Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 12.12.2017, 12:31:30

Autor Thema: Neues MotU Comic von DC  (Gelesen 192307 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.100
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #555 am: 02.11.2012, 20:55:22 »
tolles Heft ::cool::

Hab mir als 200x'ler zwar etwas mehr bzw. neues von der Story erhofft (zB.: Kel's mom). Aber wenn man bedenkt das viele der Leser nur mit dem Filmation-toon oder den Mini-Comics aufgewachsen sind und von Keldor bisher nix wussten, muss diese Ausgabe schon ein ziemlicher Mindblower sein. Zeichnungen waren super, den Giger'esquen Look von Hordak (evtl. seine "Geister-Form" auf Despondos?) fand ich auch recht cool.

Interessant fand ich vorallem das Hordak ursprünglich Randor entführen wollte: erst Adam/Adora, nun Randor/Keldor. Hoffe das es einen höheren Grund gibt, warum Hordak so ein großes Problem mit Grayskull-Geschwister Paaren hat.

(click to show/hide)

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #556 am: 04.11.2012, 04:03:44 »
Skeletor gets a dark and powerful origin story

The timing is right for the character. who is still cool after 30 years

1:28PM EDT October 30. 2012 - Skeletor is comprised of more than just blue plastic.

Joshua Hale Fialkov writes a grim and horrific look into the soul of an evil man in DC Comics' Masters of the Universe: The Origin of Skeletor (available Wednesday digitally and in comic shops), a powerful one-shot tale featuring the skeletal 1980s cartoon and toy villain and He-Man's greatest foil.

The timing couldn't be better either. Thirty years have passed since he first entered pop culture and the toy aisle, and Skeletor is as cool as ever for the MOTU faithful.

"I've written Spider-Man, Wolverine, Superman and Batman. I've never had the same level of excitement from my fans as when I said I was writing a Skeletor comic. Really," says Fialkov, the best-selling scribe of DC's acclaimed I, Vampire series who's paired on the one-shot with artist Frazier Irving.

The writer was 4 years old when the He-Man and the Masters of the Universe cartoon premiered in 1983, and he used that show, the mini-comics that came with the original action figures and other animated series to build a compelling story.

While the classic representation of him was as "the cackling, goofy bad guy," Fialkov says he found enough meat to add to the bony villain "to make a meal out of it and cut a nice fine filet mignon."

Skeletor is the Darth Vader of the He-Man franchise, and Fialkov's origin is a similar one to the Star Wars foe: Before he's transformed into Skeletor by the evil Hordak, Keldor is an Eternian prince who should be in line to rule one day except for the fact that he's seen as different, which makes his younger brother Randor the future king (and father to He-Man).

As his face is melting off through the story while on his death march, Keldor relives the situations and people who shaped and ultimately led him to the dark side.

"I look at my own life and I look at mistakes I've made and perceived slights vs. real slights. I feel like it's all stuff that any person understands, and it makes him a stronger villain," Fialkov says.

"I could show him having an acid bomb thrown at his head, but that's not what made him him. The fact that he got his face burned off is more than just the actual physical act of burning his face off. It has an emotional root. He's stripping away who he was to become who he will be."

At its heart, The Origin of Skeletor is also an emotional story about honor. It's what Eternian society is run on in this fantasy universe, Fialkov says, yet the system doesn't work for Skeletor, no one sees this injustice but him, and he decides to quit playing by arbitrary rules.

"It's a really human reaction," he adds. "It's inside all of us — it's that feeling of 'That's not fair' that we all feel and go through."

Fialkov's not done with Skeletor, either. His story continues in a He-Man origin one-shot in January that shows how Prince Adam is bestowed a mystical sword and the power of Grayskull to become He-Man.

It'll be a somewhat dark story, too, that deals with the relationship between He-Man and his evil uncle.

"Skeletor is now tied much more directly to He-Man's origin, locking the two of them in an eternal struggle for a reason," Fialkov says. Skeletor "thinks he should be the king, and not only does he have the king who (ticks) him off but he has this kid who's going to become king and, by the way, has this magic sword that should be his. That's a telling story."

The interest in He-Man and Skeletor, and even for oddball bad guys such as Stinkor, continues for people who, like Fialkov, are in their early to late 30s — a huge chunk of the comic-reading audience — so deeper stories with these characters hit the sweet spot for everybody.

And DC's responded: In addition to Keith Giffen's flagship Masters of the Universe book, there's been a series of digital comics featuring writers such as Mike Costa, Geoff Johns and Kyle Higgins.

"Now that we're in a position of power with the brand, we get to tell the kind of dark, complicated stories that the original creators never would have expected. You get to play with these toys in new and exciting ways," Fialkov says.

"Before, it was more about 'Let's do what we think the kids want,' whereas now we get to tell stories that are what the adults want."



große Version: http://htmlimg1.scribdassets.com/7kyu8i3fk01wk06p/images/1-2a5d4fc7d7.jpg



große Version: http://htmlimg1.scribdassets.com/7kyu8i3fk01wk06p/images/2-d4f9eb3562.jpg



große Version: http://htmlimg4.scribdassets.com/7kyu8i3fk01wk06p/images/3-6a07df65a8.jpg



große Version: http://htmlimg4.scribdassets.com/7kyu8i3fk01wk06p/images/4-40740ba21b.jpg



große Version: http://htmlimg2.scribdassets.com/7kyu8i3fk01wk06p/images/5-3c849e9a51.jpg

Quelle: http://www.usatoday.com/story/life/2012/10/30/skeletor-masters-of-the-universe-comic-book/1668709/

Offline Predator91

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #557 am: 04.11.2012, 09:12:53 »
Gibt es das Comic eig. auch auf Deutsch?

Offline Saurod the Lizzard

  • Trade Count: (+8)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.200
  • Geschlecht: Männlich
    • www.myspace.com/_maneus
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #558 am: 04.11.2012, 19:44:38 »
Was für eine Frage. Da es in den Staaten zu Halloween erschien wird es wohl kaum auf deutsch erhältlich sein. Bisher ist noch keines der aktuellen DC Hefte auf deutsch in Planung.
Auch verständlich, zumal der MotU-Comicabsatz hier in Deutschland sicherlich lausig ist.

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.100
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #559 am: 04.11.2012, 23:49:16 »
Auch verständlich, zumal der MotU-Comicabsatz hier in Deutschland sicherlich lausig ist.

Also zumindestens laut Comixologys Charts, verkaufen sich in Deutschland die neuen MotU Comics viel besser als Batman, Marvel, Walking Dead & Co.

http://www.bleedingcool.com/2012/11/02/comixlogy/

:keks:

Offline Oo-Larr

  • Trade Count: (+9)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.452
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #560 am: 04.11.2012, 23:58:20 »
Das wird die erste Neugierde sein, das legt sich wieder.

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.100
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #561 am: 05.11.2012, 00:25:38 »
Das wird die erste Neugierde sein, das legt sich wieder.

Stimmt, daran wirds wohl liegen...

2.) Masters of the Universe #4 0,79 €
http://www.bleedingcool.com/2012/08/23/the-comixology-chart-how-much-does-china-love-sexy-alice-in-wonderland/

1.) Masters of the Universe #5 0,79 €
http://www.bleedingcool.com/2012/09/06/comixology-charts-around-the-world-x-o-manowar-is-big-in-japan/

3.) He-Man and the Masters of the Universe #2 (of 6) € 2.39
4.) Masters of the Universe #5 € 0.79
http://www.bleedingcool.com/2012/09/14/comixology-around-the-world-archie-is-big-in-india/

1.) Masters of the Universe #6 € 0.79
http://www.bleedingcool.com/2012/10/04/the-boys-rocks-comixology-across-the-world/

2.) Masters of the Universe #7  € 0.79
3.) He-Man and the Masters of the Universe #3 (of 6) € 2.39
http://www.bleedingcool.com/2012/10/19/comixology-around-the-world-brendan-mccarthy-is-big-in-japan/

1.) Masters of the Universe: The Origin of Skeletor #1  € 2.69
http://www.bleedingcool.com/2012/11/02/comixlogy/

 :eyesroll:
« Letzte Änderung: 05.11.2012, 00:32:33 von Plissken »

Offline Oo-Larr

  • Trade Count: (+9)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.452
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #562 am: 05.11.2012, 01:12:08 »
Dieser Hinweis aus den Comic-Charts erklärt sehr schön, warum nicht jeder Verkaufserfolg mit Qualität oder gutem Geschmack zu tun hat :

Germany like Masters Of The Universe, in the same way they like David Hasselhoff.  :D


Offline Spu314

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Religiös motivierter Rowdy
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #563 am: 05.11.2012, 02:45:46 »
Also zumindestens laut Comixologys Charts, verkaufen sich in Deutschland die neuen MotU Comics viel besser als Batman, Marvel, Walking Dead & Co.

http://www.bleedingcool.com/2012/11/02/comixlogy/

:keks:

Ja, das ist echt ne riesen Überraschung, dass etwas, was man hier in jeden Laden kaufen kann nicht so gut bei Comixlogy verkauft wird, wie etwas was es teilweise nur dort gibt...

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.100
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #564 am: 05.11.2012, 21:16:26 »
Ja, das ist echt ne riesen Überraschung, dass etwas, was man hier in jeden Laden kaufen kann nicht so gut bei Comixlogy verkauft wird, wie etwas was es teilweise nur dort gibt...

Joa, das stimmt schon... tut es aber nicht wirklich!

Da die meisten Comics gegen die sich MotU bisher durchgesetzt hat, hier (in D) nunmal auch (noch) nicht in jeden Laden zu kaufen gibt (wie zB. Li’l Batman, Happy, Before Watchmen)... gut, durch die Halloween-Sale Aktion sind nun Walking Dead und Marvel Zombies etwas höher in den Charts anzufinden, die Sachen gibt es sonst auch hier.

Offline jaxon26

  • Trade Count: (+3)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 504
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #565 am: 05.11.2012, 23:51:38 »
Hallo alle zusammen!

Wer noch auf der suche nach den neuen DC Comics ist....
Ich bin einfach mal zu meinem Comic-Dealer hier in Bielefeld gestiefelt und hab den gefragt ob er die bestellen kann...
siehe da...er war sehr optimistisch mir in den nächsten wochen alle bis jetzt regulär erschienen Hefte nachbestellen zu können.
Genaueres erfahre ich aber in den nächsten Tagen...

Ich denke das jeder Comicladen der US Comics führt auch dazu in der lage sein wird.

MfG


Offline Spu314

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Religiös motivierter Rowdy
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #566 am: 06.11.2012, 01:16:41 »
Ja, das ist echt ne riesen Überraschung, dass etwas, was man hier in jeden Laden kaufen kann nicht so gut bei Comixlogy verkauft wird, wie etwas was es teilweise nur dort gibt...
Joa, das stimmt schon.

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #567 am: 07.11.2012, 00:14:47 »
Heute morgen sind endlich das neue He-Man Comic Nummer 3 und die Skeletor Origin gekommen  :jump:, und die muss ich mir erstmal durchlesen.

Offline DragonWalker

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.067
  • Geschlecht: Männlich
  • Is it the wig or the hat?
    • Ghostbusters Deutschland
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #568 am: 07.11.2012, 13:30:19 »
Fand dieses Heft sehr toll! Mir gefiel schon dieses übermächtige Gottwesen, das Hordak in der 200x war, als er aus Keldor Skeletor zaubert... (ein Eindruck, der leider später wieder rückgängig gemacht wurde). Hier ist das konsequent weiter gedacht. Ich war nie ein großer Anhänger des "MotU muss erwachsen werden"-Pathos, aber das mag auch daran gelegen haben, dass man bei 200x noch nicht in die vollen gehen konnte und den Spagat zwischen jung und alt suchen musste. Die neuen Comics - und besonders dieses - müssen so ein Dilemma nicht bewältigen und dürfen kompromisslos sein.

Natürlich geht nichts über das berühmte MotU, das in den 80ern das ganz große Publikum gefunden hat! Aber als Elseworld bin ich sehr zufrieden und gut unterhalten! Es sind einfach zwei verschiedene Perspektiven. Ein- und dasselbe Märchen klingt anders, je nachdem, ob es Dir ein Kind oder ein Erwachsener erzählt.

Nun bin ich um so gespannter auf He-Mans Comic!

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #569 am: 07.11.2012, 14:16:22 »
Ich finde die Skeletor Origin ebefalls Bombe und bin der selben Meinung wie DragonWaker, Hordaks Gesicht ist wie immer, auch wenn der Rest anfangs befremdlich daher kommt, Hordak scheint hier ein interdimensionaler Gott/Dämon zu sein. Es ist zwar nicht der liebgewonnene Hordak aus den achtzigern, aber diese Interpretation steht ja auch für sich, und erzählt alles von vorne und das etwas mystischer und anders. Keldors/Skeletors Geschichte gefällt mir auch sehr, die tiefe zuneigung beider Brüder, aber der Neid auf den Thron und die Verschmähung im Palast von Eternis, erinnert mich etwas an Inuyashas Kindheit als Halbdämon der zu keiner Seite zu gehören schien, und deshalb ebenfalls verschmäht wurde.

Der Text ist verständlich geschrieben und ich versteh das meiste, was man beim He-Man Comic 3 nicht sagen kann, keien Ahnung warum, aber dort versteh ich fast nichts von dem geschriebenen^^, nunja, aber Super gezeichnet ist es, und die Geschichte mit Meerman ist auch gelungen, auch hatt er mehr Kräfte als früher, kann sogar das Wasser beherrschen und Wellen und ähnliches formen, und er hatt nun einen viel längeren Adels Titel, Teela ist ein wahrer Augenschmaus in dem Heft  :love:, ebenso die sehr ledierte Sorceress   :love:.

Beide Hefte machen Lust auf mehr, und ich bin sehr gespannt auf die kommenden Hefte, und hoffe es gibt von der He-Man Serie mehr als die 6 geplanten Hefte, und ich hoffe auf viele weitere Origin Hefte, sowie auf ein Sammlepaperback der Digital Comics.

Ich denke in anderen kommenden Geschichten könnten sich auch die Designs wieder ändern, und die Klassischeren Versionen zurück kehren, denn bei Marvel und DC ist es öfters so, das neue Kostüme und Designs für Helden und Schurken eingeführt werden, siehe Spider-Man, Superman oder Batman, aber irgendwann wieder das Klassische Design einkehrt, bislang begeistert mich aber auch diese neue Version von He-Man und den Meistern des Universums. Es ist passiert ich bin süchtig, halt , das war ich ja vorher auch schon ;).

In beiden Heften gibt es ein paar Vorschau Seiten auf zwei verschiedene neue Superman Geschichten.