Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 14.12.2017, 14:56:19

Autor Thema: Diskussionsthread zur Masters of the Universe Classics Story  (Gelesen 129031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Motuwahn

  • Trade Count: (+6)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.707
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #285 am: 12.08.2011, 10:32:30 »
Gehört Panthor auch zur königlichen Familie? Würd ich vielleicht zu den Evil Warrios packen.

Und mal noch so ne Frage:
Bei Marzo steht ja, daß er von Miro's Söhnen besiegt wurde, jetzt hab ich irgendwo gelesen, daß da noch ein dritter Bruder namens Stefan existiert. Wo taucht der auf? Filmation vielleicht? Da Mattel ja jetzt alle Rechte besitzt, könnte der ja auch noch auftauchen.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #286 am: 12.08.2011, 10:55:43 »
Panthor gehört nicht zur königlichen Familie, das ist klar. Aber er ist mit Keldor/Skeletor eng verbunden. Daher habe ich ihn dort einsortiert. Auch, weil sein erstes Auftauchen zeittechnisch während Keldors Verbannung ins Exil angesiedelt ist. Zu dem Zeitpunkt gab es "Skeletor" und somit dessen Gefolgschaft ja noch gar nicht.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #287 am: 28.09.2011, 10:48:59 »
Ich hab vorhin festgestellt, dass Evil-Lyn gänzlich fehlte und habe die Bio nun hinzugefügt. Ausserdem neu:
Battleground Evil-Lyn, Sorceress, Temple of Darkness Sorceress, Mo-Larr, Toothless Skeletor, Star Sisters, Icarius, Swift Wind, Bubble Power She-Ra, Demo-Man, Snout Spout, Fearless Photog.
Und ich habe nun alles, was mit Keldor/Skeletor zusammenhängt, von der Königsfamilie in Skeletors Gefolgschaft rübergeschoben.

Frage: Soll ich für die Galactic Protectors noch eine eigene Rubrik eröffnen?

Offline Philister

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 18
  • Geschlecht: Männlich
    • Rex Machina
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #288 am: 06.10.2011, 16:03:35 »
Mal eine Frage in die Runde. Habe für mich selbst auch mal versucht aus den diversen Profiltexten die "offizielle" Classics Story zusammenzubasteln, habe aber momentan eine Unklarheit. Es geht um den "alten" Krieg, also wo King Grayskull, He-Ro und Konsorten gegen King Hssss und später Hordak gekämpft haben, 500 Jahre vor Prinz Adam & Co. Zu dieser Zeit wurden ja auch die Towers of Eternia gebaut und es gab den 1st Ultimate Battleground. Was für mich aber noch unklar ist, ist die Reihenfolge. Soweit ich das bisher zusammensetzen konnte wäre die in etwa wie folgt:

Grayskull erhebt sich gegen Hssss
He-Ro kommt nach Eternia, gefolgt von der Horde
Horde, Snake-Men und Grayskull führen einen 3-Fronten-Krieg
Während einer Kampfpause werden die Towers of Eternia gebaut
Hordak hintergeht Hssss
He-Ro stirbt und vermacht Grayskull sein Schwert
Grayskull verbannt Hordak nach Despondos und stirbt dabei
Die Ältesten & Zodak nutzen die Macht Grayskulls, um die Snake-Men zu verbannen

Meine Unklarheit ist, was genau war davon jetzt der Ultimate Battle Ground? Wann genau kam Preternia Disguise He-Man dazu? Der Riese Tytus baute ja im Gedenken an Grayskull das nach ihm benannte Castle Grayskull, bevor er dann beim Ultimate Battle Ground im Kampf gegen Megator starb, insofern müsste diese Schlacht ja nach Grayskulls Tod gewesen sein. Und Preternia Disguise He-Man kämpfte an der Seite von Grayskull und He-Ro, ebenso war er beim 1st Ultimate Battle Ground dabei. Muss also ganz schön lange in der Vergangenheit gewesen sein, der Gute.

Gibt's da schon weitere Infos zu bzw. hat jemand eine Idee, wie das ganze ablief? Mich macht sowas immer verrückt, wenn ich das für mich nicht richtig einordnen kann.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #289 am: 06.10.2011, 16:14:20 »
Sehr interessante Sache, alles in die korrekte zeitliche Abfolge zu bringen.
Fang bitte damit an, die 500 Jahre auf 5000 Jahre aufzustocken. Die Zeitangabe wurde zwischenzeitlich seitens Mattel korrigiert :)
Ansonsten würd ich sagen bist du absolut auf dem richtigen Weg. He-Man reiste in den Kampf zurück, in dem die Snakemen besiegt wurden. Dieses Wissen konnte er dann in seine Zeit mitnehmen, um die Snakemen dort ebenfalls zu besiegen.

Offline Hellenistor

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 137
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #290 am: 07.10.2011, 00:35:28 »
Der Riese Tytus baute ja im Gedenken an Grayskull das nach ihm benannte Castle Grayskull, bevor er dann beim Ultimate Battle Ground im Kampf gegen Megator starb, insofern müsste diese Schlacht ja nach Grayskulls Tod gewesen sein.

Achtung: Für Grayskull, in Gedenken an He-Ro mit der charakteristischen Frontansicht.

Also war der erste UBG nach dem Tod He-Ros, Grayskull wird aber wohl noch gelebt haben.

Bis weitere Informationen kommen (oder ich sonst einen Fehler bemerke), gehe ich für davon aus, dass der UBG die große Schlacht ist, bei der auch Hordak verbannt und Grayskull getötet wird (ebenso wie nach den Biographien die beiden Riesen).

Offline Silver Glove

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #291 am: 11.11.2011, 17:05:04 »
Ich bin ja auch über 20 Jahre Fan von He-Man aber leider war ich bisher immer Faul gewesen die Bios zu lesen  :icon_mrgreen: weswegen ich nur über wenige details verfüge.Nun will ichs endlich machen und jetzt steht da alles auf englisch.So Ich kann kein englisch und was nun ? Kann man das nicht ins deutsche übersetzten ?

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.005
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #292 am: 11.11.2011, 17:07:44 »
Kann man das nicht ins deutsche übersetzten ?

"Kann man nicht einfach mal englisch lernen?"

Sorry, aber solche Sätze lesen sich immer wie "Los, mach die Arbeit die ich eigentlich machen sollte." Da wäre ich vorsichtig mit.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #293 am: 11.11.2011, 18:34:07 »
Ruhig Blut, Brauner :-)

Einige Bio sind bereits übersetzt und in der Figurenübersicht auf der Startseite zu finden. Viel Spaß beim durchlesen :)

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.005
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #294 am: 11.11.2011, 18:57:45 »
Bin ruhiger als du, dude.



Aber mal im Ernst: Zwischen "Kann man das nicht mal übersetzen" und "Kann man die irgendwo auf Deutsch lesen" liegen Welten, oder seh nur ich das so?

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.058
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #295 am: 11.11.2011, 20:20:03 »
Bei dem einem läuft man halt Gefahr die Welt der Schmerzen zu betreten und bei dem Anderen nicht.  :;):

Offline Silver Glove

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #296 am: 11.11.2011, 22:05:33 »
"Kann man nicht einfach mal englisch lernen?"

Sorry, aber solche Sätze lesen sich immer wie "Los, mach die Arbeit die ich eigentlich machen sollte." Da wäre ich vorsichtig mit.

Klar das das wieder einige Falsch verstehen.So war das nicht gemeint "mach die Arbeit,weil ich zu Faul bin".Tut mir Leid wenn das so rüber kam.Aber es gibt ja immer wieder Leute,die es unbedingt Falsch verstehen wollen.War jetzt keine anschuldigung.

Es ist nicht besonders Nett,jemandenzu beleidigen nur weil man kein Englisch kann.Vieleicht solltest du mal lernen,mit Menschen freundlich zureden.Was viel viel wichtiger ist.

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.005
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #297 am: 11.11.2011, 22:08:33 »
Wo hab ich dich bitte beleidigt?

Offline Silver Glove

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #298 am: 11.11.2011, 22:51:37 »
"Kann man nicht einfach mal englisch lernen?"

Sorry, aber solche Sätze lesen sich immer wie "Los, mach die Arbeit die ich eigentlich machen sollte." Da wäre ich vorsichtig mit.

Erster Satz.Hört sich für mich schon etwas beleidigend an.Du deutest an,das ich zu faul bin dafür.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.058
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Die Masters of the Universe Classics Story
« Antwort #299 am: 11.11.2011, 23:41:57 »
Da hat er nichtmal so Unrecht.  :bga: