Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 20.08.2018, 00:23:57

Autor Thema: Netflix - She-Ra 2018  (Gelesen 8514 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.132
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #60 am: 19.05.2018, 18:53:16 »
Die Netflix Seite...
Zitat



Aimee Carrero (Elena of Avalor) stars as Adora/She-Ra; Karen Fukuhara (Suicide Squad) as Glimmer; AJ Michalka (The Goldbergs) as Catra, Marcus Scribner (black-ish) as Bow; Reshma Shetty (Royal Pains) as Angella; Lorraine Toussaint (Orange is the New Black) as Shadow Weaver; Keston John (The Good Place) as Hordak; Lauren Ash (Superstore) as Scorpia; Christine Woods (Hello Ladies) as Entrapta; Genesis Rodriguez (Time After Time) as Perfuma; Jordan Fisher (Grease Live!) as Seahawk; Vella Lovell (Crazy Ex-Girlfriend) as Mermista; Merit Leighton (Alexa & Katie) as Frosta; Sandra Oh (Killing Eve) as Castaspella; and Krystal Joy Brown (Motown: The Musical) as Netossa.

Quelle: http://www.pixel-dan.com/first-look-she-ra-and-the-princesses-of-power-teaser-and-voice-cast/

https://www.netflix.com/title/80179762

Das eigentliche Visual schaut ganz ok aus, bis auf diese Regenbogenstrahlen die nachträglich eingefügt wurden und nicht im selben Duktus sind wie der Rest... die Welt erinnert etwas an Pandora.

Sehr mutlikulti-lastiger Cast, werden bestimmt einige Charas ge-racebended... shitstorm incoming!

Offline OAB

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.421
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #61 am: 19.05.2018, 19:06:41 »
Zitat
Thank the elders She-Ra has retained the classic aesthetics on her design. The latest iteration of the Thundercats franchise is drawing the ire of many fans, with the video on YouTube garnering more than 2K dislikes

Quelle: https://www.facebook.com/SheraFandom/

Offline Shin-Chan

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #62 am: 20.05.2018, 00:14:20 »

Edit: Oh, grad gesehen, ist ja Plural. Also sind jetzt alle Mädels von der Rebellion zu Prinzessinnen befördert worden. Und ich dachte, es wäre moderner, den Aristokratie-Aspekt eher zurückzuschrauben.

Im Original sind ja auch fast alle "adelig". Glimmer, Frosta, Casta, Angella, Mermista. Daher passt "Prinzessinnen" schon eher.  ???  Kleine Mädchen lieben es. Ich fand es früher schon blöd, dass es bei MotU "Die Meister des Universums" (plural) hieß aber bei She-Ra man sich nur auf ihre Person bezog. So gefällt es mir besser :top:

Multikulti-Cast: Schätze, wir werden zumindest einen dunklen Bow oder Sea Hawk serviert bekommen  :kratz: stört mich persönlich überhaupt nicht. Mit einem schwarzen He-Man hätte ich eher Probleme.  :grin:

Die Altersfreigabe von 6 allerdings spricht für ein Niveau von " My little Pony". Sicherlich interessant für die Zielgruppe. Ich hätte mir eine etwas ernsthaftere Serie  gewünscht." My little Pony " konnte ich mir als Kind schon nicht antun , heute noch viel weniger :no:

Und Nichtsdestotrotz bleibt ein bitterer Nachgeschmack. She-Ra ganz ohne He-Man ... Ist irgendwie nicht das, was es war oder was es sein sollte :eyesroll:
« Letzte Änderung: 20.05.2018, 00:20:39 von Shin-Chan »

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.132
  • Geschlecht: Männlich

Offline .Sorceress

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.695
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #64 am: 16.07.2018, 22:04:24 »
Warum ist Glimmer fett und kurzhaarig?

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.132
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #65 am: 16.07.2018, 22:16:11 »
Identifikationsfigur für Feministinnen? :kratz:


Oder jemand hat diesen Chart einfach zu ernst genommen...


Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.157
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #66 am: 16.07.2018, 22:26:17 »
Warum ist Glimmer fett und kurzhaarig?

Vermutlich aus dem selben Grund, aus dem She-Ra keinen Auschnitt mehr haben darf, die Unterwäsche von Ali-G tragen muss und alle aussehen, als wären sie bestenfalls vierzehn Jahre alt.

Vermutlich politisch korrekte BWL-Zielgruppenoptimierung, damit es bloß allen gefallen muss gefällt.




Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.700
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #67 am: 17.07.2018, 07:06:18 »
Also ganz ehrlich, diese Political Correctness wirkt schon lächerlich aufgesetzt. Das hat schon fast einen satirischen Einschlag.

Offline DerGraf

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 222
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #68 am: 19.07.2018, 17:48:33 »
Vor allem dieser Latino Bow...

ich wünsche der Serie nur jeden erdenklichen Mißerfolg.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.157
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #69 am: 19.07.2018, 17:58:13 »
Da bin ich für die 200X-Serie von He-Man gleich noch dankbarer als zuvor. Bei allen Mängeln ist das ja pures Gold im Vergleich.  :hail:

Offline realSkeletor

  • Trade Count: (0)
  • Hihihihi
  • ****
  • Beiträge: 101
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #70 am: 19.07.2018, 19:39:26 »
Enttäuschend, was aus She-Ra gemacht wird. Aber okay, ich werde mir die erste Folge mal anschauen und dann beurteile ich erst ausführlich.

Da bin ich für die 200X-Serie von He-Man gleich noch dankbarer als zuvor. Bei allen Mängeln ist das ja pures Gold im Vergleich.  :hail:

Ich mag die Serie sehr und kann mich auch in der Rückschau auch weiterhin positiv zu der Serie äussern. Welche Mängel du so ausgemacht?

Offline Dark Skeletor

  • Trade Count: (+10)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 822
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #71 am: 19.07.2018, 19:57:29 »
20xx war schon immer toll.Für mich bleibt natürlich Filmation das Mass Albert Dinge,aber der Animestylecu d die durchgehende Storyline gefiel mir sehr.Von den Figuren war ich nicht so begeistert

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.157
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #72 am: 19.07.2018, 20:17:42 »
Welche Mängel du so ausgemacht?

Also, das ist zu lange her, da müsste ich sie mir erstmal wieder ansehen. ^^
Aber ich erinnere mich auch an nichts, was ich wirklich schlimm gefunden hätte. Ich wollte hauptsächlich meine Aussage einschränken, nicht dass jemand denkt, 200X wäre fehlerlos gewesen. ; )

Was sie da mit She-Ra anstellen ist allerdings schlimm. Sie haben aus einer Halbgöttin etwas gemacht, das aussieht wie ein schlechter Cosplay-Aufrtitt. -.-"
Und dann diese ganzen PC-Einflüsse ...da sind die selben Geisteskinder am Werk, die früher religiös "bereinigte" Versionen der alten Volksmärchen geschrieben haben. Mir wäre eine Version ohne politische Hintergedanken lieber.

Aber was soll. Ich muss es ja nicht ansehen. ^^ Schade ist es aber trotzdem.

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.951
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #73 am: 19.07.2018, 21:48:21 »
Ich befürchte nur, bei einem Misserfolg geht man einfach davon aus, dass sich niemand mehr für She-Ra interessiert. :( Aber was mir noch viel mehr Angst macht... Was könnte uns bei einem Erfolg der Serie blühen?  :help:

Offline DerGraf

  • Trade Count: (0)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 222
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #74 am: 20.07.2018, 01:37:15 »
Wohl ein schwarzer Transgender He-Man mit körperlicher Beeinträchtigung.