Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 23.10.2018, 06:38:44

Autor Thema: Filmationfolge "Gewissensbisse"  (Gelesen 2069 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.712
  • Geschlecht: Männlich
Filmationfolge "Gewissensbisse"
« am: 13.05.2013, 09:05:58 »
Hab die Folge am WE gesehen und bin immer noch total begeistert. Eine absolute Highlightfolge, endlich hat He-Man mal einen Schwachpunkt und das Erkennen durch Skeletor rückt diesen auch mal in ein besseres Licht. Man hätte da natürlich noch viel mehr draus machen können, gerade der Konflikt, wenn Adam sieht, dass sich Teela in Gefahr begibt und er ihr als He-Man ja eigentlich helfen könnte, aber dass wird mit Rücksicht auf die Zielgruppe verziehen und wenn He-Man dann Teela in den Sonnenuntergang trägt, muß ich als alter Romantiker auch mal zu den Taschentüchern greifen. ;)

Eine Frage noch an die Experten:
Wenn Adam das Schwert in den Abgrund wirft und alle auf dem Turm stehen, fand ich, dass der Zeichen- und Farbstil irgendwie leicht anders wirkten. Irgendwie kräftiger, etwas moderner. Wurde da damals was ausprobiert, nachträglich bearbeitet oder ist das nur ein Wahrnehmungsfehler von mir gewesen?

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Filmationfolge "Gewissensbisse"
« Antwort #1 am: 13.05.2013, 11:13:11 »
Da die Folge spezieller war, wurde sie meine ich auch etwas edler gemacht, auch mit mehr neuem und aufwendigerem Material.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Filmationfolge "Gewissensbisse"
« Antwort #2 am: 13.05.2013, 11:38:50 »
James Eatock´s Buch "The unofficial Cartoon Guide to He-Man and the Masters of the Universe" sagt nichts dergleichen. Er bemerkt lediglich, dass speziell diese Szene vom Schauspiel, den Animationen und dem Drehbuch den Höhepunkt der Serie darstellt und unserem Helden endlich die Folge beschert, die er verdient hat.

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: Filmationfolge "Gewissensbisse"
« Antwort #3 am: 05.07.2013, 15:59:34 »
Die Folge lief heute auf Anixe und da ist mir wieder aufgefallen, was mich daran schon früher gestört hat. Ich finde, Adam überwindet seine Krise etwas zu leicht. Ja, es war ein Trick von Skeletor und niemand ist gestorben, aber das ändert nichts daran, dass He-Mans Vorgehen am Anfang dumm und gefährlich war.

Nebenbei aufgefallen ist mir noch die Stelle an der sich Teela freiwillig den Goblins ausliefert. Hat die ein Glück, dass das eine Kindersendung ist. Das hätte auch anders laufen können.

Offline DragonWalker

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.068
  • Geschlecht: Männlich
  • Is it the wig or the hat?
    • Ghostbusters Deutschland
Re: Filmationfolge "Gewissensbisse"
« Antwort #4 am: 22.08.2013, 02:06:16 »
Ja, eine Highlightfolge! Sicherlich auch mit Schwächen (siehe mein Vorredner), aber insgesamt doch extrem wertvoll!
Ich finde, hier zeigt sich auch daß He-Man eben NICHT der langweilige Charakter ist, als den ihn viele bezeichnen (der Superman-Effekt). Es braucht nur einen guten Autor, der die Figur versteht. Was He-Man hier interessant macht ist sein Anspruch, perfekt zu sein... Ist er das mal nicht, geht er hart mit sich ins Gericht. Wie muss es für jemanden sein, mit diesem Anspruch zu leben? Schade, dass das nicht öfter aufgegriffen wurde. Es wäre auch eine Möglichkeit für die nachkommenden Inkarnationen gewesen, MotU erwachsener zu machen - Dazu braucht es eben kein Blut und Gore... Man kann sowas eleganter und weniger plump machen.

Offline Spu314

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Religiös motivierter Rowdy
Re: Filmationfolge "Gewissensbisse"
« Antwort #5 am: 22.08.2013, 03:10:47 »
Man kann sowas eleganter und weniger plump machen.

Mit Sex?

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Filmationfolge "Gewissensbisse"
« Antwort #6 am: 22.08.2013, 08:42:01 »
Es wäre auch eine Möglichkeit für die nachkommenden Inkarnationen gewesen, MotU erwachsener zu machen - Dazu braucht es eben kein Blut und Gore und Sex... Man kann sowas eleganter und weniger plump machen.

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.712
  • Geschlecht: Männlich
Re: Filmationfolge "Gewissensbisse"
« Antwort #7 am: 22.08.2013, 08:54:35 »

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.186
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Filmationfolge "Gewissensbisse"
« Antwort #8 am: 22.08.2013, 11:07:29 »
Ich frag mich, wer jemals "Gore = erwachsener" gepostet haben soll. Das sind doch Windmühlen.


Offline DragonWalker

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.068
  • Geschlecht: Männlich
  • Is it the wig or the hat?
    • Ghostbusters Deutschland
Re: Filmationfolge "Gewissensbisse"
« Antwort #9 am: 22.08.2013, 13:22:31 »
Das schien mir die Auffassung der aktuellen Comic-Verantwortlichen zu sein.

@Spu: Vor diesem Automatismus zum scherzhaften Kommentieren warst Du angenehmer! ;-)

@Björn: Danke

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.186
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Filmationfolge "Gewissensbisse"
« Antwort #10 am: 22.08.2013, 14:15:36 »
Das schien mir die Auffassung der aktuellen Comic-Verantwortlichen zu sein.

Kein schlechter Punkt.  Würde mich glatt interessieren, ob die das wirklich so sehen oder einfach mehr Gewalt mögen.

@Spu: Vor diesem Automatismus zum scherzhaften Kommentieren warst Du angenehmer! ;-)

So eine Zeit gab es?  :D