Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 17.08.2017, 16:35:37

Autor Thema: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft  (Gelesen 9487 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tri-Klops320

  • Trade Count: (+3)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.455
  • Geschlecht: Männlich
Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« am: 09.07.2013, 20:10:33 »
Das hier geht hauptsächlich an die, die eine Frau zuhaus sitzen haben. Wenn ihr euch neue Figuren kauft, wie reagieren eure Frauen darauf? Meine reagiert in letzter zeit ziemlich genervt davon.  Hab aber auch in der letzten zeit ne menge figuren gekauft. Liegt es daran das es "Spielzeug" für Männer ist? Odee finden Frauen He-Man einfach nur kacke?

Offline otmatic

  • Trade Count: (+11)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 345
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #1 am: 09.07.2013, 21:31:57 »
es liegt am spielzeug, auch transformers egal welche ingenieurskunst auch dahinter liegt - wieder ne figur  :motz:

Offline Stoutbeer

  • Trade Count: (+13)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.030
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #2 am: 09.07.2013, 21:34:10 »
Ich glaube, das das von vielen unterschiedlichen Umständen abhängt, wie der jeweilige Partner reagiert.
Dazu gehören sicherlich der jeweilige Verdienst, die Lebensumstände, Kinder und all' das.
Meine Frau sieht das seeeehr entspannt. Hab' jetzt seit Jahresanfang die Classics nahezu komplett nachgekauft und viele sogar doppelt.
Wichtig ist glaube ich, das für die Figuren bzw. die Sammelleidenschaft nichts anderes leiden muß und schon gar nicht der jeweilige Partner auf irgend etwas verzichten muß.

Offline Tri-Klops320

  • Trade Count: (+3)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.455
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #3 am: 09.07.2013, 22:12:10 »
Also bei meiner ist es mehr das ich relativ viel geld in die motuc stecke. Klingt vielleicht egoistisch aber ich arbeite ja für mein geld und wenn sie keine hobbys hat und sich so nix kauft st das ja eigentlich nicht mein problem. Hab aber trotzdem jedesmal ein schlechtes gewissen wenn ich erneut geld für figuren überweise.

Offline Meister-Zauberer

  • Trade Count: (+14)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.191
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #4 am: 09.07.2013, 23:48:32 »
Vielleicht ist bei Euch nicht ganz klar getrennt was Deines, was Ihres und was Eures ist. Da kann es schon zu Konflikten kommen, vor allem wenn ein Kredit zum rückzahlen ist oder anderweitig mehr oder minder Geldnot herrscht. Kann natürlich auch sein, dass sie anderweitig ein Problem damit hat, und dass die Geldfrage eher vorgeschoben wird.

Auch wenn wir Männer nicht sehr geübt darin sind, würde ich Dir anraten Dich mal mit Ihr hinzusetzen und bei einem guten Kaffee/Tee/Kakao über das Thema zu reden, vielleicht auch über die Gefühle mit denen sie gerade zu kämpfen hat.

Uns hat es jedenfalls sehr geholfen klare Grenzen zu setzen die beide respektieren. Zum Beispiel bekomme ich einen Teil der Wohnung den ich nicht überschreite, dafür gestalte ich diesen so wie ich will. Geldfragen, vor allem bei einem gemeinsamen Konto, sollten natürlich auch geklärt werden. Vor diesen Einigungen hatten wir auch den einen oder anderen Streit, seitdem lauft alles wie am Schnürrchen.

Offline Hy-Man

  • Trade Count: (+5)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 706
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #5 am: 10.07.2013, 02:40:48 »
Was das angeht, hab ich wohl "Glück" gehabt, meine Freundin hat da gar nichts gegen, sondern zeigt (heuchelt? Egal! :D ) sogar hin und wieder Interesse, wenn mal was Neues kommt und ich begeistert davon schwadroniere und es ihr zeige. Und das, obwohl sie selber total "un-nerdig" ist. Aber sie weiß halt, wieviel "Gefühle" für mich an diesen Figuren hängen und akzeptiert es daher auch.

Natürlich sollte man dazu auch erwähnen, dass ich außer ausgewählten (losen & posierten) MotUCs und hin- und wieder mal ein paar Hot Wheels (Muscle Cars only) auch keinerlei Spielzeug oder sonstwas sammle... das hält natürlich auch die Ausgaben sowie den Platzverbrauch und die Präsenz der Sammelobjekte im Zaum (zwei Faktoren, die ich als für "Außenstehende" sogar noch wesentlich "störender" einschätzen würde als die Geldfrage).

Dahingehend Tipps zu geben, ist immer schwierig, ohne die Situation und die Beteiligten zu kennen... bei "Spielzeugmessis", die schon ganze Räume ihrer Wohnung/ihres Hauses mit OVPs und losen Sachen "vollgestopft" haben und Alles eigentlich nur in gestapelten Kisten und Boxen aufbewahren, hört z.B. auch mein Verständnis langsam auf, wohingegen es auch Beziehungen gibt, wo der Gegenpart schon bei einer im Blumentopf versteckten Legofigur im Dreieck springen würde. Eine klare Absprache und "Trennung" der Einflußsphären (im finanziellen wie auch räumlichen Sinn) kann aber schon mal ein Ansatz sein... hängt aber auch davon ab, wie kompromißbereit die Beteiligten sind. Und was nie schaden kann ist, die Sachen auch "schön" zu präsentieren.

Online König Skeletor

  • Trade Count: (+8)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 912
  • Team 200x
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #6 am: 10.07.2013, 02:53:51 »
@ TriKlops320:

Ich kenne dich zwar nicht wirklich, aber aus dem was ich im Forum hier so mitlese glaube ich, dass du in ziemlich kurzer Zeit sehr viele MotuC Figuren gekauft hast. Vielleicht liegt es einfach an der Menge...Wöchentlich neue Figuren Pakete können den Partner schon nerven. Vorallem ist MotuC eine recht teure Toyline im Vergleich zu anderen.

Ich persönlich habe da auch noch eine andere Theorie, bei der mir denke ich viele nicht unbedingt zustimmen werden gg Denn ich bin der Meinung, dass die MotuC Figuren unglaublich knallige Farben haben und fast jede Figur eine andere hat als die letzte. Dadurch wirkt ein Regal mit einigen darin beherbergten Masters unglaublich knallig und es kommt schnell das Kinderzimmer-Feeling auf. Dagegen sind StarWars Figuren z.B. im Farbton um einiges matter und dezenter. Könnte mir daher vorstellen, dass es einfach der Anblick der Sammlung ist, der sie stört. Da die MotuCs doch sehr kindlich in der Farbgebung sind.
« Letzte Änderung: 10.07.2013, 02:57:47 von König Skeletor »

Offline Tri-Klops320

  • Trade Count: (+3)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.455
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #7 am: 10.07.2013, 07:08:07 »
Zugegeben...in den letzten zwei monaten waren es knapp 8 figuren. Und meine beiden vitrinen sind gerammelt voll. Sie sagt das sas schon nicht mehr schön aussieht. Irgendwo hat sie ja recht. Die vitrinen stehen ja auch noch im wohnzimmer. Allerdings möchte sie auch nicht dasbich mir ne dritte vitrine dazu hole. Ansonsten hat sie glaub ich keinnproblem ansich damit. War wie gesagt in letzter zeit etwas zu viel. Fast monatlich 3-4 figuren.

Offline Mastermind_2005

  • Trade Count: (0)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 377
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #8 am: 10.07.2013, 12:05:47 »
Ein interessantes Thema.

Ich persönlich kenne die Thematik Ärger mit der Frau wegen den MOTUCs. Bei mir ist es nicht unbedingt ein Geld Problem. Ich hatte begonnen im Januar im letztem Jahr mit der Bestellung von He-Man und Skeletor zum 30jährigen Jubiläum zu sammeln. Dann hatte mich das Fieber gepackt und Fisto sowie Sorceress mussten auch gleich her. Mittlerweile sind es 70 Figuren in einem Regal aufgestellt. Ehrlich gesagt, ist das Platzproblem was immer wieder Diskussionen gibt. Zudem findet sie die Figuren scheusslich und sei nur was für kleine Jungs. Ob es Star Wars, Transformers oder Masters of the Universe Figuren sind, spielt ihr keine Rolle.

Nun ja, das Problem wird sich bei mir lösen, wenn das zweite Kind kommen wird und das Zimmer, welches momentan ein Büro ist, in ein Kinderzimmer umgewandelt wird. Dann wandert mein Regal inkl. MOTUCs in den Keller.



Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.704
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #9 am: 10.07.2013, 12:14:54 »
Kenn ich auch, die Frauen wollen eben einen erwachsenen Mann und keinen kleinen Jungen, was das Spielzeug ja für sie symbolisiert. Würde man Briefmarken sammeln, sähe das bestimmt anders aus. Ist vielleicht auch nicht das männlichste, aber es wäre zumindest erwachsener.

Offline Tri-Klops320

  • Trade Count: (+3)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.455
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #10 am: 10.07.2013, 13:17:14 »
Das mit dem platzproblem ist glaub ich auch der knackpunkt bei mir. Über geld spricht man ja nicht. Wie ich scjon sagte sind beide vitrinen voll wegen meiner 200x sammlung. Will mich von denen aber auch nicht trennen. Bekomme die tage nochmal 3 figuren und dann ist echt kwin platz mehr. Muss mir dann echt was einfallen lassen wie ich den rest der sammlung zusammen bekomme.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.621
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #11 am: 10.07.2013, 13:42:29 »
Ich persönlich habe da auch noch eine andere Theorie, bei der mir denke ich viele nicht unbedingt zustimmen werden gg Denn ich bin der Meinung, dass die MotuC Figuren unglaublich knallige Farben haben und fast jede Figur eine andere hat als die letzte. Dadurch wirkt ein Regal mit einigen darin beherbergten Masters unglaublich knallig und es kommt schnell das Kinderzimmer-Feeling auf. Dagegen sind StarWars Figuren z.B. im Farbton um einiges matter und dezenter. Könnte mir daher vorstellen, dass es einfach der Anblick der Sammlung ist, der sie stört. Da die MotuCs doch sehr kindlich in der Farbgebung sind.
Nein, ich finde dieses Deko-Argument ist gar nicht mal schlecht. Viele Frauen legen darauf schon einen großen wert und wenn die Figuren nicht in einem seperatem Raum untergebracht sind, sondern z.B. mitten im Wohnzimmer stehen, könnte ich mir schon vorstellen, dass einige Frauen das aus ästhetischen Gründen einfach nicht allzu gerne sehen.

Offline Dennis

  • Trade Count: (+25)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 6.113
  • Geschlecht: Männlich
  • Der ultimative Schrecken
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #12 am: 10.07.2013, 14:56:31 »
Meine hat nix dagegen, sie möchte allerdings, dass in einer gemeinsamen Wohnung die Teile nicht im Wohnzimmer stehen.

Da stimme ich ihr zu. Die kommen in mein Arbeitszimmer....weggeschlossen...damit die keiner angrabscht.

Offline Don.Gambino

  • Trade Count: (+21)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 294
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #13 am: 10.07.2013, 15:05:54 »
Meine bessere Hälfte hat sogar die Regale montiert, da ich 2 linke Hände in diesen Dingen habe  :keks: Sie hätte selbst nicht gedacht, dass die Dinger mit den Sora-Cases so "edel" aussehen. Mit den Investitionen in die MotUC´s gab es bei uns noch nie irgendwie Ärger oder so...es ist halt ein Hobby und ein Hobby kostet nun mal Geld... ich gebe im Monat vllt. 100,.- dafür aus, mehr nicht. Hält sich also alles im Rahmen. Die einen rauchen, die anderen sammeln MotUC´s  ::cool::

Offline otmatic

  • Trade Count: (+11)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 345
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ärger wegen eurer Sammelleidenschaft
« Antwort #14 am: 10.07.2013, 16:54:22 »
Nein, ich finde dieses Deko-Argument ist gar nicht mal schlecht. Viele Frauen legen darauf schon einen großen wert und wenn die Figuren nicht in einem seperatem Raum untergebracht sind, sondern z.B. mitten im Wohnzimmer stehen, könnte ich mir schon vorstellen, dass einige Frauen das aus ästhetischen Gründen einfach nicht allzu gerne sehen.

kann ich nur zustimmen, wenn n transformer mal violett (shockwave) is oder wie n walkmann (soundwave) aussieht is das um längen akzeptierter als n oranger beast man oder noch schlimer, rotgrüner ramman  :grin: