Neuigkeiten: Du willst etwas auf dem Board kaufen/verkaufen? - Bitte beachte die Regeln für den Marktplatz: http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=22064.0

  • 18.10.2017, 14:22:35

Autor Thema: Doch neuer Realfilm in Aussicht?  (Gelesen 647743 mal)

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline P4Blade

  • Trade Count: (+1)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 300
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6945 am: 30.04.2017, 11:35:18 »
Ich würde mich mal über einen talentierten No-Name-Regisseur freuen, der noch das MOTU aus seiner Kindheit im Herzen trägt. Man kann ja z.B. über "Rogue One" sagen was man möchte, aber ich finde der Regisseur Gareth Edwards hat mit seinem großen "Fan-Film" das alte Star Wars Feeling besser eingefangen als George Lucas mit seiner Prequel-Trilogie...

Wenn Goyer allerdings der Schreiber sein wird, dann wäre Zack Snyder für mich der absolute Obergau... dann doch lieber McG. Bevor ich noch vorm Fernseher Teelichter aufstellen muss, um überhaupt etwas erkennen zu können...

Offline realSkeletor

  • Trade Count: (0)
  • Bürger Eternias
  • ***
  • Beiträge: 94
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6946 am: 30.04.2017, 11:54:30 »
Ich würde mich mal über einen talentierten No-Name-Regisseur freuen, der noch das MOTU aus seiner Kindheit im Herzen trägt. Man kann ja z.B. über "Rogue One" sagen was man möchte, aber ich finde der Regisseur Gareth Edwards hat mit seinem großen "Fan-Film" das alte Star Wars Feeling besser eingefangen als George Lucas mit seiner Prequel-Trilogie...

Wenn Goyer allerdings der Schreiber sein wird, dann wäre Zack Snyder für mich der absolute Obergau... dann doch lieber McG. Bevor ich noch vorm Fernseher Teelichter aufstellen muss, um überhaupt etwas erkennen zu können...

Ja, Snyder wäre fatal, genauso wie es IMO ein Michael Bay wäre. Nach der ersten Staffel von Mortal Kombat: Legacy hätte ich mir auch einen Kevin Tancharoen vorstellen können, aber nach Staffel 2 bin ich mir da auch nicht mehr so sicher, ob das eine so gute Idee wäre.

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.628
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6947 am: 01.05.2017, 12:13:09 »
Wenn man auf Nummer Sicher gehen möchte würde ich sagen Justin Lin (Star Trek, Fast&Furios). Ihm fehlt zwar ein bisschen die eigene Handschrift, aber er ist natürlich ein noch junger und dennoch routinierter Action-Regisseur. Tatsächlich arbeitet er gerade an einem anderen Mattel-Projekt, nämlich Hot Wheels. :icon_wink:
Wen ich hingegen sehr interessant finden würde wäre Joon Ho Bong der z.B. Snowpiercer gedreht hat. Ich mag seinen Stil sehr.

Offline dirkarchut

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6948 am: 04.05.2017, 17:13:39 »
hier der Link

https://m.mann.tv/film-tv/masters-of-the-universe-startdatum-infos-zum-neuen-he-man-kinofilm

Ich glaube ich muß Weinen vor Freude.... Das ich das noch erleben Darf.
« Letzte Änderung: 04.05.2017, 17:21:15 von dirkarchut »

Offline WebstorX

  • Trade Count: (+11)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2.682
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6949 am: 04.05.2017, 17:22:49 »
Äh ... ja und willkommen im Forum, aber dir ist DAS schon aufgefallen oder? :

http://www.he-man.de/forum/index.php?topic=20530.6945

Offline dirkarchut

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6950 am: 04.05.2017, 17:24:32 »
Ups Nööö. Vor lauter History und Freude nicht.... sorry  :rolleyes:

Offline dirkarchut

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6951 am: 05.05.2017, 10:12:51 »
Ich fände Regisseur: Duncan Jones gut. Weil Warcraft war Super......

Offline realSkeletor

  • Trade Count: (0)
  • Bürger Eternias
  • ***
  • Beiträge: 94
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6952 am: 06.05.2017, 14:15:53 »
Ich fände Regisseur: Duncan Jones gut. Weil Warcraft war Super......

Wenn das dann genauso läuft wie bei Warcraft, ist der Film das frühestens 2021 in den Kinos. ;)

Offline IHaveThePower

  • Trade Count: (+1)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 8.628
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6953 am: 07.05.2017, 12:37:23 »
Duncan Jones kenne ich nur durch "Moon", den ich zwar hervorragend fand, der aber natürlich eine komplett andere Art von Film ist. Aber wenn du sagst, dass er bei Warcraft auch gute Arbeit geleistet hat, wäre das sicher ein sehr interessanter Kandidat.

Offline Plissken

  • He-Man.de Team
  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 5.095
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6954 am: 07.05.2017, 16:15:18 »
Ich glaub IHTP ist mit Justin Lin schon auf dem richtigen Riecher. Warner Bros hat sich ja auch James Wan (Fast & Furious 7) für Aquaman gesichert.
Und wenn das funktioniert... warum also nicht den anderen Fast-Regisseur für einen Helden mit ähnlichen Image-Problem nehmen?

Offline dirkarchut

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6955 am: 08.05.2017, 13:42:05 »
Wir wäre es den, wenn die macher dieser Seite, sich um ein Interview mit Sony Pictures Releasing GmbH - Deutschland bemühen zu diesem Thema.

Mann könnte ja mal ne Presse anfrage an Sony Pictures Releasing GmbH - Deutschland schicken.

Hat noch den Effekt, das die sehen das es noch viele Fans gibt.

So als vorschlag. Weil so konkret war es noch nie.

P.s Meine Tochter heist übrigens Teela wegen Masters

« Letzte Änderung: 08.05.2017, 14:10:41 von dirkarchut »

Offline P4Blade

  • Trade Count: (+1)
  • Krieger
  • *****
  • Beiträge: 300
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6956 am: 08.05.2017, 17:41:15 »
Sony Pictures / Columbia in Deutschland wird noch nichts dazu sagen können, gerade aufgrund dessen, dass der Hauptkonzern in Amerika noch selbst in der Vorbereitungsphase steckt. Das Problem ist, dass ausländische Sitze solcher Konzerne selbst auf Neuigkeiten warten müssen. Die sind meist nicht schneller informiert als die Allgemeinheit im Internet.

Offline Ascalon

  • Trade Count: (0)
  • Galaktischer Kundschafter
  • *****
  • Beiträge: 11.001
  • Geschlecht: Männlich
  • Rosa Brillen für alle! Sexy simmer schon genug.
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6957 am: 09.05.2017, 10:57:06 »
Sony weiß sehr wohl, dass es noch eine rege Fanbase gibt. Im Moment hauen sie in Amerika ja jeden Schnipsel raus, der jemals zum Thema He-Man geschrieben oder gesagt wurde. Ob es einen Überseeischen Markt gibt, interessiert die wohl erst einmal marginal - wie schon oft angemerkt, hat alleine Los Angeles mehr He-Fans als ganz Deutschland.  :icon_wink:

Offline King Hiss

  • Trade Count: (+3)
  • Ratsmitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Flinkes Wiesel
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6958 am: 10.05.2017, 20:20:06 »
wie schon oft angemerkt, hat alleine Los Angeles mehr He-Fans als ganz Deutschland.

Hat man das nachgezählt?

Wieviel Fans hat Deutschland circa? Wieviel Los Angeles? Wieviel die USA? Wieviel circa weltweit?

Offline dirkarchut

  • Trade Count: (0)
  • Twigget
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
Re: Doch neuer Realfilm in Aussicht?
« Antwort #6959 am: 12.05.2017, 11:29:35 »
Wenn der Film tatsächlich in 2 Jahren in die Kinos kommt, ist meine Tochter , TEELA, leider erst 10. Noch zu Jung dann, das ich Sie mitnehmen kann. Film wird bestimmt aber 12 oder 16 sein.

Dann wüsste sie wo Ihr Name herkommt.   :hail: :hail: :hail: :hail: :hail: :hail: :hail:

Ich habe mir in der Garage 2 Jahre aufgezeichnet , wo ich jeden Tag einen Tag durchstreiche.