Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 19.11.2017, 18:02:29

Autor Thema: Neues MotU Comic von DC  (Gelesen 188030 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.044
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #495 am: 19.09.2012, 22:37:01 »
Amen!

Offline Sobek-Apis

  • Trade Count: (+1)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 295
  • Geschlecht: Männlich
  • wuschel wuschel
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #496 am: 19.09.2012, 22:38:02 »
Es ist doch einfach mal so:
Skeletor hat herausgefunden, wer sein Neffe in Wahrheit ist. Skeletor sinnt darauf, sich an ihm und den Masters zu rächen, indem er ihnen die Erinnerungen genommen hat und lässt sie auf diese Weise leiden. Eigentlich ein typischer Skeli-Plan wie in jedem Comic, in jeder Cartoon-Folge zuvor, egal ob vintage oder NA, oder 200X. Ebenso typisch passiert irgendwas, das diesen Plan gefährdet, unvorhergesehen von Skeletor. Sowohl die Print-, als auch die Digi-Comics werden uns Leser nun häppchenweise zu den Antworten führen: Wie kam Skeletor zu dem Wissen um Adam/He-Man? Wie hat er die Welt verändern können? Was haben die Augen von Castle Grayskull und dieser komische Schädel damit zu tun? Welche "Paarungen" werden als nächstes auftreten? (Adam von Beast-Man bewacht, Teela in Trap-Jaws Lager)
Und last but not least sollte man nicht einfach fragen, warum Skeletor Adam nicht einfach so getötet hat (Rachsucht; der überaus befreidigende Gedanke, dass er nun Eternia beherrscht und die Masters nichts tun können; tief verborgene familiäre Gefühle), sondern es wird sich klären, ob Skeletor bei der Erlangung seiner Macht eine Wahl hatte: Leben nur zu verändern oder direkt auszulöschen...
In vielen Episoden von Star Trek - Serien, Doctor Who oder so fragt man sich auch wozu haben die die letzten 39 Minuten an Filmmaterial gebraucht?? Es lässt sich da auch vieles durch Beam-Technik oder einen Überschall-Schraubendreher ganz flugs lösen, aber die stricken oft noch ziemlich viel Handlung drumherum. Und diese Handlung gibt dann oft auch erst zum Ende der Folge einen Sinn.
Oder the sixth sense: Ein Kind sieht tote Menschen und wird psychotherapiert, toll! Erst am Ende löst sich der ganze Sinn des Filmes, als klar wird, was mit dem Therapeuten los ist.
So ungefähr hat also auch DC von meiner Seite her noch die Chance, da was richtig geiles reinzupacken! Ich finde die Comics und Designs zumeist ganz gut, die Story für's Motuversum mal was anderes, die Tatsache, dass es neben den Classics und ihren Bios endlich mal wieder ein anderes (offizielles) Medium gibt finde ich klasse und verkürzt das Warten auf einen neuen Film! (sofern es einen geben wird)
Sollte da nix weiter passieren, als dass die Masters ihre Erinnerungen und Gefährten wiederfinden und Skeletor kriegt am Ende bloß eins über die Mütze, dann gebe ich DJ recht, dann war es Müll! Aber wie gesagt: Ich sehe da durchaus noch Potenzial!

Offline Mustrum Ridcully

  • Trade Count: (+7)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.204
  • Geschlecht: Männlich
  • Getränkewart der Giganten
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #497 am: 19.09.2012, 23:42:05 »
Sollte da nix weiter passieren, als dass die Masters ihre Erinnerungen und Gefährten wiederfinden und Skeletor kriegt am Ende bloß eins über die Mütze, dann gebe ich DJ recht, dann war es Müll! Aber wie gesagt: Ich sehe da durchaus noch Potenzial!

Das habe ich auch schon versucht anzubringen, das scheiterte aber daran, dass man auf Doibel komm raus anscheinend eine gewisse Grundschullogik sehen will. Naja, haters gonna hate.

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #498 am: 20.09.2012, 00:05:15 »
Eben, und unter anderem sowas nimmt einem den Spaß daran sich hier im Forum überhaupt zu beteiligen, deshalb schreib ich auch nur noch selten, und les fast nur noch wie früher.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.044
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #499 am: 20.09.2012, 09:38:19 »
Das habe ich auch schon versucht anzubringen, das scheiterte aber daran, dass man auf Doibel komm raus anscheinend eine gewisse Grundschullogik sehen will. Naja, haters gonna hate.

Das Problem ist doch eher, dass man schon so oft darauf gewartet hat, dass sich ein "Fehler" (also z.B. ein komisch, unlogisch wirkender oder schwacher Plot) am Ende als Teil eines total ausgefuchsten Konzeptes herausstellen würde.

Aber wie viele Serien (welcher Art auch immer) hielten dieses Versprechen?

Insofern ist die hier teilweise angebrachte Skepsis doch mehr als zu verstehen und imho schwerlich einfach mit "hate" abzutun.

Ich selbst habe den Comic nicht gelesen und befürworte ein "erwachsenes" Setting, werde aber bei Einwänden, wie den von Ascalon automatisch vom Kauf abgeschreckt, weil einfach die Erfahrung als Verbraucher zeigt, dass sie wenigsten Produkte sich von "mangelhaft" zu "super" entwickeln (in welchem Punkt auch immer, hier eben bei Plot-Schwachstellen).

Wenn einem eine Schwachstelle einfach nicht interessier, weil sie einen Bereich betrifft, der einen nur bedingt tangiert, dann ist das doch auch okay (mich stört bei Diablo III z.B: außnahmsweise mal nicht die "onlinepflicht, da ich früher auch nur im Battlenet gespielt habe), trotzdem sollte man verstehen können, dass andere Leute andere Schwerpunkte setzen.

Menschen, die sich gerne mit Geschichten, Erzähltechniken und Ähnlichem beschäftigen, werden eben kaum erfreut sein ein Produkt zu bekommen, dass in diesem Bereich erstmal unterdurchschnittlich ist, wenn sie aus Erfahrung wissen, dass dies in mindestens(!) neun von zehn Fällen dann auch so bleibt.

Hier gibt es also weder "Hater" noch "Fanboys", sondern schlicht unterschiedliche Schwerpunkte.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.044
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #500 am: 20.09.2012, 09:41:42 »
Eben, und unter anderem sowas nimmt einem den Spaß daran sich hier im Forum überhaupt zu beteiligen, deshalb schreib ich auch nur noch selten, und les fast nur noch wie früher.

Jedesmal das Forum an sich in Frage zu stellen, nur weil jemand nicht Deiner Meinung ist oder sich zwei Leute "streiten", das ist aber auch nicht die feine englische Art.

Lass die Leute doch diskutieren - genau dafür ist ein Forum doch da. Meinungs- und Argumentaustausch.  :)


Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #501 am: 20.09.2012, 10:24:44 »
Das habe ich auch schon versucht anzubringen, das scheiterte aber daran, dass man auf Doibel komm raus anscheinend eine gewisse Grundschullogik sehen will. Naja, haters gonna hate.

Da du mit diesem Satz offenbar mich meinst, frage ich mich, wo ich sonst so als "Hater" auftrete. MOTU pulsiert statt Blut durch meine Adern. Aber wie schon so oft von verschiedenen Leuten geschrieben und von mir nun wiederholt: Schwachstellen in der Handlung nehmen einem den Spaß. Ganz besonders, wenn man sich mit Grundregeln der Dramaturgie beschäftigt hat oder das (wie Spu und ich zum Beispiel) sogar studiert hat.

Bei Sixth Sense bleibt man bis zum Schluß am Ball. Da stimmt das Storytelling, auch wenn sich die Geschichte tatsächlich erst in den letzten 3 Minuten komplett aufrollt und alles vorherige nur dahin führte. Bei den aktuellen MOTU Comics empfinde ich nicht so. Im Gegenteil. Ich habe die letzten beiden Digitalcomics noch immer nicht gelesen und auch das aktuelle zweite Printcomic lässt mich aufgrund der Schwächen des ersten Heftes noch so kalt, dass ich nicht mal einen Finger krumm mache, um den John zu fragen, ob er es mir bereits vom Comicshop bei ihm um die Ecke geholt hat.
Persönlicher Geschmack mal aussen vor. Ich mag Zombiegeschichten nicht sonderlich und Sin City fand ich so langweilig, dass ich nach der Hälfte ausgemacht und die DVD zurück zur Videothek gebracht hab. Aber wenn einem, wie Ascalon schon sagte, die Ungereimtheiten beim lesen des ersten Heftes mit dem nackten Arsch ins Gesicht springen und man sich unweigerlich fragt, warum da jemand sein Handwerk nicht verstanden hat, dann läuft etwas falsch.
Böses Gerücht gestreut: War das vielleicht auch ein Grund für den Autorenwechsel direkt nach dem ersten Heft? Dann könnten die folgenden Hefte vielleicht doch noch besser werden. Aber "gebranntes Kind scheut das Feuer".

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.044
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #502 am: 20.09.2012, 12:20:52 »
und Sin City fand ich so langweilig, dass ich nach der Hälfte ausgemacht und die DVD zurück zur Videothek gebracht hab.

Sie Sir, widern mich an!







 :;):

Offline SIX-PACK

  • Trade Count: (+9)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 276
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #503 am: 20.09.2012, 16:19:38 »
@Schako  :applaus:

Offline Mustrum Ridcully

  • Trade Count: (+7)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.204
  • Geschlecht: Männlich
  • Getränkewart der Giganten
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #504 am: 20.09.2012, 16:22:55 »
Ihr seht, wogegen ich ständig anargumentieren muss!  :biggrin:

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #505 am: 20.09.2012, 16:33:12 »
Na moment! Meinen persönlichen Geschmack hat Sin City genauso wenig getroffen wie Kiss Kiss Bang Bang. Trotzdem erkenne ich deren handwerkliche Qualität an. Wo ist das Problem? ;)

Offline DragonWalker

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.067
  • Geschlecht: Männlich
  • Is it the wig or the hat?
    • Ghostbusters Deutschland
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #506 am: 22.09.2012, 00:13:08 »
Wo ist das Problem? ;)

Castle Grayskull sieht so komisch aus.

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #507 am: 22.09.2012, 05:26:08 »
Gewinne jetzt das brandaktuelle MotU-Comic Ausgabe #2

Die zweite Ausgabe der neuen MotU Comicserie aus dem Hause DC ist erschienen. Hast du noch keine Ausgabe gekauft oder erhalten? Kein Problem - gewinne jetzt die brandaktuelle Ausgabe 2 mit freundlicher Unterstützung vom Bonner Comic-Laden! Einsendeschluss ist der 30.09.2012. 




Weitere Infos und Quelle: http://www.planeteternia.de/cgi-bin/news.pl?newID=2322&sprID=1

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.044
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #508 am: 22.09.2012, 09:40:48 »
Na moment! Meinen persönlichen Geschmack hat Sin City genauso wenig getroffen wie Kiss Kiss Bang Bang. Trotzdem erkenne ich deren handwerkliche Qualität an. Wo ist das Problem? ;)

Es gibt kein Problem. Manchmal ist man als Fan einfach verpflichtet einen Stein zu werfen - ob sinnvoll oder nicht.

Immerhin sind es keine echten, womit wir doch schon einen Schritt weiter sind, als viele Theisten.  :icon_wink:

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.001
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #509 am: 22.09.2012, 09:59:21 »
Immerhin sind es keine echten, womit wir doch schon einen Schritt weiter sind, als viele ein paar versprenge Theisten.  :icon_wink:

So viel Zeit muss sein.  :icon_wink: