Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 22.11.2019, 18:18:31

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1037455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #795 am: 05.09.2007, 21:16:31 »
@Ascalon: Würde ich nicht unbedingt sagen. Ein paar "Stöße" hält die bestimmt aus.  :grin: :D :icon_biggrin: :lol: :bga:
SORRY, der musste jetzt einfach sein.  ;)

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #796 am: 05.09.2007, 21:22:23 »
Ich muß sagen, manchmal wundere ich mich ja echt über mich selbst.
Eine der Sachen die mich verwundern ist, daß ich so ziemlich täglich in diesen Thread hier reinschaue. Kommt sicher daher, daß hier Bewegung drin ist und sehr anregende Diskussionen, im Gegensatz zu so manch anderem Thread auf dem Bord. Aber sein wir doch mal ehrlich - worüber diskutieren wir hier eigentlich? Es gibt noch gar nichts. Kein Drehbuch, keine Aussage obs überhaupt deffinitv ein Realfilm wird. Noch keine festen Namen wer das Drehbuch schreiben soll, noch keine Besetzungen von Schauspielern etc. Es gibt noch gar nichts. Diskutieren würde ja eigentlich mehr Spaß machen wenn überhaupt mal was fest stehen würde, denn dann könnte man wenigstens diskutieren ob man das gut oder schlecht findet.
« Letzte Änderung: 05.09.2007, 21:37:27 von General Rattlor »

Online Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #797 am: 05.09.2007, 21:32:02 »
@ General: Mein Reden. Man kann zwar darüber diskutieren, was man erwartet/erhofft, aber sich über ungelegte Eier so aufzuregen, das ist nur schlecht für den BLutdruck.

Offline Luscinia

  • Moderator
  • Trade Count: (+7)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.671
  • Geschlecht: Weiblich
    • Regeln, Häuser, Zaubertricks - Kartenspiele.net
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #798 am: 05.09.2007, 22:03:12 »
Ich muß sagen, manchmal wundere ich mich ja echt über mich selbst.
Eine der Sachen die mich verwundern ist, daß ich so ziemlich täglich in diesen Thread hier reinschaue.

:lol: Das denke ich mir auch jeden Tag!
Und Du hast recht, ich glaube auch, der Grund ist, daß momentan einfach sonst nicht viel los ist im Forum :(

Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #799 am: 05.09.2007, 22:07:31 »
Vorfreude ist eben doch die schönste Freude. Was wird hier erst los sein wenn der Cast feststeht? Der Thread wird explodieren!!

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #800 am: 05.09.2007, 22:47:50 »
Vorfreude ist eben doch die schönste Freude. Was wird hier erst los sein wenn der Cast feststeht? Der Thread wird explodieren!!

Wie schon mal erwähnt, ich sehe das eher locker. Ich werde knapp zwei Stunden im Kino sitzen. Anschließend komme ich raus und strahle, oder ich schüttele den Kopf und zeige mit dem Daumen nach unten. Ich denke ehrlich gesagt, daß letzteres wahrscheinlicher ist, denn Fans kann man es am allerschwersten Recht machen. Meine Vorfreude auf den Film hält sich also sehr im Rahmen. Ich freue mich viel mehr auf das was vor und nach dem Film kommt. Also jetzt nicht Autofahren und zum Burger King gehen, sondern eine neue Toyline (oder sogar zwei?). Vielleicht neue Comics oder sogar ein neuer Cartoon. Da hat man länger dran als am eigentlichen Film. Der Film ist für mich mehr Mittel zum Zweck. Aber ich will euch da die Freude auch nicht verderben, Jungs. Wenn ihr Spaß dran habt jeden in Frage kommenden Schauspieler, Drehbuchautor, und jedes neue Gerücht durch zu diskutieren, dann haut rein. Im Endeffekt lese ich es ja dann doch ganz gerne. Vielleicht um die Geschmäcker der Leute hier mal etwas besser kennenzulernen, denn eins wird mir langsam klar: kein MotU Fan ist wie der andere. 1000 Fans - 1000 Meinungen die teilweise im genauen Gegensatz zueinander stehen. Da erkennt man in etwa wie schwer es die Filmemacher im Moment haben müssen um es möglichst vielen Leuten recht zu machen.

Offline Aldreenide

  • Trade Count: (+1)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 969
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #801 am: 05.09.2007, 23:29:35 »
@General Rattlor: Zu viele unterschiedliche Interessen, als dass man von einer Fangemeinschaft sprechen könnte! Deshalb auch meine Zweifel daran, dass mit einer Stimme gesprochen wird, um sich Gehör zu verschaffen! Das klappt einfach nicht, ob es um Themen wie die neue Toyline geht oder um den Film! Hier und da werden sich einige zusammenrotten, aber gemeinsam klappt da gar nix und das ist schade!

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #802 am: 06.09.2007, 02:15:36 »
Schau ja jeden Tag auch auf he-man.org rein. Die haben da sogar ein eigenes Forum für den neuen Film. Was mich aber traurig macht und stört ist das die orgler jetzt plötzlich den 200x-Cartoon verdammen, je näher der Film kommt. Find ich sehr schade. Plötzlich ist der 200x-Cartoon nix mehr und der Classic Cartoon das nonplusultra. Die orgler sehen da im Classic-Cartoon plötzlich Sachen die es gar nicht gibt. Da wird plötzlich von jeder Menge guter Kampfszenen und tiefgründiger Hintergrundgeschichten geredet und das man sich im neuen Real-Film gefälligst daran orientieren soll. Und überhaupt solle man sich gefälligst nur am Classic-Cartoon orientieren. Also knallbunt, Orko immer präsent, He-Man unbesiegbar, Skeletor tölpelhaft, Story für 3 bis 5 jährige usw. oder was? Nee, danke! Ich weiss ja das die orgler ein komisches Völkchen sind, aber das sie dermassen uber den neuen Cartoon ablästern und so auf den Classic-Cartoon fixiert sind hätt ich nicht gedacht.
« Letzte Änderung: 06.09.2007, 02:17:54 von King Hiss »

Offline Hojo

  • Trade Count: (+23)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Achtung, meine Postings könnten nerven... %D
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #803 am: 06.09.2007, 02:20:45 »
Was neues von www.movie-infos.de

"Neues zur lange geplanten Neuverfilmung von He-Man and the Masters of the Universe:
In einem Briefwechsel mit dem seit kurzem engagierten Drehbuchautor Justin Marks ("The Stranger") will 'IESB' ein paar kurze Infos zur Storyline der Spielzeugverfilmung erhalten haben. Demnach soll Eternia, der ursprüngliche Heimatplanet der Masters of the Universe, zu uns auf die Erde verlegt werden. Darunter soll man sich jedoch nicht so etwas vorstellen wie in der ersten Verfilmung mit Dolph Lundgren in der Hauptrolle, sondern eher so etwas wie eine Art "modernes Mittelerde".

Ob man dem Glauben schenken kann ist noch unklar, daher sollte man diese Nachricht vorerst als Gerücht betrachten. De facto arbeitet aber Erfolgproduzent Joel Silver ("Matrix") derzeit zusammen mit 'Warner Bros.' an der Realsierung des für 2009 geplanten Filmes, der eine visuelle Effektstrategie wie in "300" erhalten soll. Sobald es Neuigkeiten zu dem Film gibt, findet ihr sie hier!"

Online Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #804 am: 06.09.2007, 11:57:29 »
Hatten wir schon ;)

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #805 am: 06.09.2007, 12:34:44 »
An der is doch nix dran, der glaubt man doch keine Sekunde, dass die auch nur einen Hieb aushält.

http://www.keebler.net/blog/wp-content/images/2005/11/MeganFox.jpg
Also ich finde, das ist mal ein absolut geiles Bild :D Aber vielleicht bist du eher für eine ehemalige DDR Olympiateilnehmerin? :icon_razz:
Das Problem an Megan Fox ist für mich, dass sie zum einen dieses bitchy Image hat, was wie ich finde nicht wirklich zu Teela passt. Und zum anderen braucht sie relativ viel Make-Up um gut auszusehen und Teela stelle ich mir natürlicher vor.

P.S. ja, mir ist klar das die Diskussionen hier größtenteils völlig sinnlos sind, trotzdem schätze ich sie weil ich die doch sehr unterschiedlichen Meinungen der Fans sehr interessant finde, und noch interessamter finde ich es was im Endeffekt wirklich dabei rauskommt. Vielleicht hatte der ein oder andere hier dann ja tatsächlich recht mit seinen Prognosen.

Offline Azrael

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.412
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #806 am: 06.09.2007, 17:46:57 »
Naja ich wart auch mal ab aber hoff mal ganz stark, dass das nix wird mit Erde und so...
Was mich allerdings auch beunruhigt ist der letzte Satz auf der iesb seite:
"By the way, to our readers, if you guys think that this Eternia on Earth stuff is disturbing, you should hear what the plan for Skeletor is!"

Offline BAD WOLF

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #807 am: 06.09.2007, 18:24:42 »
Auf Bereitsgesehen.de ist ein Artikel das der Film ein Remake vom Film aus den 80er wird :autsch:

Offline Lohengrin

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 134
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #808 am: 06.09.2007, 18:48:49 »
Auf Bereitsgesehen.de ist ein Artikel das der Film ein Remake vom Film aus den 80er wird :autsch:
Die Seite "Bereitsgesehen.de" hat meiner Meinung nach eher ein Problem mit der Definition des Wortes Remake. :stupid:

Offline Little Court Magician

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 889
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #809 am: 06.09.2007, 19:09:31 »
Ich denke, das Wichtigste wäre, dass der Film kommt. Wie er dann im Einzelnen aussieht, wird, so denke ich, die meisten (positiv oder negativ)überraschen.

GeneralRattlor hat es treffend formuliert: 1000 verschiedene Meinungen werden auch 1000 verschieden gestufte Reaktionen hervorrufen; daran lässt sich nicht rütteln. Abgesehen davon meine ich, die Skriptschreiber werden kaum Interesse dafür aufbringen können, wie Fans sich den Film vorstellen. Sie müssen hauptsächlich den Massengeschmack treffen; überdies wird sich selbst in der Fangemeinde kein einheitliches Bild herauskristallisieren - wobei ich diese Pluralität eigentlich ganz gut finde. Wie sonst könnten sich Reibungspunkte für "heiße Diskussionen" entwickeln?

Ich halte es somit vorerst mit dem General und freue mich auf die ein oder andere Sache im Bereich Merchandise sowie den Film. Wie er wird, kann ich ohnehin erst dann entscheiden, wenn ich ihn gesehen habe.
« Letzte Änderung: 06.09.2007, 19:11:34 von Little Court Magician »