfalls für mich erstmal schwarz gelistet und jetzt landet das Geld wohl doch bei Lego, weil der Zwerg natürlich traurig ist, dass wir nichts zum bauen haben.

: (
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 24.01.2021, 19:42:23
Da kann man keine Entwarnung geben.

Da hast Du leider recht behalten!  :watch:
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 25.01.2021, 01:46:50
Hmm da muss ich dann wohl eine Sonderedition bekommen haben.
Bei mir hält alles bombenfest. Natürlich kann ich die Burg nicht einseitig an Elementen hochheben die nur mit wenigen Noppen befestigt sind, das Teil wiegt ja auch so Einiges. Ich hab eben mal den Test gemacht und die gesamte Burg plus Point Dread nur am rechten Turm, an den Rundungen angefasst und hochgehoben. Bei mir zerfällt da nichts und die Rundungen sind nur eine Noppe breit. 
Mir ist da auch noch nichts abgefallen. Meine Zugbrücke ist auch sehr stabil.

Von daher kann ich das so nicht sagen und solche Aussagen kaum glauben. Ich habe teils Probleme die Steine wieder auseinander zu bekommen und musste hin und wieder auch den Teiletrenner mal bemühen. Wenn man sich auf YT Reviews der Burg anschaut, sieht man dass die Burg schon recht stabil gebaut ist.
Das wäre doch den YTern aufgefallen wenn da ständig was abfällt.
Ich habe nun auch schon recht viele Sets von Mega Construx gebaut, die sind aber alle ohne Mängel bezüglich der Klemmkraft.
Ich meine Castle Grayskull, Defence of Winterfell, Battle of Winterfell, Battle at the wall, Tagarien Warship, Drogon, Point Dread und Talon Fighter, Iron Throne, Wind Raider, Roton und diverse Minion Sets.
Da fällt nichts ab und da kann ich durchaus die Sachen bewegen/bespielen. Selbst die Kinder bei den Kastens auf YT haben mit Castle Grayskull gespielt. Sicher gibt es auch ein paar Stellen die nicht so Stabil sind, was aber da eher der Bautechnik wegen den Rundungen geschuldet ist (z.B. die Turmzinnen am rechten Turm).

Ich will nicht ausschließen, das da auch mal fehlerhafte Teile bei sind (die kann man im übrigen sich auch erneut zuschicken lassen) aber dass die ganze Burg nicht sonderlich stabil ist oder generell die Steine nicht halten kann ich nicht glauben. Bist Du sicher, das Du die auch genug zusammengedrückt hast?
Wo wurde denn nun groß an Steinen gespart das es nicht stabil genug ist? Die runden Türme? Wie willst Du denn mit dicken eckigen Steinen Rundungen hinbekommen und zudem diesen Steinelook?

Beim Strohdach und den Zinnen würde auch sagen ist nicht so stabil aber ist eben auch nicht großartig anders zu machen. Abgefallen ist es jedenfalls bei mir nicht und selbst wenn es abgehen sollte ist das auch schnell und einfach wieder dran.

Na wenn Du es nur zur Zugbrücke geschafft hast, bist Du ja nicht weit gekommen (Seite 14 von 480) und wenn ich mir das nochmal in der Anleitung anschaue, die wird noch zweifach gekontert. Was hält da denn nicht?
Also wenn Du bisher nur die Figuren, die Waffenständer und die Zugbrücke gebaut hast ( wo gerade Fliesen und Platten echt sehr fest zusammenstecken ) und sonst weiter nichts, sorry wie willst Du Dir denn da ein Urteil über den Rest erlauben ?
Das die Waffenracks nicht stabil gebaut sind, mag sein, bei mir hält das alles gut. Wenn die Teile sich verbiegen würden oder ständig umfallen würden, dann würde ich denen auch eine Instabilität zugestehen, machen sie aber nicht. Die Teile halten und bewegen sich nur mit Kraftaufwand. 

Ganz ehrlich wenn Du noch nicht einmal angefangen hast die Burg zu bauen und schon so früh aufhörst, dann sehe ich das als nicht ernstzunehmendes bashing an.
Wie gesagt, ich will nicht ausschließen, dass da auch mal schlechte Teile bei sind (der Brick in the Box Kanal hatte auch welche beim Tagarien Warship), wird alles in China hergestellt aber mann kann sich kostenlos Ersatz schicken lassen. Ich hatte noch nicht so einen Fall.

Wenn das bei Mega Construx tatsächlich alles so instabil ist und schlecht klemmt, wäre das sicherlich weitaus mehr Leuten aufgefallen.

https://www.youtube.com/watch?v=TXjcm0KpOsk

https://www.youtube.com/watch?t=999&v=aMq6haESvhM

https://www.youtube.com/watch?t=523&v=9ZWyBi0WEf4

 



l
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 25.01.2021, 08:50:39
Es lag mir fern, Dich zu verärgern. Ich ärger mich ja selbst genug, denn ich habe mich sehr auf die Burg gefreut! Und ich bin jemand, der fast nie etwas zurückgibt. : (

Ich hab ja genau gesagt, wie weit ich gekommen bin und was ich nur vermute(!), was dann auch nicht stabiler sein wird.
Aber schön, wenn die Türme so stabil sind; das hätte ich nicht erwartet bei der Bauweise und nach Piams Warnung (er meinte evtl. andere Stellen).

Aber vielleicht nochmal genauer, weil es Dich interessiert:

Die Klemmkraft der (normalen) Platten ist in Ordnung und teilweise höher als bei Lego (zumindest beim Aufsetzen). Aber gerade die kleineren besonderen Platten stecken bedauerlich schlechter als bei Lego. Also aufs Tor bezogen z.B. jene in denen die Zähne seitlich angebracht sind. Die stecken einfach nicht richtig fest. Kommt man dann ran (minimale Hebelwirkung über die Zähne), fallen die Teile ab.

Dann kommt dazu, wie die Sachen gebaut sind. Das Tor hält einfach nichts aus, ohne dass sich die benanten Fugen bilden und sich alles Destabilisiert. Da ist aber auch die Bauart mit dran schuld. Wenn man es als Display-Set benutzt ist das vollkommen ausreichend, aber als Spielset ist mir das nicht ausreichend. Da Du kaum dauernd mit den Figuren über das Tor latschen wirst, ist das für Dich (und viele erwachsene Käufer) vermutlich völlig uninteressant.

Das mit der Klemmkraft ist schwer zu beschreiben. Zum Beispiel sitzen diese kleinen "Klauen"-1x1er schlecht auf den Platten; viel schlechter als Lego-1x1er. An denen kannst Du den Unterschied gut spüren.
Auch war sofort zu bermerken, dass wenn ich Legoplatten zur Stabilisierung reingesetzt habe, die schlecht haltenden Teile dort mehr "Griff" hatten.

Bestimmt, bin ich auch einfach anspruchsvoll. Ich habe zehntausende Legosteine in den letzten Jahren verbaut und ich spüre ganz genau, wie etwas einrastet und gerade bei Platten spürt man sehr gut, wie der "Griff" ist, wenn dann Druck auf ihnen liegt. Und da kommen viele (oben konkrete Beispiele benannnt) Steine einfach nicht an die Legoqualität hin.

Und ich finde es unfassbar frustrierend etwas aufzubauen, was erstmal durch die Bautechnik unnötig instabil ist und sich das dann noch verschärft an Stellen, die eigentlich einfach stabil sein müssten. Das Tor, konnte ich z.B. relativ leicht stabilisieren mit Zusatzplatten; aber eben nur innen, bei den Zähnen kann man dann einfach nichts machen, die würden weiterhin jedesmal abfallen, wenn man das Tor nicht ideal greift.
Schon bei Lego, würde ich nicht empfehlen die Zähne so anzubringen und da würden die 2x1-er-Platten besser "greifen".
Das ist einfach schlecht gelöst. Würden die Platten strenger greifen als bei Lego, dann ginge es vielleicht.

Übrigens merke ich auch bei Lego selbst, wenn die mal Mist gebaut haben. ich habe z.B. Bestände an reddish-brown-Platten. Die "greifen" zwar gleich gut, wie ihre anderen Platten, aber fühlen sich etwas "steifer" an. Und tatsächlich sind das die einzigen Platten, die mir bei Lego immer mal wieder durchgebrochen sind (wenn man sie abhebelt). Während man sonst Legoplatten kaum kaputtkriegt (und man wirklich was saudummes machen muss um eine zu zerbrechen). Die reddish-brown sind brüchiger und ich nehme an, dass Lego da irgendwie mit der Farbe Probleme hatte damals.

Und Construx scheint mir mit der Klemmkraft bei Platten Probleme zu haben, die keine Standardplatten sind.

Kurzfassung: Als Displayset hätte ich nichts zu beanstanden (oder zumindest wäre es kein Ausschlusskriterium), als Spielset ist mir das im Ergebnis (so weit ich kam) zu instabil. etwas Nachrüsten mit eigenen Steinen wäre okay, aber wenn schon so früh Stellen auftauchen, wo auch damit nicht alles zu retten ist (weil schlecht gewählte Bautechnik), dann nervt das richtig. Also zumindest mich.








Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 25.01.2021, 10:12:38
P.S.:
Das Video vom Held, hatte ich selbst nochmal zu Rate gezogen. In die Anderen werd ich mal reinschaun.

Auch, wenn es wohl leider nichts helfen wird. Ich müste ja annehmen, dass das Tor das schlechteste Teil Grayskulls ist. Das ist natürlich möglich, aber klingt auch unwahrscheinlich.

@Piam
Was ist denn bei Dir auseinandergefallen bzw. bei welcher Belastung/Trageart?
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 25.01.2021, 11:13:29
Zitat von: Gamemaster
https://www.youtube.com/watch?t=999&v=aMq6haESvhM

Siehe ca. Minute 3:44.

So eine schöne Idee, mit dem Schwert und dem Burgtor und dann bauen sie eine so nackelige Mechanik ein. Und es ist ja auch schön zu sehen, wie schon beim zweiten Öffnen die ersten Zähne abfallen.

Ich erwarte da einfach eine andere Qualität, wenn ich zweihundert Euro für ein Set ausgebe. Da müssen sie besser werden (was ich hoffe, vielleicht krieg ich dann in fünf Jahren ein verbessertes Grayskull).

Wobei es nicht grundsätzlich an der Steinequalität scheitert, sondern an den schlechten Bautechniken in Verbindung mit diesen. Würden sie die Schwächen ihrer Steinqualität durch besonders stabile Bautechniken wettmachen, wäre alles in Butter.

So, wie das scheinbar bei Xingbao der Fall ist, die halt dafür verschwenderisch Steine ins Set pumpen. Aber mit der Steinezahl zu geizen wie Lego und dann hält der Kram nicht beim Bespielen; das geht einfach nicht (zumindest für mich). Das ist ja das schlechteste aus zwei Welten.

Wirklich lobenswert sind die Drucke und die Boxart - da ist alles fantastisch liebevoll gestaltet!

Wirklich schade. : (

Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 25.01.2021, 16:47:17
Ich bin halt von den Wange Sets gewohnt, das man die Bauwerke greifen kann und hoch heben ohne das das komplette Set auseinander bricht. Das man die Sachen halt nicht unbedingt an der Grundplatte anheben muss.
Egal ob Eifelturm,Brandenburger Tor oder Notre Dam, die Klemmkraft von den Wange Sets sind einfach enorm. Meine persönliche Erfahrung.
Bei Mega Construx ist das nicht so. Klar als Display ist das alles ok.
Zum bespielen gar nicht.

Ich wollte die Burg halt versetzen und hob sie an den Türmen und sie brach auseinander.
Was mit Sicherheit, an drei Sachen liegt.
1.ist die Klemmkraft der Steine nicht sehr hoch.
2. Die Auswahl der Steine ist nicht gelungen, diese einer Hülsen, das macht es instabil.
Vielleicht wären Steine mit rundsteinen besser.
3. die Front ist aus drei einzelnen Teilen die nur sporadisch verbunden sind.
Eine andere Bauart wäre vielleicht stabiler geworden.
Warum drei Teile? In einem Hochgezogen wäre stabiler.
Also nicht falsch verstehen, Ich liebe meine Mega Construx Motu und werde sie nicht mehr abgeben, aber gerade bei Grayskull sind schon ein paar Fehler in der Planung passiert.
Beim Battle RAM zum Beispiel ist alles top. Komischerweise ist die Klemmkraft auch höher. Vielleicht bessert es sich ja auch mit der Zeit.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 25.01.2021, 17:49:51
@Piam

Ah, danke, alles klar.

Ja, als Display-Set ist es dann bestimmt ein netter Hingucker. : )

Vielleicht bessert es sich ja auch mit der Zeit.

Das passiert ja bei vielen Herstellern, also wollen wir es hoffen. ^^
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 25.01.2021, 17:54:17
P.S.: Und Wange ist immer so stabil? Die Sets sind ja ziemlich günstig. Ich schau mir da gerade was an. : )

Oder hat Wange nen anderen Haken? ^^"
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 25.01.2021, 20:03:43
P.S.: Und Wange ist immer so stabil? Die Sets sind ja ziemlich günstig. Ich schau mir da gerade was an. : )

Oder hat Wange nen anderen Haken? ^^"

Also bei den Sets, die Ich hier von Wange gebaut habe sind sehr stabil.
Sind jetzt so 10 Sets unterschiedlicher Größe und Ich werde der Firma treu bleiben.
Nen Haken? Nö also wenn überhaupt dann könnte man sagen das die Sets was die Gebäude Steine angeht immer gleich farbig sind. Manchmal sind einige Steine mit viel Kraft zu setzen.
Was die Aufbau Logik angeht, so war bislang nur das Tadsch mahal nicht wirklich durchdacht.
Es fehlte eine Stütze für das Dach.
Mein letztes Set war die Freiheitsstatue und ich bin immer noch begeistert davon.

Ja, die Sets sind um einiges günstiger als Lego.
Natürlich (mein persönlicher Geschmack) auch schöner wenn sie aufgebaut sind.

Als Nächstes werde Ich mich ans Colosseum wagen.

Habe beim Held der Steine damals Videos über Wange Sets gesehen und war neugierig.
Kann seine Ausführung zu Qualität und Klemmkraft nur bestätigen.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 25.01.2021, 20:14:41
Cool, danke! Das behalte ich im Hinterkopf. : )
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 25.01.2021, 21:57:41
@SchakoKhan  Du hast mich nicht verärgert. Ich kann zwar verstehen, wenn die Zugbrücke bei Euch nicht sonderlich hält, das man da kritisiert aber eben nicht von dem auf alles andere schließt.
Zudem kritisierst Du bei den Waffenständern eine instabile Bauweise, wenn die Teile zusammengebaut sind fallen die aber nicht in sich zusammen und sind demnach auch nicht instabil.
Das sollte man dabei auch nicht vergessen.
Meine Zugbrücke ist schon öfters runtergefallen, aber da lösen sich keine Zähne oder fallen ab. Wenn das bei Dir so ist, ist das ärgerlich. Die Bauweise hätte MC sicher auch anders machen können, warum das nun so gemacht wurde. Ich denke wenn die Teile, wie bei mir die normale feste Klemmkraft haben, ist das kein Problem. Zudem gehen alle Hersteller auch immer gerne dazu über mit solchen Bauweisen den Teilecount zu erhöhen.
Mag auch durchaus sein, das Ihr Beide da eine schlechte Charge erwischt habt oder einige Teile nicht so gut sind, weil die Spritzgußplatten nicht mehr so gut waren?
Ich habe mein Castle relativ früh gekauft und bei mir hält der Kram super zusammen. Ich kann die Burg an einem Turm anheben wo Piam seine bei zwei Türmen auseinanderfällt.
Wie gesagt ich kann die schlechte Klemmkraft bei mir nicht bestätigen, ich kann auch gerne mal ein Video machen.
Alles was ich bisher gebaut habe klemmt recht stark zusammen.

Von daher kann ich das was Ihr beiden hier berichtet kaum glauben. Ich will damit nicht sagen, dass das nicht stimmt, Ihr stell das aber so da als ob das eben immer so ist.
Also wenn mir wer erzählt die Mega Construx Steine haben eine schlechte Klemmkraft, dann frage ich mich ob Der mich verarschen will.
Kannst auch gerne nochmal das Video vom Helden ab 12:40 anmachen, da hebt er ca 2-3 Kilo mit 2 mal 4 Noppen hoch. Er setzt das mit Wange Klemmkraft gleich.   

Generell sollte man aber 5-6 Kilo schwere Bauten nicht an schwachen Stellen anheben, egal von welchen Hersteller.

Da es Dir aber grundsätzlich eh nicht sonderlich gefällt, ohne das Du es nun mal real gesehen hast, schick halt die Sachen wieder zurück.
Ansich schon schade, ich denke Amazon wird die Burg nicht mehr verkaufen können und somit landet alles dann im Müll (oder sie verkaufen es mir dann als neu).

An deiner Stelle hätte ich dennoch mal die Burg weiter aufgebaut und mir die betreffenden schlechten Steine mal von Mattel neu zuschicken lassen.
Gut aber Jeder so wie er will.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 25.01.2021, 22:35:32
Hmm, Du kannst es ja in dem von Dir verlinkten und von mir zitierten Video sehen (Du musst also nichts glauben, ohne es zu sehen - bzw. scheint es nicht nur bei mir so zu sein), wie manche Teile einfach abfallen, durch die Nutzung des Tores. Und das bei einem schlichten Vorfüren mit spitzen Fingern. Was meinst Du, wie ich jeden Tag die Zähne zehnmal anbringen könnte, wenn das Set bespielt wird!

Und die imho schlechten Bautechniken sind so oder so bei jedem Set gleich (siehe Tormechanik).

Aber Du scheinst auch einen viel geringeren Anspruch zu haben, was "stabil" angeht als ich; deswegen ist das vielleicht irgendwie Geschmackssache. Es gibt auch bei Lego-Mocs öfter Bautechniken, die schick aussehen, die ich aber nicht nutzen würde, weil sie den Bau fragil machen. Und für mich muss alles bespielbar sein in diesem Bereich. Ansonsten habe ich ja den Modellbau.

Mich würde aber wirklich wundern (Du siehst, das ist Gegenseitig ^^), wenn die Qualität der Klemmkraft mancher Teile so schwanken soll beim selben Set. Nimm das Beispiel, welches ich genannt habe. Diese kleinen Tatzen-1x1er unten am Tor. Die konnte ich auf eine Platte setzen und dann mit zwei Fingern mühelos wieder abnehmen. Wenn ich einen 1x1er (egal welcher Form) bei Lego auf eine Platte setze, dann muss ich da aber ganz anders ran und ihn hebeln oder richtig runterzerren.
Merkst Du diesen Unterschied nicht? Gibst den bei Deinen Teilen wirklich nicht? Ich weiß es nicht ... aber so wirkt das alles leider zu "billig" für den Preis und sorgt für abfallende Zähne ...

Wenn Retouren im Müll landen (besonders solche, wie diese, die bis auf das von anfang an beschädigte Teil wie neu sind und zu 75% original verpackt plus Außenverpackung wie ein rohes Ei behandelt usw.), dann ist das natürlich Kack hoch drei. Aber das wirst Du ja wohl kaum mir anlasten, dass der Kapitalismus solche Auswüchse zeigt. Hoffe ich zumindest.

Für mich ist es schon ärgerlich genug, nun kein Lego-Kompatibles-Grayskull zu haben, obwohl ich mich sehr darauf gefreut habe. : (
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 25.01.2021, 22:41:07
An deiner Stelle hätte ich dennoch mal die Burg weiter aufgebaut und mir die betreffenden schlechten Steine mal von Mattel neu zuschicken lassen.
Gut aber Jeder so wie er will.

Das könnte man tun, wenn man daran glaubt, dass es wirklich bessere Teile der selben Art gibt (was ich momentan nicht tue).

Ich gehe leider davon aus, nur Umstände damit zu haben um dann die selben Ausfallsteine doppelt und dreifach zu haben.

Mir ging es aber um Bau- und Bespielspaß. Beides scheint nicht erreichbar. Für alle, denen beides nicht so wichtig ist und die einfach das fertige Set unbespielt ansehen möchten, für die ist das Set doch trotzdem gut. Ich dagegen, bin wohl leider nicht die Zielgruppe. Ich wollte kein Vitrinenset.

Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 12.02.2021, 04:02:45
Anscheinend wurde versehentlich die Wave 3 geleakt(https://www.ociostock.com/productos/imagenes/img_200642_16a4cb6c2bbabce32853fbbf66d73f71_1.jpg)
Quelle: https://www.ociostock.com/master-of-the-universe-origins-heroes-mega-construx-assorted-figure-5cm-p-1-51-114877/
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: piam25 am 25.02.2021, 07:45:38
Neues von Mega Construx.
Ähnlich der Lego Yoda Figur erscheint ein großer Battle Cat zum Bauen.
(https://s8.directupload.net/images/210225/px67gvci.jpg) (https://www.directupload.net)

Finde den Mega. Werde mir den holen und freue mich drauf.
Black bricks hat ihn sogar schon als Vorbestellung gelistet. Er soll 45,99€ kosten. Erscheinen soll er 03.01.22.
Ob das ein Platzhalter Datum ist oder der echte Release muss man abwarten.

https://www.blacksbricks.de/de/steckbausteine/battle-cat-bauset-mega-construx-masters-of-the-universe.html
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 14.03.2021, 06:53:09
Den Adventskalender finde ich da interessanter, der Battle Cat zum bauen ist für mich easy pass. Höchstens zum resellen nett.

Habe mir den Skeletor beim beflockten Panthor angeschaut, ist wie zu erwarten eine weitere Variation. Rüstung und Bemalung sind dunkler. Der Tabar ist glaube ich identisch mit dem vom Point Dread.
Auf jeden fall viel zu Teuer hier, in den USA 15$ im Handel sogar noch weniger.

Point Dread Sets gabs bei Target im clearence für 5-15$ !!!!
Lag bei Amazon schon eine Weile bei 25$, unglaublich wie man hier in Deutschland abgezockt wird.

Dennoch wenn man hier etwas online bestellen möchte, dann bei Smythtoys, die verpacken sehr gut. Da ist nichts verknickt, beschädigt oder B-Ware. Zudem ist der Versand super schnell. 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: kaktus am 25.03.2021, 18:27:12
Ich habe mir mal das Set Battle Cat vs Roton geholt, und ich bin sehr zufrieden. Die Klemmkraft ist ohne weiteres mit Lego zu vergleichen (wenn nicht sogar besser) interessante Teile und Bautechniken, die Figuren sind super, ausser das Gesicht von He-Man, das empfinde ich als misslungen.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: MamoChan am 25.03.2021, 23:33:27
Hm, bisher reizen mich die Mega Construx so gar nicht. Bei Smyth Toys habe ich letzte Woche ein paar Sets gesehen, und auch einen Skeletor mit Panthor. Meine Güte, war diese kleine Figur teuer.  :eek: Aber auch sie im Regal zu sehen, hat bei mir noch keinen Kaufreiz ausgelöst.  ???
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 26.03.2021, 04:05:59
Ich habe mir mal das Set Battle Cat vs Roton geholt, und ich bin sehr zufrieden. Die Klemmkraft ist ohne weiteres mit Lego zu vergleichen (wenn nicht sogar besser) interessante Teile und Bautechniken, die Figuren sind super, ausser das Gesicht von He-Man, das empfinde ich als misslungen.
Oh mit solchen Aussagen musst Du aufpassen, gibt hier Leute die behaupten das Gegenteil, obwohl das ja meine Rede ist.
Da die Figuren Handbemalt sind, gibt es Schwankungen. Wenn die Bemalung passt, dann finde ich die Gesicher schon gelungen.
Wenn Du noch in die Mega Construx Masters einsteigen willst, dann würde ich unbedingt Castle Grayskull im Auge behalten und nicht zu lange mit dem Kauf warten. in den USA ist es schon EOL.
Die anderen Fahrzeuge also den Wind Raider und Panthor at Point Dread kannst Du günstig bei Amazon.com bestellen. Das Battle Ram würde ich allerdings hier kaufen, das lohnt nicht wegen dem Versand und Zoll. Ich empfehle da Smith Toys, verpacken gut und wenn Du Waren im Wert von 29€ kaust ist der Versand kostenlos. Battle Ram möchte man wahrscheinlich eh 2 mal.

Figurentechnisch kannst Du das 5 pack auch in den USA mitbestellen, die Einzelfiguren werden sicher schwer und nur noch mit hohem Preis zu bekommen sein.
Grundsätzlich kannst Du die Figuren in den USA für 5$ oder 6$ im Laden kaufen, leider gibt es nicht viele Websites die diese Figuren so günstig anbieten und auch günstige Versandkosten haben.
Da die Einzelfiguren hier nicht verkauft werden oder eben nur in sehr kleinen mengen bei kleinen Händlern, bleibt Dir nur der Selbstimport oder höhere Preise zu zahlen.
Mit der Wave 2, einen Battle 4 Eternia, Beast-man vs He-Man 2 Pack, Evil-Lyn und Man-At-Arms aus der Heros Line könnte ich noch aushelfen, bei den anderen Figuren leider nicht.

@MamoChan
Ja der beflockte Panthor und Skeletor ist viel zu teuer, keine Ahnung was die Händler da reitet. Besonders wenn man für das selbe Geld ein battle ram mit 2 Figuren bekommt. Anscheinend denkt Mattel das die Reittiere so wertvoll sind. Im Amiland kosten die beiden 15$ gibts aber auch für weniger lokal im Laden.

Ansonsten geht es mir bei den Origins so, die empfinde ich als billig und Die reizen mich überhaupt nicht. Auch das Aussehen finde ich des öfteren auch misslungen.
Ist halt Geschmackssache, ich feier die Mega Construx Sachen.
 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 26.03.2021, 09:38:36
Zitat von: Gamemaster
Oh mit solchen Aussagen musst Du aufpassen, gibt hier Leute die behaupten das Gegenteil, obwohl das ja meine Rede ist.

Also falls das auf mich gemünzt ist (Du darfst mich ruhig direkt nennen, falls ja ^^):

Ich habe nie geschrieben, dass alle(!) Platten oder Steine eine schlechtere Klemmkraft hätten als bei Lego. Die Standardplatten klemmen eher stärker.

Das Problem der Klemmkraft betrifft nur einzelne Steinarten (zumindest in dem Set, das ich kennengelernt habe). Und ich habe Dir ja sogar in dem von Dir(!) verlinkten Video beschrieben, welche gemeint sind.

Dass diese mindestens bei mir (und in dem Video-Review) lausig halten ist offensichtlich.

Es wäre schön, wenn Du die differenzierte Kritik, auch so zitieren könntest. : )

Bei einem Construx-Set aus Basissteinen und -Platten, hätte ich vermutlich überhaupt nichts auszusetzen gehabt!



@kaktus
Also zumindest was mich angeht, stimmt nicht was Gamemaster schreibt: Du musst keineswegs aufpassen. ich bin ganz lieb. : D

Außerdem freu ich mich für jeden, dem das alles taugt - wie bei jeder anderen Spielzeugserie auch. Man muss doch nicht alles gleich gut oder schlecht finden. : )
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 26.03.2021, 19:02:16
Also SchakoKahn, ich wollte eigentlich nichts mehr zu deiner Erfahrung und Meinung schreiben, aber um es mal auf den Punkt zu bringen, Du hast bisher noch gar keine Erfahrung mit einem Set gemacht.
Warum ? Du hast das Set nicht mal zuende gebaut, nein Du hast von Anfang an sofort alles kritisiert und hast ja auch Vorfeld geschrieben, bei Dir gibt es nur Lego.

WIP: ^^
Also die erste Gefahr ist gebannt: die Figuren sind garnicht mein Fall. Sie haben diese typische Mischung aus Lego und "zu detailiert". Aber am schlimmsten finde ich das ganze Weichplastik und wie nackelig sie sind. Denen würde ich keine große Haltbarkeit zutrauen im Kinderzimmer. Und zum Spielen ist es auch nicht gerade toll, wenn man die Figur kaum mit beiden Beinen auf Noppen bekommt, weil sie überall nachgibt. -.-"

Das erste Waffenrack ist eine Stabilitätszumutung vom Bauprinzip. Das Zweite ist besser, aber die Schrägstellung ist hier auch mit maximaler Instabilität im Stand erkauft. Dafür gefallen mir die Waffen die dran sind (auch keine weichen Teile, wie teilweise bei den Figurenwaffen); alles sehr stabil und schöne Gussformen. : )

Jetzt hoffe ich, dass die Burg so stabil gebaut ist, wie sie auf den Bildern wirkt. ^^

WIP beendet.

Allerdings nicht durch übermenschliche Geschwindigkeit, sondern aus Ärger. Die Stornierung ist draußen und die Tage geht das zurück an Amazon. Mit der beschädigten Fahne hätte ich leben können (wenn auch ärgerlich), aber die Bautechniken sind ein Stabilitätswitz in Verbindung mit der unterlegodurchschnittlichen Klemmkraft mancher Teile. Das Burgtor hat mich damit so genervt, dass ich Legoplatten zwischengezogen habe (was aber natürlich nicht an allen Stellen geht, wenn man nicht exakt die Farben hat). Dabei wurde mir schmerzlich bewusst, dass dies noch ein recht massiver Teil der Burg ist, während ich die Rundbauweise der Türme schon mit Legosteinen als fragil empfinde.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich brauch kein Spielset, welches man nicht bespielen kann, ohne dass dauernd etwas ab- oder zerfällt (vor allem, wenn es an Teilegeiz bei den Bautechnicken liegt). Die Zugbrücke bildet ja schon Fugen zwischen den Platten, wenn man sie nur sanft benutzt. Zum Vergleich: Die Zugbrücke an meiner Lego-MoC-Burg ist drei Platten dick und damit kann man jemanden erschlagen!

Mega Construx ist jedenfalls für mich erstmal schwarz gelistet und jetzt landet das Geld wohl doch bei Lego, weil der Zwerg natürlich traurig ist, dass wir nichts zum bauen haben.

: (

Du bist also nur bis zum Burgtor gekommen, was in der Anleitung Seite 14 ist und das Bauen erst mit den Figuren bei Seite 6 startet.
Weil das anscheinend alles so ein Rotz ist, die Bautechniken so miserabel sind und dann irgendwelche Platten nicht halten ist alles ein riesiger Mist.
Ja da wird dann noch LEGO verwendet um da irgendwas zu verbessern.....

Ist denn in den Videos das Burgtor auseinander gefallen oder hat es Spalten gegeben oder hat evtl diese Klemmfunktion mit dem schwarzen Pin etwas damit zu tun das die Zahne ( welche im übrigen auch nicht fest angedrückt waren ) dann abgefallen sind?
Nein Du hast nicht mal angefangen das Schloss zu bauen und haust solche Aussagen raus. Ich würde schon fast behaupten so voreingenommen wie Du im Vorfeld schon warst, hast Du das Set nur gekauft um eben genau das machen zu können und Dich bestätigt zu fühlen.
Wie kannst Du das verallgemeineren, wenn Du nicht mal das Set komplett aufgebaut hast und so eine Meinung bilden und mit so wenig Substanz vertreten?
Es können immer mal problematische Teile in einer Charge sein und man hätte diese Teile sogar kostenlos von Mattel ersetzt bekommen, dazu müsste man aber erstmal das Set überhaupt haben wollen.

Glaubst Du jetzt ernsthaft ich diskutiere das hier noch weiter mit Dir? Nee ich lass Dich einfach in dem Glauben und gut. Es bringt doch eh nichts.
Ich werde Dir auch hier nicht schreiben, was Bekannte von mir dazu gesagt haben, die ebenfalls auch Mega Construx als auch andere Marken bauen.   
Lassen wir es doch dabei und wenn es hier zwei User gibt die was von schlechter Klemmkraft erzählen, dann kann ich das doch auch benennen.

Weisst den Piam25 werfe ich da gar nichts vor, klar kann die Burg auseinanderfallen wenn man diese an den falschen Stellen hochhebt, denn die Türme sind ja nur immer einser Noppen und die Burg wiegt nunmal ca 4-5 KG.
Wenn es bei Ihm auch Teile gibt die nicht gut halten, ist es so. Wenn es die bei mir nicht gibt, erwarte ich, dass man das bei mir auch so aktzeptiert.

Zu deiner Kritik mit den Zackensteinen, bei Lego gibt es auch einser Steine die mit wenig Druck leicht zu lösen sind. Richtige einser plates bekommst Du bei Mega Construx auch nur schwer ab.
 
Aber wie gesagt ich möchte das gar nicht mehr diskutieren und lasse Dir deine Meinung.
Muss ich auch nicht, ich hab schon über 20 Mega Bloks/Construx Sets gebaut und habe da eben eine Andere.     
 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 26.03.2021, 21:35:33
Es ist mir schleierhaft, warum ich ein Set komplett aufbauen muss um Dinge zu kritisieren, die mir nicht passen. Wieso sollten die Zähne der Zugbrücke plötzlich halten, nur weil ich den Rest gebaut habe?

Und wie kann man von "Glauben" reden, wenn die Teile doch ganz offensichtlich abfallen? Mindestens bei mir und "Deinem" Youtuber. Ich habe X-mal versucht das Problem mit den Zähnen zu beheben - aber was soll man denn machen, wenn sie einfach nicht halten?

Und warum ich Ersatzsteine nicht für sinnvoll halte, hatte ich ja ausgeführt. Es hat ja hier auch niemand (nichtmal Du) der anderen Besitzer angesagt, er könne sein Burgtor bespielen (wie es ein Kind tun wird) ohne, dass dies dauernd passiert. Dass das bei Dir hält (und ich und der Youtuber nur schlechte Teile erwischt haben) - da fehlt mir tatsächlich der Glaube. Nichts für ungut.

Ich würde schon fast behaupten so voreingenommen wie Du im Vorfeld schon warst, hast Du das Set nur gekauft um eben genau das machen zu können und Dich bestätigt zu fühlen.

Ja klar, dazu kauf ich mir ein so teures und sperriges Set. -.-" Das könnte man günstiger und mit weniger Umständen haben.

Ich glaube inzwischen, dass Du da irgendwie projezierst, denn ich habe grundsätzlich kein Problem mit alternativen Herstellern. Du scheinst aber Lego-Fanboytum hinter der Kritik an dem Set zu vermuten.
Allein, dass es Dir verdächtig vorkommt, dass ich Legosteine eingebaut habe um die Konstruktion zu stützen. Ist doch klar, dass ich die nehme, wenn ich bisher nur solche habe. Construx-Platten hätten es genauso getan.

Ich finde ja nichtmal alle Teile bei Lego gleich gut. Die haben auch Bauteile über die Jahre rausgebracht, die ich nicht leiden kann.



Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 26.03.2021, 21:41:56
Lassen wir es doch dabei und wenn es hier zwei User gibt die was von schlechter Klemmkraft erzählen, dann kann ich das doch auch benennen.

Du zitierst mich aber sinnverzerrend. Construx hat nicht generell eine schlechte Klemmkraft. Nur manche Teile scheinen diese Probleme zu haben.

Denn wie z.B. gesagt: die normalen Platten halten ganz ausgezeichnet und sitzen sogar strenger, als bei Lego.

Außerdem hast Du es ja nicht nur erwähnt, sondern mit Deinem "musst Du aufpassen" ganz klar gestichelt und vorgebaut. So, als müsse man sich gleich auf herbe negative Kritik gefasst machen.
Was ja völliger Quatsch ist. Ich freu mich ja für jeden, dem das Set Spaß macht. : )



Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 26.03.2021, 21:46:46
Glaubst Du jetzt ernsthaft ich diskutiere das hier noch weiter mit Dir?

Dann zieh mich nicht indirekt in die Gespräche rein und Du hast Deine Ruhe.

Ist Dir vielleicht nicht aufgefallen, aber zu den letzten Posts und Bildern, habe ich kein Sterbenswörtchen gesagt. Nichtmal zu von Dir(!) oder anderen angesprochenen Kritikpunkten, die ich teile (z.B. Preis), habe ich etwas geschrieben. Ich will nämlich niemandem den Spaß verderben. : )
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 27.03.2021, 03:21:29
Ob das nun andere hier lesen wollen?

Mein Tor ist stabil, das könnte man durchaus bespielen. Das es bei dir so ist ok das stimmt sicher, bei mir eben nicht.
Wenn ich da schreibe, das kann ich ja kaum glauben, dann nur weil es eben bei mir nicht so ist. Das sind nicht meine Youtuber sondern einfach bekannte Youtuber.
Ich kann gerne mal ein Video aufnehmen.
Das ist eigentlich auch nur woran ich mich störe, Du sagst eben ein paar Teiel halten schlecht, die Bautechniken sind schlecht und instabil ( also meine Waffenständer stehen und bleiben auch stehen)
und meinst dann wenn das so schlecht ist, kann der Rest ja auch nichts sein. Zudem sagst Du ja indirekt ich lüge, weil bei mir alles gut zusammenhält und es mit Austauschsteinen nicht besser wird.
Hier auch mal ein Beispiel wo das Teil nicht hält, bei anderen Youtuberen und mir gab es damit aber keine Probleme. Das liegt dann an den Teilen und Ersatz schafft da eben Abhilfe.     
https://youtu.be/xbElQhduqsg?t=204

Weisst Du ich habe gar nichts gegen Kritik, anderen Meinungen und schon gar nichts gegen Dich. Nur schaue Dir deine Eindrücke an. Das Du die Figuren nicht magst ok, das ist Geschmackssache, ich denke viele Leute kaufen das Mega Construx Masters Zeug gerade wegen den Figuren. Persönlich habe ich auch keine Probleme die Figuren auf die Noppen zu bekommen und ja die Figuren sind nicht so starr wie Lego Figuren, weil sie viel beweglicher sind. Das weiche Plastik oder das Gummi zeug soll im Kinderzimmer schnell kaputt gehen und die Haltbarkeit kann deswegen auch nicht doll sein.
Hast Du Erfahrungswerte ?
Beim Waffenständer sagst Du Stabilitätszumutug, warum das teil bleibt doch stehen und stabil. Natürlich ist der beweglich, soll aber doch in etwa so wie das Pappteil von damals ausschauen. Kippt das Ding um oder fällt es in sich zusammen? Nein, also warum schreibst du es ist eine Stabilitätszumutung?
Der Zweite ist besser aber dich stört hinten der "S" peg wo der Ständer dann angekippt drauf steht. Ist doch bombenfest und fällt nicht um. Was ist da maximale Instabilität?

Hört sich das objektiv oder neutral für Dich an ? Entspricht es den Tatsachen ?

Ja sorry dann noch das mit den Burgtor und dem zurückschicken nach 6 oder 8 Seiten Bauanleitung und zu meinen der Rest muss also automatisch schlecht sein und es wird auch sonst nichts mehr von Mega Construx gekauft. Schwarze Liste und so.

Ernsthaft? Also auf mich wirkt das dann überflüssig über die Qualität zu diskutieren, zumal man mir eh nicht glaubt.
Was sagt mir das aber über deine Meinung und Meinungsbildung aus ? So einiges.

Ich möchte mich aber mit Dir nicht streiten und auch nicht mit solchen Themen den Fred hier zuposten. ich möchte mich hier mit Anderen und auch mit Dir über die Mega Construx Sachen unterhalten und Neuigkeiten austauschen.
Nur weil ich deine Meinung nicht teile und so manche Aussagen für nicht angebracht halte, heißt das aber noch lange nicht, dass Du dazu nichts sagen sollst oder mich mit einem Post verärgerst.

Was das triggern angeht, ich verteile gerne mal so kleine Seitenhiebe, die sind nicht böse gemeint. Ich weise damit meist nur andere Leser auf wiedersprüchliche Aussagen hin.

Wenn Du dich damit angegriffen fühlst, dann entschuldige das bitte von mir, ich habe deswegen auch keine Namen genannt. 

Weisst du SchakoKahn, ich kann dich echt gut leiden und ich glaube Du bist auch ein echt dufter Typ, zumindest kommst du mir oftmals so rüber.

Lassen wir Doch das Thema und wenn ich mal wieder son Seitenhieb mache weißt Du doch wie es gemeint ist. Auf keinen Fall böse.

Ach ja und bitte schreibe auch deine Meinung zu den neuen Sachen dazu, denn dazu ist der Tread ja da.     


 
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: SchakoKhan am 27.03.2021, 11:23:41
Danke, alles klar.

Ich denke, dass wir einfach in Teilen recht verschiedene Ansprüche an solche Modelle haben. Und das ist ganz normal und nichtmal etwas Herstellerspezifisches. Es gibt viele Lego-Mocs, bei denen ich einige Bautechniken ganz furchtbar finde.
Wäre das Grayskull von Lego (also ein ofizielles Set), bin ich mir erfahrungsgemäß sicher, dass einige Dinge robuster gelöst würden. Aber nimm das doch nicht so krumm, denn ich kann genauso felsenfest überzeugt aussagen, dass es dafür mind. 50% teuerer (oder weniger Steine)  und mit Stickern übersäht wäre. Was ich auf andere Art genauso blöd finde.

Wie gesagt: Als Displayset, finde ich es brauchbar. Für Kinderhände nicht. : )

Auf die anderen Sachen (Bauart der Ständer, Figuren usw.) gehe ich mal weiterhin nicht ein. Nicht, weils nicht interessant wäre, sondern weil ich denke, dass dies letztendlich wirklich Geschmackssache ist.

Wenn ich in meinem Feedback zu grantig klang, dann lag es einfach daran, dass ich mich sehr auf dieses Set gefreut hatte - mea culpa.

Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 29.03.2021, 03:01:55
Hier noch ein Video vom Thorsten. Zwar sehr spät aber hat viele Sets mit dabei ;)
Bei den Einzelfiguren hat er es wohl nicht so auf dem Schirm.

https://www.youtube.com/watch?v=RC9aLXAuufs
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: kaktus am 02.04.2021, 19:20:08
Hallo, ich habe mir auch den Battle Ram bestellt, Castel Grayskull wird es definitiv nicht geben, da mir der Platz dazu fehlt und meine gesamte Sammlung zu 99% aus vintage besteht ( njicht nur MOTU)

Das Figurenpack wollte ich bestellen, bei Amazon schickt es niemand nach Luxemburg  :schnueff:

Zu der Klemmkraft: ich hatte beim Roton kein Teil was schlechter war als bei Lego, was aber nicht wirklich representativ ist, da es sich um ein kleines Set handelt. ABer auch bei Lego hatte ich schon Teile die nicht so toll fest saßen.
Titel: Re: Mega Construx
Beitrag von: Gamemaster am 02.04.2021, 22:38:23
Welches Figurenpack suchst Du denn ? Ich denke amazon.com schickt das 5 pack sicher auch zu Dir.