Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 22.11.2019, 23:12:46

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 1037481 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline MADA

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 702
  • Geschlecht: Männlich
  • Hummel Hummel Moin Moin
    • Einfach mal anschauen !!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1050 am: 23.11.2007, 15:39:24 »
Film Musik wurde ja jetzt zu genüge vorgeschlagen...aber wie sieht es denn mit
Wünschen zu einem Soundtrack aus...???
Welches Musikrichtung wäre für euch geeignet und welche künstler würden mitmachen wollen ?!?!

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 6.001
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1051 am: 23.11.2007, 17:01:25 »
Film Musik wurde ja jetzt zu genüge vorgeschlagen...aber wie sieht es denn mit
Wünschen zu einem Soundtrack aus...???
Welches Musikrichtung wäre für euch geeignet und welche künstler würden mitmachen wollen ?!?!

Hä?  :huh: Davon haben wir doch geredet. :kratz: Fürcden Soundtrack sind hier John Williams, Alan Silvestri, Hans Zimmer, James Newton Howard favorisiert. Goldsmith und Poledouris gehen ja leider nicht mehr. :(
Welche Musikrichtung das ganze einschlagen soll? Hmm..."episch" sollte es sein. Es muß gewaltig klingen. Mystisch. :)

Offline MADA

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 702
  • Geschlecht: Männlich
  • Hummel Hummel Moin Moin
    • Einfach mal anschauen !!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1052 am: 23.11.2007, 17:28:46 »
Meinte Bands ........Musikgruppen...Solokünstler und so.....

Offline Valerius

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 166
  • Geschlecht: Männlich
    • Science Fantasy Entertainment
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1053 am: 23.11.2007, 17:33:41 »
Ein orchestraler Score reicht völlig!
Ich für meinen Teil kann bei einem MOTU-Film gerne auf den für Hollywood typischen PG13-Standard-Soundtrack (ein bißchen Linkin Park, ein bißchen Rob Zombie,...) verzichten!

Offline MADA

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 702
  • Geschlecht: Männlich
  • Hummel Hummel Moin Moin
    • Einfach mal anschauen !!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1054 am: 23.11.2007, 19:00:49 »
Ein orchestraler Score reicht völlig!
Ich für meinen Teil kann bei einem MOTU-Film gerne auf den für Hollywood typischen PG13-Standard-Soundtrack (ein bißchen Linkin Park, ein bißchen Rob Zombie,...) verzichten!

 :applaus:

Offline Klammersub

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.166
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1055 am: 23.11.2007, 19:02:42 »
ja, einfach nen scrore soundtrack, aber ich bin mir ziemlich sicher dass es nur nen üblichen OST geben wird, wo auch rockbands usw vertreten sind, is dohc überall so =/

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 6.001
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1056 am: 23.11.2007, 19:14:34 »
Derartiger Müll ist ja nichtmal ein Soundtrack, meistens ist daraus nicht ein Song im Film vorgekommen. Und in einem MotU-Film will ich so einen Quatsch gar nicht haben. Passt einfach nicht. Meinetwegen darf  "I have the Power" mit rauf.  :D


Offline MADA

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 702
  • Geschlecht: Männlich
  • Hummel Hummel Moin Moin
    • Einfach mal anschauen !!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1057 am: 23.11.2007, 19:19:19 »
jaja die guten ALTEN gepflegenheiten......

Offline ZeroCool

  • Administrator
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.339
    • http://learn.to/quote
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1058 am: 23.11.2007, 22:52:44 »
Derartiger Müll ist ja nichtmal ein Soundtrack, meistens ist daraus nicht ein Song im Film vorgekommen. Und in einem MotU-Film will ich so einen Quatsch gar nicht haben. Passt einfach nicht. Meinetwegen darf  "I have the Power" mit rauf.  :D



full ack.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.766
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1059 am: 24.11.2007, 12:20:42 »
ja, einfach nen scrore soundtrack, aber ich bin mir ziemlich sicher dass es nur nen üblichen OST geben wird, wo auch rockbands usw vertreten sind, is dohc überall so =/
Ich weiß nicht, ich glaube populäre Musik passt einfach nicht zur Thematik, das wäre ein ganz schöner Stilbruch. Auch heute gibts noch genug Filme die mit rein orchestralem Soundtrack auskommen, ich denke bei Historien- und Fantasy Filmen ist das eigentlich so üblich.


Offline Kain

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 44
    • http://www.genickbruch.com
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1060 am: 24.11.2007, 17:26:40 »
Ich weiß nicht, ich glaube populäre Musik passt einfach nicht zur Thematik, das wäre ein ganz schöner Stilbruch. Auch heute gibts noch genug Filme die mit rein orchestralem Soundtrack auskommen, ich denke bei Historien- und Fantasy Filmen ist das eigentlich so üblich.



Jep. Außerdem gibt es ohnehin nur einen passenden Titel: "Master of the Universe" von Hawkwind. ;)

Offline Hojo

  • Trade Count: (+23)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Achtung, meine Postings könnten nerven... %D
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1061 am: 24.11.2007, 20:08:52 »
Also..wenn der OST in die selbe Richtung geht wie der vom ersten Movie..dann ist für mich alles klar... ^^
Gerne könnten sie auch Songs von dort neu mixen oderso... aber ich fand den einfach sehr sehr klasse und passend.

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1062 am: 24.11.2007, 20:51:39 »
Danny Elfman könnte ich mir auch sehr gut als Komponisten für den Film vorstellen. Sein Soundtrack zu Batman gehört für mich noch immer zum besten was es gibt.

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1063 am: 25.11.2007, 14:59:22 »
Ich bin auch riesiger Elfman Fan. Ist mein Lieblings-Komponist.
Würde er den Soundtrack komponieren, dann bliebe halt nur noch zu hoffen, daß auch der Film zu seinem großartigen Soundtrack passen würde.  :;):

Ich finde die neuesten Infos klingen ja ganz vielversprechend. Einzig die Information stört mich, daß man sich am optischen Stil von 300 orientieren wolle. Das hatten einige User hier (wie auch ich) bereits erwartet (oder befürchtet).
Ich konnte mit dieser künstlichen Computer-Optik von 300 nix anfangen. Für mich sah das alles zu künstlich und zu nach Kulisse aus.
Ich mag da mehr wie es bei HDR gemacht wurde. Mittelerde ist ja nun auch nicht gerade ein ganz normaler Ort. Aber gerade dadurch, daß man in natürlichen Landschaften gedreht hat und Special Effects nur da dezent eingesetzt hat wo sie wirklich nötig waren, dadurch rückt Mittelerde sehr nahe und man kann sich diesen Ort ganz einfach in Realität vorstellen. Bei 300 hab ich aber den ganzen Film über nur gedacht - Computer, Kulisse, Halle, mal beim colorieren ordentlich ausgetobt. War für mich einfach zu verkünstelt um noch real wirken zu können.

Ein wenig schade auch, daß man sich für den Film keinerlei neue Charaktere ausdenken will. Die "üblichen Verdächtigen" langweilen mich ein wenig. 3-4 neue Gesichter (neu entworfene Charaktere) hätten mich gefreut.

Offline ZeroCool

  • Administrator
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.339
    • http://learn.to/quote
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #1064 am: 25.11.2007, 16:27:10 »
Um mal ein wenig weg vom Score zu kommen, haben wir uns an das Interview mit Justin Marks gesetzt und eine komplette Übersetzung vorgenommen, die hier: http://www.he-man.de/news/article-justin-marks-interview.html zu finden ist.

Einige Interessante Neuigkeiten sind bisher untergegangen, wie zum Beispiel die Idee sich nicht nur auf einen einzelnen Film zu beschränken sondern von Anfang an eine Triologie zu planen.

Aber lest selbst ;)