Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 29.06.2017, 17:21:54

Autor Thema: Diskussionsthread zur Masters of the Universe Classics Story  (Gelesen 119659 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline archon

  • Trade Count: (+8)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Evil Master of Snoring
    • Masters of the Universe - The eternian prime
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #75 am: 16.02.2010, 00:28:13 »
Ähm, Jungs, ich möchte nochmal vorsichtig darauf hinweisen, dass es in diesem Thread um die zusammengetragene OFFIZIELLE MotUC-Storie geht, nicht um das zusammengetragene ganze. Woher Marlena kommt ist ebenso ungeklärt, wie die Herkunft der Horde als solcher und die Felslinge GIBT es schlicht noch nicht, bis heute...

Offline Tytus

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.593
  • Küchenphilosoph
    • Tytus' Galerie auf DeviantArt
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #76 am: 17.02.2010, 21:02:49 »
ja toller thread.

ich fänds auch toll wenn marlena von der erde kommt, dass würde nen netten bogen schlagen (und man stelle sich vor, die zwillinge der macht sind halbe aliens :D)

was mich bei den neuen bios stört sind ein paar ungereimtheiten in der chronologie der ereignisse (die es ja auch schon bei 200x gab).

so soll ja skeletor bei der entführung adoras geholfen haben, obwohl er ja zu dem zeitpunkt schon hinter der mystischen mauer geschmort hat.

was ich stark finde ist die geschichte um den ultimate battleground 1 und 2. stelle mir da zwei epische endschlachten vor, eine am ende der preternia-zeit und die andere ... ja wann? vor NA, nach NA? bin sehr auf weitere bio-infos zu den drei türmen gespannt.

Offline .Sorceress

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.656
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #77 am: 17.02.2010, 21:37:02 »
Ich verstehe das nicht mit den 3 Türmen. Wo steht das denn?
Was für 3 Türme überhaupt?

Offline archon

  • Trade Count: (+8)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Evil Master of Snoring
    • Masters of the Universe - The eternian prime
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #78 am: 17.02.2010, 21:51:37 »
Na, der Grayskull-Tower, der Central-Tower und der Viper-Tower, das Playset Eternia...

Offline Zodac

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.749
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #79 am: 18.02.2010, 21:03:40 »
Falls jemand den ersten Thread editieren möchte:

Moss Man
Heroic Spy and Master of Camouflage
Real Name: Kreann’Ot N’Norosh
Thought of for many centuries to be an urban legend, the creature called “moss Man” was in fact an ancient Eternian nature god and ally to King Grayskull. During the rise of Skeletor and the subsequent battles with the Snake Men and Horde invaders, Moss Man often joined forces with the Masters of the Universe helping to protect freedom for all forms of life. He was instrumental in helping them win the Second Ultimate Battleground using his powers over plant life and his "fur" of forest green to fool and frustrate his wicked foes!


Tytus
Heroic Giant Warlord
Real Name: Tytus

Tytus the giant fought for peace alongside King Grayskull and He-Ro in the Great Wars. Originally from the mountains of Perpetua, he was forced to leave his home after his herd of dinosaurs began developing strange techno parts. He traveled across Eternia to seek help from Grayskull’s village. There he joined the King in battle against the Snake Men and Horde. He helped construct one of the Three Towers during a temporary truce with his enemies. After He-Ro’s death he used his great strength to build King Grayskull a mighty fortress, incorporating the symbol of the Cosmic Warriors into the entrance as a tribute to his fallen comrade. In the end, Tytus fell during the First Ultimate Battle Ground, heroically sacrificing his life to stop the rampaging giant Megator!

Optikk
Space Mutant Spy for Skeletor
Real Name: (pronounced through a series of blinks)

A Space Mutant from the foggy polar region of the planet Denebria, Optikk's spyeye eyeball is specially adapted to see through the dense Denebrian fog of his homeworld, making him an ideal spy. He carries a Photon Neutralizer which has made him one of the most feared of the Space Mutants in the Tri-Solar System. Optikk allied himself with Skeletor shortly after the Lord of Destruction defeated Hordak and turned his ambition to the Horde Empire, forming a coalition of mutants and outcasts to conquer the universe. Optikk serves Skeletor by keeping an eye on He-Man and all the Galactic Protectors of the planet Primus.
« Letzte Änderung: 18.02.2010, 21:07:48 von Zodac »

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.790
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #80 am: 18.02.2010, 23:01:18 »
Erledigt! :)

Offline SIX-PACK

  • Trade Count: (+9)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 276
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #81 am: 18.02.2010, 23:11:31 »
warum übersetzen "wir" die bios eigentlich nicht gleich ??? .... nur mal so ne frage am rand

Offline Noran

  • Trade Count: (+6)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Team Evils - Cause bad is the new black
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #82 am: 18.02.2010, 23:40:09 »
Geile Bio von Optikk, endlich ein Übergang zwischen MotU und NA

Offline archon

  • Trade Count: (+8)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Evil Master of Snoring
    • Masters of the Universe - The eternian prime
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #83 am: 18.02.2010, 23:42:44 »
Vorsichtig mit solchen Aussagen... ich befürchte, wenn ich das lese beinahe, dass es zu GROSSEN Lücken in der Kontinuität kommen wird. Ich meine, wir erfahren in der Bio von Optikk so ganz am Rande, dass Skeletor schließlich Hordak bezwingen wird, bevor es zu den Sternen geht... schön, dass das WIE der Fantasie überlassen bleibt, schön und gut, aber dafür, dass das Preternianische Zeitalter schon recht DEUTLICH ausgeleuchtet wird, erscheint mir die Zukunft entschieden zu schwammig zu werden...

Offline Hojo

  • Trade Count: (+23)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Achtung, meine Postings könnten nerven... %D
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #84 am: 19.02.2010, 02:22:49 »
Also, Skeletor haut den Hordak um... geht dann zu, ich denke mal, Hordes Prime und labert mit ihm dann über eine Zusammenarbeit der Horde, der Space Mutanten und ihm um das komplette Universum zu unterwerfen ?
Deute ich das so in etwa richtig ?
Dann würde das bedeutet das diese ganze plötzliche Reise nach  Primus , so wie sie in der Serie gezeigt wurde, nicht passiert ist ?

Offline archon

  • Trade Count: (+8)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Evil Master of Snoring
    • Masters of the Universe - The eternian prime
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #85 am: 19.02.2010, 02:23:30 »
Ich fürchte, wie immer: Ja und nein...

Offline Zodac

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.749
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #86 am: 19.02.2010, 13:31:27 »
Also, Skeletor haut den Hordak um... geht dann zu, ich denke mal, Hordes Prime und labert mit ihm dann über eine Zusammenarbeit der Horde, der Space Mutanten und ihm um das komplette Universum zu unterwerfen ?
Deute ich das so in etwa richtig ?
Dann würde das bedeutet das diese ganze plötzliche Reise nach  Primus , so wie sie in der Serie gezeigt wurde, nicht passiert ist ?

Ich deute das eher so dass Skeletor sich mit den Mutanten verbündet, um irgendwann das Horde Imperium zu unterwerfen.

Offline archon

  • Trade Count: (+8)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.470
  • Geschlecht: Männlich
  • Evil Master of Snoring
    • Masters of the Universe - The eternian prime
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #87 am: 19.02.2010, 15:49:33 »
Löst euch mal vom Filmation Horde Prime. Ich würde die MotUC-Horde weniger als intergalaktisches Phänomen einstufen. Hordaks Magie dürfte eher der Schlüssel sein. Bei den Troopern würde ich in dieser Interpretation eher an leere Rüstungen denken, als an Roboter.

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #88 am: 19.02.2010, 17:26:29 »
In den Bios ist aber die Rede von der Horde Armee und in Hordaks Bio wird Horde Suprime/Hordes Prime erwähnt und das er Hordak ein Techno-Virus verpasst hatt , welches auch seine Transformationen in dem Cartoon erklärt .

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.790
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #89 am: 19.02.2010, 17:51:35 »
Danke für den Denkanstoss!

Könnte dieser Technovirus für die Techno-Entwicklugnen von Tytus Dino-Herde verantwortlich sein?