Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 09.07.2020, 17:39:03

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1139379 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.714
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7140 am: 05.08.2019, 12:39:59 »
An sich keine schlechte Überlegung, aber das würde natürlich den He-man vs. Superman Film etwas schwieriger gestalten.

Offline realSkeletor

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 116
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7141 am: 05.08.2019, 13:04:49 »
An sich keine schlechte Überlegung, aber das würde natürlich den He-man vs. Superman Film etwas schwieriger gestalten.

Rein aus meinem Gedächtnis ist es doch so, dass Henry Cavill doch eh keinen Superman-Film mehr drehen wird, oder? Zudem dürfte es sich als sehr schwierig erweisen, MotU ins total kaputte DCEU einzubetten. Alleine schon da WB die Rechte an Superman hält und Sony die von He-Man. Sony arbeitet ja eher mit Marvel zusammen (Spiderman).

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7142 am: 20.08.2019, 15:18:17 »

Offline realSkeletor

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 116
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7143 am: 12.10.2019, 22:31:36 »

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.794
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7144 am: 13.10.2019, 07:33:10 »
Wäre sicher eine Möglichkeit, nicht uninteressant der Gedanke.

Offline DerGraf

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 252
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7145 am: 14.10.2019, 00:23:08 »
Die Macher scheinen ja viel Vertrauen in ihren Film zu haben.