Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 23.06.2017, 15:01:43

Autor Thema: Neues MotU Comic von DC  (Gelesen 169715 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline egg-dude

  • Trade Count: (+4)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #270 am: 26.06.2012, 14:36:51 »
Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie erinnert mich Beast Man an Mr. T...  :kratz:

Offline DragonWalker

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.064
  • Geschlecht: Männlich
  • Is it the wig or the hat?
    • Ghostbusters Deutschland
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #271 am: 26.06.2012, 15:50:17 »
Das geschriebene Wort kann viel ausgleichen. Der Autor muss die Persönlichkeit treffen. Solange MAA beispielsweise väterlicher Freund (Sympath) statt z.B. strenger Lehrer (Arsch) ist, geht die Sache ok.

Offline Spu314

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Religiös motivierter Rowdy
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #272 am: 26.06.2012, 15:55:23 »
Der Kleidungsstil sagt auch was über den Charakter aus... ;)

Sagt der, der all die Redesigns aus der Fanfilm Trilogy toll findet.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.603
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #273 am: 26.06.2012, 18:46:18 »
Die Popcultur unterliegt einem ständigen Wandel. Wir kleiden uns nicht mehr wie in den 80ern, die musik klingt anders als in den 80ern und auch Comics unterliegen, wie alles andere, einer Evolution. Ich weiß nicht so recht wie man mit anfang 30 so versteinert sein kann und wirklich jeden modernen Einfluss kategorisch ablehnt. Auf diese Art wird MotU auch mit uns verschwinden, das wäre irgendwie schade.
Mir gefallen die Zeichnungen übrigens auch nicht besonders, aber nicht weil sie modern oder anders sind, als das was ich es gewohnt bin, sondern einfach weil es meinen Geschmack nicht wirklich trifft. Ich könnte mir aber auch Neuinterpretionen vorstellen, bei denen das nicht der Fall ist. Von daher versuche ich immer für Neuerungen offen zu sein, dabei kann durchaus auch was gutes rumkommen.

Offline DragonWalker

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.064
  • Geschlecht: Männlich
  • Is it the wig or the hat?
    • Ghostbusters Deutschland
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #274 am: 26.06.2012, 19:41:08 »
Eine Sache wie MotU "lebt" ja nicht wirklich, es gibt sie eigentlich gar nicht... Sie hat nichts Konkretes, weil jeder sich etwas anderes darunter vorstellt. Von dem Standpunkt betrachtet ist es mir völlig egal, ob die "Marke" mich überlebt oder nicht... Allerdings liebt man sowas ja, weil man bestimmte Dinge damit in Verbindung bringt. Wenn sich etwas so ändert, dass es dieser geliebten Sache nicht mehr entspricht, oder wenn etwas bei großem Publikum beliebtes einfach willkürlich des Zeitgeistes oder aus der Laune eines Kreativen, der sich mit großem Ego über die Sache stellt, wegen geändert wird, dann gibt es gar keinen Grund mehr, nicht statt dessen etwas völlig Neues zu machen.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.790
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #275 am: 26.06.2012, 20:59:35 »


Und nach wie vor steh ich zu meinen Worten ;)

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.790
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #276 am: 26.06.2012, 21:00:46 »
Eine Sache wie MotU "lebt" ja nicht wirklich, es gibt sie eigentlich gar nicht... Sie hat nichts Konkretes, weil jeder sich etwas anderes darunter vorstellt. Von dem Standpunkt betrachtet ist es mir völlig egal, ob die "Marke" mich überlebt oder nicht... Allerdings liebt man sowas ja, weil man bestimmte Dinge damit in Verbindung bringt. Wenn sich etwas so ändert, dass es dieser geliebten Sache nicht mehr entspricht, oder wenn etwas bei großem Publikum beliebtes einfach willkürlich des Zeitgeistes oder aus der Laune eines Kreativen, der sich mit großem Ego über die Sache stellt, wegen geändert wird, dann gibt es gar keinen Grund mehr, nicht statt dessen etwas völlig Neues zu machen.
Und das könnte ich glatt so unterschreiben.

Offline Spu314

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Religiös motivierter Rowdy
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #277 am: 26.06.2012, 21:14:00 »
Und ich zu dem von Dir zitiertem...  :grin:
« Letzte Änderung: 26.06.2012, 22:31:22 von Spu314 »

Offline MAXX

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.765
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #278 am: 26.06.2012, 22:22:51 »
Preview Seite 3 - was ist mit Laserlots rechter Hand los? Kann das jemand entziffern?

Ich würde ja fast behaupten der Zeichner/Inker zeigt denen die sich das Heft kaufen, den Stinkefinger... Wer auch immer da Mist gebaut hat, es ist schon sehr übel... wozu hat man denn einen Editor wenn der seinen Job nicht macht. Dann kann man den auch weglassen und der Comic wird nochmal billiger...


Links original, Rechts um 180Grad gedreht.
« Letzte Änderung: 26.06.2012, 22:29:01 von MAXX »

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.790
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #279 am: 26.06.2012, 23:44:03 »
Und ich zu dem von Dir zitiertem...  :grin:
Na wenn du aber auch keine eigene Meinung zum besten gibst, was soll ich denn da groß von dir zitieren?

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.603
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #280 am: 27.06.2012, 07:26:09 »
Also ich finde schon, wir können froh sein, dass es noch immer immer wieder etwas neues von MotU gibt. Wenn die Fans aber nichts davon annhemen, wird das möglicherweise irgendwann nicht mehr der Fall sein, und das würde ich schon ein wenig schade finden, denn dann verliert man möglicherweise auch selbst irgendwann das Interesse an der Sache.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.790
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #281 am: 27.06.2012, 08:10:37 »
Ich fürchte, dass sich viele Fans zu sehr von einer negativen Grundstimmung anstecken lassen. Ich hab die Comics noch nicht gesehen und kann daher nichts zur Story sagen (ausser dass ich die Prämisse, He-Man und alle Masters haben ihr Gedächtnis verloren irgendwie völlig scheisse finde). Aber mir gefallen diese Neuinterpretationen überhaupt nicht. Und ich verstehe auch nicht, wieso das unbedingt gemacht werden musste. Denn mal abgesehen davon, dass die Updates der 200x Ära um ein Vielfaches geiler und in sich stimmig waren und TROTZDEM als die Charaktere zu erkennen waren, die sie darstellten und keine Abziehbilder derer, kamen diese Updates doch schon nicht sonderlich gut bei den meisten Fans an und auch nicht beim Mattel Upper Management dieser Tage. Dass man sich jetzt noch deutlich weiter von den Ursprüngen der Designs entfernt und allem diesen erzwungenen Hippen Ecken/Kanten/Stacheln-Look geben muss, geht nicht in meine Rübe. Ich finde die Updates von Beastman, Mer-Man und ganz besonders Evil-Lyn grau-en-haft. In der Reihenfolge: Lächerlich, Absurd und Nuttig. Aufgrund einer einzigen Zeichnung den Look Skeletors zu beurteilen wage ich nicht. Vielleicht ist seine Darstellung auch nur der Wirkung des Panels geschuldet. Wenn sich das aber so durchzieht durch die Comicserie, finde ich die immens breiten HULK-Gedächtnisschultern unpassend und den viel zu kleinen Kopf schlimmer als alle freien Interpretationen von Proportionen, die 200x je verbrochen hat.

Fazit: Wenn man doch auf 25 Jahre Erfahrungswerte zurück greifen (denn die Designs des Realfilms fanden ja auch nur die Wenigsten gut) und somit grob erahnen kann, dass die Fans keine neuen Designs ihrer altbekannten Charaktere wollen, wieso strebt man dann selbiges trotzdem so dringend an?

Oh, und eine schöne Frage dazu: Wenn alle Charaktere ein optisches "Update" (eigentlich Neuinterpretation) zu ihrer jeweiligen Vorlage erhalten haben, wieso dann nicht auch Sir Laser-Lot? Der hätte es wenigstens nötig gehabt! Aber der ist der Einzige, der exakt so aussieht wie seine Figurenvorlage.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.009
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #282 am: 27.06.2012, 08:48:19 »
Oh, und eine schöne Frage dazu: Wenn alle Charaktere ein optisches "Update" (eigentlich Neuinterpretation) zu ihrer jeweiligen Vorlage erhalten haben, wieso dann nicht auch Sir Laser-Lot? Der hätte es wenigstens nötig gehabt! Aber der ist der Einzige, der exakt so aussieht wie seine Figurenvorlage.

Würde man bösen Willen als Antwort auf all Deine berechtigten Fragen gelten lassen, so wäre hier die Erklärung: Der war schon unbeliebt genug.

 :;):

Also ich finde schon, wir können froh sein, dass es noch immer immer wieder etwas neues von MotU gibt. Wenn die Fans aber nichts davon annhemen, wird das möglicherweise irgendwann nicht mehr der Fall sein, und das würde ich schon ein wenig schade finden, denn dann verliert man möglicherweise auch selbst irgendwann das Interesse an der Sache.

Also mit dem Hauptcomic habe ich noch nicht ganz abgeschloßen (auch wenn Lyn mir in den Augen brennt  :(), wenn die Story stimmt, dann kann ich über vieles Andere hinwegsehen.
Wenn aber die Story weiter die Qualität von "Haben alle ihr Gedächtnis verloren" hat (erinnert mich an Blödheit direkt an den Storytwist zu NA) und sie sich nicht auf die beliebten und allseits anerkannten "Kerncharaktere" beschränken, dann vermerke ich das Comic (genauso wie die Sache mit Laser-Lot, den Realfilm oder die MotuC-Bios) für mich unter "Kuriositäten", die zwar offiziell sind, aber sich von der Qualität kaum von durchschnittlicher FF unterscheiden.

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 10.988
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #283 am: 27.06.2012, 10:17:57 »
Wir kleiden uns nicht mehr wie in den 80ern

Und Gott möge uns dafür segnen!

Offline Half-Eye

  • Trade Count: (0)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 653
  • Geschlecht: Männlich
  • Wenn Detektivbüro und Bastelecke zusammen kommen.
Re: Neues MotU Comic von DC
« Antwort #284 am: 27.06.2012, 10:36:05 »
In der MotU Classic Reihe wurde sich ja für ein Design der Figuren entschieden. Von daher sollten die Charaktere auch so aussehen, wie sie es als Figuren taten. Das bei einer anderen Historie die Kleidung anders sein mag, ist unbestritten. Aber die Größe, Statur, usw.eines Charakters ist davon unbeeinflusst.