Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 19.10.2018, 04:18:35

Autor Thema: Der offizielle Diskussions-Thread zur "Masters of the Universe-Classics"-Line!  (Gelesen 489007 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Hellenistor

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 137
Klasse idee! MOTU-Slimline:

Grüner Stein, gelber Stein, grüner Stein, roter Stein und PADAUZ - Battle Cat für 50 Öcken!

Wie sowas funktioniert zeigt Futurama:



Wer findet Zoidberg?? :grin:

Rechts oben! Funktioniert!

Davon müsste man Mattel doch auch überzeugen können: maximales Teile-Recycling, keine Gefahr vertauschter Schultern und die Möglichkeit, die sporadischen Abstimmungen über Farben als Fan-Entscheid über das Komplettdesign zu vermarkten!
« Letzte Änderung: 01.04.2011, 01:17:39 von Hellenistor »

Offline Barnster

  • Trade Count: (+5)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.095
  • Geschlecht: Männlich
  • Silly Parental Unit 1.0
Dann sind wir uns einig. Hyper Anime Detail wäre damit auch endlich vom Tisch.

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Weil heute der 1 April ist , hab ich mal Pixel Dans April Scherz MotUC Disco Skeletor Review rausgekramt :

Masters of the Universe Classics Exclusive Review




Offline FrankP

  • Trade Count: (+7)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.398
  • Geschlecht: Männlich
Das Komplettsammeln ist ein Platz-(und durchaus auch ein Preis-)problem, aber ich werde weiterhin komplett sammeln, da ich große Freude an der Reihe habe. Mir gefallen auch die 200Xer, aber die CLASSICS gefallen mir in Statur und Farbgebung (und in den wundervoll modellierten Gesichtern) viel besser.
Es ist für mich auch immer wieder schön zu sehen, wie meine Sammlung im Regal sich immer mehr ausweitet!
Ach.... schön!  :love:

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Holla! Ich hab grad meine Subscription Renewal Mail bekommen. Das ist Rekord bis jetzt. SO früh wars noch nie.

Offline Bruce Wayne

  • Benutzeraccount gelöscht
  • Trade Count: (+19)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.837
  • Geschlecht: Männlich
Re: Veröffentlichungstermine 2011
« Antwort #2255 am: 07.04.2011, 12:31:44 »
Weitere News von Mattel:

Was MotU-Fans schon lange prophezeiten wurde nun von Mattel bestätigt: Neben den beiden Großankündigungen, im Zusammenhang mit dem 30-jährigen Jubiläum, wird Mattel zwei Exclusiv-Artikel auf der San Diego Comic Con am 21. Juli 2011 anbieten. Einer wird der bereits lange versprochene 25$-Artikel sein, bei dem es sich um einen einzelnen Charakter mit vielen Teilen handeln wird. Der zweite Artikel wird das erste Three-Pack der Classics-Line - also ein Set mit stolzen drei Figuren - sein.Quelle: he-man.org

Das erste Fahrzeug der Classic-Line ist weiterhin für November 2011 geplant und soll auf der nächsten SDCC im Juni vorgestellt werden. Sonst hüllt Mattel sich nach wie vor in Schweigen. Lediglich, dass die Verpackung des Fahrzeugs mit ganz neuem Artwork aufwarten wird, wollte man preisgeben. Zudem sei ein Erfolg nicht zwangsleufig eine Bestätigung, dass die Fahrzeuge 2012 ins Abonnement integriert werden. Diese könne man vielleicht eines Tages realisieren, geplant sei dies aber noch nicht. Quelle: ActionFigurePics.com

Genau so verhält es sich mit den Diorama-Sets (zu denen auch das Weapons Rack gehört). Auch diese wolle man bei Erfolg nicht automatisch ins Abonnement nehmen, da man hier zudem auch nicht im Vorraus genau sagen könne, wie viele Teile man pro Jahr anbieten möchte und wie sich die Preise verhalten werden. Quelle: ActionFigurePics.com

Über die Möglichkeiten einer Granamyr Figur hat Mattel sich bisher immer gewunden. Passend zu kürzlichen Meldungen über neueingetragene Trademakrs des Namen Granamyrs, zeigt sich Mattel nun etwas gesprächiger und gibt zu verstehen, dass eine Granamyr-Figur wahrlich nicht die Ausmaßen hätte, wie sie die Mini-Comics vorgeben, jeodch wäre er immer noch größer als Tytus. Quelle: figures.com

Auch über die Größe einer Cringer Figur wurde schon oft spekuliert. Dieser wäre in jedem Fall kleiner als Battle-Cat. Quelle: Figures.com

Bisher war eine Preiserhöhung der Masters of the Universe Classics Artikel nicht nötig. Sollte dies jedoch eines Tages mal der Fall sein, so verspricht Mattel, werde man dies erst zu Beginn eines neuen Abonnement-Jahres umsetzen und rechtzeitig vor Beginn der Abonnement-Bestellung die Kunden davon in Kenntnis setzen. Quelle: MotUfigures.com

Ein Hinweis den Brandmanager Scott Neitlich auf das 30-jährige Jubiläum gegeben hatte war, dass es etwas sei, worauf Fans der ersten Stunde gewartet hatten. Nun rudert Mattel hier ein wenig zurück und erklärt, dies wurde von Fans zu wörtlich genommen. Es sei etwas was Fans der Vinatge-Line sich immer gewünscht hatten. Nicht aber streng genommen seit 1982. Quelle: Motuportal.com


Quelle :
 PlanetEternia.de


Offline .Sorceress

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.698
  • Geschlecht: Männlich
Diese Subscription Renewal Mail sieht dieses Mal anders aus, gell?

Offline mvdw77

  • Trade Count: (+2)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Männlich
Diese Subscription Renewal Mail sieht dieses Mal anders aus, gell?

Ja sieht anders aus.

Taucht bei dir schon was in der Order-History auf ??

Offline Barnster

  • Trade Count: (+5)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.095
  • Geschlecht: Männlich
  • Silly Parental Unit 1.0
Die Bio von "Battleground Teela" ist jetzt da.

Kurz zusammengefasst:

- Die Sorceress kratzt ab
- Teela übernimmt ihren Platz

Erklärt Null Komma Null Prozent,  warum Teela's Battleground-Variante so aussieht wie sie eben aussieht. In der Schule nannte man sowas früher Thema verfehlt.

Ach so, und die Zauberin abkratzen zu lassen, noch bevor die MOTUC-Figur das Licht der Welt erblicken konnte, halte ich für den taktisch schlechtesten Zug den Mattel hätte machen können.

Vielleicht ist das Toygurus Art der zahlenden Kundschaft den Stinkefinger zu zeigen oder die Schreiberlinge der Bios koksen zuviel.

Offline Hellenistor

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 137
Bis jetzt habe ich die Biographien ja (als einer von vermutlich wenigen) sehr geschätzt, aber hier hat man eine Figur, die der Barbarengeschichte, also einem frühen Entwicklungsstadium, verbunden ist, mit einer unveröffentlichten Episode des 200x-Cartoons verbunden, das passt meiner Meinung nach überhaupt nicht. BG Teela sieht nicht nach Zauberin oder Wächterin aus, von den unerklärlich blonden Haare abgesehen.

In der Biographie heißt es, Teela sei die magisch geklonte Tochter der Zauberin, aber dafür ist einfach nicht genug Ähnlichkeit vorhanden, wie auch, wenn die Klongeschichte doch eigentlich nicht zur Zauberin, sondern zur Göttin gehört (deren tatsächliche Ähnlichkeit nun unerklärlich wird). Dass Fisto um seine Vaterschaft gebracht wurde, ist vielleicht zu verschmerzen, aber ohne einen biologischen Vater lässt sich die Differenz von Zauberin und Teela allein im Flügel-Gimmick nicht plausibel machen.

Nein, diese Biographie ist verfehlt. Man hätte BG Teela als Klon der Göttin (wie im Minicomic) und Gefährtin von Oo-Lar darstellen sollen, auf die dann die alten Comics mit blonder Teela zu projizieren wären. Das hätte alles gepasst, und wieso sollte diese Teela die seit Filmation klassische Teela sein, wenn der alte Barbaren-He-Man auch nicht der seit Filmation klassische He-Man ist? Und wenn man unbedingt eine verwandtschaftliche Beziehung wollte, hätte dann BG Teela die Mutter der klassischen Zauberin sein können, somit die Großmutter der klassischen Teela. Das würde die Familienänhlichkeit und die Ähnlichkeit zur Göttin erklären, Freiraum für die 200x-Fisto-Episode lassen und somit für das abweichende Aussehen der Zauberin. Und beließe die Figuren-Designs in einem Erzählzusammenhang, die auch ursprünglich in je einem solchen standen.

Und außerdem hat mir die Idee vom Tod der Zauberin noch nie gefallen.

Offline .Sorceress

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.698
  • Geschlecht: Männlich
Die Frage ist auch: Wie stirbt die Zauberin?

Und jaaaaa ist auch so logisch, dass sie dann sofort von Bikinischlampenteela ersetzt wird.

Offline Hellenistor

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 137
Die Frage ist auch: Wie stirbt die Zauberin?

Und jaaaaa ist auch so logisch, dass sie dann sofort von Bikinischlampenteela ersetzt wird.

Der neuen Biographie entsprechend stirbt die Zauberin an den Folgen des Giftes von King Hssss (vgl. den MYP-Cartoon) und trainiert quasi in letzten Zügen Teela.

Um dem Design wenigstens ein bisschen Plausibilität zu verleihen: Dann denkt sich Teela vermutlich, wenn ihre Mutter sie ohne Zeugung (magisch geklonte Tochter soll sie ja nun sein) hervorgebracht hat und nun gescheitert ist, sollte man wohl den umgekehrten Weg einschlagen (viel Verkehr, aber keine Nachkommenschaft) und dies durch die Kleidungswahl vorbereiten. Und sich die Haare blondieren, ist ja klar.

Offline Barnster

  • Trade Count: (+5)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.095
  • Geschlecht: Männlich
  • Silly Parental Unit 1.0
Die Bios bisher fand ich ganz in Ordnung aber BT Teela schiesst den Vogel buchstäblich ab. Mir wird bei den Bios zu oft geklont für meinen Geschmack. Das hier ist weder Spider-Man's Klonsaga, noch sind es die Star Wars Klonkriege. Da wäre mir die Vaterschaft von Fisto hundertfach lieber gewesen.

Offline Ryudo

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (+1)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.052
  • Geschlecht: Männlich
Danke, jetzt weiß ich wieder warum bei mir die Bios seit Monaten ungelesen in den Müll wandern. Man kann nur hoffen, dass für diesen Schund niemand zusätzlich bezahlt wird. Da ist jede x-beliebige FanFic besser.

Offline Zodac

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.749
Ich finde die Bio sogar recht gut, bringt die Story mal etwas voran und zeigt auch gut, was für eine Bedrohung das Schlangenvolk wirklich ist. Und wieso muss man ein Outfit erklären? Das hat Teela halt während des Ultimate Battleground (wie man beim Namen "Battleground Teela" nicht schon selbst vermuten könnte...) getragen, darin kann man sicher deutlich besser agieren, als in so einem Vogelkostüm.