Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 22.11.2019, 23:10:54

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1037479 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #855 am: 11.09.2007, 10:31:53 »
Dann würde es mir auch viel leichter fallen sprechende Aff... äähhh, ich meine Tiger zu akzeptieren!!  :lol: :icon_biggrin:

Offline skydriver

  • Trade Count: (0)
  • Bürger Eternias
  • ***
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn du sie nicht überzeugen kannst - verwirr sie
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #856 am: 11.09.2007, 19:06:39 »
Ich erinnere mich an ein Comic, da traffen sich Supermann und He-Man . . . erinnert ihr Euch?

Aber wie dem auch sein, die Erde bietet sich nicht umbedingt als Haupthandlungsort an, aber man könnte ja die Erde am Rande (nicht komlett) mit der Handlung verankern.
Aber wie, weiß ich jetzt auch nicht.

Hoffen wir, das Eternia auch Eternia bleibt.

 :icon_wink:

Offline Luscinia

  • Moderator
  • Trade Count: (+7)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.671
  • Geschlecht: Weiblich
    • Regeln, Häuser, Zaubertricks - Kartenspiele.net
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #857 am: 11.09.2007, 19:15:04 »

Aber wie dem auch sein, die Erde bietet sich nicht umbedingt als Haupthandlungsort an, aber man könnte ja die Erde am Rande (nicht komlett) mit der Handlung verankern.
Aber wie, weiß ich jetzt auch nicht.


Etwa dadurch, daß die Königin evtl. von der Erde stammen könnte? :grin:

Offline Stratos28

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #858 am: 11.09.2007, 19:57:46 »
@ Shin-Chan: Dann passen die Hightechfahrzeuge und Waffen aber nich wenn du das in die irdische Vergangenheit packen willst.

@ Aldreenide: Wieso sind die Masters "Einzelwesen"? Die meisten Masters sind doch menschlich und die, die es nicht sind haben wenn man sich an der 200xer Version orientiert doch in der Regel alle ihre eigenen Völker (siehe Buzz Off und Stratos und Clawful und Whiplash) weswegen ich die Mutantenidee ziemlich unpassend finde und zu abgedroschen. Eternia soll bleiben was und wo es ist.

@ Skydriver: Ja den Comic kenn ich weiss aber nich so recht was ich von der Idee halten soll. Aber warum muss bei Motu denn die Erde überhaupt mit eingebunden werden?  :kratz:

Offline Little Court Magician

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 889
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #859 am: 11.09.2007, 20:14:31 »
Aber warum muss bei Motu denn die Erde überhaupt mit eingebunden werden?  :kratz:

Das verstehe, wer will. In den 80er Jahren konnten sie nicht anders, nachdem sie alles für den kolossalen Thronsaal verpulvert hatten. Aber jetzt und heute?

O.k., alle "Superheldenverfilmungen" spielen auf der Erde (Batman, Fantastic Four, Spiderman,...), aber wenn man schon die Möglichkeiten hätte, über zwei Stunden lang das Geschehen vor der Kulisse Eternias zu schildern, dann sollte man das auch machen!

Aber wer weiß, vielleicht wird eh noch alles anders...

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #860 am: 11.09.2007, 20:25:39 »
Etwa dadurch, daß die Königin evtl. von der Erde stammen könnte? :grin:

Nein, bitte nicht. Das war eine der blödesten Ideen von Filmation. Ist das denn wirklich so wichtig das MotU einen Bezug zur Erde hat? Ich finde nein. Wenn die Scriptschreiber immer versuchen eine Filmumsetzung einer Toyline/eines Cartoons zwanghaft versuchen in ein Erden-Konzept zu pressen, hat das für mich enen schalen Beigeschmack. Als hätten die Schreiber kein Interesse sich an die Originalstory zu halten oder zu wenig Phantasie und Talent um die Originalstory in ein gutes und spannendes Drehbuch zu verwandeln. Bei Star Wars hats doch auch geklappt. Es gab keine Erde und das war gut so. Und hat die Erden-Connection irgendjemand gefehlt? Nö! Wenn ich mein eigenes Universum kreieren würde würde es auch auf einem fernen Planeten/in einer fernen Galaxis spielen ohne jegliche Verbindungen zur Erde.


Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #861 am: 11.09.2007, 20:42:23 »
@ Aldreenide: Wieso sind die Masters "Einzelwesen"? Die meisten Masters sind doch menschlich und die, die es nicht sind haben wenn man sich an der 200xer Version orientiert doch in der Regel alle ihre eigenen Völker (siehe Buzz Off und Stratos und Clawful und Whiplash) weswegen ich die Mutantenidee ziemlich unpassend finde und zu abgedroschen. Eternia soll bleiben was und wo es ist.

Find ich auch nicht das die Masters "Einzelwesen" sind. Es gibt halt sehr viele Rassen und Völker auf Eternia. Die Evolution war auf Eternia halt sehr kreativ. Die Avionier haben sich vielleicht aus urzeitlichen eternischen Vögeln entwickelt oder Speleener aus vorzeitlichen eternischen Fledermäusen. Es haben sich halt nicht nur eternische Menschen entwickelt sondern auch Avionier, Andreeniden, Caligarier, Speleener oder Tierwesen wie Beast Man oder die Gar. Sie gehören alle zu verschiedenen eternischen Rassen und sind schliesslich und endlich aber alles doch Eternier. Deshalb finde ich auch das die Masters, Evils usw. gar nicht von anderen Planeten kommen müssen (wie es bei den Classics ja meist der Fall war), denn Eternia bietet eine Vielzahl an Rassen und Völkern. In diesem Punkt hat der 200x-Cartoon einen sehr guten Weg beschritten.

Roboto kann man vielleicht ein Einzelwesen nennen. Oder Two Bad. Oder Skeletor. Einen zweiten Gar mit Skelettkopf wird man auf Eternia vergeblich suchen. Würde mich auch mal interessieren zu welcher Rasse Hordak gehört. Bei Webstor ist es auch ein wenig schwierig: ist er ein Einzelwesen oder gibt es noch mehrere von seiner Rasse / existiert seine Rasse überhaupt noch?
« Letzte Änderung: 11.09.2007, 20:52:36 von King Hiss »

Offline ZeroCool

  • Administrator
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.339
    • http://learn.to/quote
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #862 am: 11.09.2007, 21:21:21 »


Und als Ober-Trash-Faktor gibt es eine Abschlussszene mit He-Man auf Battle-Cat, die an einer halb im Sand versunkenen Freiheitsstatue vorbeireiten...  :stupid:

Bitte nicht!

Das wäre dann ja schon so wie bei "Die letzte Legion"
Jemand von euch den Film gesehen ?

Der Film war gut, wären da nicht die letzten 5 Minuten gewesen...

Offline Little Court Magician

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 889
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #863 am: 11.09.2007, 21:47:47 »
Das wäre dann ja schon so wie bei "Die letzte Legion"

Oder: Planet der Affen...

Offline ZeroCool

  • Administrator
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.339
    • http://learn.to/quote
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #864 am: 11.09.2007, 21:57:29 »
"Planet der Affen" hab ich nicht gesehen. Also zumindest die Version mit Mark Wahlberg... Die davor schon irgendwann mal, aber daran kann ich mich nicht mehr richtig erinnern.

Aber noch zu was anderem: Ich hätte ne "neue" Schauspielerin, die ich gerne in der Rolle der Sorceress erleben würde: Nicole Oliver

Bilder und mehr auf --> http://www.nicoleoliver.com

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.452
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #865 am: 12.09.2007, 00:40:22 »
Aber noch zu was anderem: Ich hätte ne "neue" Schauspielerin, die ich gerne in der Rolle der Sorceress erleben würde: Nicole Oliver

Bilder und mehr auf --> http://www.nicoleoliver.com

Wie passend *g* Die Rolle steht ihr ja...

Offline Aldreenide

  • Trade Count: (+1)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 969
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #866 am: 12.09.2007, 08:13:39 »
Ich hab doch nie behauptet, sie seien Einzelwesen! - Im 80s Cartoon entsteht aber genau dieser Eindruck! Und nur darum ging es mir...

Wenn die Amis die Filmation-Serie hochloben und zu ihrem "Flaggschiff" als Vorlage für den Film haben wollen, dann könnte man das bei einem Bezug zur Erde so konstruieren, dass es Mutanten sind. Ich wäre alles andere als begeistert von dieser Idee, aber es ist möglich...

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #867 am: 12.09.2007, 17:04:12 »
Was diese Story betrifft, daß der MotU Film angeblich auf der Erde spielen soll, da gehe ich mometan den einfachsten Weg - ich glaube es einfach nicht.  ;)

Das ist doch bisher reine Gerüchteküche. Ich gebe da nicht so viel drauf. Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Film auf der Erde spielen wird. Das passt einfach nicht so recht ins Bild.

Offline ZeroCool

  • Administrator
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.339
    • http://learn.to/quote
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #868 am: 12.09.2007, 17:20:41 »
Wie passend *g* Die Rolle steht ihr ja...

Finde ich auch, und je länger ich darüber nachdenke, umso mehr gefällt mir die Idee   :D

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #869 am: 12.09.2007, 17:59:29 »
Was diese Story betrifft, daß der MotU Film angeblich auf der Erde spielen soll, da gehe ich mometan den einfachsten Weg - ich glaube es einfach nicht.  ;)

Das ist doch bisher reine Gerüchteküche. Ich gebe da nicht so viel drauf. Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Film auf der Erde spielen wird. Das passt einfach nicht so recht ins Bild.

Aber du merkst: Es macht viel mehr Spaß, da noch monatelang drüber zu reden... ;)