Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 06.12.2019, 08:09:32

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1042539 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #480 am: 11.08.2007, 21:15:08 »
Genau den wollte ich auch vorschlagen, da er meiner Meinung nach wie die Faust aufs Auge passt. :) Aber ich war erstaunt, wie alt der inzwischen geworden ist.


Er ist erst 37 oder 38, dafür sieht er verdammt alt aus... vielleicht hat er auch gesundheitliche Probleme. Aber ich glaube ohne die grauen Haare (Bart ab und Helm) wäre das schon noch machbar.


@moellersteffi
würde schon passen, ist aber sehr unrealistisch.

Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #481 am: 11.08.2007, 21:24:07 »
@IHaveThePower    He-Man und Teela sollten schon gleich alt sein aber zwischen 16 und 20? Das is doch viel zu jung. Eher schon Mitte bis Ende 20.
Wer will schon einen Teenie-Bopper Mastersfilm sehen?  :angry:    Teela ist schließlich Captain der königlichen Wache! Den Posten gibt man keiner 18-Jährigen. Und Adam muß auch nicht unbedingt ein 16jähriges Bübchen sein.

Was Ram-Man betrifft: Benrubi passt wirklich optimal obwohl Rammy ja von eher kleinem Wuchs ist. Jorge Garcia hingegen finde ich denkbar unpassend. Er ist zu fett und schwabbelig.

@moellersteffi     Keira Knightley?? Ist Teela denn magersüchtig?

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #482 am: 11.08.2007, 23:28:36 »
Hier! Megan Fox als Teela, und zwar zack! :D

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #483 am: 11.08.2007, 23:29:33 »
Genug gelacht  :lol: Ich meinte ERNSTHAFTE Vorschläge. Sonst hätte ich gleich Kevin James gesagt. :icon_biggrin:
Oder Danny DeVito :icon_lol:.
Otti gehört in den Schlachthof.  :grin: :biggrin: :lol:

Ich meinte John Goodman schon ganz ernst...

Offline Sam2001

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.041
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #484 am: 12.08.2007, 00:14:33 »
Hier! Megan Fox als Teela, und zwar zack! :D

Würde passen :applaus:

http://www.imdb.com/gallery/granitz/6097/Events/6097/MeganFox_Dimit_14017902_400.jpg.html?hint=nm1083271

Wie wäre es mit Kristanna Locken als Teela und Ralf Möller als Ram-Man :grin:


Offline Trollaner

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 277
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #485 am: 12.08.2007, 04:40:05 »
@DJ Force     John Goodman war auch mein erster Gedanke aber mit Mitte Fuffzig ist er wohl schon `n bisschen zu alt um Rammy zu verkörpern. Und wenn der Film kommt wird er wahrscheinlich schon 60 sein. In dem Alter rammt man keine Wände mehr ein! Das würde dann wohl eher so aussehen  :autsch:.
Dann schon lieber Abraham Benrubi. Der passt very good!
Und mit Megan Fox könnte ich mich auch anfreunden.  :love:  :kiss:

Offline SideWinder

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #486 am: 12.08.2007, 06:27:01 »
Hier! Megan Fox als Teela, und zwar zack! :D


:lol da war einer die Tage in Transformers ;-)

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #487 am: 12.08.2007, 11:54:32 »
@IHaveThePower    He-Man und Teela sollten schon gleich alt sein aber zwischen 16 und 20? Das is doch viel zu jung. Eher schon Mitte bis Ende 20.
Wer will schon einen Teenie-Bopper Mastersfilm sehen?  :angry:    Teela ist schließlich Captain der königlichen Wache! Den Posten gibt man keiner 18-Jährigen. Und Adam muß auch nicht unbedingt ein 16jähriges Bübchen sein.

Was Ram-Man betrifft: Benrubi passt wirklich optimal obwohl Rammy ja von eher kleinem Wuchs ist. Jorge Garcia hingegen finde ich denkbar unpassend. Er ist zu fett und schwabbelig.
Es geht nicht um Teela und He-Man sondern Teela und Adam. Wir sind uns ja mehr oder weniger einig darüber, dass Adam und He-Man wohl nicht vom selben Schauspieler gespielt werden (wobei ich denke, dass das machbar wäre), aber Teela sollte in etwa so alt wie Adam und nicht wie He-Man sein. Ich schrieb ja zwischen 16 und 20, von mir aus können die Schauspieler auch 25 sein, wenn sie noch entsprechend aussehen, aber bei Jessica Biel ist das nicht mehr der Fall.

Das mit Jorge Garcia war auch nur ein Scherz, ich stelle mir gerade vor, wie der durch die Luft fliegt *lol*

Megan Fox... sorry, ich finde die zu künstlich und bitchy und sie beherrscht nur einen Gesichtsausdruck :rolleyes:

Ich muss aber ehrlich sagen, ich habe sowieso Schwierigkeiten damit, diese ganze Verwandlungskiste auf einen Realfilm zu übertragen... also da kommt ein 18jähriger, zückt sein Schwert und plötzlich steht ein 30jähriger Mann da? Ist das nicht irgendwie albern? Mittlerweile finde ich es garnicht mehr so dumm, dass es im 80er Movie keine Verwandlung gab, aber ich glaube mit dieser Meinung stehe ich ziemlich allein da.




Wie wärs evtl. mit Asia Argento als Evil-Lyn?







« Letzte Änderung: 12.08.2007, 12:03:15 von IHaveThePower »

Offline WebstorX

  • Trade Count: (+11)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.695
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #488 am: 12.08.2007, 12:11:35 »
@IHaveThePower: Keineswegs, ich könnte auch auf Adam und die Verwandlung verzichten, besonders wenn dabei zu einem anderen Schauspieler gewechselt wird. Das ist zu sehr Hulk-mäßig!

Jessica Biel wäre meiner Meinung nach hervorragend für Teela geeignet. Sie ist hübsch, sympathisch und bringt die nötige Power mit. Ich finde es immer lächerlich, wenn in Filmen zierliche Persönchen große muskelbepackte Kerle durch die Gegend hauen - Martial Arts hin oder her!
Außerdem IST Teela nunmal eine Kämpferin und ein bißchen maskulin hat sie im Cartoon eigentlich auch immer gewirkt. Oder habt ihr Teela je in einem Kleid gesehen bzw. bei einer typisch weiblichen Beschäftigung?

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #489 am: 12.08.2007, 12:24:52 »
Ja, beides ;)

Zumindest im 200x Cartoon trägt sie ein hübsches Kleidchen und unterhält sich mit Evil-Lyn über Modezeitschriften ;)


Geschmack ist ja immer verschieden, aber Jessica Biel ist in meinen Augen alles, aber keineswegs hübsch und sie wirkt auch nicht sympatisch auf mich.


Ein Schauspieler für Ram-Man darf ruhig 50 Lentze haben, finde ich. Immerhin war Rammy ja schon zu Zeiten der grossen Unruhen aktiver Kämpfer, mit sagen wir mal grob 25 bis 30 Jahren. Dann kommen nochmal mindestens 16 Jahre drauf bis The Beginning, und je nachdem wann der Film in der Timeline angesetzt sein soll, kämen eventuell nochmal ein oder zwei Jährchen drauf. Gibt ein stolzes Alter, und dass Schauspieler in der Regel nie das exakte Alter haben, welches ihre Rolle hat, ist normal. Hauptsache, sie sehen so aus. :)

Offline WebstorX

  • Trade Count: (+11)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.695
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #490 am: 12.08.2007, 14:05:51 »
Ja, beides ;)

Zumindest im 200x Cartoon trägt sie ein hübsches Kleidchen und unterhält sich mit Evil-Lyn über Modezeitschriften ;)

@DJ: Ach, und wovon träumst du Nachts?  :grin:


Schönheit liegt nunmal im Auge des Betrachters und wenn jeder den gleichen Geschmack hätte, das wäre ja langweilig.

In Sachen Ram Man stimme ich dir 100%ig zu!

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #491 am: 12.08.2007, 15:00:03 »
@IHaveThePower: Keineswegs, ich könnte auch auf Adam und die Verwandlung verzichten, besonders wenn dabei zu einem anderen Schauspieler gewechselt wird. Das ist zu sehr Hulk-mäßig!

Jessica Biel wäre meiner Meinung nach hervorragend für Teela geeignet. Sie ist hübsch, sympathisch und bringt die nötige Power mit. Ich finde es immer lächerlich, wenn in Filmen zierliche Persönchen große muskelbepackte Kerle durch die Gegend hauen - Martial Arts hin oder her!
Bei Hulk finde ich es noch okay, weil der Hulk ja quasi ein monströses Wesen ist, ähnlich wie bei Jekyll und Hyde. Aber sich von einem Teenager in einen Mann zu transformieren, das ist doch irgendwie Unsinn. Da fand ich dieses Clarke Kent Prinzip im alten Cartoon besser.

Hmm, Maggie Q hat Bruce Willis in Die Hard 4 auch ganz schön vermöbelt und ich finde, das wirkte überhaupt nicht lächerlich. Oder hast du evtl. mal Azumi geshen? Davon abgesehen wird Teela im Film wohl ohnehin kaum gegen Beast Man kämpfen, sondern vielleicht eher gegen Evil-Lyn. Und in MotU wird ja hauptsächlich mit Waffen gekämpft, Kämpfer die wie Teela einen Stab benutzen sind für mich eher Techniker und keine Kraftpakete. Also ich finde Teela sollte wirklich nicht zu maskulin rüberkommen, aber darüber lässt sich streiten. Wie gesagt, was Jessica Biel betrifft, ist das sehr stark von der Story des Films abhängig. Wenn es keine Verwandlung bzw. zwei Darsteller sondern nur einen erwachsenen He-Man (z.B. Jason Lewis) gibt, dann wäre Jessica Biel eine ganz gute Wahl. Wenn es einen jüngeren Adam gibt, kommt sie aber meiner Meinung nach nicht mehr in Frage.

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.148
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #492 am: 12.08.2007, 16:39:42 »
Also von den ganzen Standard-Vorschlägen wie Keira Knightley, Kate Beckinsale, Natalie Portman ect... ist Jessica Biel am wenigsten "verbraucht". Das ist denk ich mal auch ein wichtiger Punkt, das man eher Newcomer die in Hollywood gepusht werden für die Hauptrollen castet (wie zB. Shia Lebouf in Transformers oder Eric Bana in Hulk).

Von Abraham Benrubi und John Goodman als Ram-Man halte ich wenig, die sind mittlerweile einfach viel zu alt und haben schon zuviele Rollen auf dem Buckel ... ich will nicht im Kino Ram-Man sehen und die ganze Zeit dabei sowas denken müssen wie "Ui, Roseanne's Mann". Jorge Garcia hingegen finde ich Top (passt optisch und ein frisches Gesicht in Hollywood), durch die vielen Lost-Fans kann ich mir auch durchaus vorstellen das eine nicht allzukleine Fan-Gemeinde eventuell u.a. wegen ihm in den Film gehen würden.

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #493 am: 12.08.2007, 17:18:14 »
Ich will euch ganz sicher nicht den Spaß an dem Thread verderben, aber ich frage mich langsam schon welchen Sinn das Ganze hat. Sicherlich hat jeder von uns den ein oder anderen Schauspieler im Kopf den er sich gut für eine gewisse Rolle im neuen MotU Film vorstellen könnte, 80% der anderen User werden diesen Schauspieler aber total unpassend finden. Da jeder offenbar seine ganz eigenen Vorstellungen hat und es ja auch nicht gerade wenige MotU Charaktere gibt haben wir ja mit dem Thread dann ja noch zu tun bis zu dem Zeitpunkt wenn der Film wirklich anläuft.
Wer immer die Schauspieler für den Film castet dem wird es ja doch "relativ egal" sein was hier an Vorschlägen steht. Im Endeffekt werden dann ja doch Schauspieler ausgewählt mit denen keiner gerechnet hätte.
Was mich betrifft, ich bin auch weiterhin sehr skeptisch gegenüber diesem Filmprojekt. Eine Fortsetzung des Cartoons, einen abendfüllenden Zeichtrickfilm von MYP oder die Umsetzung als High-End-Animationsfilm wären für mich viel erstrebenswerter. Bevor ich nicht den ersten Trailer sehe halte ich von diesem Filmprojekt vorerst mal überhaupt nichts. Meine einzige Hoffnung ist, daß im Zuge des Filmstarts ein neuer Cartoon starten könnte und ebenfalls eine neue, eventuell sogar gelungene Toyline.

Im Gegenzug frage ich mich warum das Interesse an der Diskussion zu einer eventuell neuen Toyline anscheinend ungleich weniger stark ist. Darüber zu diskutieren finde ich im Moment wesentlich interessanter weil:
- Die Vorgänge hier aktueller sind. Eventuell könnte es eine neue Toyline bereits 2008 geben.
- Wir im Vergleich zum Filmprojekt zumindest geringe Möglichkeiten einer Einflußnahme haben. Wir können Mattel darüber in Kenntnis setzen was wir uns wünschen und was nicht. Der Regieseur des neuen Film und der Casting Agent wird sich für unsere Meinung ungleich weniger interessieren.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #494 am: 12.08.2007, 17:37:20 »
@DJ: Ach, und wovon träumst du Nachts?  :grin:

Von vielen schönen Dingen ;)

Schau dir mal die Folgen Adam der Drachenretter an, und danach Der Gesang der Sirenen.