Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 18.08.2017, 17:23:47

Autor Thema: Der offizielle Diskussions-Thread zur "Masters of the Universe-Classics"-Line!  (Gelesen 337633 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

General Rattlor

  • Gast
  • Trade Count: (0)
So bewahre ich mir auch einen Teil meiner Kindheit, in dem ich für mich alles so belasse, wie ich es eben auch als Kind erfahren habe.


Ich finde bei dem Satz wird am deutlichsten wie dein "MotU-Fan-sein funktioniert", Clampy. Für dich ist das reine Nostalgie (meine ich gar nicht abwertend). Du willst diese Erinnerung an diese Zeit deiner Kindheit wahren und das ist für dich das einzig wahre MotU. Nichts soll die Erinnerung daran verfälschen und alles was nicht Classic entspricht fällt aus dem Konzept und wird nicht akzeptiert. Ich finde das vollkommen okay so und kann das auch etwas nachvollziehen.

Ich hatte mal ein Schlüssel-Erlebnis: Als ich vor vielen Jahren wieder anfing MotU zu sammeln, da schaute ich mich auf jedem Flohmarkt nach Figuren um. Wenn ich welche in der Hand hielt und diese ausgiebig begutachtete, dann sagte meine Freundin mit wunderbarer Regelmäßigkeit:"Was ist denn das für ein Dreck? Den billigen Scheiß willst du doch nicht ernsthaft kaufen, oder?"
Und ich muss dabei betonen, dass sie keinerlei Probleme mit meinen anderen Action Figuren hatte. Ich hat meine Star Wars Figuren und vieles andere von vorn herein akzeptiert und sogar gut gefunden. Nur mit den Classic MotUs schien sie ein Problem zu haben. Warum nur?
Ganz einfach. Total simple Modellierungen, knallbunte, kindische Farben, Stummelbeinchen und überproportonierte Muskelberge - plus - sie hatte keine Ahnung was die Hintergrundstory der Figuren ist und wer die Charaktere waren.

Was ich daraus gelernt habe: Sammelleidenschaft bei Classic MotUs funktioniert nur über Nostalgie. Selbiges gilt für den Filmations Cartoon und die alten Hörspiele. Der ganze Kram ist so albern und kindisch, so dass jeder der damit nicht vertraut ist nach kurzer Zeit bereits die Augen rollt oder sich lieber anderen Dingen zuwendet. Die Nostalgie verklärt stark die Betrachtungsweise.

Ich finde die Classic Figuren trotzdem cool. Den Filmations Cartoon ebenso und genauso die alten Hörspiele  ;). Ich bin halt auch ein Fan der ersten Stunde und auch ich empfinde ich die Nostalgie.
Bei 200x wurden ungefähr 1000 Fehler gemacht. 90% davon kann man direkt Mattel ankreiden. Die hatten nämlich keinerlei Ahnung wie man hochwertige Figuren für Sammler produziert, sondern degradierten die genialen Modellierungen der 4 Horsemen zu relativ billig produzierten Action Figuren mit möglichst vielen Actionfeatures für die Kids. Trotzdem war die 200x Line für mich der Schritt von MotU aus den Kinderschuhen hinaus. Sowohl der Cartoon als auch die Toyline waren erwachsen geworden, hatten gehörig an Qualität zugelegt und transportierten MotU, leider ziemlich erfolglos, in ein modernes  Zeitalter.
Die neue Figuren Line orientiert sich nun wieder am Geschmack der etwas nostalgieverklärten Classic Fans (aber ich freue mich für die), Design-technisch geht das Ganze jetzt aber wieder drei Schritte rückwärts.
Mir ist das zu wenig wenn man altmodisches was längst nicht mehr dem Zeitgeist entspricht immer wieder aufwärmt. Ich brauche qualitative Fortschritte, neue Charaktere und frischen Wind. Bei der neuen Toyline fehlt dies bisher vollkommen. Von daher ist sie für mich eine absolute Totgeburt. Langweilig, abgedroschen und nicht mehr zeitgemäß.
« Letzte Änderung: 12.08.2008, 02:59:37 von General Rattlor »

Offline DragonWalker

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.067
  • Geschlecht: Männlich
  • Is it the wig or the hat?
    • Ghostbusters Deutschland
Rattlor: Mädchen sind doof, haben keine Ahnung und dürfen nicht mitspielen!  :keks:

Was mir generell immer bei Pro-200x-Statements auffält, ist, dass sie "erwachsenerer" aussehen bzw. die Classic-Toys seien "kindisch"... aber was ist daran falsch an einer Figur, die für Kinder gedacht ist? Da finde ich es befremdlicher, eine Figur zu haben, die superdetailliert modelliert ist wie ein Sammlerstück für Erwachsene, dann aber "Man-at-Arms" heißt und mit dem "Spitbull" angeritten kommt  :grin:

Ach, und übrigens hab ich mir gerade die 200X-DVD-Boxen gekauft, ich hoffe das rehabilitiert mich wieder...  :icon_wink:

Offline Scarlet Spider

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 49
Bei der neuen Toyline fehlt dies bisher vollkommen. Von daher ist sie für mich eine absolute Totgeburt. Langweilig, abgedroschen und nicht mehr zeitgemäß.

Das seh ich ganz genauso. Zugegeben, am Anfang dachte ich noch: Mal sehen wie die Neuen aussehen, vielleicht ist die ein oder andere ja dabei, die man sich noch ergänzen kann. Aber die sind ja mal sowas von langweilig 1 zu 1 von den Classics übernommen das es echt nicht mehr feierlich ist. Ich frage mich auch ehrlich gesagt warum ich hier immer wieder lese das die New Classics ne Mischung aus 200x und Classics währen. Wo steckt denn da im entferntesten was von den 200x drin? Das ist einfach nur ein lauer Aufguss von Mattel und nichts weiter (wobei Rattys Worte es auf den Punkt bringen) und wenn sie diese Schiene so weiter fahren wird mein MotU Regal wohl auf seinem jetzigen Stand bestehen bleiben. In diesem Sinne: :motz:

Offline Gerrit

  • Trade Count: (+9)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 961
  • Geschlecht: Männlich
Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein Ram-Man definiert Hässlichkeit ganz neu und Man-E-Faces Kanone sieht aus wie ein alter Fotoapparat.

Doooooooooooooooooooooooooch!  :D
Ich finde diesen Ram-Man absolut spitze  :top: Die kräftigen Arme und die ganze Statur sind eines Ram-Mans einfach würdig. Ram-Man soll ja auch in gewisser Weise unproportioniert sein, wenn es darum geht die Idee und das Design der Figur und des Charakters als Retro/Classic neu aufzulegen. Damals als Kind hab ich mir so einen Ram-Man immer gewünscht. Der Classic Rammy war ja eher einfach gehalten. Das hat mich auch damals schon gestört. Beim 200Xer wurde zwar vieles verbessert aber ich find ihn so auch nicht optimal. Der 200Xer Prototyp sah ziemlich cool aus. Die Farbgebung gefällt mir auf dem Cardback/Comicback auch viel besser als bei der Classic- und der 200Xer-Figur.
Man-E-Faces finde ich in der Version auf dem "Back" auch großartig. Ok, die Wumme ist ein bißchen unpassend aber wichtig ist die Figur. Ich finde diesen großen wuchtigen Helm klasse und auch das fleischfarbene anstatt des orangenen.
Ich würd's bei der ganzen neuen Toyline super finden wenn das Design der Figuren, deren Cardback-Abbildungen anders sind als die Classic-Figur, sich diesen Abbildungen anpasst. Bisher ist das ja überwiegend der Fall. So hat man immer eine neue interessante Version eines bekannten beliebten Charakters.
Trap Jaw und Tri-Klops würd ich auch gerne in dem Cardback-Look sehen. So hätte man neben der Classic und der 200Xer-Figur was neues.

Offline ClampChamp

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (+18)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.910
Also ich find es gut, dass manche/viele Fans die neue Line nicht toll finden. Dann steigen die Preise nicht so doll an, wenn man mal eine Figur nicht über den Shop bekommen hat  :icon_biggrin:

Offline .Sorceress

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.664
  • Geschlecht: Männlich
Das Schlimme ist nach wie vor, dass die meisten nur von den Classic Figuren sprechen es aber doch auch PoP und NA Sachen angekündigt wurden.

Ich hoffe auf eine Ankündigung in dieser Richtung in sehr naher Zukunft.

Offline Gerrit

  • Trade Count: (+9)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 961
  • Geschlecht: Männlich
Ich finde ja dass PoP und NA nicht die MotU Classics Reihe passen. PoP ist PoP und NA ist NA  ???  Also kein MotU. Ich bin zwar auch auf die Retro-Versionen von PoP oder NA gespannt und werd mir die bestimmt auch zulegen aber mir wäre da eine Trennung lieber. Aber vielleicht kriegt das MotU Classics Logo ja jeweils noch ein Unterlogo mit "Princess of Power" und "New Adventures of He-Man". So dass man das klar unterscheiden und auch trennen kann. Gerne auch jeweils eine andere Farben der Verpackungen, also rosa/lila bei PoP Classics und blau/weiß bei NA Classics.

Offline Zodac

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.749
Ich sehe die geplanten NA/POP Figuren als große Chance, sich vom bisherigen eternianischen Einheitsfellhosenlook abzugrenzen. Das gefällt dann zwar einigen Leuten nicht, aber das tut das ca. 80%ige Recycling der Figuren ja auch nicht. Mal schauen wie sich das so entwickelt, wenn die anfängliche Euphorie verflogen ist.

Offline .Sorceress

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.664
  • Geschlecht: Männlich
Die Frage ist wirklich wann solche Ankündigungen folgen, da wir ja für die nächsten Monate schon wissen was kommt, könnte es durchaus sein, dass eine NA oder PoP Ankündigung erst 2009 erfolgt.
Mir wäre das anders wirklich lieber, ist doch irgendwie lächerlich das Zodak vor She-Ra veröffentlicht wird.

Offline MamoChan

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.936
  • Geschlecht: Männlich
  • The Walking Dad
Wie ich in irgendeinem anderen Thread schon sagte, würde ich es sehr begrüßen, wenn NA und PoP Charaktere in einem MotU-C Design herauskommen. So hätte ich vielleicht endlich auch mal bei den NA Charakteren das Gefühl, daß sie dem MotU Universum entspringen. :)

Offline ScareGlow

  • Trade Count: (+3)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.837
Ich finde ja dass PoP und NA nicht die MotU Classics Reihe passen. PoP ist PoP und NA ist NA  ???  Also kein MotU. Ich bin zwar auch auf die Retro-Versionen von PoP oder NA gespannt und werd mir die bestimmt auch zulegen aber mir wäre da eine Trennung lieber. Aber vielleicht kriegt das MotU Classics Logo ja jeweils noch ein Unterlogo mit "Princess of Power" und "New Adventures of He-Man". So dass man das klar unterscheiden und auch trennen kann. Gerne auch jeweils eine andere Farben der Verpackungen, also rosa/lila bei PoP Classics und blau/weiß bei NA Classics.
Die Meinung kann ich nur bedingt teilen.
Gerade durch die tolle Eindindung im PoP-Cartoon finde ich, dass MotU und PoP sehr leicht miteinander zu vereinen sind und dass die Figuren auch vom Design her super zusammenpassen. Vor allem würde das geschlechtlich einseitige MotU-Universum meiner Meinung nach sehr davon profitieren, auch ein paar Heldinnen am Start zu haben (immerhin gäbe es ja keine neue Kaffeeklatsch-Storyline à la Hörspiele). Charaktere wie She-Ra, Frosta, Catra, Castaspella, Double Trouble oder Spinerella könnten tolle Ergänzungen sein.
Bei den NA bin ich einfach mal gespannt, wie sich die Designer das vorstellen... Es gab schon ein paar ziemlich gute Charas dort, wie ich finde: Lizorr oder Optikk gefallen mir z.B. heute noch, und auch aus Flipshot, Slushhead, Nocturna oder Darius kann man was machen. Problematischer sind da eher die MotU-Kopien, also Charas wie Karatti, Vizar oder Hydron, wobei auch das noch zu retten wäre. Ungünstig wäre mMn halt, dass diese Charaktere in einer anderen Zeitlinie leben und deshalb mit MotU und PoP kaum zu vereinen sind, solange es dazu keine gute Story gibt. Bisher sieht's ja leider offenbar so aus, als würde es nur die Figuren ohne jeden Hintergrund geben, und gerade wenn man die Figuren so vereinen will, finde ich, dass das ein großer Fehler ist. Wenigstens Comics in irgendeiner Form sollte Mattel deshalb erwägen.

Offline Optimus Prime

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.315
  • Geschlecht: Männlich
  • Wir alle sind der Negerkönig.
Verstehe Clampys Haltung und spendiere ihm hiermit ein Bananenbier: :bier: :banana3:

Also ich freue mich natürlich tierisch, wenn er doch nochmal kommt, aber ich werde bestimmt ein "Ich hab's euch doch gesagt." posten, wenn der Oktober rum ist und nix passiert ist. :keks:

Du alte Unke! :keks:

Oder wie ich ihn dezent nennen würde: WHOLE-DAY-WALKING-THROUGH-THE-FOREST-PUNCHING-PEOPLE-HE-MAN! Yeah!!!  :banana1:

Best variant figure ever! :banana1:

Ein wahrer WHOLE-DAY-WALKING-THROUGH-THE-FOREST-RAMMING-AND-PUNCHING-PEOPLE-RAMMAN! Yeah!  :banana1:

Best variant figure ever²! :banana1:

Was mir generell immer bei Pro-200x-Statements auffält, ist, dass sie "erwachsenerer" aussehen bzw. die Classic-Toys seien "kindisch"... aber was ist daran falsch an einer Figur, die für Kinder gedacht ist? Da finde ich es befremdlicher, eine Figur zu haben, die superdetailliert modelliert ist wie ein Sammlerstück für Erwachsene, dann aber "Man-at-Arms" heißt und mit dem "Spitbull" angeritten kommt  :grin:

So sieht´s aus. :bga:

Wie ich in irgendeinem anderen Thread schon sagte, würde ich es sehr begrüßen, wenn NA und PoP Charaktere in einem MotU-C Design herauskommen. So hätte ich vielleicht endlich auch mal bei den NA Charakteren das Gefühl, daß sie dem MotU Universum entspringen. :)

Freue mich auch schon auf die PoP-Mädels. :banana3:

Offline Mustrum Ridcully

  • Trade Count: (+7)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 12.200
  • Geschlecht: Männlich
  • Getränkewart der Giganten
Verstehe Clampys Haltung und spendiere ihm hiermit ein Bananenbier: :bier: :banana3:

Du alte Unke! :keks:

Best variant figure ever! :banana1:

Best variant figure ever²! :banana1:

So sieht´s aus. :bga:

Freue mich auch schon auf die PoP-Mädels. :banana3:

Ich liebe Dich!  :lieben:

Offline DragonWalker

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.067
  • Geschlecht: Männlich
  • Is it the wig or the hat?
    • Ghostbusters Deutschland
Ich liebe Dich!  :lieben:

Also doch nur Scheinehe um Steuern zu sparen?  :police:

Offline Optimus Prime

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.315
  • Geschlecht: Männlich
  • Wir alle sind der Negerkönig.
Also doch nur Scheinehe um Steuern zu sparen?  :police:

Sie sind uns draufgekommen, Mustrum. Sattel die Banan und ab nach Mexikoooooooo!!! :banana1: