Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 26.09.2018, 05:59:19

Autor Thema: Neues MotU Comic von DC  (Gelesen 238150 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.442
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #645 am: 04.02.2013, 16:08:32 »
Verstehe ganz ehrlich nicht den Aufstand wegen etwas nackter Haut oder einiger Blutspritzer.

Das wäre ja nicht das Problem, aber...
(click to show/hide)

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.175
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #646 am: 04.02.2013, 16:21:55 »
Sehe ich genau so! :top:

Ich bin nicht allein!  :D  :bier:

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #647 am: 04.02.2013, 18:30:45 »
Also stirbt sie dort auch, genauso wie in den MOTUC Bios, und wie geplant bei MYP. Somit geht das Zepter über zu Teela als Zauberin von Grayskull. In Schwertkämpfen und Kriegen und bei Tyrannen passiert sowas nunmal leider.

Offline Hy-Man

  • Trade Count: (+5)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 706
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #648 am: 04.02.2013, 20:14:03 »
Ich sag jetzt mal ganz plump: Den supermoralischen Gute-Laune-He-Man, der Gegner besiegt, indem er sie - mit lustigen Pfeifgeräuschen untermalt - in Schlammpfützen wirft, der keiner Fliege was zuleide tut und sein Schwert und seine Axt nur als Mode-Accesoires mit sich rumträgt, während er über leidige Possen eines stümperhaften Zaubergnomes lacht, gab es fast 30 Jahre lang zu bestaunen - wieso fällt es Vielen so schwer, sich nach all dieser Zeit auch mal auf eine andere Interpretation einzulassen? Woher diese - ich kanns nicht anders nennen - Missgunst? Und wer hat sich denn damals beschwert, dass Nolans "Batman"-Interpretation die 60er-TV-Serie oder die Schumacher-Version "zerstört" oder "in den Dreck zieht"?  :kratz:

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.024
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #649 am: 04.02.2013, 20:25:12 »
Das ist natürlich ein toller Vergleich, direkte Parodien aus dem Camp-Lager mit dem Filmation He-Man zu vergleichen. Da kannste dich gleich beschweren dass Lethal Weapon Die Nackte Kanone in den Schmutz zieht.

Offline Hy-Man

  • Trade Count: (+5)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 706
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #650 am: 04.02.2013, 20:35:22 »
Das ist natürlich ein toller Vergleich, direkte Parodien aus dem Camp-Lager mit dem Filmation He-Man zu vergleichen. Da kannste dich gleich beschweren dass Lethal Weapon Die Nackte Kanone in den Schmutz zieht.
Da der Filmation-Cartoon wie seine eigene Parodie wirkt, finde ich den Vergleich gerechtfertigt. ;)

Und wenn du schon so auf Spitzfindigkeiten stehst, ist eine Parodie unter anderem Namen nun mal absolut nicht dasselbe wie eine "Parodie" unter dem eigentlichen Titel.

P.S.: die Schumacher-Batmans mögen Vieles gewesen sein, aber sicher nicht "absichtlich strunzdumm und supermies aus parodistischen Bestreben"...

P.P.S.: Bitte keine weiteren pikierten Haarspaltereien, lieber was zum eigentlichen Thema. Danke!  :top:

Offline Shin-Chan

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #651 am: 04.02.2013, 21:27:31 »
Zitat von: SchakoKhan am Heute um 08:44:18
ich hätte gerne all die Gewalt und den Sex, aber trotzdem He-Man als Leuchtfeuer der Humanität.


Jaaa, ich auch!  

Gerade dann macht diese Humanität He-mans doch einen Sinn, in einer Welt, wo das Böse abgrundtief böse ist und nicht nur einen auf böse macht.


Zitat von: Alec77 am Heute um 15:08:32
Das wäre ja nicht das Problem, aber...
 (click to show/hide)

Tja, Skeletor ist der Herr des Bösen, oder? Ist es verwunderlich, dass er so etwas mit seinen Gegnern macht? Sollte nur eine kleine Übung für den Overlord of Evil sein. Klar, die Szene ist hammerhart und ich würde sie auch keinem Kind zeigen. Aber ich meine, mal ehrlich, worin besteht denn nun Skeletors "Boshaftigkeit"? Sicher nicht darin, nur einpaar harmlose Blitze aus dem Widderstab abzufeuern, die He-Man sowieso wieder abwenden wird   Meine Erwartungen als erwachsener Leser erfüllt dies nicht. Schwert und Axt nur als Mode-Accesoires... Ich glaube, die Zeiten sind vorbei. Es ist doch selbstvertändlich, dass in solch einem Krieg, zwischen so mächtigen Gegnern, nicht nur die Fetzen fliegen
« Letzte Änderung: 04.02.2013, 22:26:40 von Alec77 »

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.175
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #652 am: 04.02.2013, 21:54:23 »
Jaaa, ich auch! :bga:

Ausgezeichnet!  :D

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.442
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #653 am: 04.02.2013, 22:26:15 »
Zitat
Tja, Skeletor ist der Herr des Bösen, oder? Ist es verwunderlich, dass er so etwas mit seinen Gegnern macht? Sollte nur eine kleine Übung für den Overlord of Evil sein. Klar, die Szene ist hammerhart und ich würde sie auch keinem Kind zeigen. Aber ich meine, mal ehrlich, worin besteht denn nun Skeletors "Boshaftigkeit"? Sicher nicht darin, nur einpaar harmlose Blitze aus dem Widderstab abzufeuern, die He-Man sowieso wieder abwenden wird  ??? Meine Erwartungen als erwachsener Leser erfüllt dies nicht. Schwert und Axt nur als Mode-Accesoires... Ich glaube, die Zeiten sind vorbei. Es ist doch selbstvertändlich, dass in solch einem Krieg, zwischen so mächtigen Gegnern, nicht nur die Fetzen fliegen ???

Also ein guter Autor verheizt wichtige Charaktere nicht einfach, bevor die Geschichte richtig ins Laufen kommt. Vor allem nicht die praktisch mächtigste und allwissende Person auf dem Planeten bzw. im Mythos. Extrem dämlich dann sogar, weil sie wohl lt. She-Ra Digitalcomic noch eine Rolle in der Ongoing Series zu spielen hätte.  :autsch: Bin mal gepannt, mit welchem "Kniff" sie das lösen wollen.

Und um Skeletor boshaft darzustellen kann man sich anderer, subtilerer Mittel bedienen, die wesentlich besser zu Skeletors Charakter passen. Das momentan Gebotene ist eher RTL2-Niveau, damit es auch der letzte Leser kapiert.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #654 am: 05.02.2013, 00:16:58 »
Stimme Alec in allen Belangen zu.
Und möchte überdies auch noch mal einwerfen, dass MOTU nicht nur aus dem pfeifenden Pfützenwerfer He-Man und dem auf den Zirkus in Snake Mountain wartenden Skeletor aus der Filmation Serie besteht. Die 200x Serie hat doch fantastisch gezeigt, wie man die Bösen böse, die Guten Besser und die Geschichte gleichsam kinder- als auch erwachsenentauglich schreiben und trotz Teenage-Adam und Gören-Teela (die im übrigen keinen Deut zickiger war als z.B. die Hörspiel-Teela - eher im Gegenteil!) dem Mythos MOTU stets Treu bleiben kann. Da mussten keine Charaktere verdreht oder entstellt werden. Da starben die Charaktere nicht um des Sterbens Willen und da wurde auch niemand verheizt, weil man ein Red-Shirt benötigte. Und vor allem hat man dafür auch nicht, wie Alex schon sagte, gleich zu Beginn der Geschichte einen der wichtigsten Charaktere des Mythos überhaupt zerstückelt.

Offline DragonWalker

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.068
  • Geschlecht: Männlich
  • Is it the wig or the hat?
    • Ghostbusters Deutschland
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #655 am: 05.02.2013, 03:04:11 »
Was DJ sagt, und vorher Alec!

Klar, der Vergleich mit den Batman-Inkarnationen zeigt, dass man dieselbe Sache gut unterschiedlich erzählen kann. So ist für alle etwas dabei, und auch alle MotU-Varianten weisen ja teils massive Unterschiede auf. Aber in einem Punkt treffen sie sich alle, ob nun Realfilm, Filmation, 200X oder die regionale Hörspielserie: He-Man ist dieses schön beschriebene "Leuchtfeuer der Humanität". Wenn nun über Jahrzehnte alle Erzählungen dasselbe erzählen und dann kommen neue Comics und behaupten etwas anderes, dann wirkt das einfach verkehrt. Klar ist es schwer für einen Autor, einem fast unbesiegbaren, ultrakorrektem Helden eine gescheite Gefahr gegenüberzustellen (ähnliches Problem wie bei Superman), aber da zeigt sich halt, ob ein Schreiberling was kann oder nicht.

Dasselbe bei der Gewalt. Skeletor ist der Herr des Bösen, der Overlord of Evil, klar. Wenn ich nun den Auftrag bekomme, eine MotU-Story zu schreiben, kann ich das zeigen indem ich Skeletor alle abmetzeln lasse, oder ich setze mich hin und mache mir ein paar Stunden länger darüber Gedanken, wie ich diese "erwachsene" Bosheit auf den Punkt bringe, die Vorlage aber wahre. Dann mache ich es mir nicht so einfach. Diesen Weg sind die DC-Menschen nicht gegangen. Schade. Hier ist der 200X-Comic wieder ein gutes Beispiel in die bessere Richtung. Da hat man auch auf möglichst viele Kindereien verzichtet.

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.024
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #656 am: 05.02.2013, 07:17:56 »
Was, du willst sagen dass sich eine erwachsene Story nicht durch mehr Sex und mehr explizite Gewalt zeigt? Boah!

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.175
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #657 am: 05.02.2013, 10:11:04 »
Was, du willst sagen dass sich eine erwachsene Story nicht durch mehr Sex und mehr explizite Gewalt zeigt? Boah!

Ascalon ist ein wenig schnippisch  :;):, aber er hat in so fern Recht, dass hier teilweise gegen Windmühlen gekämpft wird.

Es hat (glaube ich zumindest) nämlich niemand gesagt, dass er Gewalt und Sex auf Kosten einer guten Story haben will.

Diejenigen, die diese Einflüsse befürworten (auch ich), verwenden den Begriff "erwachsener" wohl manchmal nur etwas missverständlich im Sinne einer dann höheren Altersfreigabe.
Wobei gerade diese Ausrichtung dann zu komplexeren und besseren Storys führen darf (und sollte), da Kinder dann nicht mehr das Zielpublikum sind und deswegen die Story einfach gehalten werden müsste.

Vertreter der Richtung: "Hauptsache Splatter und Busen, scheiß auf die Story..." habe ich jedenfalls hier noch nie gelesen. Das wird nur gerne mal reininterpretiert.

Ich z.B. will ja Sex und Gewalt, habe die Comics bisher aber trotzdem nicht, da mir teilweise garnicht gefällt, was ich über die Handlung lese.


Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #658 am: 05.02.2013, 10:45:52 »
Eben drum.
Von den Fans hat niemand Sex und Gewalt auf Kosten der Story gefordert. Aber genau das wird von DC geliefert.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.175
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #659 am: 05.02.2013, 11:04:59 »
Eben drum.
Von den Fans hat niemand Sex und Gewalt auf Kosten der Story gefordert. Aber genau das wird von DC geliefert.

(click to show/hide)
« Letzte Änderung: 05.02.2013, 15:25:36 von SchakoKhan »