Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 20.06.2019, 02:06:54

Autor Thema: Mal ne Frage an die Sammler...  (Gelesen 1919 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.032
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Mal ne Frage an die Sammler...
« am: 12.02.2008, 23:42:10 »
Das interessiert mich jetzt wirklich: Angenommen, jemand würde euch eure gesamte MOTU-Sammlung (also wirklich nur das, was mit He-Man und She-Ra zusammenhängt) für den aktuellen Wert + vielleicht 10% abnehmen. an einem Stück, Geld gibts bar auf die Hand. wer würde das machtn?

Offline BlueLightning

  • Trade Count: (+10)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.891
  • Geschlecht: Männlich
  • Man of Steel
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #1 am: 13.02.2008, 01:34:26 »
Das interessiert mich jetzt wirklich: Angenommen, jemand würde euch eure gesamte MOTU-Sammlung (also wirklich nur das, was mit He-Man und She-Ra zusammenhängt) für den aktuellen Wert + vielleicht 10% abnehmen. an einem Stück, Geld gibts bar auf die Hand. wer würde das machtn?

ich (wobei jetzt natuerlich die frage aufkommt, was du unter dem "aktuellen wert" verstehst) ...

BLue

Offline Evil Ed

  • Trade Count: (+11)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 754
  • Geschlecht: Männlich
    • photoionized pictures on deviantART.com
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #2 am: 13.02.2008, 02:08:25 »
ich nicht. ich sammle für mich - das geld ist mir latte, der ideelle wert ist für mich erheblich höher.

meine beschädigte ap skeletor-statue mit einbezogen würde ich ohnehin ein nicht unerhebliches minus machen, diese ausgenommen wahrscheinlich ein plus, da ich viele sachen günstig bekommen habe... ist mir aber egal - auch wenn die beschädigungen der statue nicht mit einbezogen würden würde ich mich nicht von meiner sammlung trennen.

aber das hängt auch an den lebensumständen. fragt mich das jemand in 10-20 jahren - falls ich irgendwann ne familie gründen sollte und kinder ins spiel kommen würden, dann sähe das ggf. anders aus, je nachdem wie die finanzielle lage der familie wäre... ;)

für mich ist MotU teil meines lebensstandards - sollte dieser erheblich fallen und womöglich irgendwann zukunftsplanung eigenen nachwuchses daran hängen, dann müsste ich halt abstriche machen... in diesem fall würde ich mich bei nem passenden angebot auch von allem auf einen schlag trennen. aber nur dann, hehe!

gruß,
edDy

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.032
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #3 am: 13.02.2008, 03:06:00 »
"Aktueller Wert" meint den ungefähren Durchschnittswert, den eine Figur heute auf dem Sammlermarkt bringt.

Offline Orkos Revenge

  • Trade Count: (0)
  • Bürger Eternias
  • ***
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #4 am: 13.02.2008, 09:09:08 »
zurzeit: definitif nein. kann sich aber ändern in den nächten 10 jahren.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #5 am: 13.02.2008, 10:40:25 »
Hmmm. Eigenheim, ich komme! :D

Offline OVP MarinaMandarina

  • ConRat
  • Trade Count: (+2)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.210
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #6 am: 20.02.2008, 14:38:44 »
@DJ: Heißt das, Du würdest das tun?  :shocked:

Ich würde von meinen Sammlungen (Regina Regenbogen, She-Ra, Mein kleines Pony, Lady Lockenlicht) nur Mein kleines Pony und Lady Lockenlicht abgeben. Wobei ich auch da überlegen müsste. Für mich ist auch der ideelle Wert sehr viel größer als der materielle. Regina Regenbogen z.B. würd ich nichtmal für 10000 Euro abgeben. Ist halt n Stück Kindheit, kombiniert mit dem tollen Gefühl, sich im Nachhinein Kinderträume/-wünsche selbst erfüllt zu haben. Ich denk, da würd ich mich lieber mit nem Kredit verschulden, als das Zeug zu verkaufen. Nen Kredit kann man nach und nach abzahlen, aber die Sammlung ist mit einem Schlag weg und evtl. bekommt man die Sachen nie wieder. Vor allem wenn man mal bedenkt, wie lange man brauchen würde um wieder die finanziellen Möglichkeiten zu haben, es sich wieder zu beschaffen...

Offline Guardian

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 14.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Heterophobe RAUS!
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #7 am: 20.02.2008, 17:28:01 »
Für die paar Kröten, die ich dafür bekommen würde, könnte ich mir gerade mal einen ausgiebigen Besuch im Puff erlauben.

Und das kann ich auch irgendwie noch selber bezahlen...

Offline Dennis

  • Trade Count: (+25)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 6.117
  • Geschlecht: Männlich
  • Der ultimative Schrecken
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #8 am: 20.02.2008, 17:31:23 »
Für die paar Kröten, die ich dafür bekommen würde, könnte ich mir gerade mal einen ausgiebigen Besuch im Puff erlauben.

Und das kann ich auch irgendwie noch selber bezahlen...

Hehe, bei den Preisen auf Ebay sicherlich  :D

Also, ich habe eine mittelgroße Sammlung. Aber wie bereits angesprochen. Der ideele Wert ist nicht aufzuwiegen.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #9 am: 21.02.2008, 10:43:50 »
Ja sicher würd ich das machen.
Der Spass am sammeln ist doch zum grossen Teil das sammeln selbst ;)
Und wenn ich für meine Sammlung den aktuellen Durchschnittswert bekommen würde, hätt ich auf jeden Fall ein richtig gutes Startgeld, um die Sammlung erneut zu beginnen. Aber diesmal mit den richtig grossen und teuren Sachen zuerst, die man sich sonst nur sehr schwer leisten kann.
Den ganzen Kleinscheiss, Figuren unter 100 Euro etc, den kann man sich immer wieder holen.
Ein He-Man/Skeli 2pack mit Kassette, oder ein schönes Dreierset oder sowas, das kriegt man nicht mal eben so. Dafür muss man schon sehr tief in die Tasche greifen.

Offline OVP MarinaMandarina

  • ConRat
  • Trade Count: (+2)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.210
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #10 am: 21.02.2008, 14:42:59 »
So hab ich das noch gar nicht gesehen irgendwie...  :kratz:
Also alles verkaufen, um damit die ganz teuren Sachen auf einen Schlag zu kaufen (Eternia MISB wohl zu allererst), wäre natürlich ein ganz kluger Schachzug. Außerdem hätte man dann direkt wieder Geschenkideen für Dich! Also, mach! :D

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #11 am: 21.02.2008, 15:12:45 »
So hab ich das noch gar nicht gesehen irgendwie...  :kratz:
Also alles verkaufen, um damit die ganz teuren Sachen auf einen Schlag zu kaufen (Eternia MISB wohl zu allererst), wäre natürlich ein ganz kluger Schachzug. Außerdem hätte man dann direkt wieder Geschenkideen für Dich! Also, mach! :D

Eternia MISB? Nee. Dann doch eher erstmal die ganzen 2packs und 3packs, Gitfsets etc... Das Zeug, das man echt nur mit saumässig viel Geld kriegen kann. Eternia MISB ist da noch das Humanste von den ganzen teuren Dingern.

Offline Optimus Prime

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.332
  • Geschlecht: Männlich
  • Lügenpressen-Redakteur
Re: Mal ne Frage an die Sammler...
« Antwort #12 am: 27.04.2008, 11:13:44 »
Für mich ist auch der ideelle Wert sehr viel größer als der materielle. [...] Ist halt n Stück Kindheit, kombiniert mit dem tollen Gefühl, sich im Nachhinein Kinderträume/-wünsche selbst erfüllt zu haben.

Aber wie bereits angesprochen. Der ideele Wert ist nicht aufzuwiegen.

Word! :bier:

Darum bleiben meine Püppis bei mir! :banana3: