Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 20.10.2017, 02:30:47

Autor Thema: Diskussionsthread zur Masters of the Universe Classics Story  (Gelesen 125056 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.039
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #315 am: 19.11.2011, 10:25:51 »

Und Hordak und King Hiss sind aus der grauen Vorzeit,die durch ihre Verbannung nicht älter geworden sind.Aber mit deinem letzten Absatz meinst du doch nicht etwa die 92 He-Man Serie ? Space Mutants..

Doch, die meint er. Die ersten NA-Figuren sind ja bei MotUC schon erschienen (und gut umgesetzt imho - also die Figuren, nicht die Story).

Offline Meister-Zauberer

  • Trade Count: (+14)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.194
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #316 am: 19.11.2011, 15:44:04 »
Gern geschehen  :)

wie gesagt bin ich auch kein Experte aber zu deinen Fragen glaube ich folgendes:

So jetzt weiß ich zum größten Teil die Grundgeschichte.Der Anfang erinnert mich an Conan,da gab es ja auch diese Schlangenanhänger.Und Grayskull war He-Mans UrUr Großvater,so viel weiß ich schon.Aber ist He-Ro nicht He-Mans Sohn ?
Guter Einwand. Ich glaube, dass es sich hierbei um einen reinen Zufall handelt. Der He-Ro von MOTUC sieht sehr anders aus als jener, der den Sohn He-Mans spielen sollte. Aber ehrlich gesagt weis ich es nicht.  :kratz:

Und so wie du das schreibst,ist He-Ro aus der Zukunft in die Vergangenheit geschickt worden ? Wenn ich das Richtig verstanden habe.
So war das nicht gemeint, sorry. Ich glaube das He-Ro ein eigener Charakter ist der nichts mit der Familie Grayskull zu tun hat. Vielleicht weiß jemand anderer da genauer Bescheid? WINKE WINKE ???

Und Zodac und Zodak sind zwei verschiedene,der eine in der Vergangenheit und der andere in der Gegenwart.
Auch wenn es irreführend ist: laut Biographie war Zodac der Mentor von Zodak. Vielleicht reisen sie ja durch die Zeit oder können sehr lang leben. Auch hier, WINKE WINKE ???

Und Despendos ist die Dimension,in der auch Etheria exestiert.
Wenn ich Alec77 richtig verstanden habe JA!  :)

Wun-Dar und Vikor sind also solche He-Männer,sogenannte Schützer des Schwertes.Aber sie leben nicht in He-Mans Zeitlinie ?
Richtig, ich glaube die sind längst tod zum Zeitpunkt von He-Man. Wichtig: sie sind Beschützer der beiden Schwerthälften! Ein anderer He-Mann welcher bei MOTUC als Figur kommen könnte wäre vielleicht Oo-Lar, eine Art Dschungel-He-Mann; wie gesagt eine reine Vermutung von mir.  :)

Und Hordak und King Hiss sind aus der grauen Vorzeit,die durch ihre Verbannung nicht älter geworden sind.
JA!  :)

Aber mit deinem letzten Absatz meinst du doch nicht etwa die 92 He-Man Serie ? Space Mutants..
Yep, wie Shako schon sagte. Das ist ja das coole an MOTUC: es versucht alle Geschichten die je mit MOTU zu tun hatten sinnvoll in einer Line stellen.  :jump:

Offline Hölk

  • Junior Con-Rat
  • Trade Count: (+20)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #317 am: 20.11.2011, 14:07:04 »
Mir sind da ein paar Dinge unklar:

In der Bio von Moss Man wird geschrieben, dass er ein Verbündeter von King Grayskull war.
Moss Man soll ja eine Art Gottheit sein. Oder was in der Art...
Aber wie er in den Krieg der Horde und der Snakemen eingriff und welche Rolle er gespielt hat, wird bisher nirgends erwähnt. Oder irre ich mich da?

Woher kommt die Godess und wer ist sie? Ist sie ein Vorfahre der Sorceress bzw. von Teela? (sie sieht ja genauso aus)

Wurde Zodaks Bruder Zeelahr von King Hsss getötet in der MotuC Story? Oder passiert das nur im 200xer Cartoon?
So wie ich es verstehe, ist Zodac der Mentor und Ausbilder von Zodak. Gab es noch andere Enforcer zu der Zeit?

Keldor hat Hordak ja aus Despondos befreit. Danach wurde er also Schüler von Hordak oder wie? Ich meine zu der Zeit, als Adora entführt wurde.
Wie sieht es aus, wurde Hordak dann wieder nach Despondos verbannt und Keldor befreit ihn später wieder? Ich meine zu dem Zeitpunk, als Keldor zu Skeletor wird, Das hab ich bisher nicht so ganz verstanden...  :kratz:

Offline Silver Glove

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #318 am: 21.11.2011, 01:42:31 »
@meister-Zauberer

Ja ich glaube auch das die CosmicEnfocers Zeitreisende sind.

Aber wenn Despendos die Dimension ist in der Hordak verbannt wurde,in der auch Ethereia besteht,wiso ist Hordak dann nicht gealtert.Altert man auf Etheria nicht ?

Was die 92 He-Man serie angeht,bin ich gespalten.Was mir gut gefällt,sind die verschiedenen neuen Charaktere.Und das die Serie eine verbindung zu der normalen Serie hat,finde ich eigentlich in Ordnung.Aber was mir überhaupt nicht gefällt,ist das man He-Mans und Skeletors Äußeres derartig geändert hat,das man sie gar nicht wieder erkennt.Wozu ? Die serie ist Blöd umgesetzt und wirkt einfach Blöd.

Offline Meister-Zauberer

  • Trade Count: (+14)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.194
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #319 am: 21.11.2011, 10:18:27 »
Mir sind da ein paar Dinge unklar:

In der Bio von Moss Man wird geschrieben, dass er ein Verbündeter von King Grayskull war.
Moss Man soll ja eine Art Gottheit sein. Oder was in der Art...
Aber wie er in den Krieg der Horde und der Snakemen eingriff und welche Rolle er gespielt hat, wird bisher nirgends erwähnt. Oder irre ich mich da?

Woher kommt die Godess und wer ist sie? Ist sie ein Vorfahre der Sorceress bzw. von Teela? (sie sieht ja genauso aus)

Wurde Zodaks Bruder Zeelahr von King Hsss getötet in der MotuC Story? Oder passiert das nur im 200xer Cartoon?
So wie ich es verstehe, ist Zodac der Mentor und Ausbilder von Zodak. Gab es noch andere Enforcer zu der Zeit?

Keldor hat Hordak ja aus Despondos befreit. Danach wurde er also Schüler von Hordak oder wie? Ich meine zu der Zeit, als Adora entführt wurde.
Wie sieht es aus, wurde Hordak dann wieder nach Despondos verbannt und Keldor befreit ihn später wieder? Ich meine zu dem Zeitpunk, als Keldor zu Skeletor wird, Das hab ich bisher nicht so ganz verstanden...  :kratz:

Ich bin da ehrlich gesagt sehr überfragt. In der MOTUC Welt ist vieles absichtlich noch nicht enthüllt, da müssen wir wohl noch ein paar Bios abwarten um zu sehen was aus Moss-Man geworden ist.
Von Zeelahr habe ich bisher noch nichts gelesen. Kann aber, so wie vielleicht bei Moss-Man, ev. in Zukunft mal erscheinen.  ???

Zu Keldor und Hordak bin ich mir aber doch recht sicher: Keldor hat seine Differenzen mit seinem Halbbruder Randor. Er macht sich selbstständig und befreit Hordak, dadurch wird er zu seinen Schüler. Viel später (!) beschliessen sie Randors Kinder (Adam und Adora) zu entführen. Doch MAA und Sorceress entdecken Ihre Absichten und schaffen es Adam zu retten. Hordak aber verschwindet mit Adora nach Etheria bevor MAA und Sorceress eingreifen können und verlässt dadurch Skeletor im Palast, deswegen fühlt sich dieser verraten...  :)

@meister-Zauberer

Ja ich glaube auch das die CosmicEnfocers Zeitreisende sind.

Aber wenn Despendos die Dimension ist in der Hordak verbannt wurde,in der auch Ethereia besteht,wiso ist Hordak dann nicht gealtert.Altert man auf Etheria nicht ?

Was die 92 He-Man serie angeht,bin ich gespalten.Was mir gut gefällt,sind die verschiedenen neuen Charaktere.Und das die Serie eine verbindung zu der normalen Serie hat,finde ich eigentlich in Ordnung.Aber was mir überhaupt nicht gefällt,ist das man He-Mans und Skeletors Äußeres derartig geändert hat,das man sie gar nicht wieder erkennt.Wozu ? Die serie ist Blöd umgesetzt und wirkt einfach Blöd.

Ich GLAUBE nicht, dass Hordak jetzt wirklich auf Etheria gelandet ist, sondern in einer Art Falle in Despondos. Immerhn besteht Despondos ja nicht nur aus Etheria.  :)

Die 92 Serie hat ein jüngeres Publikum gesucht als die meisten MOTU Fans. Die jungen Kids sollten das Gefühl haben, mit etwas anderen zu spielen als ihre älteren Brüder, Schwestern oder Schulkollegen. Deswegen wurde bewusst auf den sehr ausgesprägten muskulösen Körper verzichtet. Ich glaube nicht, dass dies in MOTUC geschehen wird, weil Toyguru mehrmals betont hat Mattel wolle alle Figuren im gleichen Stil haben: MOTUC Style. Also hoffe ich auf ein He-Man der New Adventures, welcher sich lediglich die Haare hat wachsen lassen und die Fellhose gegen lange blaue Hosen ersetzt hat  :) gleiches gilt natürlich für Skeletor, wobei ich sagen muss dass mir die NA Skeletors que durch die Bank SEHR gefallen haben  :D

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.705
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #320 am: 21.11.2011, 10:29:43 »
Muss Etheria in Despondos liegen? Ich meine, wenn Hordak mit Adora nach Etheria verbannt wird, vergehen ja grad mal so 18? 20? Jahre, daß ist für ihn wahrscheinlich zeitlich gesehen nix. Davor in Despondos waren es ja 5000 Jahre.

Es gibt He-Ro und He-Ro *g*. Der erste ist in Preternia und kämpft mit King Grayskull. Der zweite stammt aus der nicht mehr produzierten Serie von Lou Scheimer (?), in der Adam einen Jungen aus dem Dschungel adoptiert, der sich mit seinem Schwert in He-Ro verwandelt. Der Name ist vielleicht zu Ehren des ersten He-Ro gewählt. Es hätte sich wohl später herausstellen sollen, daß der zweite He-Ro der Sohn von She-Ra gewesen wäre.

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.431
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #321 am: 21.11.2011, 10:57:05 »
Muss Etheria in Despondos liegen?


Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #322 am: 21.11.2011, 11:19:24 »
 :lol:

Offline Hölk

  • Junior Con-Rat
  • Trade Count: (+20)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #323 am: 21.11.2011, 11:38:20 »
Okay, wenn Etheria in der Dimension von Despondos liegt, in welcher Dimension liegt dann Eternia???

@Meister-Zauberer: ich denke mal, dass spätestens mit Evil Seed mehr über Moss Mans Hintergrund bekannt wird. Wenn er denn als MotuC Figur kommt...

Nochmal zu Hordak: Als er Adora entführt, wird er da ein 2. Mal nach Despondos verbannt oder wie ist das? Keldor hat ihn doch zuvor befreit und später, als Keldor zu Skeletor wird, da ist Hordak doch auch in Despondos gefangen. Oder nicht?  :help:

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.431
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #324 am: 21.11.2011, 11:41:01 »
Eternia liegt in keiner der anderen Dimensionen. Also entweder im normalen Universum (ca. in der Mitte?) oder halt in einem eigenen Universum.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #325 am: 21.11.2011, 15:26:49 »
Übrigens sind die Biografien auf der Startseite inzwischen bis Evil-Lyn ins Deutsche übersetzt!  :jump:

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.705
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #326 am: 21.11.2011, 16:08:26 »
Hmm. Hordak war erst 5000 Jahre in Despondos, ohne Etheria gefunden zu haben und dann, nachdem er ein zweites Mal, (wie eigentlich?) mit Adora verbannt worden war, hat er Etheria gefunden? So richtig? Aber Etheria altern doch alle normal. Also müsste Hordak schon magisch sehr mächtig sein. Bin ja mal auf den Ursprung der wilden Horde mit Hordes Prime gespannt. Die zeitlose Dimension ist doch eine für sich. Wurden da nicht die Snake Men hin verbannt?

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #327 am: 21.11.2011, 16:31:45 »
Die Snake Men wurden in die Leere zwischen den Dimensionen verbannt.

Offline Hölk

  • Junior Con-Rat
  • Trade Count: (+20)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #328 am: 21.11.2011, 19:41:19 »
Alles irgendwie sehr, sehr konfus...  :autsch:

Offline Silver Glove

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #329 am: 22.11.2011, 05:45:05 »
Mir würde es Besser geafallen wenn die 92 He-Man Serie mehr der Orginalen serie angepasst wäre.