Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 20.07.2017, 17:42:47

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 595193 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ofta

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #75 am: 26.04.2007, 22:34:42 »
Da würde mich jetzt eine Begründung interessieren ;)

Weil Saurod einfach scheiße aussieht und nix kann...

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.618
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #76 am: 27.04.2007, 12:41:54 »
Weil Saurod einfach scheiße aussieht und nix kann...
Na das trifft aber auf Gwildor noch viel mehr zu ;D

Ofta

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #77 am: 04.05.2007, 17:52:13 »
Na das trifft aber auf Gwildor noch viel mehr zu ;D

Ne, net wirklich. Klar ist die Figur sowieso ein Ersatz für Orko gewesen, aber vom Aussehen paßte der rotharrige Wummelzwerg, eher in die Reihe als, dieser komisches Roboterverschnitt.

Generell können wir uns wahrscheinlich darauf einigen, das beide nichts können...  8)

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.618
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #78 am: 05.05.2007, 15:26:25 »
Ne, net wirklich. Klar ist die Figur sowieso ein Ersatz für Orko gewesen, aber vom Aussehen paßte der rotharrige Wummelzwerg, eher in die Reihe als, dieser komisches Roboterverschnitt.

Generell können wir uns wahrscheinlich darauf einigen, das beide nichts können...  8)
Der dumme Gnom passt garnicht in die Reihe, Roboter schon... man denke an Roboto :D

aber okay, beide doof  ;D

Offline Maxxon

  • Trade Count: (+1)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.040
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #79 am: 08.05.2007, 13:20:01 »
Passend zum neuen Gerücht, dass Brad Pitt He-Man spielen soll:

Seit ich Troja gesehen habe, dachte ich mir immer schon: Brad Pitt zumindest als Prince Adam passt eigentlich sehr gut! Könnten doch den mal nehmen.
Anscheinend hat die englische "BILD" dasselbe gedacht.

Wie dem auch sei, ich bezweifel immer noch sehr stark, dass der Film kommen wird. Falls aber doch, könnte ich zumindest mit Brad Pitt gut leben.

Watch this:



Und das ist mein Favorite:


Offline DavidDC

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.249
  • Geschlecht: Männlich
  • 10 Jahre Dreamcast - 1998 -> 2008 -> Future
    • A small World
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #80 am: 08.05.2007, 17:40:52 »
Vorgstern im Premiere Entertainment-Magazin, war auch ein Bericht über den neuen HE-MAN!
Nächste Woche, soll Brad dazu befragt werden.


Ich kann mir Brad sowohl als Adam, als auch als HE-MAN sehr gut vorstellen.

Ich hoffe nur, dass das klassiche HE-MAN Theme (neu abgemischt) für den Film verwendet wird, und das er sich so wie im Cartoon verwandelt.


Bei der Macht von... :D

Battlecat dürfte dank CGI ja wohl auch dabei sein!

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.088
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #81 am: 08.05.2007, 18:16:28 »
Pitt hat doch erst vor kurzem in einem Interview bekannt gegeben das er sich aus dem Film-Business zurückziehen will, um sich mehr um Jolie und die Kids zu kümmern. !?

Ich weiß ja nicht ... Brad hat so ein Lady-Killer-Image, das passt nicht zu He-Man.
Und mittlerweile ist der gute auch schon mitte-vierzig ob er da noch glaubhaft nen 20 jährigen verkörpern kann ?


Momentan wird Shia LaBeouf (Transformers, Indiana Jones 4) von Hollywood stark gepusht, ihn könnte ich mir auch noch in der Rolle von Adam vorstellen (zumindestens besser als Pitt) ... allerdings müsste man dann noch nen Schauspieler für He-Man finden.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.618
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #82 am: 08.05.2007, 19:58:44 »
Also ich fand diesen Jason Lewis, der damals im Gespräch war, garnicht so übel.

Offline Fire

  • Trade Count: (+4)
  • Verteidiger Grayskulls
  • *****
  • Beiträge: 2.377
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #83 am: 08.05.2007, 21:04:52 »
Das Brad Pitt He-Man spielen soll wird auch seit heute in der U-Bahn in Hannover auf den Bildschirmen veröffentlicht.
Und auch sonst ist diese News überall zu finden. Da scheint wohl was dran zu sein.
Zumindest sicher ist, dass es einen He-Man Film geben wird.

Offline DavidDC

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.249
  • Geschlecht: Männlich
  • 10 Jahre Dreamcast - 1998 -> 2008 -> Future
    • A small World
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #84 am: 08.05.2007, 21:12:20 »
Aber ohne John Woo :(

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.618
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #85 am: 08.05.2007, 21:20:20 »
ES

GIBT

KEINEN

NEUEN

REAL-

FILM

!!!
hmmm... vielleicht ja doch :;):

Offline DJ Force

  • he-man.de Moderatoren
  • Trade Count: (+16)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 31.792
  • Geschlecht: Männlich
  • DJ Force Weapons Forge Toydesign!
    • DJ Force Weapons Forge Toydesign
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #86 am: 08.05.2007, 21:26:50 »
Das ist entweder die beste oder die schlechteste Nachricht für uns MOTU Fans - SOLLTE es stimmen!

Ich find Brad Pitt nicht so ideal geeignet, nicht für den mittzwanziger He-Man und ganz besonders nicht für den Teenager Adam.

Aber: Brad Pitt zieht wie sonst nix. Mit dem in der Besetzung würde MOTU auf einen Schlag wieder absolut rehabilitiert und salonfähig sein.

Ofta

  • Gast
  • Trade Count: (0)
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #87 am: 08.05.2007, 21:30:11 »
Zitat
Brad Pitt als "He-Man" im Gespräch
In den Augen vieler Frauen ist Brad Pitt (43) bereits der Herrscher des Universums, jetzt soll er ihn tatsächlich spielen.
 
© dpa
Brad Pitt steht bald wieder vor der Kamera.

 
 
Wie die "Sun" berichtet, soll Pitt die Hauptrolle in der Verfilmung von "He-Man" übernehmen.
 
"He-Man" ist der zentrale Charakter der Action-Figuren-Serie "Masters of the Universe", die in den 80er Jahren durch eine gleichnamige Zeichentrick-Filme bekannt wurde. Nun will die Produktionsfirma Legendary Pictures, die schon "Superman Returns" gedreht hat, daraus einen Spielfilm machen. "Sie sind sehr darauf aus, Brad für die Rolle zu bekommen. Er wird sich allerdings Muskelpakete zulegen müssen - er ist zwar sehr fit, hat aber noch keine "He- Man"-Proportionen", wird ein Insider zitiert. Falls das nicht gelingt, habe man schon einen Ersatz-Kandidaten im Auge, schreibt das Blatt: Gerard Butler (37). Der schottische Schauspieler dürfte nach den Dreharbeiten zu dem Schlachten-Drama "300", in dem er König Leonidas spielte, noch in Top-Form sein.

Quelle: http://unterhaltung.de.msn.com/stars/news-artikel.aspx?cp-documentid=4883205

Offline FrozenPhoenix

  • Trade Count: (0)
  • Hofzauberer
  • *****
  • Beiträge: 117
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich will Final Fantasy 13 haben ^^
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #88 am: 08.05.2007, 22:09:36 »
Also ich muss ja ernsthaft sagen, dass ich erstmal auf meine Datumsanzeige geschaut habe und mich vergewissert habe, dass heute nicht der 1. April ist.

Es wäre einfach unglaublich wenn Brad Pitt das machen würde, könnt ihr euch vorstellen was es dann plötzlich für einen neuen Hype um die Masters geben könnte?

Brad Pitts Fähigkeiten seien jetzt man dahingestellt aber er kann sicherlich mit einem Dolph Lundgren mithalten.

Zudem würde wahrscheinlich unheimlich viel geld in dieses Projekt fliessen, was dem Film ja auch nur zugute kommen würde.

Es wäre einfach genial. Dann würde uns vielleicht richtig großes Kino erwarten.

Hach, Mattel wird die Kassen schon klingeln hören ;)

Offline DavidDC

  • Trade Count: (0)
  • Master of the Universe
  • *****
  • Beiträge: 1.249
  • Geschlecht: Männlich
  • 10 Jahre Dreamcast - 1998 -> 2008 -> Future
    • A small World
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #89 am: 08.05.2007, 22:44:12 »
Also ich muss ja ernsthaft sagen, dass ich erstmal auf meine Datumsanzeige geschaut habe und mich vergewissert habe, dass heute nicht der 1. April ist.

Es wäre einfach unglaublich wenn Brad Pitt das machen würde, könnt ihr euch vorstellen was es dann plötzlich für einen neuen Hype um die Masters geben könnte?

Brad Pitts Fähigkeiten seien jetzt man dahingestellt aber er kann sicherlich mit einem Dolph Lundgren mithalten.


Mithalten?
Inwiefern?

Passt:
http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=20601.msg368741#msg368741
:D