Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 15.08.2018, 21:31:22

Autor Thema: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com  (Gelesen 272168 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Maxxon

  • Trade Count: (+1)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.041
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #675 am: 06.11.2013, 15:20:51 »
Ich weiss ja nicht, ob noch jemand das Problem hat, aber seit Sommer dauern die Lieferungen (via Schneckenpost) uuuunglaublich lange. Ich habe schon fast die Befürchtung, dass meine Pakete verschwunden sind  :kratz:

Die letzte Lieferung war Castaspella. Alle Figuren (club Eternia Abo) danach habe ich bis heute noch nicht erhalten. Einschliesslich Batros, den ich am Erscheinungstag noch auf Matty bestellt hatte.

Zuvor waren die Figuren ca 3 - 4 Wochen unterwegs. 6 Wochen kam auch mal vor. Aber das sind mir jetzt schon zu viele Pakete, die zu lange unterwegs sind!

Geht es anderen genauso?

Offline Hölk

  • Junior Con-Rat
  • Trade Count: (+20)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #676 am: 09.11.2013, 22:53:34 »
Ich hab auch Stress mit DHL.
Bei der letzten großen Lieferung (Horde Trooper etc.) wurde die Lieferung in 2 Pakete aufgesplittet. Das hab ich allerdings erst zu spät erfahren.
Freitag kam der DHL Typ und hat für meine Abos die 108,92 EUR kassiert.
Dann kam am Montag das 2. Paket aus der selben Lieferung mit den restlichen Figuren (da wusste ich aber noch nicht, dass es 2 Lieferungen waren, da ich mein Paket noch nicht geöffnet hatte) und musste schon wieder die 108,92 EUR zahlen.

Naja, nicht ich selbst hab bezahlt, sondern meine Mutter. Ich war zu dem Zeitpunkt leider grade auf Klo (tolles Timing  :autsch:).
Das Ende vom Lied: jetzt muss ICH meinem Geld hinterher laufen, obwohl der Fahrer ja den Bockmist verzapft hat.

Habe die DHL natürlich sofort (kostenpflichtig) angerufen. Dort sagte man mir, dass es denen Leid tut, die aber von dort aus nichts tun können/dürfen.
Ich solle eine E-Mail an: reklamationssczoll@deutschepost.de oder an: reklamationssczoll@dpdhl.com

Das hab ich am 22.10. gemacht. Bisher keine Antwort. Nichtmal, dass der Vorgang bearbeitet wird. Hab die mail 3 oder 4 Mal verschickt, auch über die DHL Express Homepage. Und ich warte und warte...

Ich seh auch nicht ein, die anzurufen und pro Gespräch wieder 20 Cent zu zahlen, was eh zu nichts führen wird.
DIE haben nen Fehler gemacht und sollen mal endlich in die Pötte kommen damit ich MEIN Geld wieder bekomme.
Sorry, bin echt stinkesauer.  :motz:

Hat irgendjemand schonmal ne ähnliche Erfahrung gemacht oder nen Tip für mich? Wäre echt dankbar!
Bei meinem Problem hat sich immer noch nix Neues ergeben! Habe den "Kundenservice" von DHL Express mittlerweile 4 oder 5 Mal angemailt. Das ist am kommenden Dienstag mittlerweile 3 Wochen her. Immer noch keine Antwort. Nichtmal ne 0815 E-Mail we "Ihr Fall wird bearbeitet, bitte haben Sie noch etwas Geduld" oder sontwas. Nix!

Bin am verzweifeln.  :( Vor Allem, weil die am Telefon eh nix machen können/dürfen/wollen.
Hat jemand einen Rat wie ich mich verhalten soll?  ???

Offline Stefan81

  • Trade Count: (+8)
  • Captain der Wache
  • *****
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #677 am: 09.11.2013, 23:44:34 »
meine meinung:
bei einer aufgeteilten Lieferung muss man persönlich
zum Zollbeamten!
das dem Typen irgendwie erklären.
wenn alles über DHL läuft sehe ich keine chance.
habe früher auch immer Angst vor einer solchen Lieferung gehabt.
den fall hatte ich zum Glück nie!

Offline Hölk

  • Junior Con-Rat
  • Trade Count: (+20)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #678 am: 10.11.2013, 00:00:20 »
@Stefan81: Danke für deine Rückmeldung! Also du meinst, das sinnvollste was ich tun kann ist, bei meinem zuständigen Zollamt in Krefeld anzurufen? Oder beim Hauptzollamt? Irgendwie hab ich nicht allzuviel Hoffnung, dass grade der Zoll sich damit befassen wird. Aber wenn es hilft mache ich das natürlich.

Offline Oo-Larr

  • Trade Count: (+9)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.452
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #679 am: 10.11.2013, 00:06:00 »
Ein Kumpel von mir arbeitet bei DHL und hat auch eine Zeit lang Pakete ausgefahren, vielleicht weiß der ja was. Ich frag`den mal.

Offline Hölk

  • Junior Con-Rat
  • Trade Count: (+20)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #680 am: 10.11.2013, 00:34:06 »
Ein Kumpel von mir arbeitet bei DHL und hat auch eine Zeit lang Pakete ausgefahren, vielleicht weiß der ja was. Ich frag`den mal.
Das wäre supernett von dir. Danke!

Offline Oo-Larr

  • Trade Count: (+9)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.452
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #681 am: 10.11.2013, 16:02:49 »
Leider wußte er es auch nicht so genau :

den normalen Reklamationsweg, den er schon beschritten hat (Hotline/E-Mail) oder zur nächsten Postfiliale
oder den Fahrer nochmal anhauen

Offline Hölk

  • Junior Con-Rat
  • Trade Count: (+20)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #682 am: 11.11.2013, 12:57:31 »
Also ich hab heute morgen (endlich!) Antwort erhalten. Nach meiner 5. oder 6. Mail.
War ein Einzeiler mit de Worten:

"Sehr geehrter Herr xxx,
 
wir werden Ihnen den doppelt gezahlten Betrag von 108,92 € erstatten."

Das wars auch schon. Es wurde garnicht auf mich eingegangen oder auf meine Beschwerde. Ich frag mich, wofür ich mir die Mühe mache und nen langen Text verfasse. Aber egal jetzt. Hauptsache es kommt irgendetwas. Obwohl...die hätten sich ja schonmal dafür entschuldigen können. Bei uns im Kundenservice ist sowas üblich, ja sogar Pflicht. Ich erwarte wohl zuviel von der Deutschen Post.  ???

Werd Ende der Woche mal auf meinem Konto nachgucken. Dann müsste der überzahlte Betrag ja drauf sein. Danke nochmal für eure Tips!

Offline montana

  • Trade Count: (+13)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #683 am: 11.11.2013, 18:05:08 »
Schon ärgerlich das ganze.Aber wichtig ist ja das Du die Kohle wieder bekommst.

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.024
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #684 am: 11.11.2013, 20:18:16 »
Du hast gerade mal ne Woche gewartet und kriegst dein Geld in Völle wieder. Wo ist das Problem?

Offline Hölk

  • Junior Con-Rat
  • Trade Count: (+20)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #685 am: 12.11.2013, 03:32:31 »
Ich habe nicht eine sondern genau drei (hab die 1. Mail am 22.10. geschrieben) Wochen gewartet. Und zwar ohne, dass ich auch nur eine 0815 Mitteilung oder sonstwas bekommen habe. Meine Mails könnten genausogut irgendwo im Daten-Nirvana sein.  :upside:

Zwischenbescheide zu verschicken ist doch ganz normal damit der Kunde weiß: "Aha ok, die kümmern sich drum. Mein Anliegen wird bearbeitet."
Wäre das passiert, hätte ich auch locker 2 oder 3 Wochen gewartet und hätte die Füße schön stil gehalten. Dann hätt ich nix gesagt. Aber so?
Find ich einfach ziemlich kundenunfreundlich sowas. Sorry, das geht garnicht!
Ein guter Kundenservice sieht jedenfalls anders aus. Ich spreche da aus beruflicher Erfahrung.  ;)

Offline Hölk

  • Junior Con-Rat
  • Trade Count: (+20)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #686 am: 18.11.2013, 12:43:31 »
UPDATE: Hab endlich mein  Geld wieder bekommen. Das war am Freitag auf meinem Konto. Finally!  :)

Offline Revelation

  • Trade Count: (+15)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 470
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #687 am: 05.12.2013, 10:58:57 »
Gestern wurde mir beim Zoll mitgeteilt, dass nach Regierungsbeschluss ab jetzt das Porto mit in die Berechnung der Einfuhrumsatzsteuer kommt.

Hätten die ruhig erst nach der Castle Grayskull beschliessen können

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #688 am: 05.12.2013, 13:35:09 »
Gestern wurde mir beim Zoll mitgeteilt, dass nach Regierungsbeschluss ab jetzt das Porto mit in die Berechnung der Einfuhrumsatzsteuer kommt.

Es mehren sich die Gründe, warum ich gar nicht so viel Essen kann wie ich kotzen möchte.


Ach sagt mal... Einfuhrumsatzsteuer ist doch die Steuer die erhoben wird, weil man das Geld nicht in Deutschland ausgibt, oder?

Nun... http://de.wikipedia.org/wiki/DHL

Da ja dann doch recht viele Leute hier per DHL bestellt haben, wird das Geld ja DOCH in Deutschland ausgegeben. Oder?
« Letzte Änderung: 05.12.2013, 13:39:02 von DJ Force »

Offline Revelation

  • Trade Count: (+15)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 470
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nützliche Tipps zur Bestellung bei MattyCollector.com
« Antwort #689 am: 05.12.2013, 14:20:51 »
Das Porto zahlste aber an Matty direkt, nicht an die DHL gesondert.  :kratz: