Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 15.10.2018, 18:39:29

Autor Thema: Scott Neitlich verlässt Mattel  (Gelesen 8230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #30 am: 21.10.2014, 10:07:51 »
Ohne Scott Neitlich und den Four Hoseman Protypen gebe es gar keine neue MOTU Line, durch diese Jungs entstand MOTUC.

ohne Scott gebe es kein mattycollector.com,

keine MOTUC

keine Mini Comics,

Keine Veröffentlichung von Filmation und Jetlag, sowie Golden Book und Ladybird Book Charckteren,

keine neuen DC Comics von He-Man atMotU,

keine 200x Characktere,

keine Prototyopen, artbooks und sonstiges,

so gut wie kein MOTU Merchandise würde es ohne Scott geben. Denn erst durch seine Erlangung der Filmations ect Rechte und dem dadurch entstandenen handel mit Classic Media, durften diese im gegenzug dafür merchandise verkaufen, wenn Mattel Figuren veröffentlichen darf.

usw.

Offline MoViEfReAk

  • Trade Count: (+3)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 673
  • Geschlecht: Männlich
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #31 am: 21.10.2014, 16:10:38 »
Ohne Scott Neitlich und den Four Hoseman Protypen gebe es gar keine neue MOTU Line, durch diese Jungs entstand MOTUC.

ohne Scott gebe es kein mattycollector.com,

keine MOTUC

keine Mini Comics,

Keine Veröffentlichung von Filmation und Jetlag, sowie Golden Book und Ladybird Book Charckteren,

keine neuen DC Comics von He-Man atMotU,

keine 200x Characktere,

keine Prototyopen, artbooks und sonstiges,

so gut wie kein MOTU Merchandise würde es ohne Scott geben. Denn erst durch seine Erlangung der Filmations ect Rechte und dem dadurch entstandenen handel mit Classic Media, durften diese im gegenzug dafür merchandise verkaufen, wenn Mattel Figuren veröffentlichen darf.

usw.


Oder aber Scott Neitlich war nur das Gesicht und die Stimme, wurde von Mattel beauftragt, sich zu kümmern und hat versucht, das Lob einzustreichen, das eigentlich einer ganzen Gruppe bei Mattel gebührt. Eine Sammlerline war seit Ende der 200x geplant, also noch bevor Scott NEitlich überhaupt bei Mattel gearbeitet hat.

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #32 am: 21.10.2014, 16:59:55 »
Nach dem was ich die letzten Jahre so gelesen habe war seitens Mattel nach dem Ende der 200x Line erstmal gar nichts geplant. Die Horsemen haben einen He-Man modelliert, obwohl sie keinen Auftrag dafür hatten. Mattel hat diesen Prototypen bei der San Diego Comic Con ausgestellt, um rauszufinden wie die Resonanz der Fans auf die gezeigte Figur ist. Dank großer Resonanz stellte dann Mattel einen Manager für MotU ab (Neitlich) und gab bei den Horsemen weitere Figuren in Auftrag. Der Dank gebührt also den Horsemen, die (ganz ähnlich wie damals bei der 200x Line) den Stein erst ins Rollen gebracht haben. Neitlich war nur Manager Mattels. Man kann jetzt jeden Punkt seines Aufgabengebietes durchgehen von Planung, Qualitätskontrolle, Fan-Kommunikation und findet jeweils gravierende Fauxpas, die ihm da passiert sind. Und wenn wir nur die Hälfte von dem wüssten was hinter den Kulissen vorging (z.B. eingespartes Zubehör, alternative Köpfe, eingesparte Bemalung), dann wäre der Frust über seine Entscheidungen wahrscheinlich noch viel größer. Von daher empfinde ich Bruce Posting als Schwachsinn.
« Letzte Änderung: 21.10.2014, 17:04:42 von General Rattlor »

Offline Hy-Man

  • Trade Count: (+5)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 706
  • Geschlecht: Männlich
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #33 am: 21.10.2014, 20:55:35 »
Schwachsinn.
Dito ;)

Man kann sich von hinterm Monitor natürlich immer schön aufspielen (80 Millionen bessere Bundestrainer Brand Manager... ;) ), aber unterm Strich bleibt in erster Linie: Die Line ist Ende 2015 länger gelaufen als die Vintage Line inkl. PoP und hat auch eine größere Charakterauswahl, plus etliche Beasts, einige Vehicles und sogar ein Playset. Und das kam nicht nur dadurch, dass die 4H alles so toll modellieren, sondern eben auch zu einem nicht geringen Teil, weil das Jemand intern bei Mattel organisiert, budgetiert und dafür gekämpft hat. Wieso fällt es Manchen eigentlich so verdammt schwer, auch mal Leistungen anzuerkennen, auch WENN sie den Leistenden nicht ausstehen können...?  :kratz:

Offline MoViEfReAk

  • Trade Count: (+3)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 673
  • Geschlecht: Männlich
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #34 am: 21.10.2014, 21:50:22 »
Dito ;)

Man kann sich von hinterm Monitor natürlich immer schön aufspielen (80 Millionen bessere Bundestrainer Brand Manager... ;) ), aber unterm Strich bleibt in erster Linie: Die Line ist Ende 2015 länger gelaufen als die Vintage Line inkl. PoP und hat auch eine größere Charakterauswahl, plus etliche Beasts, einige Vehicles und sogar ein Playset. Und das kam nicht nur dadurch, dass die 4H alles so toll modellieren, sondern eben auch zu einem nicht geringen Teil, weil das Jemand intern bei Mattel organisiert, budgetiert und dafür gekämpft hat. Wieso fällt es Manchen eigentlich so verdammt schwer, auch mal Leistungen anzuerkennen, auch WENN sie den Leistenden nicht ausstehen können...?  :kratz:

Wenn wir bloß wüssten, WER die Leistenden sind. Wir hier am Monitor kennen ja nur den, der uns alles aufgetischt hat, den selbsternannten Toy Guru und nicht die Leute hinter den Kulissen, die vielleicht sogar die Namen der Figuren korrekt ausgesprochen hätten.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.186
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #35 am: 22.10.2014, 09:40:40 »
Ich weiß jetzt auch nicht, warum die Ehre jemandem gebühren sollte, nur weil er sie sich selbst zuschreibt, wenn er sich in X anderen Belangen als unzuverlässig erwiesen hat.

Man kann genauso davon ausgehen, dass die Linie trotz ihm so lange lief.  :D

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.186
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #36 am: 22.10.2014, 09:43:35 »
Wieso fällt es Manchen eigentlich so verdammt schwer, auch mal Leistungen anzuerkennen, auch WENN sie den Leistenden nicht ausstehen können...?  :kratz:

Nette These übrigens, die bestimmt oft zutrifft - oft aber auch nicht.

Offline kaktus

  • Trade Count: (+5)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.139
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #37 am: 22.10.2014, 13:26:58 »
Dito ;)

Man kann sich von hinterm Monitor natürlich immer schön aufspielen (80 Millionen bessere Bundestrainer Brand Manager... ;) ), aber unterm Strich bleibt in erster Linie: Die Line ist Ende 2015 länger gelaufen als die Vintage Line inkl. PoP und hat auch eine größere Charakterauswahl, plus etliche Beasts, einige Vehicles und sogar ein Playset. Und das kam nicht nur dadurch, dass die 4H alles so toll modellieren, sondern eben auch zu einem nicht geringen Teil, weil das Jemand intern bei Mattel organisiert, budgetiert und dafür gekämpft hat. Wieso fällt es Manchen eigentlich so verdammt schwer, auch mal Leistungen anzuerkennen, auch WENN sie den Leistenden nicht ausstehen können...?  :kratz:

Die einzigen denen Ehre gebührt sind wohl in diesem Fall die Kunden, die wie brave Lämmer die ganzen Erpressungen über sich ergehen lassen haben, jede noch so bescheuerte Figur im Abo genommen haben, die teuer für Con exclusive Figuren in die Tasche greifen mussten, die teure Versandkosten auf sich genommen haben, die die gratis Werbung gemacht haben und so die Linie am Leben gehalten haben... :hail:

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #38 am: 22.10.2014, 22:27:14 »
Und dementsprechend doch wieder Danke an Scott, dass er uns Fans diese Gelegenheiten überhaupt erst verschafft hat :D

Offline archon

  • Trade Count: (+8)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Evil Master of Snoring
    • Masters of the Universe - The eternian prime
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #39 am: 22.10.2014, 22:47:10 »
Jetzt fühle ich mich beinahe mies.

Offline Johnny Rotten

  • Trade Count: (0)
  • Bürger Eternias
  • ***
  • Beiträge: 64
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #40 am: 23.10.2014, 10:12:09 »
Immerhin bewundernswert, dass er solange durchgehalten hat. Schließlich hat er viel auf die Mütze bekommen.
Jetzt mal unabhängig, ob er das alles/das meiste selbst verschuldet hat oder nicht...

Offline Talbot

  • News-Autoren
  • Trade Count: (+8)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.218
  • Geschlecht: Männlich
  • Leider mögen so wenige NA
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #41 am: 23.10.2014, 22:02:22 »
Schließlich hat er viel auf die Mütze bekommen.

Ach, da wär noch einiges mehr drin gewesen.

Offline Stoutbeer

  • Trade Count: (+13)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.030
  • Geschlecht: Männlich
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #42 am: 24.10.2014, 07:19:41 »
Von meiner Seite alles Gute an Scott Neitlich, viel Erfolg im neuen Job und danke für die Arbeit und die 150 Figuren, die in meinem Sammlungszimmer stehen.

Offline Merman79

  • Trade Count: (+2)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 592
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #43 am: 24.10.2014, 23:20:33 »
Scott war vollkommen über und hat auch nach Aussen hin die Alles schlechter verkauft als man glauben kann.
Nur an jede einzelne fallen gelassene Figur. Ich habe selten erlebt wie man mit sowenig liebe und Gefühl eine Sache anpackt.

Jetzt geht ja auch alles weiter ohne ihn der gelegentlich ein paar MInuten Videos bringt.

Wenn Dan jetzt das übernimmt, werden manche vor Eifersucht platzen.....


Offline Mastermind_2005

  • Trade Count: (0)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 380
  • Geschlecht: Männlich
Re: Scott Neitlich verlässt Mattel
« Antwort #44 am: 03.11.2014, 21:56:50 »
Weiss man eigentlich schon, wohin Neitlich geht?