Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 26.04.2018, 03:13:06

Autor Thema: Die Fanfilm Trilogie (The Wizard of Stone Mountain, The Fountain of Life)  (Gelesen 91628 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.130
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Eigentlich nur etwas, das man wiedererkennt als das was es sein soll.

Teela minus Teelas Aussehen minus Teelas Outfit mag vieles sein, aber nicht Teela.

Wenn es nicht besser ginge, dann würde man das nicht weiter bemängeln, aber es ginge eindeutig besser.

Du könntest einen bliebigen Fan frage, der das Thema noch nicht kennt, ihm

dieses Bild:



...und dann dieses Bild zeigen:


und ihn dann fragen, welcher Teela er lieber in einem Fanfilm sehen will - und ich wette das Abstimmungsergebnis wäre zu über 95% klar.

Da gibt es nichts dran zu deuteln.



Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Stimm ich dir gerne zu - aber zwichen "Die will ich lieber sehen" und "Die funktioniert nicht und sieht peinlich aus!" liegen Welten.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.130
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Stimm ich dir gerne zu - aber zwichen "Die will ich lieber sehen" und "Die funktioniert nicht und sieht peinlich aus!" liegen Welten.

In dem Fall ist aber immerhin schon mal "Die funktioniert schlecht und sieht peinlich aus!" erreicht.

Mir persönlich war das Anlass genug das mal als Meinung in den Raum zu stellen, da ja doch einige hier evtl. den Machern das Feedback der Community mitteilen.

Man sollte es natürlich etwas diplomatischer formulieren. Das habe ich auch versucht, aber Du lässt ja nicht locker, bis man es völlig unverblümt sagen muss.  :bga:

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Und jetzt frag ich nochmal: Du willst von Bildern her wissen ob Teela im Film schlecht funktioniert? Das mit dem peinlich schieb ich jetzt einfach mal auf Geschmack, darüber auch noch zu streiten wäre zu viel des guten.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.130
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Und jetzt frag ich nochmal: Du willst von Bildern her wissen ob Teela im Film schlecht funktioniert? Das mit dem peinlich schieb ich jetzt einfach mal auf Geschmack, darüber auch noch zu streiten wäre zu viel des guten.

Schön, dass Du meine Kritikpunkte nicht diskutieren willst, aber "wie Teela im Film funktioniert" - ein Punkt, den ich nie angesprochen habe und der immer nur von Dir angeführt wird, als würde er meine Kritikpunkte locker aufwiegen. Dabei hat er mit ihnen kaum etwas zu tun (obwohl natürlich schon alleine die schwammige Formulierung "funktioniert" alles hergibt, wenn man es darauf anlegt).

Im übrigen kommt dieses "funktioniert" des öfteren bei Dir. Man sagt: "ich will Tom Bombadil" Ascalon: aber im Film hätte das nicht funktioniert. Man sagt: "Ich will eine Teela, die mehr als nur den Namen mit der Teela gemein hat, die ich kenne." Ascalon: Aber die Teela funktioniert, das reicht mir.
Ich: "Bei einer Buchverfilmung kann man auslassen aber sollte nicht umschreiben." Ascalon: Aber Filme funktionieren anders.

Waaaa... *schreiend davonrennt*....   :keks:

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Ja was soll ich denn mit dir diskutieren? Frauengeschmack? Ob Teela aussieht wie die Vorlage? Nichts davon ist irgendwie weiterbringend, aber wenn du natürlich der Meinung bist, dass das wichtigste bei einer Teela ist dass sie aussieht wie in den Cartoons, dann bitte, dann ist das eben deine Meinung, ich teile sie nicht und ich halte sie darüber hinaus für idiotisch, aber es ist ja nicht meine Meinung und du musst damit leben können.

Ich stell mir eben die eine Frage: Funktionierts oder funktionierts nicht? Und ich sag nicht "Is mir egal ob die Geschichte gut rüberkommt, so lange sie nur genau so ist wie ich mir das vorstelle!" Dazu ist mir meine Zeit zu schade, da kann ich nämlich nur enttäuscht werden.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.130
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Aber Dein "funktioniert" ist völlig inhaltsleer.

Ich kann jetzt auch einfach sagen: es funktioniert nicht, weil: siehe angebrachte Kritikpunkte.

Außerdem lege ich nicht meinen persönlichen Geschmack als Maßstab an, denn dann sähe Teela nochmal ganz anders aus.

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Ja dann funktionieren Filme für dich eben dann wenn andere Voraussetzungen gegeben sind als für mich. Wenn du meine Punkte immer noch nicht nachvollziehen kannst und sie gar "Inhaltsleer" sind, dann soll es wohl so sein.  ???

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.130
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Ja dann funktionieren Filme für dich eben dann wenn andere Voraussetzungen gegeben sind als für mich. Wenn du meine Punkte immer noch nicht nachvollziehen kannst und sie gar "Inhaltsleer" sind, dann soll es wohl so sein.  ???

"Inhaltsleer" bezog sich rein auf Dein Lieblingswort "funktioniert".

Natürlich füllst Du das Anfangs immer mit ein zwei Argumenten, aber im Verlaufe der Diskussion nutzt Du es dann einfach als "Joker".

Außerdem weigerst Du Dich einfach zuzugeben, dass mehr Punkte gegen die besetzte Teela als für sie sprechen. Das sie Dir gefällt ist ja schön und gut, aber man müsste doch auf einem halbwegs objektiven Level zu dem gemeinsamen Schluss kommen können, dass die Besetzung suboptimal ist.  :kratz:


Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Das ist jetzt

nicht

dein

Ernst.

Ich meine abgesehen davon dass ich das von Anfang an zugestanden habe (wenn wir beide unter "suboptimal" das gleiche verstehen) und bis jetzt einzig und alleine den Punkt vertrete: Klar ist sie nicht das nonplusultra, aber in dem Film funktionert es und reicht aus! Und wenn eben zwei Punkte ausreichen um zu beweisen dass sie funktioniert, dann reichen zwei Punkte aus um zu zeigen dass sie funktioniert. Ich meine, wie viele Punkte hast du? "Die sieht nich aus wie Teela!" ist auch nicht gerade ein Katalog an Argumenten. Und abgesehen davon ist die Anzahl an Argumenten noch nie ein Beleg für irgendwas gewesen.
« Letzte Änderung: 22.02.2012, 10:28:24 von Ascalon »

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.130
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Aber ich erinnere mich nur an Punkte warum es "funktioniert", bei denen es reine Spekulation ist, dass diese Punkte mit einer passenderen Teela-Besetzung nicht funktionieren würden.

Gut, ich werde langsam alt und vergesslich... also was spricht nochmal gegen ein besseres Kostüm und eine athletische Darstellerin außer dem reinen Verdacht, dass diese vielleicht schlechter schauspielern könnte?

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
- Logistik und Budget: Finde eine, finde ein Kostüm und dann sorge dafür, dass die genauso für einen ideellen Lohn arbeitet wie eine gute Freundin es macht.
- Look'n'Feel/Stil des Filmes, der angestrebt wird.

(Also mal im Ernst: Auf der einen Seite beschweren sich die Leute, dass man gefälligst das angestrebte Ziel dem anpassen sollte was man zur Verfügung hat. Und macht man genau das dann ist es auch wieder nicht richtig, weil man gefälligst das, was man benutzt, dem anpassen sollte was "der Fan ansich" so erwartet)

Wenn dir das halt nicht reicht dann reicht das halt nicht.  ???

Offline Dianna

  • Trade Count: (0)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 842
  • Geschlecht: Weiblich
@schako & ascalon: also ich habe das gefühl, ihr diskutiert um des diskutierens willen ;)


@Dianna: Eine gewisse Verbesserung erkenne ich da schon auch - allein schon Frisurentechnisch!

siehst du, das ist doch schon mal sehr positiv  :grin:

Aber das Kostüm ist trotzdem noch verbesserungswürdig. Was man mit eine bischen Geschick und - zugegeben - einem nicht unbeträchtlichen Arbeitsaufwand auch mit einem kleinen Budget hinkriegen könnte.

stimme ich dir vollkommen zu. aber was soll man machen? wenn man nichts besseres bekommt kann man sich auch mit dem zufrieden geben was man hat. wer weiß, vielleicht wirds im dritten teil sogar noch besser...

Ich finde halt der Film wirkt zu sehr nach einem x-beliebigen Mittelalter Rollenspiel und hat zuwenig MotU-Erkennungwert.

das war im ersten teil auch mein problem. es fehlte einfach etwas. ich will mal sagen, etwas eterniaspezifisches, motuspezifisches, etwas besondres eben, dass den eindruck vermittelt nicht auf der erde zu sein. mal sehen, ob die im zweiten teil die umgebung etwas "besser" gestaltet haben.


Offline FrankP

  • Trade Count: (+7)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.396
  • Geschlecht: Männlich
Ich stimme Ascalon in seiner Argumentation voll zu!
Ich habe mir THE WIZARD OF STONE MOUNTAIN angesehen. Der Film ist sicher nicht so, wie ihn sich viele Fans wünschen, aber er (sorry) funktioniert!
Die Effekte sind nicht unbedingt erste Sahne und bei manch einer Figur würde man sich eine größere Ähnlichkeit zur Vorlage wünschen, aber wenn man dieses Gewünsche und diese eigenen Vorstellungen mal beiseite lässt, findet man einen Film vor, der in sich schlüssig ist.
Die Macher sind ganz klar den Weg gegangen einen Film zu machen, der überzeugend daher kommt und nicht wie ein alberner Plastikköstum-Film aussieht.
Anstatt die Kostüme vorlagengetreu und völlig daneben aussehen zu lassen, hat man lieber Kostüme verwendet, die überzeugend aussehen und dafür dann eben nicht so vorlagengetreu sind.
Für mich geht der FIlm voll in Ordnung. Es ist ja ein Fanfilm. Das darf man dabei auch nicht vergessen.
Es ist nicht der MOTU-Film aus Hollywood, auf den wir schon so lange warten!

Natürlich kann ich auch die Gegenargumentation verstehen. Man hat ja schon richtig tolle Fankostüme gesehen, die sehr vorlagentreu waren und auch kein bischen plastikmäßig aussehen.
Im Endeffekt braucht es aber nicht nur Leute mit einem hübschen Kostüm, sondern Leute, die auch etwas schauspielern können und ein Kostüm tragen, dass zu ihnen passt.
Sowas alles im Rahmen eines Fanfilmes zu organisieren ist nicht ganz ohne, sag ich euch!

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.130
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
- Logistik und Budget: Finde eine, finde ein Kostüm und dann sorge dafür, dass die genauso für einen ideellen Lohn arbeitet wie eine gute Freundin es macht.
- , der angestrebt wird.

- Ist nicht besonders schwer. Außer er wohnt und dreht das Ding in einem Dorf im Nirgendwo.

- der "Look'n'Feel/Stil des Filmes" verträgt keine sexy Teela?

@schako & ascalon: also ich habe das gefühl, ihr diskutiert um des diskutierens willen ;)

Das hat Dir der Teufel gesagt!  :;):