Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 09.12.2019, 11:52:11

Autor Thema: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie  (Gelesen 2101 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.148
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #1 am: 19.08.2019, 08:52:29 »
>Netflix
>Anime
>Kevin Smith
>Teela übernimmt die Hauptrolle



Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.310
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #2 am: 19.08.2019, 12:16:42 »
Ich fühl mich wie letztens, als ich das Eichhörnchen beobachtet habe, wie es über die vielspurige Straße rannte. Man fiebert mir, man wünscht ihm alles Gute und fürchtet um den Ausgang ...

... also ich hoffe, diese Sache geht anders aus. Aber wenn ich an die She-ra-Umsetzung denke ... ^^" Immerhin gefällt die Serie hier ja einigen (von der Handlung her) und bei He-Man ist meine Schmerzgrenze höher, wo ich mal reinschaue (falls es wieder so abschreckend aussieht).

Aber ich hab jetzt schon Angst vor den ersten Bildern. ": D

Ob Teela die Hauptrolle spielt ist mir eigentlich wurst (interessante Perspektive, wenn gut umgesetzt). Animes mag ich und Netflix hat viel Gutes im Programm. Eigentlich alles keine Ausschlusskriterien, wäre man nicht eben in der Kombination schon etwas gebrannt.

Hoffentlich sind nicht alle gefühlt 12 Jahre al und Teela kommt im Hosenanzug. ^^"

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.452
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #3 am: 19.08.2019, 15:25:40 »
Die Serie wird u.a. von Ted Biaselli produziert, der sich auch für die Castlevania Netflix-Serie verantwortlich zeigt und ein MOTU-Fan ist. In Kombination mit Kevin Smith dürfte da schon was ordentliches bei rumkommen.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.310
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #4 am: 19.08.2019, 15:56:22 »
Die Serie wird u.a. von Ted Biaselli produziert, der sich auch für die Castlevania Netflix-Serie verantwortlich zeigt und ein MOTU-Fan ist. In Kombination mit Kevin Smith dürfte da schon was ordentliches bei rumkommen.

Gib mir Hoffnung!  :love1:

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 6.006
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #5 am: 19.08.2019, 17:19:01 »
Also für mich hört sich das sehr gut an. :) Ich bin gespannt. :)

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #6 am: 19.08.2019, 21:23:41 »
Also im Moment bin ich auch noch guter Dinge  :icon_mrgreen: Castlevania gefiel mir ganz gut, vor allem die zweite Staffel hat nochmal ordentlich zugelegt.

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #7 am: 20.08.2019, 15:29:39 »
Kevin Smith findet "The Last Jedi" super und genau richtig umgesetzt, bis auf ein paar Feinheiten. "X ist ein MOTU-Fan" hat meines Erachtens nach wenig zu sagen, ich bin mir ziemlich sicher, wenn fünf Motu-Fans die kreativen Köppe hinter fünf verschiedenen Projekten bekommen, kommen fünf grundverschiedene Serien dabei heraus. Von einem schwarzen He-Man, der als Feminist und Frauenversteher gegen Skeletrump demonstriert bis zu einem Barbaren, der seinen Gegnern die Köpfe abbeißt, dürfte da alles bei sein.

Fassen wir die Seherfahrungen der letzten Jahre Netflix zusammen, hinterlässt das einen schalen Vorgeschmack.

Offline Vegeta

  • Trade Count: (+1)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 519
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #8 am: 20.08.2019, 15:40:48 »
Natürlich muss man abwarten.
Erstmal ist es toll das endlich was neues kommt und Castlevania fand ich gut, von daher macht das erstmal etwas Hoffnung.
Teela als Hauptfigur brauch ich aber schonmal nicht
He-Man ist die Hauptfigur und muss es bleiben.
Die anderen Charaktere dürfen natürlich gerne wichtig sein.
Ich würde ja hoffen das man auch einige der gelungenen Elemente der 2002er Serie übernimmt,
z.B.
Skeletor klar stärker als fast alle außer He-Man
Nebencharaktere wie Ram-Man, Fisto usw spielen eine wichtigere Rolle als in den 80ern
Adam und He-Man sind optisch klar zu unterscheiden

ich bin jedenfalls mal gespannt. Sollte aber Castlevania vom Stil her bitte näher sein als die She-Ra Serie...

Offline DerGraf

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 248
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #9 am: 21.08.2019, 02:22:20 »
Die LGBQT Schreihälse werden sich schon durchzusetzen wissen.

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.452
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #10 am: 21.08.2019, 11:23:43 »
 :eyesroll:

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.310
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #11 am: 21.08.2019, 12:04:34 »
Die LGBQT Schreihälse werden sich schon durchzusetzen wissen.

Da die meisten LGTBs vermutlich (und meiner Erfahrung nach!) die ganze PC/Quotendiversitäts-Sache genauso doof finden, wie der Bevölkerungsdurchschnitt, solltest Du das anders formulieren. ^^

Im Grunde sind es sehr wenige Leute, die z.B. Quoten-"Rassen"-Änderungen gut finden. Es kommt einem nur mehr vor, weil es eine laute politische Minderheit ist; es vielen Leuten schlicht völlig egal ist (die dann gerne als Zustimmende gezählt werden) und weil die Marketing-Heinis drauf anspringen um auf unorginellste Art Zielgruppe aus dem Pool derjenigen abzugreifen, denen das egal ist.
Sich z.B. nen neuen Superhelden auszudenken, der dann wirklich allgemein beliebt wird, das wäre nämlich mal richtig viel Arbeit und man bräuchte eine richtig gute Idee.

Also muss man das eigentlich primär als Zeichen von künstlerischer Faulheit werten. ^^"

Das ist, wie wenn ne Zombiesache erfolgreich ist und dann gibts halt bald X Zombieproduktionen usw. : )

Umsatz > Orginalität/Werkstreue



Offline DerGraf

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 248
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #12 am: 22.08.2019, 21:45:46 »
:eyesroll:

Wasn Grummelchen? Fühlst du dich angesprochen?

Offline Shin-Chan

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 709
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #13 am: 23.08.2019, 01:37:12 »
Das sind tolle News. Wie lange haben Fans jerzt schon darauf gewartet? Endlich!  :banana1:

Wo steht eigentlich, dass Teela die Hauptrolle spielen soll? "Es liegt an Teela... '"  bedeutet meiner Meinung nach nicht , dass sie die Hauptrolle spielt. Wenn es "Es liegt an der Sorceress..."  heißen würde, hätte es niemanden gestört.???
Die Geschichte soll da Anfangen, wo die 80er Serie geendet hat. Als Nachfolgerin der Sorceress ist es doch nur selbstverständlich, dass Teela eine Schlüsselrolle spielt. Das war schon immer so, also nicht verwunderlich :bga:

Was mit "Ende der 80er Serie" gemeint ist, ist mir ein Rätsel. Filmation hatte doch gar kein Finale, in dem Sinne. Oder meinen sie die NA? :kratz:

Eine weitere Frage wäre, ob es eine Verbindung zur laufenden She-Ra Serie geben wird. (Hoffe inständig, dass sich die Zeichnung und Stil von She-Ra unterscheiden wird.)

Desweiteren hoffe ich, dass die eine ordentliche Story bringen, ohne charakterliche Stilbrüche, dass sie mit "Diversität" nicht übertreiben, dass sie dem Original treu bleiben und uns kein neumodisches Zeug servieren, was die Vorlage verunglimpft.

Wenn es stimmt, dass sich die Serie an alte Fans richtet, dann dürfte sie erwachsenenorientiert werden. Dann dürften wir auch Dinge zu sehen bekommen, die man in einer Kindersendung  nicht hätte zeigen dürften. Bin sehr gespannt auf die Altersfreigabe :icon_lol:

Ansonsten sehe ich das locker. MotU hat viele Interpretationen. Auch diese Serie wird eine von vielen. Wenn sie mir nicht passt, kann ich sie ignorieren, genau wie die neue She-Ra  :grin:

Offline Shokoti

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 130
  • Mistress of Darkness
Re: Netflix produziert neue animierte He-Man Serie
« Antwort #14 am: 23.08.2019, 12:33:19 »
Habe im Web schon davon gelesen, bin gespannt und immer offen für Neues. Liebe Anime-Serien, von daher freue ich mich darauf! :cheesy: