Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 19.11.2017, 18:00:31

Autor Thema: Neues MotU Comic von DC  (Gelesen 188026 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #660 am: 05.02.2013, 11:18:10 »
Wieso sollte das eine denn das andere ausschließen? Ja, die Story ist Käse. "Aber dafür" haben wir ja Sex und Gewalt. Schlussendlich ist es egal, ob die Story wegen S&G Scheisse ist oder umgekehrt, das Ergebnis bleibt das Gleiche.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.044
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #661 am: 05.02.2013, 13:01:16 »
Wieso sollte das eine denn das andere ausschließen? Ja, die Story ist Käse. "Aber dafür" haben wir ja Sex und Gewalt. Schlussendlich ist es egal, ob die Story wegen S&G Scheisse ist oder umgekehrt, das Ergebnis bleibt das Gleiche.

Was das Ergebnis angeht, da stimme ich Dir absolut zu.

Mir ging es ja aber mehr darum den verkehrten Umkehrschluss aus den Köpfen zu kriegen, also dass die Story sozusagen schlecht werden muss, wenn man bei MotU S&G einbaut.


Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #662 am: 05.02.2013, 13:06:13 »
Achso!

Ja. Dann.

Offline Spu314

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Religiös motivierter Rowdy
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #663 am: 05.02.2013, 13:25:26 »
Extrem dämlich dann sogar, weil sie wohl lt. She-Ra Digitalcomic noch eine Rolle in der Ongoing Series zu spielen hätte.  :autsch: Bin mal gepannt, mit welchem "Kniff" sie das lösen wollen.

Tacker.

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #664 am: 05.02.2013, 13:44:07 »
Ich hab die betreffenden Comics nicht gelesen. Wenn ich eure Kommentare lese, vergeht mir aber auch sämtliche Lust dazu. Sex und Gewalt funktioniert für mich auch nicht, um ein Franchise quasi auf eine "erwachsene Schiene" zu heben. Dazu gehört schon etwas mehr. Als Positiv-Beispiel möchte ich auch mal die neue Turtles Serie nennen. Da funktioniert der Spaghat sehr gut zwischen Action, echt fiese Bösewichte, tolle liebenswerte, nachvollziehbare Charaktere und gleichzeitig auch einen tollen Humor. Die 200x Serie war ähnlich gut aufgebaut. MotU war immer eine Serie für Kinder. Erwachsene Fans mit einzubeziehen ist lobenswert. Aber zu düster passt nicht zu MotU und hebt sich auch zu sehr von allen bisherigen Interpretationen ab.

Ich mag die Schuld mal wieder auf meinen Lieblings-Mattel-Schurken Neitlich schieben.  :D
Ich denke der bestimmt sehr stark den Stil der MotUC Line und jeder neuen Intrpretation. In den Bios ist mir das schon sehr negativ aufgefallen, dass da Charaktere am laufenden Band verheizt werden. Insgesamt erkenne ich das MotU Universum in diesen Bios kaum wieder. Von daher kann ich mir gut vorstellen, dass diese Stories der DJ Comics vielleicht von Neitlich mitbestimmt werden, zumindest aber seinen Segen haben.

Offline MAXX

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #665 am: 05.02.2013, 14:01:07 »
Neitlich hat nicht das letzte Wort was Masters oder DC Universe von dem er der Manager ist. Laut eigenen aussagen muss er die Entscheidungen oder eher seine Vorschläge von einer höheren Stelle absegnen lassen. Ein Deal mit DC wird sicherlich gemacht worden sein, in wie weit sie da freie Hand haben, werden wir nicht erfahren.
Mir verging schon alles nachdem das schöne erste Cover gezeigt wurde und ich grosse Hoffnungen hatte, und dann diese neuen Designs durchs Internet flogen... ab dem Punkt hatte ich schon keine Lust mehr, und es kam immer schlimmer...

Turtles allerdings ist total genial, die neue Show ist einfach nur gut. Was ich nicht erwartet hätte ist, das Michelangelo mein Favorit sein würde, aber er kommt einfach nur genial rüber.

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #666 am: 05.02.2013, 14:13:54 »
Inwiefern Neitlich da Mitspracherecht hat oder sogar die Stories mitentscheiden darf, darüber kann man letztendlich nur spekulieren. Allerdings meine ich zwischen dem Erzählstil der Bios und dem der Comics einige Gemeinsamkeiten zu sehen.

Michelangelo ist ja auch cool.  :D
Ich hab komischerweise gar keinen Favoriten bei der Serie. Ich mag sie alle 4 total gern und jeder ist auf seine Art total unterhaltsam und nachvollziehbar. Auch Splinter finde ich absolut super. Und da ich ja normalerweise der Letzte bin, der rumläuft und plötzlich alles super findet, muss ja echt was dran sein. Ich denke die Qualität stimmt einfach bei der Serie. Eine ähnlich coole MotU Interpretation als neue TV Serie wäre ein Traum.

Offline MAXX

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #667 am: 05.02.2013, 14:59:01 »
Die Bios lese ich nicht, nervt schon das da "Realnamen" stehen. Wie schonmal erwähnt, würde jetzt nur noch die Blutgruppe der jeweiligen Person fehlen um die Unsinnigkeit dieser Bios noch zu untermauern. Leider bekomme ich von den Bios hier und da aber was mit... bei Ram Man allerdings war es positiv, da seine Rüstung ja nun "offiziell" magisch ist, erklärt es sich in meiner Comic Adaption von Sturm auf Castle Grayskull, warum er fliegen kann. :)
Aber grundsätzlich, für mich persönlich, machen die Geschichten in visueller Form, ob Comic oder Cartoon, mehr Spass als so ein bisschen Text auf ner Pappwand. Der Alcala Comic hat mich zu den Masters gebracht und so hätte ich das auch gern wieder. Liegt aber vielleicht an mir, bin ja eher ein visuelles Kerlchen. Doch DC hat auf ganzer Linie enttäuscht. Sehr traurig.

Bei den Turtles haben Donatello und Raphael eigentlich so gut wie keine wirklichen Augenblicke, Michelangelo stiehlt ihnen die Show. Mag auch an der Stimme liegen, die hat einen hohen Wiedererkennungswert.
Auch bei Ultimate Spider-man und Clone Wars hört man ihn gleich raus. Was ich richtig lustig finde ist die persiflage auf die Animationsserie von Star Trek die Leonardo immer guckt. Sehr cool.

Offline Mustrum Ridcully

  • Trade Count: (+7)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.204
  • Geschlecht: Männlich
  • Getränkewart der Giganten
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #668 am: 05.02.2013, 15:15:53 »
Schade, Maxx. Ich hatte gehofft, Du würdest ihm für dieses Abenteuer ein Jetpack umschnallen.

Offline MADA

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 702
  • Geschlecht: Männlich
  • Hummel Hummel Moin Moin
    • Einfach mal anschauen !!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #669 am: 05.02.2013, 15:18:06 »
Es heißt ja immer wieder "bitte die Suchfunktion oder genau im Forum nachlesen bevor man wild postet" aber warum zur Hölle benutzt dann kaum ein Schwein die Spoilerfunktion  :motz:??

Danke, damit kann ich mir das hier auch fast sparen, echt echt schade.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.044
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #670 am: 05.02.2013, 15:22:11 »

Ich fand die Idee eines (ohne Jet-Pack) fliegenden Ram-Mans irgendwie immer cool. Irgendwie irr, aber auch sehr passend, da seine Fähigkeit dadurch den nötigen Schwung bekommt.

Ich weiß nicht, ob ich mich dran gewöhnen würde, aber ein Ram-Man in magischer Rüstung und fliegend wäre für mich einen Versuch wert.

Bin da aber bestimmt durch die Hörspiele positiv geprägt.  :D

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.044
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #671 am: 05.02.2013, 15:25:08 »
Es heißt ja immer wieder "bitte die Suchfunktion oder genau im Forum nachlesen bevor man wild postet" aber warum zur Hölle benutzt dann kaum ein Schwein die Spoilerfunktion  :motz:??

Danke, damit kann ich mir das hier auch fast sparen, echt echt schade.

Das war wohl ich, oder? Ich bitte vielmals um Verzeihung!  :icon_redface: *gleichmal editiert*

Offline Meister-Zauberer

  • Trade Count: (+14)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.194
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #672 am: 05.02.2013, 15:36:53 »
Naja MADA, was erwartest Du Dir denn, wenn Du so ein Thread liesst? ;)

Allerdings meine ich zwischen dem Erzählstil der Bios und dem der Comics einige Gemeinsamkeiten zu sehen.

Wenn das wirklich so wäre, warum ist die Zauberin
(click to show/hide)
? Genau das nervt mich ein wenig; wäre klasse wenn der Canon zumindest bei den Eckdaten gleich bleiben würde.

Zu Sex, Gewalt und Tod:
Sex gehört zu einer Geschichte für Erwachsene dazu, zumindest sollte es nicht bewusst ausgeschlossen werden... Gleichzeitig bedeutet Sex für mich nicht möglichst viel nackte Haut, Geschlechtsteile oder Pornos zu sehen, sondern viel mehr dass die Verhältnisse zwischen den Darstellern (sei es Liebe, ONS, was-auch-immer) gewusst angedeutet werden; dafür sind keine altersbeschränkten Zeichnungen notwendig.
Gewalt: damit ein Zeichner es schafft mir glauben zu lassen daß Skeletor des böseste auf Eternia ist braucht er kein einzigen Tropfen Blut, ähnlich wie beim Sex sind Andeutungen viel wirkungsvoller (und geben dem Leser freien Raum für Phantasie...)
Tod: natürlich stimmt es mich traurig, dass beliebte Charaktere den Löffel abgeben. Und eigentlich ist das ein Glück, sonst würde es bedeuten dass mir diese nicht an das Herz gewachsen sind. Diese "Trauer" ist aber kein Argument für mich um den Tod aus MOTU auszuklammern, ganz im Gegenteil. Nur sollten dann die natürlichen Todesfälle genauso berücksichtigt werden anstatt alle brutal sterben zu lassen... Ganz nebenbei gibt der Tod Raum für Neuentwicklung. Würde mich nicht wundern daß HSOH bei genau jenen Fans kein Anklang findet welche nicht wollen, daß ihre Lieblingscharaktere sterben.

Mittlerweile bin ich schon sehr neugierig auf die Comics, Vorfreude ist allerdings was anderes...

UND: Michelangelo war schon immer cool! :biggrin:
« Letzte Änderung: 05.02.2013, 15:39:36 von Meister-Zauberer »

Offline MADA

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 702
  • Geschlecht: Männlich
  • Hummel Hummel Moin Moin
    • Einfach mal anschauen !!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #673 am: 05.02.2013, 15:41:03 »
Danke fürs editieren, immerhin hast du es im Gegensatz zu einigen es selber gemerkt.

Verzeiht mir das ich hier nicht weiter nach Antworten suche aber kann mir wer sagen wann und welche Hefte der Reihe bei Panini starten ?
Gibt es vill schon sowas wie eine Checkliste?

Offline MAXX

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #674 am: 05.02.2013, 16:22:03 »
Schade, Maxx. Ich hatte gehofft, Du würdest ihm für dieses Abenteuer ein Jetpack umschnallen.
Du hattest die Updates noch nicht gesehen, oder nicht? Denn dort sieht man ja, der er schwebt und fliegt usw. Ein Jet Pack ähnlich wie beim Rocketeer wäre mir nicht eingefallen da er sowas nicht hat oder hatte. Bin da mehr auf Fantasy eingestellt auch wenn ein Grossteil der Geschichte ja mit Robotern zu tun hat.
Die Hauptfiguren sollen ja ihr normales Design behalten, ausser Man-at-Arms' Rüstung, da ist der Gesichtsschutz beweglich wie im 200X Cartoon. Der Rest ist an das Original oder Classic Design angelehnt.




@ MADA
Bisher ist nichts angekündigt das sie in einer anderen Sprache veröffentlich werden.