Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 24.04.2019, 05:27:54

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 960572 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Riegam2

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7095 am: 24.01.2019, 07:00:40 »
Ja die Nee Brothers sind noch am Projekt beteiligt:

https://mobile.twitter.com/adamnee?lang=de

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.751
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7096 am: 24.01.2019, 07:59:58 »
Okay, also ich denke auch dass die beiden was können. Band Of Robbers gehört rückblickend eigentlich zu den besten Filmen, die ich im letzten Jahr gesehen habe. Ist halt die Frage wie gut sie mit einem relativ großem Budget umgehen können. Aber ich denke die werden auf jeden Fall mit mehr Herzblut an die Sache gehen als irgend ein satter Fließband-Filmer dem der Stoff am Allerwertesten vorbei geht.
« Letzte Änderung: 24.01.2019, 08:01:46 von IHaveThePower »

Offline DerGraf

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 244
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7097 am: 27.01.2019, 20:03:04 »
aber was ist mit Zack Snyder?!

Was soll mit dem sein? Dessen filmisches Vorstrafenregister disqualifiziert den doch für jegliches Filmprojekt!

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.992
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7098 am: 28.01.2019, 00:15:52 »
Was soll mit dem sein? Dessen filmisches Vorstrafenregister disqualifiziert den doch für jegliches Filmprojekt!

Oh herrlich. Diesen Satz müsste ich mir eigentlich abspeichern und ihn bei Gelegenheit wieder hervorholen. Danke, Du sprichst mir sowas von aus der Seele!  :top:

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.713
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7099 am: 13.02.2019, 09:47:36 »
Neue Gerüchte, dass der Drehstart im Juli in Prag beginnt. Der Cast, sollte er existieren, ist aber noch nicht bekannt.

https://screenrant.com/masters-universe-movie-filming-start-2019/#leave-comment

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.992
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7100 am: 14.02.2019, 19:53:46 »
Wie toll wäre es, wenn sie heimlich einen ganzen Film drehen und aus heiterem Himmel taucht plötzlich ein Trailer auf.
Es kann sein, dass ich mich irre, aber war man nicht schon öfter ganz kurz vor Drehbeginn?

Mir fehlt hier ein Kopfkratz-Smiley.

Offline realSkeletor

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 109
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7101 am: 15.02.2019, 18:01:08 »
Ich glaube, so wirklich kann das niemand beantworten. Solange aber noch kein Cast bestätigt ist, kann man die News wohl erstmal links liegen lassen.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.260
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7102 am: 15.02.2019, 18:15:48 »
Ach, bestimmt wird es bildgewaltig wie 300, charmant wie Conan und tierfgründig wie Brazil. ^^

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.992
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7103 am: 16.02.2019, 17:26:47 »
Ach, bestimmt wird es bildgewaltig wie 300, charmant wie Conan und tierfgründig wie Brazil. ^^

Mir reicht es eigenbtlich schon, wenn er nicht so dumm wird wie Transformers Teil XY (Wobe ich gehört habe, dass der ganz neue Transformers, der nicht von Michael Bay ist, eigentlich ganz gut sein soll.)

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.751
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7104 am: 17.02.2019, 07:40:12 »
Bumblebee soll wohl nicht ganz schlecht sein, dafür war er kommerziell aber nicht sonderlich erfolgreich, was mich ehrlich gesagt doch etwas überrascht hat.

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.992
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7105 am: 17.02.2019, 09:44:47 »
Das klingt ja nicht sonderlich schön. Das sendet dann ja ganz falsche Signale an die Verantwortlichen.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.260
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7106 am: 17.02.2019, 10:14:07 »
Mich hat Transformers z.B. nie sonderlich interessiert, aber ich war auch nicht abgeneigt. Dann haben sie diese furchtbaren Filme herausgebracht und mir das Thema völlig verbrannt. Und da bin ich sicherlich nicht der Einzige. Die Leute (und Nicht-Fans) mit etwas Anspruch, werden vermutlich den Teufel tun und nochmal ins Kino in diese Filmreihe gehen, ganz egal, ob Film Nummer X jetzt etwas besser ist.

Das heißt aber sicher nicht, dass sie zukünftig nur Dünnpfiff produzieren sollen. ^^

Das Signal wäre also: Wer Transfomer bisher ausgehalten hat, kommt auch weiter mit sowas zurecht und der Rest kommt bestenfalls bei einem kompletten Reboot wieder.

Offline DerGraf

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 244
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7107 am: 18.02.2019, 09:09:36 »
Ich bin ein sehr großer Fan der Transformers-Serie aus den 80ern.

Ich kenne die Bay Filme und ich hasse sie.

Bumblebee aber ist Balsam für die Seele eines jeden Transformersfans von damals. Der Film ist geradezu liebevoll gemacht und man merkt an unzähligen Stellen, daß die Filmschaffenden selber Transformersfans der ersten Stunde sind. Und ganz wichtig auch was das Design der Transformers angeht haben sie sich sehr deutlich am Design der Originalserie von damals orientiert (verglichen mit den kackhäßlichen Designs von Bum Bum Bay). Überhaupt hat er eigentlich so gut wie gar nichts mit den Bay-Filmen gemeinsam.

Ich würde eine uneingeschränkte Empfehlung für den Film abgeben.

Laut Wikipedia hatte der Film Produktionskosten von 135 Millionen Dollar und hat knapp 460 Millionen Dollar eingespielt. Auch wenn man da die Kosten für Marketing/Werbung abzieht, sollte doch noch ein ordentlicher Betrag übrig bleiben, daher denke ich ist die Formulierung "finanziell nicht sonderlich erfolgreich" nicht ganz zutreffend.
« Letzte Änderung: 18.02.2019, 09:11:28 von DerGraf »

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.751
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7108 am: 18.02.2019, 14:33:20 »
Das muss man natürlich ins Verhältnis setzen. Bayformers 3 hat allein in den USA schon soviel eingespielt wie Bumblebee insgesamt und weltweit über eine Milliarde. In den USA lag das Einspielergebnis unter den Produktionskosten. Also ich denke nicht, dass das den finanziellen Erwartungen entspricht, die man an den Film hatte und dadurch wird es auch schwierig für eine Fortsetzung weil da nicht unbedingt ein besseres Ergebnis zu erwarten ist, sondern eher im Gegenteil, wie man z.B. bei den Turtles gesehen hat.

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.992
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7109 am: 18.02.2019, 16:02:05 »
Schade. Das sieht dann wirklich nicht gut aus. Kann es denn wirklich sein, dass sich Filme wie Michael Bays Transfomers besser verkaufen als einen anscheinend qualitativ besserer Bumblebee? Das darf einfach nicht sein. :(