Neuigkeiten: Bitte beachte die Forenregeln! http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=25232.0

  • 12.12.2017, 12:24:10

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 703137 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.641
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6990 am: 01.12.2017, 20:33:18 »
Hmm, seine Reputation als Autor scheint besser zu sein, hat u.a. an den Drehbüchern zu den Batman Filmen von Christopher Nolan mitgeschrieben, auf der anderen Seite aber auch an Ghostrider 2.  :rolleyes:
FlashForward (dort war er federführend) war eigentlich eine gute Serie, die meiner Ansicht nach zu unrecht nach einer Staffel endete. Vielleicht war sie ihrer Zeit sogar ein bisschen voraus. Alles in allem aber eine Filmographie mit diversen Höhen und Tiefen, von daher schwer einzuschätzen. Scheint aber derzeit viel im Bereich Comic-Adaptionen zu machen, so gesehen scheint der Name nicht unrealistisch.

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.100
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6991 am: 01.12.2017, 23:52:45 »
Also mit Goyer als Schreiber und McG als Regisseur ("The Babysitter" war ganz nett) könnte ich mich noch anfreunden, bei Sony ist da weitaus schlimmeres möglich. Aber Goyer als Regisseur? Nope!

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.005
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6992 am: 02.12.2017, 17:42:29 »
Der Goyer ist ein passabler Schreiber, der in düsteren, "gritty" Themen zu Hause ist. Wenn er sich da Mühe gibt und man ihn an Stoff heransetzt, der diese Vorgehensweise würdigt, dann kommen interessante Sache heraus (z.B. Dark City) . Wenn man alles auf Teufel komm raus düster machen will oder die Vision schon im Ansatz nicht stimmt, dann wird's eben eher mäßig.

Offline SchakoKhan

  • Trade Count: (+5)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 7.056
  • Geschlecht: Männlich
  • God isn't Master of the Universe, HE-MAN IS!
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6993 am: 02.12.2017, 20:22:31 »
Dark City kenn ich. Der hat mir gefallen. Recht eigene Atmosphäre.  :)

Offline P4Blade

  • Trade Count: (+1)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 301
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6994 am: 03.12.2017, 18:54:50 »
So lange Sony seine Finger im Spiel hat, spare ich mir jegliche Erwartungshaltung... Letzten Endes kann ein Schreiber und/oder Regisseur noch so eine tolle Vision eines Projektes haben. Wenn es dem Studio jedoch nicht gefällt, wird so lange dran rumgeschnitten bzw. mit Marketingtricks der Kunde auf die falsche Fährte gelockt, bis das Kind in den Brunnen gefallen ist. Gerade Sony hat in den letzten Jahren gezeigt, dass sie mit ihren Filmrechten entweder massiv auf die Schnauze fallen oder komplett am Ursprungsmaterial vorbeilaufen.

Offline Sandwolf

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6995 am: 03.12.2017, 19:59:07 »
Ich Persönlich glaube nicht daran das in den nächsten Jahren ein Film ins Kino kommt!!