Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 22.09.2017, 09:23:46

Autor Thema: Der offizielle Diskussions-Thread zur "Masters of the Universe-Classics"-Line!  (Gelesen 344076 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LilStar

  • Administrator
  • Trade Count: (+2)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 18.006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Foren-Kindergärtnerin
    • http://www.lilstar.de
Alle Spekulationen haben nun ein Ende, die Katze ist aus dem Sack!

Bilder und weitere Infos:

http://www.he-man.de/news/mattel-stellt-neue-toyline-vor-masters-of-the-universe-classics.html

Offline LilStar

  • Administrator
  • Trade Count: (+2)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 18.006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Foren-Kindergärtnerin
    • http://www.lilstar.de
Passend hierzu findet heute abend auch ein Themen-Chat-Abend zu diesem Thema statt. Ab ca. 20 Uhr erwarten wir euch in unserem Chat!

Offline Optimus Prime

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.315
  • Geschlecht: Männlich
  • Wir alle sind der Negerkönig.
Werde heute wieder vorbeikommen. BANAN! :banana1:

Offline STEEL

  • Trade Count: (0)
  • Bürger Eternias
  • ***
  • Beiträge: 86
Ist die neue Serie mehr an die Stractions angelehnt oder mehr wie die 200x Reihe die es überall zu kaufen gab? Also, werden die Figuren voll beweglich sein und nicht nur als Statue Verwendung finden? Hoffentlich werden die nicht so teuer.

Offline King Of metal

  • Trade Count: (0)
  • Königliche Wache
  • *****
  • Beiträge: 513
  • Geschlecht: Männlich
ich bin ja vor allem mal auf eines gespannt: wieviele editionen es diesmal von he-man geben wird...

Offline GENERALRAAM

  • Trade Count: (+48)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.561
  • Geschlecht: Männlich
  • Viva la mir!Habemus mich!
Bin dabei!

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Jo Leute, wir sind bereits fleissig im Chat :)

Es ist aber noch jederzeit die Möglichkeit, neu einzusteigen :D

Offline DragonWalker

  • Trade Count: (0)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 4.067
  • Geschlecht: Männlich
  • Is it the wig or the hat?
    • Ghostbusters Deutschland
Nur zwei Stunden später und kaum was los im Chat...  :cry:

Offline Janos Audryn

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 1.507
  • Geschlecht: Männlich
    • Myspace Seite
Mir ist es zwar ein Rätsel warum sie eine retro Classic Line mit einem King Grayskull starten, aber who the fuck cares, ich freu mich total auf die Line. Hoffe allerdings, dass die Preise nicht zu hoch werden. Deshalb haben mich schon die Stactions nicht angemacht. Aber so ne Retrobox mit He-man/Skeletor drinn wäre schon sehr geil. Ich bin gespannt ::cool::
« Letzte Änderung: 21.04.2008, 23:24:17 von Janos Audryn »

Offline ClampChamp

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (+18)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.910
Das wahre Masters of the Universe endete für mich 1988/1989 mit den letzten Figuren und Comics. Ich für meinen Teil brauche keine neue Line mit NA-, PoP- und alles rund um 2002er Neuaufauflage-Charaktere. Und das allerschlimmste bei der Abzocke ist, das es manche Figuren wieder nur als Exclusives auf irgendwelchen amerikanischen Messen gibt. Da verdient zwar Mattel selber nichts dran, aber der Fan, der diese Figuren haben will, darf tief in die Tasche greifen. Das ist noch ätzender als die Nichtverfügbarkeit einiger 80er-Charaktere damals in Deutschland.


Offline kaktus

  • Trade Count: (+5)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.125
Ich persénlich finde die neue Linie klasse. Endlich wieder Retro-Look. andere Toys sind darin auch mehr oder weniger erfolgreich: TFs, Gi Joe, Seint Seiya (ok nicht gerade bekannt in Deutschland  :bga:)
Sicher die Classics sind fèr mich unersetzlich, aber die neue Reihe macht all das richtig was die 200X falsch gemacht hat, und das war ne ganze Menge  :autsch:

Offline Scarlet Spider

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 49
Grundsätzlich finde ich es gut, dass Mattel versucht auf die "Fans" zu reagieren und gegen ihre bisherigen Prinzipien sich nun doch entschieden hat für die Sammler zu produzieren. Auch dass die Case-Sortierung endlich besser sein soll als noch bei den 200x ist vom jetzigen Wissensstand positiv anzusehen.

Es ergibt sich jedoch meiner Meinung nach ein Problem: Es wurde auf der NYCC betont dass die Weiterführung (sehr geil, von ner Weiterführung einer Toyline zu sprechen, die noch nicht mal gestartet ist :grin:) Toyline vom Erfolg der ersten beiden Waves abhängt. Doch wie erfolgreich können die Classics in Wave 1 & 2 denn überhaupt werden? Ich meine, wir haben PoP-Fans (die jetzt jubeln und für die vielleicht nur PoP interessiert, wenn sie sich noch einmal entscheiden ne Toyline zu sammlen), Classic-Fans (die keine Pop-Fans sind und für die daher PoP uninteressant ist), 200x-Fans (die nen dicken Hals ham, weil die Stactions eingestellt wurden und sie noch nicht mal nen Moss Man oder Spikor bekommen haben), Classic-Fans (für die He-Man seit den 80ern eh nicht mehr weitergegangen ist), undundund... Ich denke nicht dass viele (außer die Hardcore-Sammler) bereit wären, wieder in komplette Waves (wie bei Neca) zu investieren nur um irgendwann (!) vielleicht (!) mal ihren Liebelingschara zu bekommen. Und wie sollte man die Waves den nun am geeignetsten sortieren? Schon wieder He-Man, MAA und die ganzen Hauptcharaktere in die ersten beiden Waves? Damit sie für Neukunden interessant sind? Würden die dann von einem Großteil der Fans wieder gekauft werden sodass diese sich die xte Variante in die Vitrine stellen können?

Ich war und bin ein Fan der Stactions und muss sagen dass diese King Grayskull Figur meiner Meinung nach leider ein Rückschritt im Vergleich zur 200x-Line ist. Modelliert ist die 1a, keine Frage, aber: Kann der Überhaupt noch laufen vor lauter Kraft??? Der ist zwar wirklich "back to the roots" aber kann man damit heutzutage überhaupt noch Punkten? Bei dieser Starken Konkurrenz? Bei den alten Figs war das in Ordnung, die hatte man zum spielen und waren auch robust genug dass Skelli nach nem geschickten Zug von He-Man mal vom Schrank fallen konnte. Aber für ne Vitrinenfigur bzw Sammlerfigur, die eigentlich nur dazu da ist angeguckt zu werden ist dieser King Grayskull (ohne Kindheitserinnerungen) etwas zu plump geraten.

Mattel würde besser daran tun zumindest pro Wave eine 200x-Style Figur rauszuhauen, dann wäre es nämlich wirklich ein genialer Schachzug um He-Man ausm Sumpf zu holen. So, überlegt es sich jeder zweimal, ob er nocheinmal eine Toyline anfängt zu sammeln deren Weiterführung vielleicht von vorneherein schon wankt.

Ich will jetzt hier echt nicht auf die Euphoriebremse drücken, aber ich glaub es gibt viele hier, die nur noch bestimmte Figuren wollen und die sich, genau wie ich, denken: Mal gucken wie die Figs die ich noch suche ausschauen und ob sie stylmäßig in meine Sammlung passen, dann ergänz' ich mir den einen oder anderen Charakter noch.


Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.793
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Deinem letzten Absatz stimme ich zu 100% zu.
Sehe ich nämlich exakt genau so. Ich will nicht nochmal von 0 anfangen. Ich hab bereits mehr als genug Geld in meine Classics gesteckt (und werde das auch noch weiterhin tun), und meine 200x Sammlung ebenfalls annähernd komplettiert. Es steckt echt genug Kohle in meiner Sammlung. Ich will nicht nochmal von vorne anfangen, und noch einen dritten Raum in unserer Wohnung belegen müssen. Zumal ich eh bald einen Raum wieder abdrücken kann, wenn der Nachwuchs älter wird ;)

Offline Optimus Prime

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.315
  • Geschlecht: Männlich
  • Wir alle sind der Negerkönig.
Ich meine, wir haben PoP-Fans (die jetzt jubeln und für die vielleicht nur PoP interessiert, wenn sie sich noch einmal entscheiden ne Toyline zu sammlen), Classic-Fans (die keine Pop-Fans sind und für die daher PoP uninteressant ist), 200x-Fans (die nen dicken Hals ham, weil die Stactions eingestellt wurden und sie noch nicht mal nen Moss Man oder Spikor bekommen haben), Classic-Fans (für die He-Man seit den 80ern eh nicht mehr weitergegangen ist), undundund...

... diejenigen, die eine Figur kaufen, einfach weil sie ihnen gefällt und nicht, weil sie nur eine Serie mögen oder Vollständigkeitsfetischisten sind. `Nen Faker kaufe ich genauso, wie ´ne She-Ra. ;)

Offline OAB

  • Trade Count: (0)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.384
  • Geschlecht: Männlich
Es kommt ja dann auch darauf an was es für Preise pro Figur werden denn das ist meiner Meinung nach ein Punkt der auch sehr über Flop oder nicht entscheidet.