Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 21.11.2019, 08:38:46

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1037047 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aldreenide

  • Trade Count: (+1)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 969
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #660 am: 26.08.2007, 15:41:02 »
Also bevor hier wer auf die Idee kommt, ich wolle ihn unbedingt sprechen hören: Ich habe schonmal erwähnt, dass es mir egal ist...

Und ähnlich wie bei angeblichen Widersprüchen bei Tansformers, ist es auch hier. Wenn man etwas erklärt haben möchte, lässt sich immer etwas plausibel konstruieren...

Offline Tri-Klops

  • Moderator
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 6.573
  • Geschlecht: Männlich
  • Vorsicht! Böser Mod!
    • Alltagshirngespinste
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #661 am: 26.08.2007, 21:11:49 »
@Tri-Klops: Du bist mein Held des Tages!  :hail: :hail: :hail:
*verbeug* :)

Offline Dr.Jack

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #662 am: 27.08.2007, 16:24:42 »
Bei dem Thema Cringer/Battle Cat scheiden sich hier wohl die Geister.

Ich persönlich finde er sollte auf jeden Fall sprechen können, weil das einfach dazu gehört und auch einfach die Beziehung zwischen Cringer und Adam besser verdeutlicht. Das neue Comic ist nunmal nicht das Original und es missfällt mir auch sehr, dass Cringer da nicht spricht. Ist natürlich alles Geschmackssache.
Allerdings finde ich es merkwürdig warum ein sprechender Tiger auf einem Planeten wie Eternia, auf dem es Monster, Dämonen, Zauberer, Schlangenmenschen, Zauberschwerter und alles mögliche gibt, ausgerechnet unrealistisch wirken sollte. Ich finde da eher die Aussage unrealistisch, weil Realismus mit dem ganzen Thema relativ wenig zu tun hat.

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #663 am: 27.08.2007, 16:45:03 »

Allerdings finde ich es merkwürdig warum ein sprechender Tiger auf einem Planeten wie Eternia, auf dem es Monster, Dämonen, Zauberer, Schlangenmenschen, Zauberschwerter und alles mögliche gibt, ausgerechnet unrealistisch wirken sollte.

Meine Antwort auf diese Frage wäre, weil es alle diese Dinge wie Monster, Dämonen, Zauberer, Schlangendämonen und Zauberschwerter nicht in der Realität gibt. Das ist den ganz normalen "Nicht-MotU-Fans" nicht vertraut und sie haben keine Möglichkeit das Gesehene mit realen Dingen zu vergleichen. Von daher akzeptiert man das leichter. Bei einen Tiger der eine absolut realitätsnahe Computeranimation ist und auf den ersten Blick aussieht wie ein Tiger aus dem Zoo wirkt es aber sehr befremdlich und kindlich, daß der plötzlich grün ist und auch noch sprechen kann. Das erzeugt bei den Leuten die Cringer/Battle Cat nicht aus den alten Cartoons oder Hörspielen kennen einen leichten "Huch! Hab ich vielleicht versehentlich Karten für die Muppet Show gekauft?-Effekt"
Is nicht böse gemeint, aber so schätze ich das ein. Nostalgie und Vertrautheit mit etwas ist super, aber versuch dir bitte mal vorzustellen wie es auf jemanden wirkt bei dem die Nostalgie oder Vertrautheit einfach nicht vorhanden ist und der simpel und einfach einen coolen Actionfilm mit viel Gekloppe sehen wollte.
« Letzte Änderung: 27.08.2007, 16:49:31 von General Rattlor »

Offline OVP MarinaMandarina

  • ConRat
  • Trade Count: (+2)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.210
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #664 am: 27.08.2007, 17:05:55 »
aber versuch dir bitte mal vorzustellen wie es auf jemanden wirkt bei dem die Nostalgie oder Vertrautheit einfach nicht vorhanden ist und der simpel und einfach einen coolen Actionfilm mit viel Gekloppe sehen wollte.

Das mach ich die ganze Zeit und ich komme immer wieder zu dem Entschluss, dass es piepegal sein dürfte, in nem KOMPLETTEN Fantasyfilm einen Tiger Charakter zu haben, der sowohl grün ist als auch sprechen kann. Das akzeptiert ein Nicht-MotU-Kenner genauso, wie er akzeptieren würde, dass sich ein Mensch (Adam sieht ja wohl wie ein Mensch aus) verwandeln kann. Da wird sich auch niemand denken "Huch? Bin ich bei Sailor Moon gelandet?"
Viele Wesen auf Eternia sind eben keine "normalen" Wesen. Zieht sich doch wie ein roter Faden durch die Geschichte.
Wenn se jetzt Cringer von der Farbe her auch wie nen normalen Tiger aussehen lassen würden, dann würd ich ja zustimmen, dass dann die Sprache ein seltsames Attribut darstellen würde. Aber wenn man sofort nen grünen Tiger sieht, dann ist es doch gar nicht so schwer sich vorzustellen, dass der auch ansonsten vielleicht außergewöhnlich ist. Eventuell würde ein Nicht-MotU-Kenner sogar ERWARTEN, dass der auch ansonsten noch einiges kann. Wenn er sich einfach so benehmen würde wie nen Tiger, dann würden sich die Leute vielleicht sogar eher fragen, warum der denn unbedingt grün sein musste, wenn er doch ansonsten nen ganz normaler Tiger ist.

Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #665 am: 27.08.2007, 18:33:00 »
Bei Filmen wie Star Wars z.B. fällt es den Zuschauern ja auch leicht die ganzen Außerirdischen Gestalten zu akzeptieren obwohl die ziemlich unrealistisch sind weil`s eben ein Science-Fiction Film ist. Wenn aber einige der Reittiere in Star Wars hätten sprechen können dann wäre das schwerer zu schlucken gewesen.

Ich glaube Mutanten, Außerirdische und Monsterkrieger sind schon unrealistisch genug aber als humanoide Lebewesen vielleicht besser zu akzeptieren als sprechende Tiere die eben noch ein ganz anderes Kaliber sind.
Da muß sich der normale Kinogänger ungleich mehr verbiegen um das zu akzeptieren.

Bei Battle-Cat sollte daher gelten: REDEN IST SILBER, SCHWEIGEN IST GOLD!!!

Offline Stratos28

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #666 am: 27.08.2007, 19:03:37 »
Das sehe ich nicht unbedingt so nur wenn er so veralbert wird wie in dem alten Cartoon wenn er allerdings eher wie auf dem Hörspiel ist dann fänd ich es gar nich so schlecht im übrigen finde ich wenn sich die leute daran gewöhnen können das Bäume in HDR reden und laufen und kämpfen können dann sollte nen sprechender Kampftiger auch nich so schwer zu verdauen sein.

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.148
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #667 am: 27.08.2007, 19:16:29 »
Also ein sprechender Tiger könnte durchaus im Film und beim Publikum funktionieren, aber viel wichtiger ist mMn eher die Frage ob es überhaupt sein muss ?

Mit Orko hat He-man bereits einen sprechenden Sidekick, braucht er da wirklich noch nen zweiten ?
Denn wenn Battle-Cat tatsächlich sprechen sollte, dann sollte man ihn auch ne vernünftige Sprachrolle geben die dem Story-Verlauf auch nützt (und das kann ich mir irgendwie nur schwer vorstellen). Wenn man ihn aber wie im Classic Cartoon nur auf 4-5 Oneliner reduziert, dann kann man es auch komplett weglassen.


Aber was weiss ich schon ... wenn's nach mir ginge, sollte man Battle-Cat komplett weglassen und HE lieber einen grünen Hummer H2 geben :D

Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #668 am: 27.08.2007, 19:56:26 »
Man könnte ihn auch so springen lassen wie den Hulk dann braucht er Battle-Car gar nicht!  :grin: :icon_biggrin: :lol:

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 6.001
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #669 am: 27.08.2007, 20:09:17 »
Ich sehe absolut kein Problem darin, wenn Battle Cat im Film sprechen sollte, genauso wenigwürde es mich stören, wenn er es nicht tut. Hauptsache er ist diesmal überhaupt da. :) Das war im ersten Realfilm nämlich eine bittere Enttäuschung für mich, da ich mich ganz besondrs darauf gefreut hatte Battle Cat und Orko zu sehen.

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #670 am: 27.08.2007, 20:16:52 »
Aber was weiss ich schon ... wenn's nach mir ginge, sollte man Battle-Cat komplett weglassen und HE lieber einen grünen Hummer H2 geben :D

Yeah, Baby!  :biggrin: :bier:

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #671 am: 27.08.2007, 21:53:01 »
Irgendwie bin ich mir ziemlich sicher, dass Battle Cat in dem Film NICHT sprechen wird. Wenn er doch sprechen würde, wäre das für mich schonmal die erste richtig dicke Überraschung.

Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #672 am: 27.08.2007, 23:14:42 »
@ I Have The Power: Sehe ich ganz genauso! Darauf würde ich sogar mein letztes Hemd verwetten. Die Macher werden es schon schwer genug haben MOTU glaubhaft auf die Kinoleinwand zu übertragen wenn sie sich auf die wirklich wichtigen Fakten und Figuren konzentrieren. Da werden sie sich bestimmt nicht mit der Animation eines sprechenden Tigers aufhalten der auch so schon schwer genug zu realisieren sein wird!
Und falls doch kann ich immer noch auf die Kinotoilette gehen, den Kopf in die Kloschüssel stecken und versuchen mich zu ertränken.  :bga:

Offline Stratos28

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #673 am: 28.08.2007, 20:06:25 »
Aber was weiss ich schon ... wenn's nach mir ginge, sollte man Battle-Cat komplett weglassen und HE lieber einen grünen Hummer H2 geben :D


Also wenn schon dann nen richtigen Hummer der H2 is doch voll fürn arsch  :baehhh: :lol:

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #674 am: 28.08.2007, 20:39:22 »
Aber was weiss ich schon ... wenn's nach mir ginge, sollte man Battle-Cat komplett weglassen und HE lieber einen grünen Hummer H2 geben :D


Also wenn schon dann nen richtigen Hummer der H2 is doch voll fürn arsch  :baehhh: :lol:

He-Man soll auf Clawful reiten?  :kratz: