Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 20.10.2019, 11:49:45

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1025304 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Klammersub

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.166
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #555 am: 18.08.2007, 17:26:32 »
Wahrscheinlich zähle ich eh zu den wenigen Menschen auf der Welt, die den Film für gar nicht mal SOOO schlecht halten, so als Film ansich. Gut, ein bisschen wenig MOTU, aber wenn es nicht zufällig ein He-Man-Film wäre, dann wäre der besser als so manch anderer Klopper.

neeee, da sind wir dann jetzt zu zweit, ich fand den alten Masters FIlm nämlich auch ganz cool, klar war es schade, dass er jetzt ncih sooo viel mit MotU zu tun hatte, aber als Film war er auf jedenfall ganz gut.

in 2 Wochen werd ich ihn wohl auch auf DVD haben ::cool::

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #556 am: 18.08.2007, 17:52:59 »
Zitat
Der Cartoon wurde eingestellt, weil er einzig und allein die Toys bewerben sollte, die allerdings bei den Kindern nicht so gut ankamen.

Hab ich ja gemeint... so kommt das, wenn man schneller tippt als denkt.  :keks:

Offline Wotan

  • Trade Count: (+1)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.069
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #557 am: 18.08.2007, 17:58:53 »


Ich find die HSPs wären ein guter Maßstab für He-Man Stärke: Nicht so übertrieben, wie im Cartoon, aber dennoch stärker als alle anderen Charaktere!

Seh ich auch so.

Nicht zu vergessen, daß er mit der bloßen Faust Trap jaws Stahl-Kiefer verbogen hatte, der ja so dermaßen fest ist, daß er die unkaputtbaren kosmischen Nüsse zerbeißen kann.

Offline Wolf-Man

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #558 am: 18.08.2007, 20:59:31 »
Sternenstaub ist in vielen Fällen eine Ausnahme zur restlichen Serie aber selbst da macht He-Man folgenden Ausspruch (...Wie soll ich gegen diese ohne Zauberschwert kämpfen")
wenns mehr als ein Gegner ist ,ist He-Man ohne Schwert und Freunde aufgeschmissen und das obwohl seine Gegner ,im Verhältnis zu anderen Medien, deutlich in Ihren Fähigkeiten eingeschränkt sind

Man denke aber mal an:

Der Doppelgänger
Skeletors Roulette
Teelas Verrat

Szenen wie in Sternenstaub (Felswand einschlagen) kommen in keiner der anderen Folgen wieder vor und He-Man kämpft nahezu immer (ähnlich den Ehapa Comics) mit dem Schwert in der Hand
« Letzte Änderung: 18.08.2007, 21:05:18 von Wolf-Man »

Offline Wotan

  • Trade Count: (+1)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.069
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #559 am: 19.08.2007, 01:49:02 »
Find ich aber auch gut so, damit wird das Zauberschwert zu einer viel wichtigerem Gegenstand als im Cartoon, wo es ja lediglich zur Verwandlung dient.
In den Hörspielen ist es ein regelrechter McGuffin. Und der sollte es auch im Film sein.

Offline Wolf-Man

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #560 am: 19.08.2007, 03:35:17 »
nur dadurch hebt sich He-Man nicht mehr von den anderen ab, sondern ist nur gut wenn er das Schwert in der Hand hält.
Das Schwert ist ja im Grunde der Schlüssel zur Macht ,den man haben muss um eben an diese Macht zu kommen.
Aber He-Man sollte nicht vom Schwert abhängig sein nachdem er sich bereits verwandelt hat.

Offline WebstorX

  • Trade Count: (+11)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.695
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #561 am: 19.08.2007, 08:39:49 »
"Wie soll ich gegen diese ohne das Zauberschwert kämpfen" soll wohl nur die Gefährlichkeit der Dämonen des Bösen verdeutlichen. Im alten Cartoon wurden die ja oft als Tölpel dargestellt!

Sternenstaub steht nicht allein; die "Rache des Schalgnenfürsten" habe ich ja schon genannt. Es wurde ja bereits auch die stahlkiefer-verbiege-aktion genannt. In der gleichen Folge wälzt He-Man den Felsbrocken der etwa so hoch ist wie er selbst. Gut im Cartoon hätte  er ihn einfach hochgehoben und in den Weltraum geschleudert, aber mal ehrlich, wie realistisch wirkt so etwas denn, häh?

Unter den Folgen die du genannt hast sind zufällig die zwei schlechtesten der ganzen Serie (Verrat, Roulette) deshalb würde ich sie nicht als Beispiel heranziehen.
Außerdem muß man bedenken, dann in einem Kampf, ob nun mit Waffen oder nicht, keinesfall nur die bloße Muskelkraft zählt.

Offline Aldreenide

  • Trade Count: (+1)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 969
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #562 am: 19.08.2007, 11:36:38 »
Ich glaube, ihr macht euch da vielleicht zu viele Gedanken, ob He-Man mit oder ohne Schwert wie stark und / oder mächtig ist. In einem Realfilm spielt das keine Rolle...

Adam braucht das Schwert, um sich zu verwandeln. He-Man braucht das Schwert, um zu kämpfen. Denkt ihr wirklich, mehr würde erschöpfend thematisiert werden? Ich glaube nicht.

Das ist ein Thema für eine Folge, in der er ohne Schwert ist...

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #563 am: 19.08.2007, 11:53:45 »
Ich gehöre überhaupt nicht zu den Fans die Fellhöschen, freie muskelbepackte Oberkörper, Schwertgekloppe - sprich:Barbaren-Kappes mögen. Das ist mir einfach zu 80er mäßig. Ich bevorzuge auch eher den Science-Fiction-Aspekt bei MotU. Ich glaube, daß sehr viele Fans diese düstere Barbaren-Sache sehr gut finden und genau sowas sehen wollen. Ich glaube die Produzenten werden versuchen genau die anzusprechen. Kann man nur hoffen, daß da auch mir ein bißchen was geboten wird (was ich fast nicht glaube).
Ich stimme dir soweit zu, aber glaubst du wirklich dass sich die Produzenten so sehr an den Wünschen der Fans orientieren? Ich glaube das Stichwort heißt viel eher Massentauglichkeit. Und ob Barbaren mit Fellhosen so massentauglich sind, gerade im Hinblick auf die jüngere Zielgruppe, wage ich eher zu bezweifeln...
Im Endeffekt ist es doch so, die meisten Fans schauen sich den Film sowieso an, auch wenn er nicht ihren Wünschen entspricht. Viel wichtiger ist es, dass der Film ein breites Publikum anspricht, so wie das auch bei Transformers der Fall ist.
« Letzte Änderung: 19.08.2007, 11:55:40 von IHaveThePower »

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #564 am: 19.08.2007, 12:11:54 »
Find ich aber auch gut so, damit wird das Zauberschwert zu einer viel wichtigerem Gegenstand als im Cartoon, wo es ja lediglich zur Verwandlung dient.
In den Hörspielen ist es ein regelrechter McGuffin. Und der sollte es auch im Film sein.

Es is kein McGuffin. Der Sternenstaub ist einer, abernicht das Schwert.  :keks:

Offline Wotan

  • Trade Count: (+1)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.069
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #565 am: 19.08.2007, 13:42:48 »
Gut, in dieser Episode ist der Sternenstaub einer.
Aber in der ganzen HSP-Serie ist das Schwert auch einer. Jeder will es haben und das bringt die Handlung der einzelnen Episoden ins rollen.
Es ist ein sehr schön ausgeführtet McGuffin mit Hintergrundgeschichte. Ebenso wie beispielsweise der Ring in "Herr der Ringe"

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.035
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #566 am: 19.08.2007, 19:50:31 »
Nee, eben nicht. Der Gag von einem McGuffin ist ja, dass man nie weiß, wofür er gut ist. Und warum die Leute das Zauberschwert wollen, ist jedes Mal klar: Es macht das Tor von Grayskull auf. Und der Ring aus dem Herrn der Ringe hat einen Großteil der Macht Saurons, wenn er sie wiederbekommt, wird er unbesiegbar. Klare Definition: Kein McGuffin. ???

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #567 am: 19.08.2007, 19:55:40 »
Warner Brothers sollten einfach jedem MotU Fan 100 Millionen Dollar spendieren und ein komplettes Filmstudio zur Verfügung stellen. Dann hätten wir in ein paar Jahren einige Tauend Versionen des Films und jeder hätte seine ganz persönliche Lieblingsversion verfilmt. Das würde hier ziemlich viele Diskussionen ersparen. Obwohl, wenn ich so darüber nachdenke - in ein paar Jahren würden wir dann darüber diskutieren welcher User hier den besten Film abgeliefert hat und jeder würde für seine eigene Version plädieren.  :biggrin:

Offline Wotan

  • Trade Count: (+1)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.069
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #568 am: 19.08.2007, 20:35:18 »
Nee, eben nicht. Der Gag von einem McGuffin ist ja, dass man nie weiß, wofür er gut ist. Und warum die Leute das Zauberschwert wollen, ist jedes Mal klar: Es macht das Tor von Grayskull auf. Und der Ring aus dem Herrn der Ringe hat einen Großteil der Macht Saurons, wenn er sie wiederbekommt, wird er unbesiegbar. Klare Definition: Kein McGuffin. ???

Der Begriff McGuffin wurde ja von Hitchcock erfunden. Er selbst bezeichnet z.B. die 40.000 Dollar in Psycho, oder die "Weltfriedensformel" in Torn Cutain als McGuffin. Und bei beidem weiß man wozu es gut ist. Das eine eben Kohle und mit dem anderen erreicht man den Weltfrieden. So wie man mit dem Schwert eben Grayskull öffnet, oder der Ring Macht verleiht

Der Ring in Richard Wagners Operntetralogie "Der Ring des Nibelungen" wird von Kritikern ebenfalls als McGuffin bezeichnet, und der ist 1:1 vergleichbar mit dem Ring aus Herr der Ringe.


Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #569 am: 19.08.2007, 21:03:23 »
Wenn mich jetzt nicht alles täuscht (und ich im Unterricht wenigstens ab und zu aufgepasst habe), dann ist ein Beispiel für nen McGuffin der Koffer aus Pulp Fiction.