Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 20.05.2018, 16:28:29

Autor Thema: Netflix - She-Ra 2018  (Gelesen 5669 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline .Sorceress

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.691
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #15 am: 21.12.2017, 00:29:34 »
Das Schlimmste ist die Tiara, ganz ganz dicht gefolgt von der grausigen Fresse...

Offline Maxxon

  • Trade Count: (+1)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.041
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #16 am: 21.12.2017, 08:30:42 »
Mich spricht der Stil auch nicht an, allerdings ist die Zeit der Cartoons im klassischen Zeichenstil auch eher vorbei.

Aber ob es einem zusagt oder nicht: Man bringt die Figuren und auch die Masters damit wieder in die aktuelle Zeit. Lieber so als dass gar nichts neues mehr kommt und die Line (egal ob He-Man oder She-Ra) eine reine Nostalgie-Nummer für die Kinder der 80er bleibt.

Von daher habe ich meinen "Frieden" mit diesem seltsamen Design.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.138
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #17 am: 21.12.2017, 10:59:30 »
Mich spricht der Stil auch nicht an, allerdings ist die Zeit der Cartoons im klassischen Zeichenstil auch eher vorbei.

Aber ob es einem zusagt oder nicht: Man bringt die Figuren und auch die Masters damit wieder in die aktuelle Zeit. Lieber so als dass gar nichts neues mehr kommt und die Line (egal ob He-Man oder She-Ra) eine reine Nostalgie-Nummer für die Kinder der 80er bleibt.

Von daher habe ich meinen "Frieden" mit diesem seltsamen Design.

Na ja, ich schaue eigentlich jede Menge Animes z.B. in verschiedensten Stilrichtungen und da ist auch Neues dabei, was mir ausgesprochen gut gefällt. Also es ist jetzt nicht so, dass man den hier vorgelegten Zeichenstil nur blöd finden kann, wenn man nur auf "alt" steht.

Es ist einfach so, dass die Skizze für mich nach so einem Stil aussieht, der absichtlich etwas deformiert um damit über den Mangel an Details und ähnlichen Lieblosigkeiten hinwegtäuschen zu können.

Übrigens eine Technik, die durchaus berechtigt sein kann. Z.B. setzt Blizzard diese Verfremdung mit ihrem Comicstil in ihren Spielen sehr gelungen ein (was besonders früher schlau war, weil realistisch da oft noch = steril bedeutete).

Bei dieser Zeichentrickserie habe ich aber das Gefühl, dass man schlicht nur Geld sparen will. Und wenn man dann diesen Stil nicht schon für sich einfach mag (glücklich, wem es so geht), dann wirkt die die Serie auch einfach genau so: billig.

Nicht modern, sondern einfach billig.

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.943
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #18 am: 21.12.2017, 17:58:48 »
Der Zeichenstil spricht mich nicht wirklich an. Ich hätte mir die Zeichnung lieber etwas "anders" gewünscht. Vielleicht weniger kindlich, etwas erwschsener. Vielleicht detaillierter. Ich mag das Gesicht nicht. ABer erstmal schauen, vielleicht weiß die Serie ja zu überraschen. Wichtig ist mir noch, dass die Musik gut ist.

Übrigens: Auch wenn ich die Zeichnung an sich nicht sonderlich ansprechend finde, das Design ihre Kleidung finde ich toll. Statt eines kurzen Kleids, scheint es jetzt eher eine Art Mantel zu sein. Sieht aber dennoch toll aus. :) 

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.688
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #19 am: 22.12.2017, 09:26:32 »
Hier mal eine (von einem Fan) colorierte Version:


Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.138
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #20 am: 22.12.2017, 10:01:09 »
Die neue Leggins-She-Ra, jetzt auch ohne Dekolleté!
Unsexy wie nie!
Freut Euch schon auf die kommende Puritaner-Extra-Edition mit kahlgeschorenem Kopf!

-.-

Offline D4nte

  • Trade Count: (+5)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 209
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #21 am: 22.12.2017, 15:43:17 »
Die neue Leggins-She-Ra, jetzt auch ohne Dekolleté!
Unsexy wie nie!
Freut Euch schon auf die kommende Puritaner-Extra-Edition mit kahlgeschorenem Kopf!

-.-

 :lol:

Offline MAXX

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.803
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #22 am: 22.12.2017, 15:59:18 »
Pff, die Tiara sieht ja wirklich mal kacke aus.
Ob sie nackt sei, hatte ich mich auch erst gefragt aber nunja... new Adventures He-Man und New52 He-Männekin hatten ja auch lange hosen...
Nu heisst es "Mädels, wer hat hier die Hosen an?"... Und sie schielt.

Offline Sam2001

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.039
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #23 am: 23.12.2017, 19:03:37 »
Ich war zunächst enttäuscht, da ich mir eine Serie im Stil des 200x Cartoons gewünscht hätte. Aber meine Nichte (7) ist begeistert. Ihre erste Reaktion auf das Bild war : " Hey, She-Ra hat ja eine Leggins an! Toll! Dann sind ihre Beine auch geschützt. Sie bekommt nicht mehr so schnell blaue Flecken!"  :grins:  Man darf nicht vergessen, dass die Serie nicht für 30-40 jährige Männer gemacht wird :;-:  Die Zeiten ändern sich. Damit muss unsereins halt leben...

Bin mal gespannt, ob He-Man auftauchen wird bzw. ob die Geschichte wie in den Europa Hörspielen ganz ohne Eternia/Grayskull erzählt werden wird.

Offline kaktus

  • Trade Count: (+5)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.133
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #24 am: 23.12.2017, 19:37:26 »
Ohje sieht das kacke aus  T_T T_T T_T
Ich hasse diesen Zeichenstil mit diesen eckicgen Köpfen (ich glaube nur bei Batman sah das damals gut aus)

Haupsache es kommt was neues raus? Nein danke, da verzichte ich lieber drauf!!!

Offline MAXX

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.803
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #25 am: 23.12.2017, 23:43:00 »
Man darf nicht vergessen, dass die Serie nicht für 30-40 jährige Männer gemacht wird :;-:  Die Zeiten ändern sich. Damit muss unsereins halt leben...
Wurde die Original Show auch nicht, und dennoch sah sie gut aus.

Offline Sam2001

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.039
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #26 am: 24.12.2017, 00:11:13 »
Wurde die Original Show auch nicht, und dennoch sah sie gut aus.

Vielleicht werden das die Kinder von heute in 30 Jahren auch über die neue Serie sagen?   ???

Gut, ich mag diesen Zeichenstil überhaupt nicht. Es hätte aber noch schlimmer kommen können. Sowas wie "Cosmo und Wanda" oder "Dorothy und der Zauberer von Oz".  Und wer weiß, wie sehr sie die Story und die Figuren noch verunstalten werden. Muss dabei an Voltron denken und was sie da z.B. aus Allura gemacht haben :heul: 
Daher mache ich mich auf das Schlimmste gefasst, um nicht enttäuscht zu werden. Keine Erwartungen, keine Enttäuschung  ;)
« Letzte Änderung: 24.12.2017, 00:27:57 von Sam2001 »

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.688
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #27 am: 24.12.2017, 10:33:01 »
Ich muss sagen, ich finde das garnicht so schlecht - zur Begründung: Die meisten Cartoons sehen heute nunmal so aus, von daher habe ich auch Garnichts anderes erwartet. Es gibt da sogar noch viel schlimmere Ausgeburten, von daher liegt das für mich noch im Okay-Bereich. Ein großer Fan dieses Zeichenstils bin ich zwar auch nicht, auch ein Grund weshalb ich lieber Anime sehe, aber ich bin schon froh, dass es keine computeranimierte Serie geworden ist, diese sind für mich absolut unansehnlich.
Was das Outfit betrifft, auch das finde ich okay. Das mag daran liegen, dass ich das Outfit von She-Ra eigentlich nie mochte, es erinnerte mich immer an eine Mischung aus griechischer Antike und 70er Jahre Disko - was beides nicht meinen Geschmacksnerv trifft. Das ist aber Geschmackssache. Und was den Sex-Appeal betrifft, wenn die Rolle irgendwann mal von Margot Robbie auf der großen Leinwand gespielt wird, habe ich nichts gegen etwas mehr Beinfreiheit einzuwenden, aber bei einem Cartoon brauche ich das jetzt wirklich nicht unbedingt.

Offline MAXX

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.803
  • Geschlecht: Männlich
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #28 am: 26.12.2017, 12:11:43 »
@ Sam2001
Nein, das werden die Kinder von heute nicht sagen.


Ich konnte es leider nicht mehr umformulieren, wegen Familiengeschichten.

Es hätte eher heissen sollen, das es zwar für Kinder war, aber die Figuren sehr erwachsen aussehen.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.138
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Netflix - She-Ra 2018
« Antwort #29 am: 26.12.2017, 14:47:46 »
Ich weiß auch nicht, ob Kinder bei soetwas ein guter Maßstab sind. Ich hab z.B. als Kind einfach alles angeschaut, was Zeichentrick war, ganz egal, wie furchtbar es ausgesehen hat. Einfach, weil man genommen hat, was man kriegen konnte und Fernsehen durfte man eh nie so viel, wie man wollte.  :icon_mrgreen:

Interessant (als Test) wäre es, wenn Kinder die selbe Serie in verschiendenen Zeichenstilen/qualitäten zur Auswahl hätten.