Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 02.06.2020, 21:08:45

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1119143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zapp_Brannigan

  • Trade Count: (+1)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1185 am: 11.02.2008, 18:04:04 »
Ja das stimmt, ich denke im Prinzip würde ungefähr die selbe "Merchandising-Taktik"  wie beim Transformers Film entstehen. Mehr gibt es darüber wohl, zumindest von meiner Seite, nichts mehr zu sagen. Für mich ist es zumindest nebensächlich. Ich denke bei einem neuem MOTU Film eben nur an einen neuen MOTU Film - und fertig.

Offline ChosenOne1982

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
    • MySpace
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1186 am: 11.02.2008, 18:27:29 »
Genau, falls, oder mit sicherheit wird es dann einige Figuren aus dem MotU Kinofilm geben, die sehe ich dann eher als Sammlerobjekte an, anstatt die als "eigene" FigurenReihe zu sehn..........

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1187 am: 12.02.2008, 00:31:58 »
@Zapp_Brannigan

Willkommen im Forum!

Offline Zapp_Brannigan

  • Trade Count: (+1)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1188 am: 12.02.2008, 15:20:01 »
Danke!  :bier:

Offline Zapp_Brannigan

  • Trade Count: (+1)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1189 am: 14.02.2008, 18:20:08 »
Naja es ist ja anscheinend so, dass schon so einiges für einen möglichen Film geschrieben wurde. So gesehen von Äußerungen die man lesen kann.

Aber es gilt wohl Mattel und Filmefirmen zu überzeugen, dass ein He-Man Film potenzial hat einiges an Kohle an den Kassen zu holen. Ansonsten, wenn das nicht klappt, könnnen die Jungs es ja gleich vergessen und ihre geschriebenes Filmmaterial stattdessen in die Fanfiction Abteilung hier im Forum reinschmeissen. :undecided: :keks:

Offline Spu314

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.653
  • Geschlecht: Männlich
  • Religiös motivierter Rowdy
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1190 am: 14.02.2008, 19:26:25 »
Aber es gilt wohl Mattel und Filmefirmen zu überzeugen, dass ein He-Man Film potenzial hat einiges an Kohle an den Kassen zu holen.

Nö. Die Hürde ist bereits genommen.

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1191 am: 14.02.2008, 21:37:12 »
Weil ihr gerade immer von Toys zum Film redet: ich finde ja dass das Mattel in den 80ern mit den Movie-Figuren Gwildor, Blade und Saurod geschickt gemacht haben. Auf der üblichen MotU-Karte rausgebracht, vom Design her etwas detaillierter, von der Form her etwas anders wie die MotU-Grundform aber denoch passend. Wenn jetzt der Motion-Picture-Aufkleber nicht auf dem Blister gewesen wäre, hätte wohl der eine oder andere gedacht es wären tätsächlich neue von Mattel kreierte Figuren. Aber so haben sie sich geschickt in die MotU-Toyline eingefädelt.

Was mir allerdings nie so gefallen hat war Blades Kopf. Sah er im Movie und auf den Action-Bildern (von Blade selber, sowie bei Gwildor) noch super aus, so gefiel mir der Kopf der Figur nie so richtig, weil zu alt. Im Movie und auf den Action-Bildern sah er noch jung aus (so im Alter 25 bis 35), während der Kopf der Figur eher wie 50 aussieht. Ausserdem hatte der Toy-Kopf wenig Ähnlichkeit mit Anthony De Longis' (Darsteller von Blade und gleichzeitig Stunt-Double von Frank Langella im Film) Gesicht.

Offline ChosenOne1982

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich
    • MySpace
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1192 am: 14.02.2008, 22:59:21 »
Also ich find schon das die Figur Blade so aussieht wie im Film, naja okay paar jahre älter, das ist mir auch schon aufgefallen, aber find schon das das Gesicht eine große Ähnlichkeit mit dem Schauspieler ist.
Ich hatte damals die 3 Figuren aus dem Film bekommen bevor ich den Film sah, also so weit ich mich erinnern kann^^....Daher dachte ich wirklich das die neue MotU Charaktere sind und nicht "neu" aus dem Kinofilm sind^^......

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1193 am: 15.02.2008, 22:34:15 »
Hab übrigens grad n Trailer für den neuen Indy gesehen, läuft im Mai an!!!....Nur ma so am Rande....

Das is jetzt aber sowas von offtopic!  :biggrin:

Offline Spu314

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.653
  • Geschlecht: Männlich
  • Religiös motivierter Rowdy

Offline Orkos Revenge

  • Trade Count: (0)
  • Bürger Eternias
  • ***
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1195 am: 18.02.2008, 10:42:21 »
hey leute... dieser thread ist mittlerweile schon soooooo endlos, wenn man hier infos zum eigentlichen thema sucht, scrollt man sich die fingerkuppen wund! und in den letzten 20 posts gings nicht wirklich ums thema. aber ich will doch nur ein paar stichhaltige, kurze infos ob und wanns einen motu film gibt  :heul:

also, wenn jemand von euch up to date ist und so nett wär mir kurz in 5 sätzen weiterhelfen kann, wär ich dankbar. mein letzter wissensstand: irgendso ein hollywood typ (autor?) sagte mal in einem interview, dass die sache langsam konkret würde. hat sich nix mehr getan seit da?

vielen dank

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.456
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1196 am: 18.02.2008, 10:52:53 »
Nein, sonst hätte es schon im Thread oder in den News gestanden. Eine Filmproduktion zieht sich halt über mehrere Jahre und der MOTU-Film befindet sich höchstens in der Planungsphase/Vorbereitungsphase, da letztes Jahr erst die Rechte ans Studio vergeben wurden.

Offline GENERALRAAM

  • Trade Count: (+48)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.561
  • Geschlecht: Männlich
  • Viva la mir!Habemus mich!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1197 am: 18.02.2008, 18:57:29 »
Und ist angeblich als Trilogie angelegt.

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1198 am: 18.02.2008, 20:35:52 »
Ich bin vom neuen MotU-Film übrigens der Obermacker: Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Hauptdarsteller in einem. Der Film wird wieder auf der Erde spielen. Ich mag das Erdenthema so sehr. Ich würde es am liebsten in jedem Film einbauen. Auch in Star Wars. Und in sämtliche Filme wo es nicht reingehört. Nach dem ich das Dutzend MotU-Filme abgedreht habe das ich vorhabe (wird ungefähr 150 Jahre dauern) plane ich eine MotU-Real-Fernsehserie. Es wird eine Telenovela oder Daily-Soap. Jedenfalls irgendetwas mit ganz viel Gefühl. Als Ableger eventuell auch auf Beate-Uhse-TV eine MotU-Softporno-Serie.

MotU wird mein Baby werden. Moment! MotU ist schon mein Baby!

Offline Dark Skeletor

  • Trade Count: (+10)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 823
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1199 am: 19.02.2008, 01:17:20 »
Aeh ja Hiss is klar.Ob realfilm oder animiert,mir wuerde beides gefallen.