Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 19.10.2018, 06:05:08

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 909261 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.186
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7005 am: 20.01.2018, 12:51:16 »
Da brauchst du nichts freischalten. :azn: Aber naja, ich sag mal, von dem was man da sieht, sieht das ungefähr so aus wie die Rüstungen in "Gears Of War" oder Emily Blunt in "Edge Of Tomorrow".

Bei  mir sind Scripte geblockt.  Und Twitter steht nicht gerade auf der Liste der Firmen, die ich gerne entblocke.  ^^

Edge of Tomorrow hab ich doch sogar gesehen ... *versucht sich zu erinnern und googelt schließlich* ... Och nö ...  T_T

Aber der Film war garnicht so übel. Eigentlich müsste ich einen Film mit Zeitschleife-Setting hassen wie die Pest - aber der war erstaunlich unterhaltsam. Kein Meisterwerk, aber einmal ansehen ist okay.


Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.142
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7006 am: 20.01.2018, 16:04:26 »
Die Bilder stammen übrigens von Goyers Insta: https://www.instagram.com/phantomfour/


Auf dem anderen Bild gucken die sich paar Raumschiffe an:




Scheint alles bisher recht tech-lastig zu werden.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.186
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7007 am: 20.01.2018, 16:56:21 »
Ach je, das gefällt mir garnicht. Erinnert mich stlistisch leider an gewisse Fehler des ersten Kinofilmes. -.-"

Ich finde, die Ausrüstung der Leute bei MotU ist ähnlich ikonisch, wie bei Superhelden. Das kann (und sollte) man modernisieren, aber die Leute einfach in irgendwelche (pseudo-)realistischen düsteren Kampfanzüge und Raumschiffe zu stecken, das wird nicht funktionieren.

Aber danke fürs Posten. : )

Offline .Sorceress

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.698
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7008 am: 20.01.2018, 19:37:08 »
Ich denke, dass sie auf einen Transformers Look setzen

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.186
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7009 am: 20.01.2018, 20:16:44 »
Ich denke, dass sie auf einen Transformers Look setzen

Ist in meiner Erinnerung ja nur der schlechteste Film gewesen, den ich in den letzten 5(?)Jahren gesehen habe*! Die miserabelsten Spezialeffekte (also deren Einsatz, nicht zwingend die Qualität), an die ich mich überhaupt spontan erinnern kann.

*Ja, der ist älter, aber ich hab mich lange davor gedrückt. ^^

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.142
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7010 am: 20.01.2018, 21:18:40 »
Hollywood ist jetzt auch nicht wirklich bekannt für kreatives und riskantes, sondern setzt auf bereits erfolgreiche Formeln... vorallem bei den Designs von Blockbustern ist es da ein kreiswichsen.

Aber gegen eine Teela die bei einer großen Schlacht in einen Battle-Suit steigt hab ich überhaupt nichts einzuwenden, die Frau kann alleine doch eh keinen Schaden anrichten. Generell würde ich es begrüßen wenn man den Tech vs. Magic Blickwinkel etwas beleuchtet: auf der einen Seite die Masters (Menschen mit Technologie ausgerüstet), auf der anderen die Evil Warriors (Dämonen und Monster mit Magie) und irgendwo dazwischen He-Man der eine Fusion aus beidem ist.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.186
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7011 am: 21.01.2018, 07:16:12 »
Generell würde ich es begrüßen wenn man den Tech vs. Magic Blickwinkel etwas beleuchtet: auf der einen Seite die Masters (Menschen mit Technologie ausgerüstet), auf der anderen die Evil Warriors (Dämonen und Monster mit Magie) und irgendwo dazwischen He-Man der eine Fusion aus beidem ist.

Ja, wenn man das nicht vernünftig erklärt, dann kann man es auch fast gleich sein lassen. Ist wohl eine der großen Schwierigkeiten bei MotU. Es ist nicht einfach zu begründen, wozu man ein Schwert braucht, wenn man Maschinengewehre und Fluggerät zur Verfügung hat. Und das gleichwertige Nebeneinander ist ja gerade das charmante, man kann also nicht einfach jedem einen Blaster in die Hand drücken und dann hat er eben aus Folklore und für den Nahkampf noch ein Schwert.

Interessant finde ich Deine Einteilung - so hatte ich das nie empfunden. Gerade bei Skeletor fand (und finde) ich immer interessant, dass er im Gegensatz zu anderen Bösewichtern ein mächtiger Magier und Waffenarchitekt gleichzeitig ist (das ist evtl. aber auch hörspielbedingt, diese Wahrnehmung?).

Offline Meister-Zauberer

  • Trade Count: (+14)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.200
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7012 am: 21.01.2018, 09:36:06 »
Geht mir ähnlich. Für mich war klar dass es magische (He-Man oder Evil-Lyn) und nicht magische (MAA oder Tri-Klops) Wesen auf Eternia gibt, wo die letztere Gruppe eher auf High Tech angewiesen sein muss.

Und trotzdem:
Teela kennt der durchschnittliche Fan mit klassischer Kampfkunst, nicht mit so einen Teil. Mich ärgert dies. Nach Jahrzehnte ohne Film können wir endlich ein Blick im neuen Film werfen und 99% der Fans können nix mit dem gezeigten Bild anfangen, kein Wiedererkennungseffekt, kein nostalgischer Hype. :motz:

Offline .Sorceress

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.698
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7013 am: 21.01.2018, 10:32:03 »
Steht da irgendwo, dass das Teela sein soll?

Ich wollte Transformers sicher nicht als positives Beispiel anführen...

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.713
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7014 am: 21.01.2018, 13:13:24 »
Ich habe ja wirklich nichts gegen eine Modernisierung, aber He-Man & Friends als Exo-Suit tragende Soldatentruppe passt ungefähr so gut wie He-Man & Friends & ein Troll auf der Erde.

Offline D4nte

  • Trade Count: (+5)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7015 am: 21.01.2018, 14:12:25 »
Steht da irgendwo, dass das Teela sein soll?

Ja wenn du auf den Link klickst und dann das Bild zumachst steht da, dass es ein Konzeptbild von Teelas Battle Suit sein soll.

Wenn das Teil für eine spezielle Szene sein soll, in welcher so ein Anzug Sinn macht, finde ich das nicht schlimm. Wenn Teela den ganzen Film so rumläuft würde mich das schon arg stören. Zumal dann wahrscheinlich alle anderen Charaktere ähnlich entfremdet aussehen werden.
« Letzte Änderung: 21.01.2018, 14:15:33 von D4nte »

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.142
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7016 am: 21.01.2018, 16:54:20 »
Also der Kern der Masters hat seinen Schwerpunkt schon auf der menschlichen Tech-Seite:

- Man-At-Arms: Typ im Kampfanzug
- Stratos: gib ihm ein waxing und er ist einfach nur ein Mensch mit mechanischen Flügeln
- Ram-Man: Typ im Kampfanzug (ala Juggernaut)
- Man-E-Faces: diese Kopfdreh-Apparatur + Man-E-Robot
- Mekaneck: Typ im Kampfanzug + mechanischer Hals
- Und He-Man...

(click to show/hide)

Die alle brauchen keine großen Mech-Suits weil ihre Charaktere von vornherein mit Technologie ausgestattet sind. Und gerade deswegen würde Teela den extremsten Wechsel benötigen: da sie regulär zu "un-techy" ist (im Vergleich zu den anderen Masters) und sich durch ihr Upgrade/Battle-Suit nochmal umso stärker absetzen müsste.

Offline Sam2001

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.040
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7017 am: 21.01.2018, 18:37:08 »
Zunächst einmal finde ich es toll, dass es endlich wieder News zum Film gibt. Den Drehbeginn in April halte ich allerdings für sehr unwahrscheinlich. Ist das Casting überhaupt schon abgelaufen? Haben die alles im verborgenen erledigt oder warum hat man nichts davon gehört?

Was Teelas Suit betrifft, so ist das doch wirklich nichts neues. Man denke an die Tauchanzüge der Masters in MY Cartoon. Die sahen dem ziemlich ähnlich. Also wozu der Aufstand ??? Ich denke, Teela wird diesen Anzug in einer bestimmten Kampfszene tragen. Man wird sie bestimmt auch anders zu sehen bekommen. Oder meint ihr, die Schauspielerin läuft den ganzen Film über so herum? Unwahrscheinlich.

Tazan mit Lasewaffe: Wenn das die Erwartung an einen neuen MotU  Film ist, dann sollte man sich den Film gar nicht erst angucken. Wer nimmt denn einen muskelbepackten Tarzan mit Laserwaffe heute noch ernst??? Und das He-Man kein Fellhöschen und keinen freien Oberkörper braucht, um als He-Man erkannt zu werden, hat uns MYP sehr wohl bewiesen. Ich fand den Snake Armor He-Man große Klasse! Oder nehme man den Battle Armor Classic He-Man und ersetze den Fellslip durch eine Lederhose. Der sieht aus wie Thor. Hat Chris Hemsworth nicht in einem Interview gesagt, er könne He-Man gar nicht spielen, da He-Man und Thor sich viel zu ähnlich wären?

Ich denke, man muss sich endlich von dem Wunschtraum verabschieden, dass der 80er Kitsch, den wir alle so lieben, auf der großen Leinwand lebendig wird. Es war damals sehr schön aber die Zeiten sind vorbei. Wir müssen mit einer zeitgemäßen Interpretation rechen. Wer sich damit nicht abfinden kann, muss sich den Film ja nicht antun.

Ehrlich, ich feue mich auf den Film, egal wie er wird. Das ist doch das schöne an MotU. Man kann die Geschichte auf die unterschiedlichsten Weisen erzählen und es bleibt trozdem MotU.

Vielmehr würde es mich stören, wenn die Besetzung unpassend wird. z.B. Adrian Brody als He-Man, Amy Schumer als Teela...  :oops:.  Oder wenn sie She-Ra direkt am Anfang einführen würden...
« Letzte Änderung: 21.01.2018, 18:40:27 von Sam2001 »

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.186
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7018 am: 21.01.2018, 18:56:35 »
Teela kennt der durchschnittliche Fan mit klassischer Kampfkunst, nicht mit so einen Teil. Mich ärgert dies. Nach Jahrzehnte ohne Film können wir endlich ein Blick im neuen Film werfen und 99% der Fans können nix mit dem gezeigten Bild anfangen, kein Wiedererkennungseffekt, kein nostalgischer Hype. :motz:

Dito.

Ich wollte Transformers sicher nicht als positives Beispiel anführen...

Das wollte ich Dir sicher auch nicht unterstellen. Wäre ja eine glatte Beleidigung.

Ich habe ja wirklich nichts gegen eine Modernisierung, aber He-Man & Friends als Exo-Suit tragende Soldatentruppe passt ungefähr so gut wie He-Man & Friends & ein Troll auf der Erde.

+1

Wenn das Teil für eine spezielle Szene sein soll, in welcher so ein Anzug Sinn macht, finde ich das nicht schlimm. Wenn Teela den ganzen Film so rumläuft würde mich das schon arg stören.

Ja, ich denke das sehen die Meisten so. Ich auch. : )

Also der Kern der Masters hat seinen Schwerpunkt schon auf der menschlichen Tech-Seite:

Deswegen meinte ich ja, Deine Einteilung sei "interessant", weil sie eben durchaus begründbar ist, ich das aber noch nie so gesehen habe.

Also wozu der Aufstand ???

Durch den ersten Kinofilm ist man eben ein gebranntes Kind. Da blieb es ja leider auch bei Teela in einem" total tollen" neuen Kampfanzug. ^^"
D4ante hat das ja oben gut auf den Punkt gebracht.

Offline He-willi

  • Trade Count: (+1)
  • Leibwache des Königs
  • *****
  • Beiträge: 866
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #7019 am: 21.01.2018, 22:33:08 »
Ich kann auf den Bildern nix erkennen und auf dem link ist auch nichts.

Und an den Transformers sieht nix billig aus.Die Reihe hat ihre up and downs.