Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 26.09.2018, 18:09:23

Autor Thema: The Power of Grayskull  (Gelesen 6084 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sternenstaub2011

  • Trade Count: (+9)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 302
  • Geschlecht: Männlich
  • 80er Jahre Spielkind
The Power of Grayskull
« am: 26.04.2011, 12:19:44 »
Gibt es eigentlich von damals auch eine Geschichte wie es mit den Masters weiter gehen sollte ?!
Oder eine Komplette Bio, wie sie es heute gibt ?

"Masters of the Universe"

sollte ja in

"The Power of Grayskull"

unbenannt werden.

Bionatops gab es ja in beiden Varianten.
Auch Tytus und Megator sind ja dann aufgetaucht in Italien und Frankreich, glaube ich.
Habe erst von denen gehört, als es sie auch als classics bekannt wurden.
Auf dem Karton von Tytus aus den 80ern ist auch He-ro zu sehen.
War dieser vielleicht auch noch geplant und war dort auch die Rede von King Grayskull ?!
Bionatops wurde ja im Comic mit PD He-man bekannt und wurde dann produziert. Was war mit  PD He-man ?!

Lauten Fragen............ vielleicht bin ich ja nur unwissend......


Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.442
  • Geschlecht: Männlich
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #1 am: 26.04.2011, 12:33:22 »
Zur damals geplanten "Powers of Grayskull"-Toyline gehörten folgende Figuren
(nur in vereinzelten Ländern veröffentlicht):

Tytus
Megator
Bionatops
Terrordactyl
Tyrantisaurus Rex
und der Minicomic "Powers of Grayskull: The Legend Begins" (1 von 3, die weiteren blieben unveröffentlicht)

Geplant aber nie veröffentlicht wurden:
He-Ro (Prototyp)
Eldor (Prototyp)
Gigantisaur

Als Gegner in Preternia waren die Snake Men vorgesehen.

King Grayskull gab es damals noch nicht, und der Preternia Disguise He-Man tauchte nur im Minicomic auf.

Offline Sternenstaub2011

  • Trade Count: (+9)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 302
  • Geschlecht: Männlich
  • 80er Jahre Spielkind
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #2 am: 26.04.2011, 14:18:42 »
die snake men liefen ja dann unter "masters of the universe"

schon etwas verwirrend alles ?!

also war vor der NA Serie noch " The Power of Grayskull" geplant

war irgendwie alles zum scheitern veurteilt...

meiner meinung nach passt das auch irgendwie nicht mit diesen dinozeugs....

mal sehen, was bei den classics noch alles kommt.... bis jetzt klingt ja alles sehr logisch und interessant

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.442
  • Geschlecht: Männlich
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #3 am: 26.04.2011, 14:25:42 »
Die Snake Men wären wahrscheinlich noch einmal in anderer Verpackung erschienen, wenn die Line weitergeführt worden wäre. Das waren alles Versuche, MOTU nach dem Realfilm noch irgendwie erfolgversprechend weiterzuführen.

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #4 am: 26.04.2011, 14:34:23 »
King Grayskull gab es sehr wohl in den Mini Comics, jedes Schloss hatt seinen König, nur hatte er damals Grayskull nicht in seinem Namen, das hatte damals nur He-Ro :










Der König von Castle Grayskull, wurde in einem der ersten MOTU Mini Comics eingeführt, ebenso der Geist von Grayskull der neben Goddes und Zauberin in den Comics und im Cartoon auftritt.


Spirit of Grayskull

in den Comics :




Filmation Cartoon :




Classics :




Custom:




In dem Mini Comic die Legende Beginnt, wird die Power of Grayskull Geschichte eingeführt, ebenso He-Ro und Preternia Disguise He-Man:









Hier noch Bilder zu Powers of Grayskull und allem was dazu gehört :


















Die Einbindung und Fortsetzung der Power of Grayskull Geschichte in den MOTUC finde ich sehr gut  :applaus:. Damals lief Powers of Grayskull unter dem MOTU Banner sowie jetzt auch bei den Classics .

Offline Sternenstaub2011

  • Trade Count: (+9)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 302
  • Geschlecht: Männlich
  • 80er Jahre Spielkind
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #5 am: 26.04.2011, 14:41:34 »
wenn mattel sich jetzt entscheiden würde, einen neuen realfilm ( mehrteiler ) umzusetzen, mit den technischen möglichkeiten die es heute gibt und das im 80er style umsetzen würde, könnte ich mir vorstellen, dass das einschlagen würde wie eine bombe...

naja, mal sehen was kommt......

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.712
  • Geschlecht: Männlich
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #6 am: 26.04.2011, 16:37:37 »
Müsste man die Preternia-Zeit eigentlich zwei mal betrachten.
1x ohne Disguise He-Man und 1x mit? Und wo wären dann die Unterschiede?

Offline Mustrum Ridcully

  • Trade Count: (+7)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.204
  • Geschlecht: Männlich
  • Getränkewart der Giganten
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #7 am: 26.04.2011, 18:15:37 »
Müsste man die Preternia-Zeit eigentlich zwei mal betrachten.
1x ohne Disguise He-Man und 1x mit? Und wo wären dann die Unterschiede?

Öhm... häh?  :kratz:

Offline Natira

  • Trade Count: (+2)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.365
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fairyland ist nicht nur für Kinder da!
    • Ghostcommand Germany
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #8 am: 26.04.2011, 19:07:30 »
Öhm... häh?  :kratz:

Mit anderen Worten: Wieviel Einfluß hat Disguise He-Man auf die Preternia-Zeit ausgeübt, und wie waren die Auswirkungen dieses Einflusses späterhin.

Zeit parallel statt linear zu betrachten hat etwas faszinierendes! Experimentiere auch gerade damit rum. :rofl:

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.442
  • Geschlecht: Männlich
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #9 am: 26.04.2011, 19:52:33 »
Glaubt ihr im Ernst, dass man sich damals überhaupt Gedanken über soetwas gemacht hat? :kratz: Es handelte sich primär um Kinderspielzeug - an der Zielgruppe gemessen war das Thema Zeitreise an sich ja bereits hochkomplex. Und ihr kommt jetzt mit Einflüssen auf die Zukunft und Parallelzeitlinien an.

King Grayskull gab es sehr wohl in den Mini Comics, jedes Schloss hatt seinen König, nur hatte er damals Grayskull nicht in seinem Namen, das hatte damals nur He-Ro

Der König von Castle Grayskull, wurde in einem der ersten MOTU Mini Comics eingeführt, ebenso der Geist von Grayskull der neben Goddes und Zauberin in den Comics und im Cartoon auftritt.

@Bruce: Ich meinte damit, dass zur Vintage-MOTU-Zeit noch kein Charakter "King Grayskull" in Preternia existierte (geschweige denn das Schloss selbst). Im Minicomic sieht man nur die 3 Türme. Es ist schon klar, dass MYP sich aufgrund des 1. Minicomic-Bildes einen King Grasykull erschaffen hat (und MOTUC die Informationen mit allen anderen Mythen verschmolz), aber Fakt ist, dass King Grayskull KEIN Bewohner vom ursprünglichen Preternia und ebenso kein Bestandteil der POG-Toyline war.

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.024
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #10 am: 26.04.2011, 20:58:14 »
Müsste man die Preternia-Zeit eigentlich zwei mal betrachten.
1x ohne Disguise He-Man und 1x mit? Und wo wären dann die Unterschiede?

Dabei könnte es allerdings zu einem Paradoxon kommen das die Strukur der Raumzeit auseinanderreißt und das gesamte Universum vernichtet. Es ist allerdings auch möglich dass sich die Zerstörung in Grenzen hält und sich nur auf unsere Galaxis beschränkt.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.175
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #11 am: 26.04.2011, 22:30:20 »
Zitat
Die Begegnung bewirkt ein Zeitparadoxon, in deren Folge eine Kettenreaktion ausgelöst wird, die die Struktur des Raum-Zeit-Kontinuums auflöst und das gesamt Universum vernichtet! Zugegeben, das ist das schlimmste Ereignis. Es wäre möglich, dass sich die Zerstörung in Grenzen hält und sich nur auf unsere Galaxis bezieht.

Es kam mir gleich so bekannt vor.  :D

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.712
  • Geschlecht: Männlich
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #12 am: 27.04.2011, 00:02:19 »
Weshalb ist He-Man denn in der Zeit zurück gegangen? Liegt das an Skeletor, der da im Comic auftaucht?
Dann soll er wahrscheinlich verhindern, was Skeletor vor hat und sicherstellen, daß die zeitlichen Ereignisse korrekt ablaufen.

Natürlich verändern die beiden alleine durch ihre Anwesenheit, die es ja ursprünglich nicht gab, die Vergangenheit, aber für sie wichtige Schlüsselereignisse müssen ja bestehen bleiben, bzw. will Skeletor ändern. Die Frage meinerseits ist jetzt, wie die Schlüsselereignisse jetzt unterschiedlich zustande kommen.

Grayskull muß ja mindestens einmal ohne He-Man gewonnen haben, damit alles überhaupt in Gang kommen kann. Und was verändert Skeletor dann, was He-Man wieder grade biegen muss?

Erhält Skeletor nicht zum Bsp. Evil-Lyn als Baby? Meine das im Faceless One Thread gelesen zu haben.

Offline Sternenstaub2011

  • Trade Count: (+9)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 302
  • Geschlecht: Männlich
  • 80er Jahre Spielkind
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #13 am: 27.04.2011, 09:04:00 »
he-man reist glaube ich zurück um zu erfahren wie man king hssss besiegen kann

Offline ostfriese79

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.279
  • Geschlecht: Männlich
Re: The Power of Grayskull
« Antwort #14 am: 27.04.2011, 09:55:15 »
he-man reist glaube ich zurück um zu erfahren wie man king hssss besiegen kann

wo wurde das denn alles beschrieben????

Stimmt es eigentlich, das He-Ro der Sohn von He Man sein sollte? Zumindest in einer früheren Version?