Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 18.11.2019, 03:53:15

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1036097 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hojo

  • Trade Count: (+23)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Achtung, meine Postings könnten nerven... %D
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1110 am: 07.12.2007, 00:02:16 »
Öh..ist das Video nicht auch von einem "Freak" gemacht worden ? *denk*
Das hat...hab seinen Namen vergessen...doch nur gemacht um zu zeigen wie er sich ein neuen MotU Film vorstellt oder irre ich da jetzt ?
Aber er war nie als Anwerbemittel gedacht... *denk*

Offline Tribbiani

  • Trade Count: (+1)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 160
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1111 am: 07.12.2007, 03:46:46 »
 :eyesroll:

So nochmal gaaaanz langsam zum mitschreiben:

Das Video ist von Kaare Andrews, einem Comic-Zeichner und Regisseur. Er hat Val Staples von he-man.org gegenüber bestätigt, dass diese Video als eine Art "Bewerbung" erstellt wurde, um dem Studio zu zeigen, wie er sich das Ganze vorstellt. Warum er das ganze als animierten Film erstellt hat?
Er hat kein Geld, kein Kamerateam und keine Schauspieler. Deshalb. Außerdem ist es in Hollywood mittlerweile Gang und Gäbe, diese Technik zu nutzen um seine Vorstellungen umsetzen zu können ohne gleich richtig drehen oder sich einen abkritzeln zu müssen.

Auf he-man.org gibt es ein Q&A mit Andrews:
http://www.he-man.org/forums/boards/showthread.php?t=155283

Noch wurden die Fragen nicht an ihn übermittelt. Bin mal gespannt, ob er verrät, ob es irgendeine Reaktion von Seiten des Studios oder Mattel gab.

Von einem Animationsfilm war im Zusammenhang mit MotU übrigens nie die Rede, das wurde auch im Interview mit Justin Marks wohl mehr als deutlich.

Offline Optimus Prime

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.332
  • Geschlecht: Männlich
  • Lügenpressen-Redakteur
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1112 am: 07.12.2007, 10:39:00 »
Nach Betrachten des von Hojo verlinkten Videos bin ich noch wütender, daß man damals den Film auf der Erde hat spielen lassen. :(

Offline MADA

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 702
  • Geschlecht: Männlich
  • Hummel Hummel Moin Moin
    • Einfach mal anschauen !!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1113 am: 07.12.2007, 12:14:59 »
Finde es ja nich wirklich schlimm wenn ein neuer Film KURZZEITIG auf der Erde spielen sollte.
ABER !!
Wenn es das Budget zulassen sollte, sollte man schon die technischen Möglichkeiten
ausnutzen und das richtige MOTU Universum möglichst gut einbringen.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1114 am: 07.12.2007, 15:47:07 »
Aber welchen Sinn macht es, für einen Realfilm mit ECHTEN Schauspielern zu werben, wenn dort "nur" animierte Charaktere zu sehen sind?
Er will damit zeigen welche visuelle Vorstellung er von dem Film hat, in welche Richtung das Ganze gehen soll, er stellt sein Konzept vor. Sich das mit realen Schauspielern vorzustellen, dürfte ja nicht so schwer sein :;):

Offline Hojo

  • Trade Count: (+23)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Achtung, meine Postings könnten nerven... %D
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1115 am: 07.12.2007, 17:06:13 »
@ Opti

Ich sags ja..ich sags ja....^^
Der Trailer zeigt echt gut das das so auch hätte klasse funzen können und auch sehr düster werden können.

Offline Klammersub

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.166
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1116 am: 07.12.2007, 19:30:37 »
was sagt ihr zu diesem video? ist ein fake trailer zum neuen MotU film, der typ, der diesen Trailer gemacht hat, hat auch schonmal nen fakte Trailer zu Zhundercats gemacht, der sehr geil war. er benutzt szenen aus verschiednen filmen, aber seht selbst, ich fands ziemlich cool


Offline Hojo

  • Trade Count: (+23)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Achtung, meine Postings könnten nerven... %D
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1117 am: 07.12.2007, 19:41:25 »
Naja...bis auf die Musik finde ich den recht grottig irgenswie... sieht einfach zu extrem nach einfach zusammengeklatscht aus.

Offline MADA

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 702
  • Geschlecht: Männlich
  • Hummel Hummel Moin Moin
    • Einfach mal anschauen !!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1118 am: 07.12.2007, 20:00:11 »
Den hab ich mir auch schonmal angeschaut aber sind ja eigegentlich ausschliesslich Zenen aus Riddick und kommt daher nich so gut rüber

Offline Optimus Prime

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.332
  • Geschlecht: Männlich
  • Lügenpressen-Redakteur
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1119 am: 07.12.2007, 20:59:11 »
@ Opti

Ich sags ja..ich sags ja....^^
Der Trailer zeigt echt gut das das so auch hätte klasse funzen können und auch sehr düster werden können.

Ich darf gar nicht dran denken. Kein halbes Auto. Keine Teenies. *seufz*

Offline Talos

  • Trade Count: (0)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 410
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1120 am: 08.12.2007, 08:09:44 »
Ich hätte nichts gegen einen reinen Animationsfilm. Vor allem muss man bedenken, dass die Locations sich kaum ohne Bildmanipulationen original getreu darstellen lassen und auch die meisten Charaktere kann man kaum mit Schauspielern glaubwürdig rüber bringen. Wie sähe z.B. ein Leech, Roboto, Tung Lashoer etc. als Plastikkostüm oder Makeup aus ? Das wäre doch absolut schwachsinnig und würde aus dem Film wieder sowas durch Kompromisse verunstaltetes machen wie den Realfilm aus den 80ern. Ich denke ein reiner Animationsfilm wäre deutlicher billiger zu realisieren als eine Mischung aus Real/Computergrafik. Und den finanziellen Aspekt sollte man nicht ignorieren wenn man mit der Hoffnung nur etwas nahe der Realität bleiben will. Denn sind wir mal ehrlich, keiner von uns wird davon ausgehen dass ein MOTO Film ein dreisteilliges Millionen Projekt werden kann.

Offline Hojo

  • Trade Count: (+23)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Achtung, meine Postings könnten nerven... %D
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1121 am: 08.12.2007, 13:08:43 »
@ Opti

Tjoa... leider leider war dem nicht so... :/
Dafür haben wir aber ja jetzt diesen Trailer ... der uns zeigt wie der alte Film hätte werden können... *g*
*sich den schonwieder anguck*
Ich komme da einfach nicht von los... der Bericht des Soldaten und dazu die Bilde der Verwüstung...woha...und dann Skeletors Spruch..der macht mir noch immer Gänsehaut... zu klasse.

Wenn der neue Film in soeine Richtung gehen würde...wäre es auchnicht schlecht...also halt auch damit startent das Skeletor quasi gewonnen hat... da könnte man schön was düsteres drum aufbauen..würde mir gefallen...und man könnte es damit wohl auch eher den 08/15 Zuschauern schmackhaft machen... ich denke mal das viele die sich den neuen Film angucken werden He-Man nicht kennen oder nichtmehr wirklich kennen und sich eigentlich auchnicht dafür interessieren wie und warum er zu He-Man wird.... wenn man jetzt also mit sowas wie dem fast Ende der Masters anfängt...dann könnte man das "Wer ist He-Man" schnell in ein paar Szenen erzählen und gut ist... so langweilt man nicht die He-Man Fans und überfordert nicht das 08/15 Publikum.
Ich will jetzt nicht sagen das He-Mans Werdegang langweilig ist *g* ..ich wollte damit nur sagen das Fans das halt kennen und nicht erneuert in aller genauigkeit sehen müssen/wollen.

Offline Optimus Prime

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.332
  • Geschlecht: Männlich
  • Lügenpressen-Redakteur
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1122 am: 09.12.2007, 10:47:54 »
@Talos & Hojo

Mir würde eine Verschmelzung Eurer Konzepte gut gefallen, aufgezogen als Zeichentricktrilogie.

Teil 1: Entstehung He-Mans, Vorstellung der Figuren und der Welt sowie des Konflikts.
Teil 2: Die Masters verlieren den Konflikt. Vorerst.
Teil 3: Die Masters gewinnen schlußendlich, Frieden kehrt ein.

Alternativ könnte man auch Teil 3 so enden lassen, daß künftige Fortsetzungen möglich sind. Man läßt Skeletor z.B. am Leben oder Evil-Lyn findet eine Möglichkeit, ihn wiederzubeleben, falls er in Teil 3 gefallen ist.

Offline Azrael

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.412
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1123 am: 10.12.2007, 21:26:14 »
@Talos & Hojo

Mir würde eine Verschmelzung Eurer Konzepte gut gefallen, aufgezogen als Zeichentricktrilogie.

Teil 1: Entstehung He-Mans, Vorstellung der Figuren und der Welt sowie des Konflikts.
Teil 2: Die Masters verlieren den Konflikt. Vorerst.
Teil 3: Die Masters gewinnen schlußendlich, Frieden kehrt ein.

Alternativ könnte man auch Teil 3 so enden lassen, daß künftige Fortsetzungen möglich sind. Man läßt Skeletor z.B. am Leben oder Evil-Lyn findet eine Möglichkeit, ihn wiederzubeleben, falls er in Teil 3 gefallen ist.

Und die Titel wären: A New Hope, Skeletor strikes back und return of the Masters ? ;)

Was ich irgendwie interessant finden würde bzw. vortsllen könnte wäre das man eben nur leicht andeutet wer he-man ist und seinen Ursprung/entstehung dann erst später entweder gegen Ende oder im zweiten Film unterbringt.


Was mal wirklich geil wäre, wäre ein spätes Aha Erlebnis  alla "Was DER TYP???? ist He-Man?!?". Wobei ich mir aber nicht vortsllen kann wie man es bewerkstelligen kann das man Adam zuanfangs nicht für He-Man hällt, also weder optisch noch charakterlich....

Offline Optimus Prime

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.332
  • Geschlecht: Männlich
  • Lügenpressen-Redakteur
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1124 am: 11.12.2007, 14:42:38 »
Und die Titel wären: A New Hope, Skeletor strikes back und return of the Masters ? ;)

Habt Ihr das gehört, Hollywood? Wir haben schon die Handlung UND die Titel. Jetzt brauchen wir nur noch koreanische Hungeröhner, die uns dat Ganze zeischnen tun. Und ´nen kleinen Zwerg, der immer kryptisches Zeug faselt. Gehört zu ´ner ordentlichen Trilogie einfach dazu... :bga: