Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 26.09.2018, 05:59:45

Autor Thema: (Re)Master(d)s of the Universe  (Gelesen 85092 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #225 am: 06.10.2014, 19:49:44 »
Folge 609: Path of Skulls
Shadow Weaver sucht nach der legendären Kristallspinne, einem Monster, das sie unaufhaltsam machen soll.

Folge 309: Greatest Warriors
Monteeg will seine Sammlung der größten Krieger vervollständigen und reist dazu durch Raum und Zeit. Einer, den er natürlich braucht ist He-Man. Skeletor hilft da nur zu gerne.

Folge 117: Just Out of Sight
Seit er von seiner Traumreise zurück ist hat Koldar den Eindruck, verfolgt zu werden. Nur findet er nicht heraus, von was.
[Wie sich letztlich herausstellt von gar nichts, es sind nur ein paar Eindrücke von Kraal zurückgeblieben, die ihn verwirren.]

Folge 118: Ghost I Called
Die Menschen verbrauchen zu viele Ressourcen. Subternius sieht sein eigenes Volk bedroht. Als die Schamanin die Heilige Stätte von Kraals Einfluss gereinigt hat, wagt er, Kontakt zu den Geistern aufzunehmen.
Es meldet sich ein Geist, der kein Belat war, aber seine Hilfe anbietet.
Und schon bald spukt es bei König Telis massiv.
[Als Rea der Sache nachgeht materialisiert sich der Geist am Schluss. Es ist Scareglow.]

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #226 am: 07.10.2014, 16:04:59 »
Folge 610: Spider of Crystal
Die Spinne ist frei und spinnt ihre Beute in Kristall ein.

Folge 310: Dreadator
He-Man zu fangen hat ja nicht so gut funktioniert. Nun gut, es gibt noch jemanden aus dieser Zeitperiode und dieser Gegend, den Monteeg gerne hätte – den Gladiator Dreadator. Skeletor hat eine Idee – wenn man die beiden gegeneinander ausspielt, kann man sie vielleicht beide fangen.

Folge 119: Spread the Fear
Scareglow alleine schafft es, die Operoner einzuschüchtern. Viele wollen lieber zurück und sich den Gargans stellen. Zim passt das gar nicht in den Plan, er und Kraal wollen doch einen Krieg hier in der Höhle. Er macht Scareglow ein neues Angebot...

Folge 120:

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #227 am: 08.10.2014, 16:06:24 »
Folge 611: New Girl
Castaspella will die Dreiheit von Mystacore wiederherstellen. Als das Mädchen hat sie ihre orangehaarige Schülerin Ariel, eine Erdmagierin wie Evil-Lyn, vorgesehen. Doch obwohl diese ihre vielversprechendste verbliebene Schülerin ist, ist sie noch nicht so weit.
Ariel sieht das anders und um das zu beweisen versucht sie sich an einem riskanten Ritual.

Folge 311: Left Behind
Flogg birgt etwas Technologie, die die Bendari zurückgelassen haben.

Folge 121:
Die Nachricht von der drohenden Zerstörung Eternias erreicht Tundaria. Niemand weiß so recht, was man da tun kann. Rea belauscht, wie Zim Kraal dazu befragt.
Der bestätigt, dass der Untergang droht, will aber nicht eingreifen. Allerdings... wenn es Zim gelingt, den Plan rechtzeitig zum Erfolg zu führen, kann er ihn in Sicherheit bringen.
Leider erwähnt keiner der beiden, was der Plan eigentlich ist.
Koldar fragt sich indessen, ob er nach Eternos zurückkehren und seine Hilfe anbieten sollte. Andererseits, wie sollte er helfen können?

Folge 122: Will of the Gods
Zim stellt den Operonern die drohende Zerstörung als Strafe der Götter dar. Der einzige Weg sie abzuwenden ist, ganz Tundaria zu erobern. Telis hat da so seine Zweifel, doch Zims Einfluss wächst.
[Als Koldar sich Zim direkt stellt, erlebt er eine vernichtende Niederlage.]

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #228 am: 09.10.2014, 18:55:13 »
Folge 612: The Chasm
Der Abgrund den Ariel versehentlich beschworen hat ist offen, Flammen lodern hervor und Lavasäulen schießen nach oben und erstarren. Und Anghast und Shadow Wing sammeln ihr Heer um Etheria anzugreifen.

Folge 312: Meliac Rises
Meliacs Partei ist erfolgreich genug um einen Präsidentschaftskandidaten zu stellen. Meliac selbst wäre naheliegend. Doch auch Staghorn ist Parteimitglied (wer immer die Anträge prüft, wusste wohl nicht, wer er ist) und wäre gern Kandidat für die Präsidentschaft.

Folge 123:
Koldar und Red Beast müssen sich vom Kampf gegen Zim erholen. Rea und die Schamanin versuchen indessen, einen Krieg zu verhindern.

Folge 124: Common Enemy
Koldar hat einen riskanten Plan. Um einen Krieg zwischen den Bewohnern Tundarias zu verhindern, will er die Gargans zum Eingang locken. Er hofft, dass die Operoner dann ihre Truppen zur Bewachung des Höhleneingangs einsetzen und es nicht mehr wagen, einen Krieg zu beginnen.

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #229 am: 10.10.2014, 15:37:55 »
Folge 613: Horror of the Hall
Shadow Weaver hat sich in Horror Hall eine ganz ansehnliche Truppe aus früheren Horde-Mitgliedern, Dämonen und anderen Ganoven aufgebaut. Dummerweise ist das Gebiet, das sie von dort aus beherrscht, quasi unbewohnt. Also schickt sie ihre Leute aus um ein paar Bauern zu entführen. Das bleibt natürlich She-Ra nicht verborgen.

Folge 313:
Die Partei hat Meliac überholt. Staghorn ist raus, Meliac selbst will aber auch nicht mehr kandidieren. Er musste feststellen, dass Politik in dieser Größenordnung nichts für ihn ist. Stattdessen wird er ein Galaktischer Wächter. Auch wenn es der Innere Rat einem Mutanten da nicht leicht macht.

Folge 125:
Es sieht nicht gut aus. Kraals Einfluss ist wieder da, Subternius' Zwiesprache mit den Geistern verfälscht. Nun machen auch die Belats aggressive Schritte und es kommt zu ersten Kampfhandlungen.

Folge 126:
Die Schamanin konnte Subternius beruhigen. Die Nachricht von der Zerstörung des Planetenzerstörers lässt Zim ziemlich dumm dastehen. Und so sind die Herrscher bereit, statt zu kämpfen, Ressourcen zu tauschen, bis alle zufrieden sind.
[Das läuft ganz gut... bis Telis plötzlich tot umfällt und alles zum Teufel geht.]

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #230 am: 13.10.2014, 14:51:34 »
Folge 614: Mask of the Cat
Die befreite Königin der Magicats will ihre Maske zurück. Und die hat natürlich Catra. Und die stellt ihr eine Falle. Tatsächlich kann sie mit Hilfe von Clawdeen die Königin gefangennehmen. [Am Schluss erfahren wir, dass die Königin das von Anfang an geplant hat. Sie trägt den Diamanten des Sehens, einen gelben Edelstein, der aussieht als habe er Hörner und der die Funktion einer Kamera hat, mit dessen Hilfe Castaspella der Bevölkerung zeigen kann, wie Catra sie behandelt und auch zugibt, dass sie die Maske gestohlen hat. Catra wird abgesetzt, entkommt aber mit der Maske.]

Folge 314:
Der Wahlkampf findet statt und die Mutantenmehrheit steht klar hinter Meliacs Kandidaten. In der Regierung von Denebria wird man nervös. Den Mutanten das Wahlrecht wieder wegnehmen geht nicht, denn das Galaktische Konzil behält Denebria im Auge. Also muss man zu... hinterhältigeren Mitteln greifen.

Koldar the Gladiator: Zweite Staffel
1989

Folge 201: Escape to the Surface
Rea wird beschuldigt, ihren Vater umgebracht zu haben. Zim geht noch weiter und strickt daraus eine Verschwörung zwischen Rea, Koldar und Subternius, Koldar und Red Beast müssen Rea da rausholen. Auf Shadowmaster fliehen alle drei Richtung Oberfläche... zu den Gargans.

Folge 202: Bird Realm
Die Flüchtlinge versuchen, im Dschungel von Operon trotz der Gargans zurecht zu kommen. Dabei erfahren sie, dass diese nicht grundsätzlich Feinde der eternischen Menschen sind. Sie arbeiten tatsächlich mit einem benachbarten Stadtstaat der Menschen zusammen.
Und an den verkaufen sie auch jeden, den sie zufällig einfangen...

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #231 am: 14.10.2014, 14:32:40 »
Folge 615: Attack on Crystal Castle
Shadow Weaver hat sich mit den Monsteroiden verbündet. Die richten ihre Zerstörungswut nun auf Crystal Castle.

Folge 315:
Die Wahl findet statt und geht zu Gunsten der Mutantenpartei aus. Flogg will das nutzen und sucht nach Möglichkeiten, die neuen Regierungsmitglieder zu erpressen.

Folge 203: Targa
Die Gargans verkaufen Koldar und Red Beast an Königin Balina von Targa. Nur Rea konnte auf Shadowmaster entkommen. Balina ist erfreut – Gladiatoren kann sie brauchen.
Und so treten die beiden in der Arena gegen Garn an, einen Einheimischen, der Gladiator wurde um seine Schulden zu bezahlen. Und gegen einen Fremden, der einfach nichts besseres zu tun hatte – Three-Beast.

Folge 204: Garn
Koldar kann Garn als Verbündeten gewinnen. Der gefeierte Kämpfer stimmt schließlich zu, den Helden zur Flucht zu verhelfen.
[Da er auffliegt, kommt er am Ende auch mit.]

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #232 am: 15.10.2014, 15:01:14 »
Folge 616: Secrets of Mystacore
Shadow Weaver ist sich sicher, dass sich in Mystacore noch nützliche Geheimnisse befinden. Webstor dringt dort ein und findet tatsächlich etwas...

Folge 316: War on Nekros
Die Konflikte zwischen Mytes und Gleanons eskalieren. Die Gleanons wollen die Luftflotte der Mytes in eine Falle locken, um den Krieg zu entscheiden.

Folge 205: Feathers, Fur and Scales
Zu viert auf Shadowmaster zu reiten ist gar nicht so einfach. Es geht langsamer voran als zuvor. Sind die Gargans immer noch hinter den Flüchtenden her? Ja, sind sie.
Langsam verändert sich der Dschungel, wird eine andere Art von tropischem Wald. Und dann gehen die Helden in eine Falle. Aufgestellt von... Qadianern? Ja, offenbar. Aber das sind nicht Carnivus' Leute, das ist ein ganz anderes Volk.
Die Qadianer erweisen sich als harmlos – die Falle war für die Invasoren gedacht, die kürzlich ankamen.
Invasoren? Etwas die Gargans?
Nein. Snake Men.
Dummer weise hat diese Sache die Helden doch lange genug aufgehalten, damit die Gargans sie nun einholen können. Es kommt zum Kampf.

Folge 206: Snake Army
Eine ganze Armee von Snake Men ist unterwegs. Und ihr Anführer ist jemand, der Koldar bekannt vorkommt. Ist das etwa Graf Marzo? Aber warum ist er jetzt ein Snake Man? Koldar schleicht sich mit Shadowmaster nachts ins Heerlager und stellt Marzo.
„Tja, so ist das. Eternischer Adeliger, Zeitreisender, Kriegsherr... und jetzt Handlanger eines Schlangenkönigs. Es werden bessere Zeiten kommen. Chimera, pack ihn!“
Wie Koldar erfährt hat Hiss jetzt einen Krieger namens Snakeskin, dessen Gift andere Wesen in Hiss gegenüber loyale Schlangenmenschen verwandelt. Bevor er sich aber mit der Macht von Grayskull anlegt, will er erst ein paar weniger gefährliche Ziele erobern.

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #233 am: 16.10.2014, 14:47:16 »
Folge 617: Dragon Fan
Teenagerin Deena schwärmt für den Drachen Sorrowfull. Leider erweist sich der als recht machtlos, als ihn der aus der Unterwelt geflohene Shadow Wing zu einem traditionellen Zweikampf herausfordert. Als Sorrowfull also ablehnt ist Deena enttäuscht. Und wird wenig später von Shadow Wing entführt, der unbedingt diesen Kampf will.
[Letztlich lässt sich Sorrowfull auf ein Duell ein, betrügt aber um zu gewinnen. Der nicht anwesende aber durch die magischen Flammen alles beobachtende Granamyr befindet das als legitim – Shadow Wing hat Sorrowfull die Möglichkeit genommen, den Kampf abzulehnen, also ist Sorrowfull das Risiko nicht freiwillig eingegangen, was die Basis für einen fairen Wettkampf ist. Folglich kann sich Shadow Wing auch nicht beklagen, wenn Sorrowfull sich mit allen Mitteln verteidigt, regelgerecht oder nicht.]

Folge 317: Warrior Queen
Der Titel ist rein symbolisch, aber Crita wird Königin der Gleanons und führt sie erfolgreich in Schlachten gegen die Mytes.
Meliac und Sagitar, die sich die Sache einmal genauer ansehen sollen, arbeiten nicht sehr gut zusammen. Meliac geht Sagitars latente Mutantenfeindlichkeit langsam wirklich auf die Nerven.
Offenbar vollkommen unabhängig davon bekommt Mara seltsame Botschaften.

Folge 207: Ra-Jar
Marzos Schlangenarmee versucht sich an der Eroberung des Reiches eines sechsarmigen Kriegerkönigs. Koldar glaubt, einen neuen Verbündeten gefunden zu haben. Jetzt muss er nur noch aus Snake-Marzos Gewalt entkommen.

Folge 208:
Die Helden und Ra-Jar verteidigen das Reich gegen Snake-Marzos Truppen.

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #234 am: 17.10.2014, 14:35:51 »
Folge 618: Enchanted Forest
Shadow Weaver entführt Perfuma. Die Enchantress bringt diese unter ihre Kontrolle um auf diese Weise die Whispering Woods zu beherrschen.

Folge 318:
Mara führen die Botschaften nach Nekros. Offenbar brauchen die Mytes ihre taktischen Kenntnisse, denn sie sind mit dem Krieg hoffnungslos überfordert.
He-Man konfrontiert Zodac, der bestätigt, die Nachrichten geschickt zu haben.
„Ich wollte ihr nicht so direkt sagen, dass sie bei den Mytes gebraucht wird. Ich weiß nicht, ob sie mir traut. Die anonymen Nachrichten haben sie neugierig genug gemacht, um sich die Sache anzusehen.“

Folge 209:
Die Snake-Men sind abgewehrt. Koldar fürchtet, dass er in Eternos nach dem Rechten sehen muss. Ra-Jar hat fähige Leute, die ihn vertreten. Er kommt mit.

Folge 210: The Straight Path
Der direkte Weg zum Königreich Eternia führt durch die Feuerwüste. Die gilt als unbewohnt. Zu Unrecht, wie Red Beast bald vermutet.
[Tatsächlich leben dort Feuerwesen, wie wir sie aus dem Filmation-Cartoon kennen.]

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #235 am: 20.10.2014, 11:29:46 »
Folge 619: Princess of Beasts
Peekablue macht eine ungewöhnliche Entdeckung – ein Menschenmädchen, das in einem Rudel der White Fangs, weißer Säbelzahnwölfe, lebt. Es spricht, doch es verhält sich nicht sehr zivilisiert.
Catra, die nun wieder im Katzennest lebt, das Hordak ihr damals gab, ist interessiert.

Folge 319: Balance
Um mit den Gleanons gleichzuziehen krönen die Mytes Mara zu ihrer Königin. Das provoziert natürlich eine Reaktion von Crita.

Folge 211: Playtime
Die Helden durchqueren die Berge in denen sich die Andreeniden gerade gegen den in einen Schlangenmenschen verwandelten Spielzeugmacher verteidigen. Sie können helfen.

Folge 212:
Nur dass die Kex eingegriffen haben, hat einen offenen Krieg zwischen Belats und Operonern bisher verhindert. Die Schamanin und Garth sind sich einig, dass Rea zurückkehren und ihren Platz als Königin einnehmen muss. Die Schamanin gibt Garth Zugang zur Geisterwelt um Rea durch Visionen zu finden. Der macht sich auf den Weg durch die Tunnel.

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #236 am: 21.10.2014, 16:19:25 »
Folge 620: Green Island
Mermista kann das Muschelamulett des Mädchens identifizieren. Es ist das Wappen von Green Island. Weitere Nachforschungen ergeben, dass das Mädchen Prinzessin Allegra ist, die während der ersten Invasion von der Horde als Geisel genommen wurde und in die Fright Zone gebracht werden sollte, wo sie aber nie ankam. Damals war sie sieben Jahre alt.
Sie ist bereit zurück zu ihren Eltern zu gehen – wenn ihre Schwester Ayla mitkommen kann. Und die ist natürlich ein White Fang.

Folge 320: Two Queens
Mara und Crita treffen sich zu Friedensverhandlungen. Und es läuft ganz gut. Selbst Skeletor mischt sich nicht ein. Flogg dagegen schon.

Folge 213:
Das Königreich Eternia scheint friedlich. Den Helden laufen lediglich drei Riesen über den Weg, die auf Ärger aus sind.

Folge 214:
In Eternos empfangen die Masters of the Universe Koldar natürlich mit offenen Armen. Probleme mit den Snake Men gibt es kaum, auch wenn man Snake Mountain natürlich im Auge behält und Hiss offenbar seine Armee aufstockt. Nein, leider auch nichts Neues von He-Man. Allerdings haben sich außer Rokkon und Stonedar nun noch weitere Steinmenschen angesiedelt, die sicher auch bei der Verteidigung hilfreich sein werden. Oh, und Fisto ist jetzt verheiratet. Seine Frau Ileena erwartet ihr erstes Kind in der nächsten Zeit.

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #237 am: 22.10.2014, 16:21:32 »
Folge 621: Cat versus Shadow
Catra schließt sich Shadow Weavers Bande an und versucht gleich, ihr die Anführerschaft streitig zu machen. Scorpia kann sich nicht entscheiden, wem sie folgen will und schlägt vor, dass die beiden das in einem Wettkampf austragen. Und Entrapta weiß sofort, wie der aussehen könnte: Wer Double Trouble entführt, gewinnt. Mit der hat sie noch ein paar Rechnungen offen.
[Es endet damit, dass Catra festgenommen wird und die Königin der Magicats endlich ihre Maske wiederkriegt.]

Folge 321: Bride of Slushhead
Slushheads Verlobte Felca, die zur selben sumpfbewohnenden Spezies gehört wie er, aber andere Mutationen hat, besteht darauf, die Galaktischen Wächter zur Hochzeit einzuladen. Slushhead will aber natürlich seine Kollegen dabei haben. Also müssen die verfeindeten Parteien eine Abmachung treffen.
Aber Skeletor, der weiß, dass He-Man zu einer Hochzeit ohne sein Schwert kommen wird, kann der Gelegenheit nicht widerstehen.

Folge 215:
Garth trifft in Eternos ein. Die Visionen haben ihn tatsächlich zu Rea geführt. Als die hört, wie schlimm die Situation ist, will sie zurückkehren. Die übrigen sind selbstverständlich dabei, ebenso wie Granita, eine Vertreterin der Steinmenschen.
Aber zunächst ist man noch dabei, als Ileenas und Fistos Tochter zur Welt kommt (nun, nicht direkt dabei, wer will da schon zusehen). Sie erhält den Namen Kay-La.

Folge 216: Cave of the Locusts
Auf ihrem direkten Weg durch die Höhlen treffen die Helden auf die als ausgestorben geltenden, heuschreckenähnlichen Tycons. Sie waren durch einen Zauber in einen todesähnlichen Schlaf versetzt worden und sind vor ein paar Jahren wieder erwacht – durch den Erweckungszauber der Snake Men natürlich. Jetzt fressen sie die Höhlen leer.

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #238 am: 23.10.2014, 16:30:57 »
Folge 622: Zone Without Fright
Was haben Shadow Weavers Leute in der ehemaligen Fright Zone zu suchen? Warum brechen sie immer wieder dort ein und riskieren Kämpfe? Was suchen sie? She-Ra will dem nächsten Eindringling eine Falle stellen.

Folge 322: Junk Planet – Again
Die Gleanons haben alte Bendari-Waffentechnik auf dem Abfallplaneten gefunden – leider können sie nichts damit anfangen. Skeletor durchschaut sie genauso wenig, also braucht er Hilfe – und entführt die Wissenschaftler von Primus.

Folge 217:
Die Helden können die Andreeniden nicht rechtzeitig warnen, die Tycons überfallen den Stock und fressen sich durch den Honig. Ihr eigentliches Ziel aber ist natürlich das Ambrosia.
[Während des Kampfes nimmt Garth unfreiwillig ein Bad darin und... verändert sich ähnlich wie in Filmation durch den See, nur ohne die alberne Erklärung. Die Tycons brechen schließlich ihren Angriff ab und die Andreeniden bieten ihnen sogar an, sie mit Honig zu versorgen, wenn sie den Höhlenweg zum Stock bewachen.]

Folge 218:
Garth empfängt Nachrichten von der Schamanin. Kämpfe sind ausgebrochen und die Kex zögern, tatsächlich gewaltsam einzugreifen. Mit der Gewalt wächst auch Kraals Einfluss, auch wenn noch nicht klar ist, warum.
Die Helden beeilen sich, doch etwas stimmt nicht. Die Wege scheinen sich zu verändern.
Tatsächlich versucht der speleanische Straßenräuber Karg, sie in eine Falle zu locken.

Offline Capeträger

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 849
Re: (Re)Master(d)s of the Universe
« Antwort #239 am: 24.10.2014, 11:25:14 »
Folge 623: Shadow Diamond
She-Ra wird klar, dass es die Splitter des Schattendiamanten sind, die Shadow Weaver sammelt. Die meisten hat sie, doch ein paar sind noch in der ehemaligen Fright Zone verstreut.

Folge 323: The Virus
Angeblich haben die Gleanons eine neue Wunderwaffe, die sie gegen die Mytes einsetzen wollen. Aber die Bendari-Waffen wurden doch alle zerstört, oder? Crita besucht indessen Nordor und versucht Flogg zu einem Bündnis mit Skeletor zu überreden. Der lehnt ab. Doch dann geschehen seltsame Dinge auf Nordor, die Technik gehorcht nicht – und Crita entführt ganz allein das Mutterschiff.

Folge 219:
Das Eintreffen von Rea und Koldar mit ihren eigenen Leuten verändert das Machtgefüge in Tundaria. Die Operoner glauben mehrheitlich aber immer noch Zims Anschuldigungen. Rea baut also ihren Herrschersitz in Koldars Höhle auf.

Folge 220:
Garth kommt mit den anderen Kex nicht mehr klar. Ihm gefällt sein neues Aussehen selbst nicht besonders, aber dass sie ihn ständig anstarren, stört ihn schon. Als möglicher Partner der nächsten Königin kommt er auch nicht mehr infrage.
Letztlich zieht auch er in die kleine Siedlung, die mittlerweile vor Koldars und Reas Höhle entsteht.