Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 18.06.2018, 18:38:17

Autor Thema: Thread zum "Gemeinsamen Werk"  (Gelesen 45602 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.712
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #150 am: 12.01.2012, 13:11:08 »
Interessant, wie sich Charaktere von einem Autor zum nächsten bewegen. Tri Klops mit Liebesgefühlen kann doch was werden. Enya und Adam sind ja seit dem Debakel in der Höhle in unserem Universum erst mal geschiedene Leute. Im Kosmos von Natira ist es ja grundlegend anders und außer dem Namen haben die beiden ja auch erst mal keine Gemeinsamkeiten. Von daher hätte er ja Möglichkeiten.

@weibl. Snake: Bin auf den Hintergrund von Vipra schon gespannt. Warum sie für dich weibl. sein musste und das zufällig im Zusammenhang mit der Erwähnung von Enya. Blue, da geht einiges. Bleib dran.

@Soap: Ja, wir Autoren machen da bestimmt schon nen Löwenanteil aus, aber ich glaube und hoffe trotzdem, daß es ein paar stille Mitleser gibt, die sich dafür interessieren. Und die Größe der Story ist schon beeindruckend und wir sind ja noch lange nicht am Ende. Schade, daß wir davon keine Serie produzieren können. Mit etwas Feintuning in der Nachbearbeitung würde ich sagen, haben wir schon ne nette Story geschaffen.

@stille Leser: Falls es euch gibt: Bitte meldet euch! Mein Ego braucht das ;)

Offline Cirenaj

  • Trade Count: (+7)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.334
  • Geschlecht: Männlich
  • Erst lachen die Leute und dann sind sie tot.
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #151 am: 12.01.2012, 17:45:17 »
Erst kommt Tagelang nix und dann haut ihr hier Sachen raus.
 GEIL!!!  Echt Super!

 :applaus: :applaus: :applaus:

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.712
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #152 am: 13.01.2012, 08:57:43 »
Ja, manchmal braucht man erst mal ein bisschen Zeit, um sich klar zu werden, wo man hin will und wie man das erreicht. Und irgendwann macht es klick und es ist ganz einfach. Die Verknüpfung von den Ereignissen in der Höhle mit der Vergangenheit von Teela und Adam wurde während des Schreibens immer klarer und logischer und fügt sich mMn ganz gut ins Geschehen ein, dafür, daß ich da am Anfang nur die eine Erinnerungssequenz schreiben wollte, ist da noch ganz schön viel bei rum gekommen.

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.712
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #153 am: 13.01.2012, 10:49:00 »
So, hiermit ist für mich der Höhlenabschnitt endgültig beendet. Und da ich weiß, daß hier jemand großer Sy-Klone Fan ist, noch ne kleine Vorlage. Vielleicht kannst du damit ja was anfangen ;)

Auf zum nächsten Abschnitt.

Offline bluecat9

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.374
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #154 am: 13.01.2012, 13:53:39 »
Warum Vipra weiblich sein musste? Weil ich die Idee von einer Waffenmeisterin interssant fand. Diese Stelle war bei den Evils und Masters bereits besetzt, zu Hordak fällt mir nichts ein.


Zum Glück scheint mir niemand übel genommen zu haben, dass Tri-Klops Gefühle haben kann. Falls er nicht fies genug rüberkommt, einfach melden.

@MotUwahn: Wenn Feedback kommt, ist das klasse, aber wenn nicht, sollte man sich nicht zu abhängig davon machen. Zudem besteht immer die Gefahr, dass die Rückmeldungen nicht wunschgemäß ausfallen.  :)

Offline Cirenaj

  • Trade Count: (+7)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.334
  • Geschlecht: Männlich
  • Erst lachen die Leute und dann sind sie tot.
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #155 am: 13.01.2012, 13:56:45 »
Extendar is n Zombie?  Für mich war der immer ne Art Roboter. Allerdings fehlt mir die Hintergrundinfo, was extendar eigentlich wirklich is.

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.712
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #156 am: 13.01.2012, 18:23:49 »
@Extendar: Der ist glaub ich ein Experiment von Hordak zusammen mit Dragstor gewesen. Für mich ist der ein Cyborg, wodurch er ein mMn ein Zombie sein kann, da seine menschlichen Parts wiederbelebt werden können und dann die Roboterteile mit steuern. Werd ich vielleicht noch mal demnächst in nem Kapitel erwähnen oder jemand von euch, falls ihr was mit Marzo plant. Aber so hatte ich mir das überlegt.

Offline Cirenaj

  • Trade Count: (+7)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.334
  • Geschlecht: Männlich
  • Erst lachen die Leute und dann sind sie tot.
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #157 am: 13.01.2012, 18:33:19 »
Ja gut, das leuchtet mir ein.  :)

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.712
  • Geschlecht: Männlich
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #158 am: 25.01.2012, 16:35:56 »
Info für alle Stephen King Fans, im aktuellen Spiegel gibts ein Interview.

Wusste gar nicht, daß er so ein riesen Problem mit Alk und Drogen früher hatte und er erzählt, daß er seine Stories wirklich chronologisch von Anfang bis Ende schreibt, ohne anfangs zu wissen, was am Ende bei raus kommt. Kann ich mir gar net vorstellen, daß er anfangs noch keinen Plan haben soll, wie es am Ende ausgeht. Ist ja wie beim Gemeinsamen Werk.
« Letzte Änderung: 31.01.2012, 12:10:05 von Motuwahn »

Offline Natira

  • Trade Count: (+2)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.365
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fairyland ist nicht nur für Kinder da!
    • Ghostcommand Germany
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #159 am: 28.01.2012, 12:20:08 »
Ich arbeite mich gerade im »neuen Material« vor! ;)

@Cirenaj:
Ich finde es einfach genial, wie du den Teil auf dem Schiff ein- bzw. zwischengefügt hast, bevor He-Man auftaucht! :top:

@Motu:
Stimmt, Rückmeldungen für's Ego sind nicht zu verachten. In erster Linie geht es ja aber um den Spaß, und zumindest unter den Autoren gibt es ja stetig Rückmeldung. Wenn das Zusammenspiel der Autoren klappt, kann doch nichts mehr schiefgehen! :icon_biggrin:

@Blue:
Warum sollte ich die Idee mit Enya übelnehmen? Ich finde es witzig, daß sie einen so bleibenden Eindruck hinterlassen hat, daß das im gemeinsamen Werk mit einfließt! (Fast wie eine Hommage!) ;)
Die Entwicklung hier ist ohnehin eine ganz eigenständige. Da ist alles drin! Die ganze Geschichte ist ja ein Projekt für sich, das sich ganz eigenständig entwickelt. Und genau das finde ich so faszinierend daran! :applaus:

Naja, und was Triklops angeht… :icon_redface: Dafür müßt ihr mich vermutlich noch ein bißchen besser kennenlernen…

Offline Cirenaj

  • Trade Count: (+7)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.334
  • Geschlecht: Männlich
  • Erst lachen die Leute und dann sind sie tot.
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #160 am: 28.01.2012, 13:33:28 »
Danke, aber genial würd ichs jetz nich vielleicht nennen.  :)

Und wann kommt dein nächster Beitrag?  :;):

Offline Natira

  • Trade Count: (+2)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.365
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fairyland ist nicht nur für Kinder da!
    • Ghostcommand Germany
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #161 am: 28.01.2012, 13:53:43 »
Also, ich fand den Teil schon genial, denn es ist gar nicht so leicht, wenn eine Handlung fortgeschrieben wird, einen Teil anzufügen, der davor gehört, so, daß er sich trotzdem richtig gut einpaßt. Und das ist dir super gelungen!

Ich muß immer noch ein paar Beiträge lesen, ich muß auch noch mal querlesen, damit ich nichts unpassendes reinbringe. Ich bin übrigens gerade dabei, den ganzen Text einmal in Word zu formatieren und aufzuarbeiten (schon mal ein bißchen Rechtschreibfehler auskorrigieren und eine ansehnliche Form davon zu machen), dann kann man sich besser daran orientieren. Spätestens, wenn ich damit fertig bin, müßte ich wieder den Überblick soweit haben, daß ich mich traue zu posten! ;)

Offline Cirenaj

  • Trade Count: (+7)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.334
  • Geschlecht: Männlich
  • Erst lachen die Leute und dann sind sie tot.
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #162 am: 28.01.2012, 14:46:11 »
Ui, da haste dir aber was vorgenommen. Die Sache mit den Rechtschreifehlern hatten wir ja schon mal irgendwo angesprochen.

Offline bluecat9

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.374
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #163 am: 30.01.2012, 21:32:05 »
Tri-Klops kann alle Schandtaten verüben, zu denen ein Evil fähig ist. Vipra ist ihm an technischen Fähigkeiten ebenbürtig ,aber sie unterschätzt das Dreiauge. Sie fühlt sich Menschen derart überlegen, dass sie gar nicht auf die Idee kommt, dass auch der Spion ihr gefährlich werden kann.
« Letzte Änderung: 30.01.2012, 21:56:01 von bluecat9 »

Offline Natira

  • Trade Count: (+2)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.365
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fairyland ist nicht nur für Kinder da!
    • Ghostcommand Germany
Re: Thread zum "Gemeinsamen Werk"
« Antwort #164 am: 30.01.2012, 21:41:48 »
Und genau darauf baue ich, bzw. Triklops gerade! Ich konnte mir in dem Moment an der Stelle richtig gut vorstellen, was da in Triklops Geist vor sich gegangen sein muß. Ich bin gespannt, wie es weitergeht…