Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 21.05.2019, 05:42:57

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 970000 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.262
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7140 am: 06.04.2019, 13:22:42 »
Die ganze Ästhetik der Figur hängt an ihrer beeindruckenden Statur.

Das ist, als würde man ne kindische unsexy She-Ra etablieren wollen ... oh wait ... -.-"

Offline Dianna

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 844
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7141 am: 06.04.2019, 19:58:36 »
Also auf dem ersten Bild sieht der aus wie ein blondierter Winnetou  :eek: Auf dem zweiten Bild ist das eher ein He-Boy. :no:


Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.751
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7142 am: 07.04.2019, 08:51:23 »
Ist insgesamt ein bisschen so als hätte man in den 80ern Ralph Macchio als He-Man gecastet. Wie gesagt, die einzige Erklärung für mich ist eine CGI Transformation und ja, dementsprechend glaube ich, das der Fokus des Films klar auf Adam liegen dürfte. Und ich würde auch davon abraten dem Jungen die Haare zu färben, dafür ist er zu dunkel, das sieht dann genau so bescheuert aus wie bei Colin Farrel in "Alexander'  :rolleyes:

Offline DerGraf

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 244
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7143 am: 08.04.2019, 00:19:40 »
Thor 2 habe ich auch als Zumutung in Erinnerung.

Ich trau mich kaum zu fragen, aber wenn Thor 2 schon eine Zumutung war, was ist dann erst mit Thor 1???


Erstes Foto von Adam und Cringer wurde geleakt


"Die Verwandlung wird eine innere sein..." MEGALOL! Der Film wird super, ihr werdet es sehen!
« Letzte Änderung: 08.04.2019, 00:22:20 von DerGraf »

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.262
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7144 am: 08.04.2019, 10:15:30 »
Ich trau mich kaum zu fragen, aber wenn Thor 2 schon eine Zumutung war, was ist dann erst mit Thor 1???

Vielleicht verwechsel ich es auch - ist schon ne Weile her. ^^"

Die schlechteren Filme verschwimmen ja in der Erinnerung ja gerne miteinander.


Erstes Foto von Adam und Cringer wurde geleakt


Erinnert mich an die Szene aus dem Film von Polt, als er den Hund von Hitler castet und die Alte mit ihrem Schosshündchen ankommt. Und als er sie darauf hinweist, dass das doch die völlig falsche Rasse wäre, beschimpft sie ihn als Nazi.  :icon_mrgreen:

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.030
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.751
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7146 am: 19.04.2019, 09:13:42 »
Okay, dann sind wir mal wieder genau so weit wie vorher - einfach toll  :top:

Offline P4Blade

  • Trade Count: (+1)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 307
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7147 am: 20.04.2019, 09:41:27 »
Ist hier ernsthaft jemand von einer Veröffentlichung in 8 (!) Monaten ausgegangen? Obwohl die Dreharbeiten noch gar nicht begonnen hatten? Und dann noch ein Release zum gleichen Zeitpunkt wie Star Wars? Oder übersehe ich einen verspäteten Aprilscherz?  :D

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.262
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7148 am: 20.04.2019, 13:00:17 »
Also ich gehe eher so von einer Dekade aus. ^^

Offline Shin-Chan

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 707
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7149 am: 22.04.2019, 00:13:51 »
 :icon_lol:

Noah braucht halt Zeit, um Muskeln aufzubauen  :grin:

Offline realSkeletor

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 110
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7150 am: 30.04.2019, 20:09:12 »
Zitat von: He-Man.org
Actor Noah Centineo recently guest appeared on The Tonight Show starring Jimmy Fallon. Noah confirmed that he has been cast as He-Man in the Sony/Columbia Pictures live action Masters of the Universe movie after Jimmy asked him about the rumor.

According to supplemental information from Sony's latest earnings release (posted on April 26th), the release date for Masters of the Universe is "TDB 2020."  Last February, Production Weekly reported that Sony scheduled a production start date for Masters of the Universe, with principal photography on July 15th in Prague and wrapping on October 18th.

However, more recently, Discussing Film tweeted out an exclusive stating that Masters of the Universe was set to start filming on August 19th. One He-Man.org member speculated that this new information may have actually originated from Production Weekly. Hopefully we will see an official announcement soon!

Watch the video below. The segment about He-Man is from 3:12 to 3:50.

Noah Centineo bei Jimmy Fallon

Quelle
« Letzte Änderung: 30.04.2019, 20:18:42 von realSkeletor »

Offline dirkarchut

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7151 am: 03.05.2019, 10:29:10 »


https://www.blairwitch.de/news/masters-of-the-universe-das-ist-he-man-noah-centineo-verpflichtet-98088/

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18518312.html

https://www.focus.de/kultur/kino_tv/masters-of-the-universe-taugt-dieser-maedchenschwarm-als-he-man_id_10484026.html

He-Man Verpflichtet
Masters of the Universe – Das ist He-Man: Noah Centineo für Kultrolle verpflichtet

Der neue He-Man ist gefunden. Inzwischen ist die Verpflichtung von Noah Centineo (To All the Boys I’ve Loved Before) nicht mehr nur ein reines Gerücht, sondern offiziell bestätigt. Letztere kam vom Darsteller selbst, der im Interview mit Jimmy Fallon nun ganz offen über seine bis jetzt wohl größte und wichtigste Rolle plauderte. „Das ist sehr aufregend für mich. So eine Gelegenheit bietet sich einem schließlich nicht alle Tage“, freut sich Centineo, der seinen Durchbruch mit den beiden Netflix-Komödien To All the Boys I’ve Loved Before und Sierra Burgess Is a Loser hatte. „Ich habe eben einfach eine Vorliebe dafür, in Unterwäsche durch die Gegend zu laufen… Ich kann mir auch nicht erklären, aber es ist so“, scherzt er bezüglich des gewohnt knappen Kostüms von Titelfigur He-Man. Fans dagegen werden die Nase rümpfen, schließlich kennen sie ihren Helden deutlich reifer und mit wallender, blonder Mähne. Doch die beiden zuständigen Filmemacher-Brüder Adam und Aaron Nee (Band of Robbers) wollen vieles neu und anders machen.

Wäre für mich eher ein ADAM und kein HE-MAN
« Letzte Änderung: 03.05.2019, 11:42:07 von dirkarchut »

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.262
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7152 am: 03.05.2019, 10:32:16 »
Mit so einem He-Man könnte ich leben. : )

Offline Riegam2

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 9