Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 25.04.2018, 17:12:10

Autor Thema: Neues MotU Comic von DC  (Gelesen 215686 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pumi73

  • Trade Count: (+12)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 608
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #570 am: 07.11.2012, 17:21:29 »
So, dann tu ich auch mal meine Meinung kund. Nach 4 Heften kann man das ja mal machen  :)
Bei der fortlaufenden Serie finde ich einige Figuren ganz ok gezeichnet, Skeletor z.B. oder auch die Sorceress. Aber jetzt beim aktuellen Band fand ich Mer Man nicht so prall. Von Teela mal ganz zu schweigen, da ist ja nun überhaupt keine Ähnlichkeit zu irgendeiner Teela vorhanden. Die Story find ich vom Aufhänger ja nicht schlecht, aber wie hier schon einige bemängelt haben, ist der Ablauf bisher in jedem Heft der selbe. Ein Scherge nach dem anderen, versucht Adam zu töten. Nun ja, das hätte man vielleicht etwas innovativer machen können.
Das Skeletor Sonderheft will mir so gar nicht gefallen. Die Zeichnungen sind mir dann doch zu weit von den Figuren entfernt, wie ich sie kenne. Ich hab ja nix gegen Modernisierung, die 200X Comics find ich ganz gut, aber in diesem Heft ist mir der Zeichenstil zu abstrakt

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #571 am: 07.11.2012, 18:21:39 »
Teela kann ich ganz gut erkennen, als ihre Battleground Version, nur mit anderem BH und Höschen. Teela war ja anfangs auch blond, hatt sich zwischen zeitlich dann aber für lange Zeit die Haare rot gefärbt, und jetzt wieder ihre ursprüngliche blonde Haarfarbe, Die Zauberin ist auch sehr himmlisch geworden, dies neue Kostüm ist noch besser als alle anderen vorigen, finde ich. Teela sieht noch schöner und schärfer aus  :love:, als sonst, ebenso die Zauberin  :love:, was ich sehr ansprechend finde  :love:.

Bei Meerman schaut man erstmal verwundert, weil dieser hier einen Schwanz besitzt, der Kopf ist ja immer etwas anders interpretiert, wenn ich mal die Vintage Cardback Version anguck die auch in Mini Comics, 200x und Classics verwendet wurde, aber sich leicht vom Kopf der Vintage Figur und des Filmation Kopfes unterscheidet, aber im Dc Meerman Kopf kann man wie in allen Vorgängern auch Meerman erkennen, nur halt in einer neuen interpretation.

Da ist Evil-Lynn schon was anderes, da sie komplett umdesignt wurde, sowohl Hautfarbe die nun lila ist, haarfarbe und alles, vielleicht stellt das auch eine Metamorphose dar, wie die gelbe Vintage Version.

Achja hier wurde Castle Grayskull ähnlich wie im Filmation Cartoon gezeigt, mit den schicken Torbögen genau so wie im Klassik Cartoon, aber das Schloss selbst im Design wie im anderem DC Heft zuvor auch.

Skeletor finde ich auch toll, aber bei Keldor hab ich ein bisschen die spitzen Ohren vermisst, und Hordak hatt wenigstens in dieser interdimensionalen Gott/Dämon Version ähnlichkeit mit Designs von Gigers Alien, oder den Seleniten Anführern von HG Wells die erste Fahrt zum Mond, ein bisschen wenigstens, als übermächtiges Wesen hatt er was, ich bin aber gespannt, ob wir ihn auch in einer der uns bekannteren Hüllen sehen werden, und wie die anderen Horde kämpfer aussehen, die die bislang zu sehen sind, sind ja so helle Krieger, die sich ähneln.

Offline Spu314

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Religiös motivierter Rowdy
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #572 am: 07.11.2012, 20:19:33 »
Teela war ja anfangs auch blond, hatt sich zwischen zeitlich dann aber für lange Zeit die Haare rot gefärbt, und jetzt wieder ihre ursprüngliche blonde Haarfarbe,

Steht das so in ner Bio?

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #573 am: 07.11.2012, 23:45:54 »
Nein sie ist ne Frau die machen das so, in den ersten Auftritten war sie blond, dann später rot, und jetzt wieder blond.

Offline Mustrum Ridcully

  • Trade Count: (+7)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.204
  • Geschlecht: Männlich
  • Getränkewart der Giganten
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #574 am: 08.11.2012, 00:06:18 »
Nein sie ist ne Frau die machen das so, ...

 :applaus:

Offline Steini

  • Trade Count: (+4)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 799
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.myspace.de/mangopunkrock
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #575 am: 08.11.2012, 21:37:01 »
Nein sie ist ne Frau die machen das so, in den ersten Auftritten war sie blond, dann später rot, und jetzt wieder blond.

Geil, da musste ich echt laut lachen  :lol:

Offline The Oracle

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #576 am: 08.11.2012, 21:48:20 »
It'll be a somewhat dark story, too, that deals with the relationship between He-Man and his evil uncle.

"Skeletor is now tied much more directly to He-Man's origin, locking the two of them in an eternal struggle for a reason," Fialkov says. Skeletor "thinks he should be the king, and not only does he have the king who (ticks) him off but he has this kid who's going to become king and, by the way, has this magic sword that should be his. That's a telling story."

Das hört sich fast so an, als wüsste Skeletor, dass Adam He-Man ist.
Das würde ich richtig scheiße finden.

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.122
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #577 am: 08.11.2012, 21:55:39 »
War klar das es früher oder später rauskommt, bzw. aufgelöst wird... sonst hätte die ganze Keldor-Story wenig Sinn.
Denn das Skeletor He-Mans Onkel ist, ist viel bedeutender als das Skeletor Randors Bruder ist.

Offline Hy-Man

  • Trade Count: (+5)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 706
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #578 am: 08.11.2012, 22:02:43 »
Das hört sich fast so an, als wüsste Skeletor, dass Adam He-Man ist.
Das würde ich richtig scheiße finden.
Natürlich weiss er das. Genau wie Beast-Man, Trap-Jaw, Mer-Man etc. Und ist ja auch nur logisch. In der "neuen" Story-Variante wird Adam buchstäblich zu He-Man. Nicht als geheime Zwei-Identität (was meiner Meinung nach sowieso niemals einen anderen Sinn hatte, als dass sich kleine Kinder besser identifizieren konnten - "logisch" war es jedenfalls zu keinem Zeitpunkt), sondern eher so, wie Terry Bollea zu Hulk Hogan wurde. Deshalb haben wir nachher auch nicht "King Adam" sondern "King He-Man".

WENN man schon die ganzen Verwandschaftsverhältnisse und die Prinz Adam-Figur einbringen muss, halte ich es so noch für die beste mögliche Variante. Und wie Plissken richtig bemerkt: Dass Randor und Keldor Brüder sind, ist storytechnisch nur dann von echter Bedeutung, wenn es Skeletor zu He-Mans Onkel macht.

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #579 am: 08.11.2012, 22:07:29 »
Skeletor ist eh He-Mans Onkel, und He-Man und Skeletor sind Prinzen ebenso wie ihre geheimen identitäten, denn She-Ra ist auch die Princessin der Macht.

Offline Shin-Chan

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 698
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #580 am: 10.11.2012, 23:13:08 »
Hmm, mein Skeletor Heftchen ist noch nicht da.  :kratz: Hab ein Abo beim Comicshop. Muss man die Sonderheftchen extra bestellen oder gehören die zum Abo?

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #581 am: 10.11.2012, 23:14:57 »
Ja natürlich, die muss man Extra bestellen, die Origin Hefte erscheinen ja seperat neben der sechsteiligen Reihe.

Offline DragonWalker

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.067
  • Geschlecht: Männlich
  • Is it the wig or the hat?
    • Ghostbusters Deutschland
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #582 am: 11.11.2012, 00:03:26 »
In der "neuen" Story-Variante wird Adam buchstäblich zu He-Man. Nicht als geheime Zwei-Identität (was meiner Meinung nach sowieso niemals einen anderen Sinn hatte, als dass sich kleine Kinder besser identifizieren konnten - "logisch" war es jedenfalls zu keinem Zeitpunkt), sondern eher so, wie Terry Bollea zu Hulk Hogan wurde.

Das ist wieder so ein pseudogereifter Anspruch... Wenn ich das schon unbedingt aus einer erwachsenen Perspektive sehen will könnte ich so eine Auslegung auch als ganz großen Schwachpunkt kritisieren, weil die Ambitionen He-Mans als für alle offensichtlicher Prinz Adam vom Volk in Zweifel gezogen werden würden, statt des Wohles Unschuldiger (das zu wahren der einzige Existenzgrund He-Mans ist - und das war auch immer so definiert), könnte man ihm nur die Machterhaltung des zukünftig eigenen Königreiches unterstellen... He-Man ist aber nicht langweilig, weil er perfekt ist - Sondern beeindruckend, weil er perfekt ist. Die Autoren täten gut daran, das zu verstehen. Das Brüderdrama zwischen Randor und Keldor ist schon so eine Entscheidung auf Biegen und Brechen gewesen, aus der Randor nicht gut hervorgegangen ist und charakterlich abgewertet wurde (wenn man sich dann noch das Randor-Digicomic ansieht, bleibt gar nichts mehr, außer einem herrschsüchtigen *** mit Selbstkritik eher als Bürde denn als moralischem Anspruch - Einem x-beliebigen Politiker).

Genug bla für heute. Appell aber an mehr Freude an der Zauberkraft! Keiner weiß, dass Adam He-Man ist. Ich bleib also bei meiner Kritik von vor ein paar Postings: Diese Comics sind sehr gut gemacht und erfüllen endlich den Anspruch, den 200X nur halb umsetzen konnte... Aber sie können natürlich, genau wie die neuen Bios oder gar Fan-Fiction nicht das ersetzen, was ein Millionenpublikum als MotU kennt... Das bleibt alles Elseworld. In dem Fall extrem gutes Elseworld. Etwas besseres kann man einer Masters-Lüge nicht zugestehen.  :upside:

Offline Hy-Man

  • Trade Count: (+5)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 706
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #583 am: 11.11.2012, 00:34:28 »
Das ist wieder so ein pseudogereifter Anspruch... Wenn ich das schon unbedingt aus einer erwachsenen Perspektive sehen will könnte ich so eine Auslegung auch als ganz großen Schwachpunkt kritisieren
Das hat weder was mit "Reife", noch mit "Anspruch" oder gar "erwachsener Perspektive" zu tun. Ich fand das schon als Kind doof. Genau wie den Punkt, dass Niemandem die Ähnlichkeit zwischen Clark Kent und Superman auffällt, bloß weil Clark ne Brille trägt. Klar, wenn ich mal meine Brille nicht aufhabe, wenn meine Freundin nach Hause kommt, fragt die auch immer "Wer sind Sie und was machen Sie in unserer Wohnung?"... ;)

200X hat wenigstens versucht, die Unterschiede größer zu machen - da MMN dann aber den Fehler gemacht, dass He-Man eben auf magische Weise "mehr" war als nur Adam im Körper eines Hünen. Mit der Vewandlung kamen da scheinbar auch ganz neue bzw. andere intellektuelle und charakterliche Fähigkeiten hinzu, was ich teils zwiespältig aufgenommen habe, da es den Eindruck erweckte, dass im Grunde genommen JEDER "He-Man" sein könnte, da der Besitzer des Zauberschwerts letztlich nur ein besseres "Gefäß" für He-Man darstellt.

P.S.: Aber 200X ist ja sowieso auch bloß Elseworld, nicht wahr? ;)

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #584 am: 11.11.2012, 00:50:04 »
Ich bin inzwischen der Meinung, dass Adam im 200x Cartoon keine neuen Charaktereigenschaften gewonnen hat. Durch die Macht Grayskulls hat er lediglich das Selbstvertrauen entwickelt, seine tugendhaften Charaktereigenschaften auch einzusetzen. Dass er auch als schwächerer Adam Eternia beschützen will (gelegentlich auch aus eigennützigen Motiven), hat er oft genug gezeigt. Aber erst durch die übermenschliche Kraft traut er sich auch zu, den direkten Kampf zu suchen und auch zu gewinnen.