Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 06.12.2019, 08:00:39

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1042536 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Roberta

  • Trade Count: (0)
  • Bürger Eternias
  • ***
  • Beiträge: 72
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #420 am: 27.07.2007, 20:44:31 »
Habe ihn jetzt auf ignore gestellt und damit ist die Sache für mich gegessen.

Letztes Offtopic von mir dazu.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #421 am: 27.07.2007, 20:49:44 »
Ähm sorry Roberta, ich habe einfach versucht dir meinen Standpunkt nahezubringen und gehofft, dass du vielleicht erkennst, dass ich diesbezüglich doch einige Argumente vorzuweisen habe, die so falsch wohl nicht sind. Aber du rückst ja keinen Millimeter von deiner Meinung ab und hast bislang kein einziges Argument geliefert, dass mich von eben dieser Meinung überzeugen konnte. Das meiste was du schreibst ist einfach rein subjektiv. Beispielsweise Kirsten Dunst vor Spiderman in die obere Liga Hollywoods zu zählen ist einfach nicht objektiv. Das ist als ob ich sagen würde, dass Fredi Bobic noch immer gut genug für die Nationalmannschaft ist.

Aber okay, das scheint tatsächlich zu nichts zu führen... ich wäre mal gespannt auf weitere Casting Vorschläge von dir.

edit: Ignore Liste... jetzt wirds auch noch kindisch :rolleyes:
« Letzte Änderung: 27.07.2007, 20:51:26 von IHaveThePower »

Offline Spu314

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.653
  • Geschlecht: Männlich
  • Religiös motivierter Rowdy
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #422 am: 29.07.2007, 02:52:32 »
Mattel hat auf der Comic Con bekannt gegeben dass Warner jetzt offiziell die Rechte für eine Verfilmung hat.

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #423 am: 29.07.2007, 16:14:40 »
Stört es euch wenn ich den Titel des Threads ändere? Will nur den ersten Teil des Thread-Titels "Was dat denn nun wieder?" löschen.

Übrigens: hätte nie gedacht das mein Thread soviel Zulauf kriegt.

Offline ZeroCool

  • Administrator
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.339
    • http://learn.to/quote
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #424 am: 29.07.2007, 17:29:09 »
Wenn Du den Titel ändern willst, bitte ;)

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #425 am: 29.07.2007, 17:43:55 »
Wenn Du den Titel ändern willst, bitte ;)

Hab ich soeben getan!  ;)

Offline Picard

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 214
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #426 am: 30.07.2007, 16:06:58 »
Zitat
aber nur wegen Stewart hat sich bestimmt keiner X-Men angesehen.

Doch ... ICH!!!! Patrick Steward ist der Beste!!!! Wie ihr schon an meinem Nick lesen könnt mag ich diesen Glatzkopf!!! Also IHavethePower... streite dich mit wem immer du willst hier im Forum... mir ega... aber lass Patrick aus der Nummer raus... he's the best!!! :hail:

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #427 am: 30.07.2007, 21:12:32 »
Doch ... ICH!!!! Patrick Steward ist der Beste!!!! Wie ihr schon an meinem Nick lesen könnt mag ich diesen Glatzkopf!!! Also IHavethePower... streite dich mit wem immer du willst hier im Forum... mir ega... aber lass Patrick aus der Nummer raus... he's the best!!! :hail:
Naja, eine kleine, versprengte Gruppe von Hardcore Fans gibts immer... gibt auch Leute, die sich noch heute jeden Steven Seagal Film anschauen :D

Offline ScareGlow

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.837
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #428 am: 30.07.2007, 21:53:20 »
Na jaaaa, Patrick Stewart ist schon ein etwas anderes Kaliber... ;) Kommt ja von der RSC, dem besten Schauspielunternehmen Englands, und hat allein schon von der Theaterseite eine große Fanschar. Ich hab ihn letztes Jahr auf der Bühne gesehen, und das war schon ne tolle Sache.

Was den möglichen Film angeht: Dass Warner nun Mattel zufolge die Rechte hat, ist auf jeden Fall für mich eine gute Nachricht, denn WB pflegt in letzter Zeit keine billigen Schrottfilme zu machen, bei denen das Hauptbudget in der Lizenz steckt. :) Bleibt nur abzuwarten, ob da nun wirklich was passiert...

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #429 am: 31.07.2007, 14:17:46 »
Ich habe ja auch in keiner Silbe etwas gegen Stewart oder seine schauspielerischen Fähigkeiten gesagt, aber wenn mir Picard gleich quer kommt ohne die Diskussion wirklich verfolgt zu haben, muss ich halt auch dementsprechend kontern :;):

Offline Picard

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 214
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #430 am: 31.07.2007, 16:28:24 »
Ich habe ja auch in keiner Silbe etwas gegen Stewart oder seine schauspielerischen Fähigkeiten gesagt, aber wenn mir Picard gleich quer kommt ohne die Diskussion wirklich verfolgt zu haben, muss ich halt auch dementsprechend kontern :;):

Ich habe die Diskussion sehr wohl verfolgt. Bin ehrlich gesagt ein bissl irritiert. Hätt nicht gedacht, dass du dich gleich angegriffen fühlst, wenn ich für Patrick Steward Partei ergreife. Wollte dir sicher nicht QUER kommen. :icon_neutral:

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #431 am: 31.07.2007, 18:24:29 »
Ich habe die Diskussion sehr wohl verfolgt. Bin ehrlich gesagt ein bissl irritiert. Hätt nicht gedacht, dass du dich gleich angegriffen fühlst, wenn ich für Patrick Steward Partei ergreife. Wollte dir sicher nicht QUER kommen. :icon_neutral:
Dann müsstet du aber auch gemerkt haben, dass ich ihn in keinster Weise als schlechten Schauspieler bezeichnet habe. Im Gegenteil, er ist mit Sicherheit weit besser als Colin Farell und ähnliche Nasen, aber mit denen lässt sich an den Kinokassen eben Geld machen, mit Stewart weniger. Darauf wollte ich hinaus.

Offline ScareGlow

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.837
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #432 am: 31.07.2007, 19:08:12 »
Dann müsstet du aber auch gemerkt haben, dass ich ihn in keinster Weise als schlechten Schauspieler bezeichnet habe. Im Gegenteil, er ist mit Sicherheit weit besser als Colin Farell und ähnliche Nasen, aber mit denen lässt sich an den Kinokassen eben Geld machen, mit Stewart weniger. Darauf wollte ich hinaus.
Hm, ich weiß nicht... Bei X-Men war es ja so, dass Stewart angeheuert wurde, weil die Fans sich mit großer Mehrheit für ihn als Xavier ausgesprochen hatten... Es ist schon ein Name, der zieht (wenn auch sicher nicht - wie Farell es tut - bei den Mädels und jungen Frauen). Übrigens ist er verdammt fit, würde also in eine Riege altgedienter Kämpfer sogar passen. *gg* Stewart for Miro! :D

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #433 am: 31.07.2007, 19:36:10 »
Hm, ich weiß nicht... Bei X-Men war es ja so, dass Stewart angeheuert wurde, weil die Fans sich mit großer Mehrheit für ihn als Xavier ausgesprochen hatten... Es ist schon ein Name, der zieht (wenn auch sicher nicht - wie Farell es tut - bei den Mädels und jungen Frauen). Übrigens ist er verdammt fit, würde also in eine Riege altgedienter Kämpfer sogar passen. *gg* Stewart for Miro! :D
Schau dir mal seine Filmographie seit ca. 2000 an:
http://www.imdb.com/name/nm0001772/
X-Men und Star Trek, ansonsten hauptsächlich TV Produktionen, Serien und Synchronsprechrollen. Davor sah es auch nicht viel besser aus. Zudem hat er kaum Hauptrollen und die meisten seiner Kinofilme haben zudem keine sehr gute Wertung. Würde sein Name wirklich so ziehen, würde man ihn in Hollywood sicher für mehr und größere Produktionen casten. Es schmerzt mich sogar ein wenig zu sehen, dass ein eigentlich sehr guter Charakterdarsteller wie er in Sprecherrollen für alberne Cartoons wie Bambi 2 verheizt wird. Meiner Ansicht nach wird der Mann in Hollywood völlig unter Wert gehandelt, aber so ist es nunmal.
Wenn der Name Patrick Stewart auf einem Filmplakat steht, zieht das leider nur wenige ins Kino, da muss schon Tom Cruise oder Leonardo di Caprio drauf stehen. Stewart ist so die Kategorie Schauspieler wo man sagt: "Ja, schön das er dabei ist", aber keiner der in einer Hauptrolle die Kassen klingeln lässt.
Aber eigentlich gehört Patrick Stewarts Karriere auch nicht in diesen Thread, denn für einen MotU Film kommt er wohl weniger in Frage :;):

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
« Letzte Änderung: 05.08.2007, 19:39:17 von King Hiss »