Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 22.11.2019, 18:19:35

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1037457 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stratos28

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #780 am: 05.09.2007, 00:18:13 »
Schlechte Nachrichten! IESB.net hat einen offenen Brief an Justin Marks veröffentlicht mit der Bitte, dass sich He-Man Fans zu Wort melden:
http://www.iesb.net/index.php?option=com_content&task=view&id=3173&Itemid=99

Danke für den link Lohnegrin hab mir das mal durchgelesen und dem typ der den brief geschrieben hat ma direkt angemailt.

@ all: Ich kopiere den Inhalt ma hier rein dann könnt ihr mir sagen ob das so in eurem sinne is  ;)


First of all I agree with u that Eternia should be shown as a seperate Planet in a differant universe. Further the movie should more be geared to the 200xer cartoon than to the 80s cartoon cauz the characters and the story got a more detailed background and much more action. I´m also on a german He-Man fanpage and we are discussin about this and all the other things which is important for the movie, most fans hope the it will be like the 200xer cartoon and lookin forward to see it playin on Eternia. Another reason that Eternia should be a seperate planet is that u don´t have to explain the different characters and what they want on earth I mean Battlecat for example who should believe that somewhere on earth excists a yellow streaked green tiger or what about Beastman Stratos Syclone Orko Whiplash and all the others? If u tell the people an intro like in Star Wars in a galxy far, far away on a strange and mystic planet where where higtech and magic rules or stuff like that anyone would expect nearly any kind of creature cauz it easier to believe. I hope u will get more letters like mine and we can change change the idea with Eternia so together.



So is nur nen auszug das wichtigste halt begrüßung und abschied is ja unwichtig also schreibt ma wat ihr dazu meint.

Online Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #781 am: 05.09.2007, 00:36:43 »
Schlechte Nachrichten! IESB.net hat einen offenen Brief an Justin Marks veröffentlicht mit der Bitte, dass sich He-Man Fans zu Wort melden:
http://www.iesb.net/index.php?option=com_content&task=view&id=3173&Itemid=99

Schlechte Nachrichten?  :kratz:

Online Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #782 am: 05.09.2007, 00:38:35 »
Übrigens spielt der Herr der Ringe ja auch nicht auf der Erde... keine Ahnung, was das nu wieder soll. Conan spielt auf der Erde, aber das ist ja auch wieder ein bisschen was anderes.

Offline Gerrit

  • Trade Count: (+9)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #783 am: 05.09.2007, 01:07:36 »
Schlechte Nachrichten?  :kratz:

Wollt ich auch grad fragen! Wieso denn schlecht? Der offene Brief ist aber noch viel zu harmlos formuliert! Justin Marks gehört gefeuert!! So ein Anti-Autor  :flop: :flop:
Billiger 08/15 Schreiber von der Straße. Weg mit dem! Warum gibt es bei MotU keinen George Lucas der sich so einen Müll nicht gefallen läßt und so einen Hobby-Schreiber vor die Tür setzt?

Online Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #784 am: 05.09.2007, 01:12:59 »
Ja neee, so meinte ich das jetzt nicht. Ich meine, es ist doch noch keine "Nachricht", nur weil Fans auf ein Gerücht reagieren. Der Film ist noch nicht mal ansatzweise geschrieben und schon steht die Welt Kopf, weil irgendwo eine Idee, die eventuell verwendung finden könnte, durchgesickert ist? Na, ick weeß nich.

Offline Gerrit

  • Trade Count: (+9)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #785 am: 05.09.2007, 01:16:23 »
Na ja, jedenfalls ist die Idee scheiße  ;)

Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #786 am: 05.09.2007, 02:46:10 »
"Modernes Mittelerde"  :autsch: :angry: :motz: Was soll denn schon wieder dieser Blödsinn?? Entweder ist es Mittelerde oder nicht!
Den Typen sollten die achtkantig rauswerfen und ihm die Autorenlizenz entziehen. JUSTIN MARKS! Wer ist das eigentlich? Muß man den kennen? Hat der überhaupt schon mal was bedeutsames zu Papier gebracht? Konnte WB keinen etablierteren Schreiber finden?
Na ja, aber das Gerücht stimmt sowiso nicht. Jede Wette darauf. Außerdem, wenn diese "Mittelerde" genau wie Eternia aussieht und auch so heißt dann soll`s mir Recht sein.  :icon_biggrin:

Online Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #787 am: 05.09.2007, 04:04:25 »
@ Trollaner: Du hast teeren und federn vergessen. ;)

Natürlich sind wir uns alle einig, dass die Idee Blödsinn ist, aber mir ist gerade eingafllen, warum man so etwas verbreitet: Damit man das später dementieren kann und die Fangemeinschaft befriedigt ist... dann kann man andere, kleinere Änderungen viel leichter durchbringen, weil alle froh sind, dass wenigstens das große bleibt.

Offline Maxxon

  • Trade Count: (+1)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.041
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #788 am: 05.09.2007, 15:49:17 »
Ist doch gar nicht der Rede wert...wenn die wirklich an der Planung und Konzeption momentan dran sind, dann sammeln die erstmal Ideen.

Das hört sich für mich jedenfalls stark danach an. Brainstorming der kreativen Köpfe, was man alles machen könnte und dieses Konzept ist halt irgendwie nach außen gesickert. Wahrscheinlich längst wieder verworfen oder weitergesponnen.

Daher ist die Aufregung über einen halbgaren Vorschlag in der Pre-Konzeptionphase vollkommen überflüssig.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #789 am: 05.09.2007, 16:08:53 »
Den Typen sollten die achtkantig rauswerfen und ihm die Autorenlizenz entziehen. JUSTIN MARKS! Wer ist das eigentlich? Muß man den kennen? Hat der überhaupt schon mal was bedeutsames zu Papier gebracht?
Eben nicht, und das macht mir ein wenig Sorgen. Er hat bislang die Drehbücher zu drei völlig unbekannten Filmen geschrieben, die noch dazu recht durchschnittliche Kritiken bekamen. Also ein Topautor scheint das nicht gerade zu sein...

Online Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #790 am: 05.09.2007, 19:44:47 »
Hihi, natürlich kennt man die Filme nicht. Das sind Kurzfilme, wahrscheinlich aus dem Fimstudium ;)

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #791 am: 05.09.2007, 20:08:21 »
Und das macht es jetzt besser? An der durchschnittlichen Bewertung ändert das auch nichts, und wenn er nichtmal ein gutes Drehbuch für einen 10 Minuten Film schreiben kann... naja :rolleyes: Und diesen Noname soll man dann gleich an ein Projekt wie MotU lassen? Da fehlt ihm meiner Ansicht nach sowohl die Erfahrung als auch die Qualifikation.


Offline The Crow

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #792 am: 05.09.2007, 20:42:16 »
Klar,Wrestler sind nicht für alle Filme geeignet.Es gibt natürlich Ausnahmen,wie The Rock.Aber es war nur Idee.Triple H ist eh für eine Neuverfilmung von Conan im Gepräch.Jetzt aber mal was anderes.Was würdet ihr von Megan Fox :top:(Transformers) als Teela halten?Ich finde sie wäre absolut perfekt.


                                                               

[gelöscht durch Administrator]

Online Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #793 am: 05.09.2007, 21:05:23 »
An der is doch nix dran, der glaubt man doch keine Sekunde, dass die auch nur einen Hieb aushält.

http://www.keebler.net/blog/wp-content/images/2005/11/MeganFox.jpg

Offline Lohengrin

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 134
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #794 am: 05.09.2007, 21:15:38 »
Justin Marks hat zuletzt 2 Drehbücher abgeliefert, die sehr gute Bewertungen erhielten und Hollywood ist momentan ganz heiss auf ihn. Also muss er doch was können. Ich hoffe nur, dass er den offenen Brief liest und sich die ganze Sache nochmals überlegt.

Als Teela könnt ich mir Mary Elisabeth Winstead vorstellen, oder wenn Ascalon eine muskulöse Teela haben will dann eben Jessica Biel.