Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 18.10.2017, 14:17:27

Autor Thema: Der offizielle Diskussions-Thread zur "Masters of the Universe-Classics"-Line!  (Gelesen 351188 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline .Sorceress

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.673
  • Geschlecht: Männlich
und Gnade ihnen Gott, sollte keine PoP oder NA Figur vorgestellt werden  :autsch:

Offline Evil Ed

  • Trade Count: (+11)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 754
  • Geschlecht: Männlich
    • photoionized pictures on deviantART.com
Mattel äußert sich zum Start von MotUC - wie es bislang läuft!
« Antwort #376 am: 12.12.2008, 01:47:51 »
Mattel äußert sich zum Start von MotUC - wie es bislang läuft!
Hier auf deutsch nachzulesen:
zum Newsbeitrag

Originaltext ist im Anschluss an meinen Artikel direktverlinkt - also gelangt ihr mit dem Link direkt zum Posting von Toyguru.

EDIT: Mittlerweile ja auch hier in den News - war noch nicht als ich gepostet habe... Den Hinweis brauch also keiner nachzuschieben, mach ich selbst... :baehhh: :lol:

@.Sorceress: 2009 wird es keine Figuren aus PoP oder NA geben, erst 2010 - ist mal geäußert worden. Entsprechend würde ich eher noch nicht mit Vorstellungen von PoP oder NA-Charakteren rechnen...

Gruß,
edDy
« Letzte Änderung: 12.12.2008, 05:21:34 von Evil Ed »

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Hm, irgendwie schade. Wird dann wohl doch eine kostspielige Angelegenheit für mich, wenn die Dinger bald ausverkauft sind. :(

Offline Kafuun

  • Trade Count: (+2)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.430
  • Geschlecht: Männlich
Habe ich eben schon in den Kommentaren gepostet!
Passt hier aber auch, glaube ich...

Das habe ich mir doch fast gedacht... Die sollen jetzt nur keine Schnellschüsse von sich geben... Bitte noch ein zwei Monate abwarten, bevor man irgendwelche Entscheidungen trifft... Außeerdem sollte man sich dann noch mal mit den Fans zusammensetzten, um zu erkunden, was die Käuferschaft denn so will... Denn Lust auf 1000 He-man und Skeletor Varianten habe ich nicht!!!!

Aber was ich will, interessiert ja wieso keinen.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Es ärgert mich immer mehr, dass die Line so gut läuft, dass man bereits jetzt über Beasts und sonstige, größere Sachen nachdenkt.
Das könnte tatsächlich die allumfassendste MOTU Line ever werden - Und verfluchtverdammtekackscheisse - ALLE Figuren haben die GLEICHE GRÖßE, weil Mattel Gußformen sparen will!
Wie geil ist es noch, wenn irgendwann mal King Grayskulls Löwe rauskommt und der ist genau so groß wie Battle-Cat und Panthor, weil bis auf den Kopf der Körper recyclet wurde? Wo er im Cartoon doch knapp dreimal so groß war!

Ich ärger mich, und zwar extrem. Warum haben sie dieses allumfassende Konzept nicht wenigstens versucht, mit den genialen 200x Designs und vor allem mit den Größenunterschieden umzusetzen?

Scheiß Sparerei. Wir Fans zahlens doch eh!

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.431
  • Geschlecht: Männlich
Irre ich mich, oder waren bei 200X alle Mattel-Figuren nicht auch gleich groß? Und Panthor ein Reflock von Battle Cat? Wo ist jetzt der Unterschied?

Offline FrankP

  • Trade Count: (+7)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.388
  • Geschlecht: Männlich
Irre ich mich, oder waren bei 200X alle Mattel-Figuren nicht auch gleich groß? Und Panthor ein Reflock von Battle Cat? Wo ist jetzt der Unterschied?

Recht hat er!! Ich finde die MOTU-CLASSICS geiler als die 200Xer(auch wenn die mir auch gefallen).

Offline Kafuun

  • Trade Count: (+2)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.430
  • Geschlecht: Männlich
IOch kann Bjrön schon verstehen... 200X MotU war ganz großes Kino, geile Figuren, meistens gute Fahrzeuge und eine tolle Burg... Man hat das Konzept nur zu schnell aus den Augen verloren... Adam zum Beispiel, ist kleiner als He-man... Fisto ist auch größer als He-man... Aber na ja... ich hoffe mal, dass die Classic sich jetzt wenigstens durchsetzt und wir unserem Hobby weiter fröhnen können.

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Irre ich mich, oder waren bei 200X alle Mattel-Figuren nicht auch gleich groß? Und Panthor ein Reflock von Battle Cat? Wo ist jetzt der Unterschied?
Es gibt keinen! Das IST ja das Problem! Die Figuren waren alle gleich gross. Aber nicht, weil die von Anfang an so geplant waren, sondern weil Mattel es wieder und wieder verbockt. Du weisst so gut wie ich, dass die Figuren eigentlich mit unterschiedlicher Größe geplant waren, so wie sie dann schlussendlich in Stactionform auch umgesetzt wurden.

Ich will ums verrecken nicht sagen, dass alles an MOTUC scheisse ist. Aber von "100% Optimal" ist diese Line Meilenweit entfernt!

Ums nochmal zusammen zu fassen, was die Top-Line (zumindest für mich) wäre:

Grundgedanke EINER Toyline, die alles Bisherige umfasst (MOTUC)
Aktuelle Gelenkstandards und Zielsetzung auf den Sammlermarkt (MOTUC)
Unterschiedliche Größen für unterschiedlich große Charaktere (Stactions)
Individuelle Körper für alle Charaktere, Recycling nur, wo es wirklich Sinn macht (200x)
Zeitgemäße Designs und Updates (200x - ich hab ECHT keinen Bock auf einen MOTUC He-Man mit rosa Buchse!)


Und FrankP: sorry, aber ich bin grad echt nicht gut drauf, ich meins nicht böse. Aber setz endlich mal die rosarote MOTUC-Brille ab und akzeptiere berechtigte Kritik.

Offline Alec77

  • Moderator
  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.431
  • Geschlecht: Männlich
DJ, auf der einen Seite geb ich dir recht, auf der anderen Seite kann ich auch Mattel verstehen, wenn sie nach dem 200X-Desaster (Stactions zählen für Mattel nicht!) erstmal so vorsichtig wie möglich dran gehen. Daher finde ich es verständlich, dass man sich zuerst an den allgemeinen Sammlermarkt oder den "Casual Collector" richtet (8-Back Figuren, klassisch gestaltet, Nostalgieeffekt) und auch Geld sparen will. Wenn es nicht gut laufen sollte, wäre der Verlust "minimal".

Ich denke, dass Hardcore-Sammler (also die 200X & Stactions/POP/NA Fans) erstmal in der 2. Reihe stehen, bis die neue Line Fahrt aufgenommen hat. Es ist wie bei Comicverfilmungen im Kino - da muss man auch zuerst die Masse erreichen, um Erfolg zu haben. Allein die Fans können solch einem Projekt nicht zu Erfolg verhelfen.

Deshalb ist es wichtig, die Line jetzt zu untersützen, damit es eine Zukunft und somit auch Reaktionen auf Fanwünsche geben kann. Ich vermute eh, dass die ersten Figuren, die bisher gezeigt wurden, schon eine ganze Zeit in der Schublade lagen. Erst bei der nächsten "Wave" weiß Mattel dank unzähliger WTFWTK-Runden, was wirklich gewünscht ist... lassen wir uns überraschen.

Offline megatotskeletor

  • Trade Count: (+1)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.780
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich seh das anders..also mir gefällts nich so.
Ich bin fest davon überzeugt, daß die 200x Figs nicht alle gleich groß sind...von den Figs die ich hab sind He-man und Beast man die Größten, Mer-man ist bspw. enttäuschend klein...ich check das zuhaus nochmal nach, bin aber zu 99,99% sicher, daß dem so ist. Adam soll ja glaub ich auch kleiner sein als He-man, hab die Figur leider nicht...

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
@megatotskeletor:Was DJ meint ist, dass Mattel die Prototypen der 4Horsemen zur 200x Line quasi gescannt hat und alle wurden dann auf ca. 6 inches skaliert. Und es war vollkommen egal, ob es sich bei der Figur um Teela, Whiplash oder Rattlor handelte, alles wurde auf Einheitsgröße getrimmt. Dadurch spart man wohl an den Gußformen, Materialkosten und man muß auch nicht durch verschiedene Blistergrößen auf die unterschiedlichen Größen reagieren.
Stell doch einfach mal die 200x Evil Lyn neben den 200x Trap Jaw. Da fällt ganz gewaltig auf, dass das total irrwitzig aussieht. Die Prototypen der Horsemen für die 200x Line waren, durch die Bank, genial. Mattel setzte sie allerdings stets als Toys um mit genauem Blick auf die Kosten und so wirkte die Bemalung oft lieblos, Zubehör wurde weggelassen und die Größenunterschiede wurden schlichtweg nicht berücksichtigt.

Das waren halt alles Dinge die die Horsemen und NECA mit der Staction Line ausgemerzt hatten. Einziges Manko waren hier halt die fehlende Beweglichkeit und die Zerbrechlichkeit. Aber ansonsten gabs Top Bemalung, Top Design, individuelle Größen und Modellierungen etc - alles Dinge die mit Mattel scheinbar nicht zu machen sind.
Ich glaube jede Line von Mattel die die Stactions ablöst konnte nur ein qualitativer Rückschritt sein, aber bei der MotUC Line sind die Rückschritte halt wirklich enorm. Ich freue mich zwar für die Fans die ihren Spaß an der gerade erst gestarteten Line haben, aber wenn ich ehrlich bin gönne ich Mattel den Erfolg gerade nicht.
« Letzte Änderung: 12.12.2008, 15:26:56 von General Rattlor »

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Ich find es total schade das Mattel sich nicht mit Filmation arrangieren will um die von etlichen fans herbeigesehnten charaktere zu veröffentlichen bestes beispiel Shadow Weaver , Scorpia und Hordes Catra und Madam Razz + Broom :( Vielleicht denken die bei anhaltendem erfolg ja doch nochmal drüber nach und setzten sich zusammen um nen deal zu machen von dem beiden parteien profitieren  , selbiges auch bei unveröffentlichten Real movie figuren wie Dolph - He-Man und Langella - Skeletor
« Letzte Änderung: 12.12.2008, 17:01:14 von Bruce Wayne »

Offline FrankP

  • Trade Count: (+7)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.388
  • Geschlecht: Männlich
Ich höre immer scheiss hier und scheiss da! Nicht unterschiedlich groß ... heul heul heul. Ich mag die MOTU-Classics nunmal. Muss ja nicht jeder mögen, aber mir kann man das nicht ausreden. Tut mir leid. Finde es auch schade, dass sie die 200Xer in Sand gesetzt haben, aber so großartig unersetzbar fand ich sie nun auch nicht. Die neue Reihe scheint die 200Xer -für meinen Geschmack zumindest- noch in den Schatten zu stellen, und zwar ganz einfach weil He-Man und die anderen wieder so aussehen dürfen, wie sie nunmal ursprünglich aussahen. Mir gefällt es so. Es muss nicht alles Herr-Der-Ringe-mäßig realistisch und brutal sein. Ürbigens trag ich keine Brille. Erstrecht keine rosarote.

Offline Maxxon

  • Trade Count: (+1)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.040
  • Geschlecht: Männlich
Es ärgert mich immer mehr, dass die Line so gut läuft, dass man bereits jetzt über Beasts und sonstige, größere Sachen nachdenkt.
Das könnte tatsächlich die allumfassendste MOTU Line ever werden...

Also mit dem "gut laufen" bleibt erstmal abzuwarten. Die 200x und die Stactions verzeichneten zu Beginn auch Absatzzahlen, mit denen man mehr als zufrieden war. Gerade bei den Stactions erinnere ich mich noch daran, das die ersten 2 Waves von den Zahlen hervorragend aussahen. Und dann mit Wave 3 begann das Übel. Die Zahlen gingen immer weiter in den Keller.

Und das wird auch bei den Classics in ähnlicher Form passieren. Ich persönlich hoffe zwar nicht, dass es so drastisch einbrechen wird, aber ich rechne fest damit, das nachdem nächsten Monat noch Skeletor kommt, die VK-Zahlen nach unten gehen werden.

Wo ich allerdings die Chance sehe ist, dass Mattel angeblich den Kontakt zu den Sammlern und Fans halten möchte. Wenn dann 2-3 Figuren hinter den Erwartungen zurückbleiben, reagiert man hoffentlich und fragt, was los ist und warum? Und wenn dann ein Großteil der Fans meckern sollte, weil das 5. Repaint oder Recycling rauskommt, wird sich zeigen ob sie ihr Versprechen einer "Line von Fans für Fans" einlösen und darauf entsprechend reagieren.

Denn bei dem Aufwand hinter dem ganzen kann ich mir auch nicht so ganz vorstellen, dass Mattel sagt: "Ok, 2 Figuren liefen nicht gut...vergessen wir das ganze wieder."