Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 26.05.2019, 02:31:46

Autor Thema: Netflix - She-Ra 2018  (Gelesen 16548 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.262
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #120 am: 07.10.2018, 18:00:56 »
Hordak erwachsen? o.0

Offline .Sorceress

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.705
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #121 am: 01.01.2019, 11:03:02 »
Ich finde die Serie super.

Shadow Weaver fand ich absolut genial.

Auch der Soundtrack gefällt mir sehr gut.

An einigen Charakterdesigns habe ich nach wie vor zu knabbern: Catra, Angella und am schlimmsten: Glimmer.

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.993
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #122 am: 01.01.2019, 12:23:07 »
Mit der neuen Catra habe ich überraschend wenig Probleme. Mir gefällt sogar diese neue Konstellation, duch die die Rivalität zwischen Catra und Adora überhaupt erst entsteht. Aber bei Glimmer stimme ich absolut zu. Was zum Teufel hat man sich dabei gedacht? Ich kann sie absolut nicht ausstehen!  :flop: Und bevor jemand fragt: Nein, nicht wegen ihrer Erscheinung, sondern einzig auf Grund ihres Charakters.
Die Musik der Serie empfind eich als inspirationsloes Gedudel ohne Wiedererkennungswert. :(

Offline kaktus

  • Trade Count: (+5)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.140
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #123 am: 01.01.2019, 13:28:13 »
Wer diese Kacke liebt, hat wohl nichts besseres in seinem Leben verdient :banana3: :tounge:

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.262
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #124 am: 01.01.2019, 16:49:47 »
Also ich schaus mir einfach nicht an und bin damit bisher recht zufrieden. Aber ist doch schön, wenn es ein paar Fans doch erfreut.  :)

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.993
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #125 am: 01.01.2019, 17:32:54 »
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, als ich die Serie meinen Kindern gezeigt habe, wollten sie lieber "das richtige She-Ra" gucken.  :lol:

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.262
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #126 am: 01.01.2019, 18:32:31 »
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, als ich die Serie meinen Kindern gezeigt habe, wollten sie lieber "das richtige She-Ra" gucken.  :lol:

Schlaue Kinder!  :banana3:

Offline Talbot

  • News-Autoren
  • Trade Count: (+8)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Leider mögen so wenige NA
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #127 am: 01.01.2019, 19:07:39 »
Ich finde die neue Serie auch Spitze!

Habe mir  6 Folgen nacheinander angeschaut und am nächsten Tag den Rest!
Bei der alten Serie schaffe ich nicht mal eine ohne einzuschlafen  :D

Offline Xand-Ro

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 148
  • Geschlecht: Männlich
  • #tellmattel #wewantmoremotu #wewantmoreshera
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #128 am: 04.01.2019, 03:08:39 »

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.751
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #129 am: 07.01.2019, 13:32:03 »
Also ich habs versucht und habe glaube ich 5 Folgen gesehen, aber irgendwie kam ich einfach nicht rein und habe das Interesse verloren... ich denke aber für Kinder ist das schon ne ganz ordentliche Serie.

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.449
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #130 am: 07.01.2019, 15:48:58 »
Ich kann nur jedem empfehlen, die Serie anzuschauen. Sie besteht in der 1. Staffel aus sehr viel Exposition und baut gleichzeitig auch viel Mythologie auf. Das zahlt sich bereits am Ende der ersten Season aus und wird wahrscheinlich noch wichtig für die 2. Staffel. Außerdem sind die kleinen Anspielungen auf Classic MOTU/POP (inkl. der Vintage-Toyline-Geschichte) recht gut eingebaut und recherchiert. (Das gilt für die Originalsynchro.)

Die deutsche Version ist aufgrund der Teenie-Sprecher etwas anstrengender, glänzt aber mit ein paar gut besetzten Stimmen (z.B. Shadow Weaver und Castaspella) und ebenfalls mit Recherche des Originalmaterials (Begriffe wie "Wilde Horde" und "Hordes" werden beide benutzt). Nur Grayskull wird enorm doof ausgesprochen.

Man kann es ein bisschen mit Star Trek Discovery vergleichen. ^^

Offline Steini

  • Trade Count: (+4)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 802
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.myspace.de/mangopunkrock
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #131 am: 08.01.2019, 23:31:07 »
Ich hab die Staffel trotz meiner Skepsis auch geguckt und fand sie wirklich richtig gut. Die optische Darstellung einiger Charaktere ist echt gewöhnungsbedürftig, passt aber meiner Meinung nach schon gut zum Gesamtstil. Schon alles eher mit viel Witz und einer guten Portion Ernsthaftigkeit, dabei aber selten albern. Ich hab viel gelacht und war manchmal sogar ergriffen. Ich finde, ihr solltet der Serie eine Chance geben.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.262
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #132 am: 09.01.2019, 08:57:55 »
Schön, dass es ein paar Fürreden gibt. Dann scheinen sie ja nicht alles falsch gemacht zu haben. Da fragt man sich, ob man selbst über die aufgesetzte politische Agenda hinwegsehen könnte, wenn der Rest stimmt. : )

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.449
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #133 am: 09.01.2019, 10:32:24 »
Diese vielgescholtene "aufgesetzte politische Agenda" konnte ich nicht feststellen, es ist einfach nur ein moderner Cartoon. Wie gesagt, es wird viel Wert auf Charaktere, Geschichte und Mythologie gelegt, und der Humor kommt auch nicht zu kurz. Es wird einem weder eine politische Richtung aufgedrückt noch irgendetwas glorifiziert. Alles bleibt im Kontext der fiktiven Welt von Etheria und in sich schlüssig.

Offline Tensor 5

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #134 am: 11.01.2019, 16:30:13 »
Ich muss zu der neuen Shera Serie sagen. Ich schaue mit meinem Sohn (8) die alten Masters und Shera an. Er fand die neue Serie gut aber deswegen nicht schlechter oder besser als die alte.

Ich selbst finde die neue Serie gegenüber dem Original schlechter, das liegt am Zeichentrick Stil, den ich schrecklich finde. Da dies schon einen Großteil einer Zeichentrickserie ausmacht, kann es mit dem Original nun einmal niemals gleich-aufliegen.
Hingegen zu den Charakteren muss ich aber sagen hat man Teils tolle Ideen wie z.B der Aufbau der Freundschaften und das mit Shadow Weaver.
Da Catra in Shera schon immer mein lieblingsbösewichtcharakter war muss ich diese als keine all zu große Enttäuschung loben. Was Sie allerdings mit Bo und so manch anderen Figuren angestellt haben gleicht einer Verstümmelung.

Ist aber alles Geschmackssache. Da fand ich die Heman Remake Sendung von 2002 wesentlich besser und hätte mich vielmehr über so einen Stil gefreut. Ich bin ja mal gespannt ob wir Heman noch zu Gesicht bekommen, denn theoretisch muss er dabei sein. Hoffentlich aber nicht eine selbige Remake Serie mit Ihm. Das geht grad noch mit Shera, glaube aber eine Heman Serie im gleichen Stil würde die Masters eine weitere Dekade zurück in die Vergangenheit schleudern ^^

5/10 für eine ungewöhnliche Shera Serie von Netflix, die an manchen Stellen wie hinge-rotzt wirkt aber trotzdem sich Mühe gibt den Geist einigermaßen aufrecht zu erhalten. Kann allerdings nicht mit dem Original auch nur im Ansatz mithalten. Gewünscht hätte ich mir da lieber eine 1 zu 1 Remake Serie im Erwachsenen Stil. Bei der Berserk Anime Remake Serie hatte ich eigentlich gehofft ähnlich düsteren Stil bei der Shera Serie erwarten zu dürfen.
« Letzte Änderung: 11.01.2019, 16:32:40 von Tensor 5 »